[MediaMarkt/ebay/Amazon] Seagate Expansion Desktop 5TB, USB 3.0 für 129€
659°Abgelaufen

[MediaMarkt/ebay/Amazon] Seagate Expansion Desktop 5TB, USB 3.0 für 129€

46
eingestellt am 11. Jan 2016
Falls es jemand verpasst haben sollte, Redcoon ist jetzt auch mit 129€ nachgezogen:
redcoon.de/B64…-35

Update: MediaMarkt hat den Preis wieder auf 159€ angepasst, jedoch bei Amazon noch für 129€ verfügbar.

Nach der 4TB Intenso gibt es jetzt die 5TB Seagte Festplatte bei MediaMarkt und Amazon für 129€ inkl. Versand im Angebot.

Der Preisvergleich inkl. Versand nach Geizhals/Idealo liegt aktuell bei 149€.

Qipu/Bahnbonuspunkte kann man noch über ebay probieren.

Angeblich soll eine ST5000DM000 mit 5900rpm verbaut sein.

Formfaktor: 3.5" • Festplatte: 5TB • intern: SATA 6Gb/s • extern: USB 3.0 • Abmessungen: 176x121x37mm

Beste Kommentare

Wo es gerade nebenbei um das Reinigen des Festplatteninnere geht, hier ein Tipp wenn die Platte eh schon mal auf ist: Empfehlenswert ist das regelmäßige Entwuchten der Festplatte. Mal angenommen man hat auf der einen Seite die schwere Herr der Ringe extended BluRay Edition und auf der anderen Seite leichte mp3 Dateien, dann ist die Platte in unwucht und geht schneller kaputt. Das Anbringen kleiner Metallstöpsel auf der Magnetscheibe löst das Problem einfach und schnell. Ich hoffe der Tipp bring euch weiter.

Hessenpower

OEM-Festplatte, ohne abfragbare Garantie? 5TB sind eher schlechter als 2 oder 4, analog 3TB. *Beachtet bitte den Hinweis auf amazon: "Die Festplatte darf man auch niemals aufschrauben, um sie z.B. sauber zu machen."*



Du öffnest Festplatten? UM SIE SAUBER ZU MACHEN?????
Avatar

GelöschterUser234445

Duszynski

gibts bei eBay genügend



-2155

Da ist sehr wahrscheinlich eine ST5000DM000 mit 5900 U/min. drin. Die ist aber eventuell nicht so schnell wie die ST4000DM000 in der Seagate Expansion Desktop 4TB. So genau konnte ich das auch nicht ergründen, da die ST5000DM000 anders als die ST4000DM000 nicht einzeln verkauft wird, und man somit kaum Tests davon findet. Die einzeln erhältlichen ST5000DM000 sind alle aus OEM-Kanälen abgezweigt und haben keine Garantie.

46 Kommentare

gibts bei eBay genügend

Avatar

GelöschterUser234445

Duszynski

gibts bei eBay genügend



-2155

Duszynski

gibts bei eBay genügend


Ich decke mich gerade mit 1.6€ Amazon Gutscheinen ein. Dann spare ich noch mehr.

Seagate oder WD? welche ist besser?

Duszynski

gibts bei eBay genügend


leider nicht in österreich

hot, für einen Freund bestellt

Da fand ich die 4TB für 89€ aber besser. (besseres P/L verhältnis) Hatte die damals mehrmals im Warenkorb wurde mir aber immer wieder vor der Nase weggekauft

Schnappi83

Seagate oder WD? welche ist besser?



Würde mich auch interessieren.

In der WD Elements Desktop 5TB waren mal WD-Green verbaut. Inzwischen wohl WD-Blue, die allerdings wohl die "neuen" WD-Greens sein sollen.
Alles nur selber angelesen. Kann auch großer Mumpitz sein.

Was ich über Seagate gelesen habe ist, dass die Samsung Platten (z. B. Spinpoint) fertigen. Wer da jetzt wen geschluckt hat, oder ob's ne temporäre Kooperation ist, weiß ich nicht.

OEM-Festplatte, ohne abfragbare Garantie?

5TB sind eher schlechter als 2 oder 4, analog 3TB.

*Beachtet bitte den Hinweis auf amazon: "Die Festplatte darf man auch niemals aufschrauben, um sie z.B. sauber zu machen."*

Hessenpower

*Beachtet bitte den Hinweis auf amazon: "Die Festplatte darf man auch niemals aufschrauben, um sie z.B. sauber zu machen."*



Da kannste auch nicht aufschrauben, das Gehäuse geht beim Ausbau kaputt.

Hessenpower

OEM-Festplatte, ohne abfragbare Garantie? 5TB sind eher schlechter als 2 oder 4, analog 3TB. *Beachtet bitte den Hinweis auf amazon: "Die Festplatte darf man auch niemals aufschrauben, um sie z.B. sauber zu machen."*



Du öffnest Festplatten? UM SIE SAUBER ZU MACHEN?????

Hab das vorhin schon gesehen... Aber die Bewertungen für das Teil sind leider nicht so dolle und für fast den gleichen Preis (ca. 133 €) bekommt man auch schon andere externe 5TB (z.B. WD), daher habe ich es nicht eingestellt... Hätte ich es mal doch gemacht oO

gibts die auch mit WLAN?

Rikolo

gibts die auch mit WLAN?


Nennt sich dann NAS und sollte auch via Kabel (vorzugsweise GBit) angebunden werden.
Dein Router macht dann schon WLAN draus.

7200 Umdrehungen ?
Das Teil soll ja doch etwas lauter sein.

Da ist sehr wahrscheinlich eine ST5000DM000 mit 5900 U/min. drin. Die ist aber eventuell nicht so schnell wie die ST4000DM000 in der Seagate Expansion Desktop 4TB. So genau konnte ich das auch nicht ergründen, da die ST5000DM000 anders als die ST4000DM000 nicht einzeln verkauft wird, und man somit kaum Tests davon findet. Die einzeln erhältlichen ST5000DM000 sind alle aus OEM-Kanälen abgezweigt und haben keine Garantie.

Rikolo

gibts die auch mit WLAN?



naja, nas ist halt nas

Hessenpower

OEM-Festplatte, ohne abfragbare Garantie? 5TB sind eher schlechter als 2 oder 4, analog 3TB. *Beachtet bitte den Hinweis auf amazon: "Die Festplatte darf man auch niemals aufschrauben, um sie z.B. sauber zu machen."*



Hmm meine Freundin ist auch so ne Putzratte, aber Festplatten hat sie noch nie geputzt. Ich glaub, dass ich ihr das nun mit auf den Putzplan schreibe

Endlich passt da meine porn Sammlung drauf

Profitipp: Kauft euch immer gutes Werkzeug und vergesst die Torx nicht!
Wie gut, dass ich aus dem Swifter-Deal anno 2014? noch so viele Staubwischer habe.

Avatar

GelöschterUser118397

Hessenpower

5TB sind eher schlechter als 2 oder 4, analog 3TB.



Und ist das belegbar, oder einfach nur persönliche Affinität?

Hessenpower

5TB sind eher schlechter als 2 oder 4, analog 3TB.


Hab da jetzt keinen Link parat, meine aber auch gehört zu haben, dass 5TB platten häufiger ausfallen als die 4TB-Varianten.

Kommentar

Hessenpower

5TB sind eher schlechter als 2 oder 4, analog 3TB.




backblaze.com/blo…uy/

Wo es gerade nebenbei um das Reinigen des Festplatteninnere geht, hier ein Tipp wenn die Platte eh schon mal auf ist: Empfehlenswert ist das regelmäßige Entwuchten der Festplatte. Mal angenommen man hat auf der einen Seite die schwere Herr der Ringe extended BluRay Edition und auf der anderen Seite leichte mp3 Dateien, dann ist die Platte in unwucht und geht schneller kaputt. Das Anbringen kleiner Metallstöpsel auf der Magnetscheibe löst das Problem einfach und schnell. Ich hoffe der Tipp bring euch weiter.

maddin6B

Wo es gerade nebenbei um das Reinigen des Festplatteninnere geht, hier ein Tipp wenn die Platte eh schon mal auf ist: Empfehlenswert ist das regelmäßige Entwuchten der Festplatte. Mal angenommen man hat auf der einen Seite die schwere Herr der Ringe extended BluRay Edition und auf der anderen Seite leichte mp3 Dateien, dann ist die Platte in unwucht und geht schneller kaputt. Das Anbringen kleiner Metallstöpsel auf der Magnetscheibe löst das Problem einfach und schnell. Ich hoffe der Tipp bring euch weiter.


Nein, tuts nicht.

Die Platten sind der letzte Quark.

Hatte 2 Stück geordert und gingen beide zurück. Die Schreibraten sind absolut inakzeptabel.

Dann doch besser die WD Elements aus anderen Deals hier. 120€ rum zuletzt die 5 TB und es sind WD Green oder Blue verbaut. Bei mir jeweils eine von beiden.

Schreibraten absolut TOP bei den Elements. Je nach Filegröße 150-180 MB/s via USB 3.0

Kann ich bestätigen. Die Schreibraten brechen massiv ein wenn viel und große Dateien geschrieben werden sollen. Als Backup Laufwerk für mich jedenfalls ungeeignet

Seagate fällt eh generell schnell aus, ka wie solche Firmen überlegen, wenn man mangelhafte Qualität verkauft und am laufenden Meter die HDD´s tauschen muß...

Schnappi83

Seagate oder WD? welche ist besser?

JimMorrison

Seagate fällt eh generell schnell aus, ka wie solche Firmen überlegen, wenn man mangelhafte Qualität verkauft und am laufenden Meter die HDD´s tauschen muß...



Es gab nie WD Blue über 1 TB in der 3,5" Variante, WD hat die Green Serie im Herbst letzten Jahres auslaufen lassen und 1 zu 1 als Blue wieder auf den Markt gebracht.

Samsung hat schon ewig keine Festplattensparte mehr, wurde 2011 an Seagate verkauft und wird auch nicht mehr unter dem Namen Samsung produziert.



So ein Bullshit, Seagate fällt auch nicht mehr aus als WesternDigitial. Und jetzt komm mir nicht mit Backblaze, die haben die 3 TB WD Green nicht mal in den Betrieb nehmen können, da die in den miserablen Bedingungen von Backblaze gar nicht erst funktioniert haben.

Die Backblaze Statistik ist an Lächerlichkeit nicht zu überbieten:

Some drives just don’t work in the Backblaze environment. We have not included them in this study. It wouldn’t be fair to call a drive “bad” if it’s just not suited for the environment it’s put into.



The drives that just don’t work in our environment are Western Digital Green 3TB drives and Seagate LP (low power) 2TB drives. Both of these drives start accumulating errors as soon as they are put into production.



Die sind ein "Cloud Anbieter" und kaufen ihre Festplatten nicht als ordentliche Ware sondern fahren zu WalMart und kaufen Einkaufswagen voll externe Festplatten schmeißen die in ihren Van und brechen die dann reihenweise auf.

Stellen dann eine Statistik auf, obwohl sie die Festplatten in einer Serverumgebung einsetzen, die in keinster Weise dem zertifizierten Einsatzgebiet entspricht. Die Festplatten danken es entweder mit Verweigerung (siehe WD Green 3 TB / Seagate 2 TB) oder gehen nach und nach kaputt.

Und das wissen die Jungs auch genau, denn sie kaufen trotz ihrer "Erfahrungen" weiter fleißig Seagate Festplatten.

Gibt es eigentlich auch noch gute Deals für interne HDDs? Irgendwie lese ich hier nur noch von externen Platten inkl. der üblichen Kundenverarsche "Wenn das Gehäuse geöffnet wird, gibt's keine Garantie mehr auf die Platte". Hier könnte natürlich auch der Grund für diese Angebote liegen...

Weiss nicht wie sie hier ist, aber die 4TB ist unnormal laut. Als NAS Festplatte nicht zu empfehlen

JimMorrison

Seagate fällt eh generell schnell aus, ka wie solche Firmen überlegen, wenn man mangelhafte Qualität verkauft und am laufenden Meter die HDD´s tauschen muß...



Jo, hatte vor 2,5 Jahren 4x Seagate ST3000DM001 3TB für mein NAS gekauft. Vor 3 Monaten gingen 2 Platten innerhalb einer Woche kaputt, hat mir dadurch sogar das ganze Raid zerschossen. Vor 2 Wochen ging die dritte Platte kaputt.

Ich weiß nicht, ob die mittlerweile besser geworden sind, aber ich werde Seagate künftig meiden.

Sollte man beim "Entwuchten" der Magnetscheibe nicht lieber auf Neodym- oder gar Samarium-Cobalt-Magnete zurückgreifen? Die außen angebracht dürfte die Umdrehungszahl - der Winkel der Anbringung ist wichtig - nochmals deutlich steigern. Bis 10000 U/min sollten gehen.

Nee, es fallen einfach nur 3 und 5 TB Modelle aus, aus den vielen Rezension herausgelesen.

Hab letzens eine WD Red 2 TB angehört, sehr leise.

Was nur, wenn mir eine solch riesen Platte mal unverhofft abraucht?!?

sieht wie die aus die ich mal hatte und ausgebaut habe ST5000DM000 das Gehäuse lässt sich öffnen und ist
auch wiederverwendbar ( da sind innen kleine Plastikhäckchen die man von außen nur mit dünnem aber festem Werkzeug und
etwas Geschick und Feingefühl aufbekommt und sind auch paar Sachen mit Klebestreifen innen befestigt,
auf Youtube gabs ein recht gutes Anleitungsvideo ) die Platte selber ist leider eher entäuschend sobald man
viel darauf schreibt. ( die Schreibrate geht nach einigen 10 GB von deutlich über 100 MB/s auf 30 MB/s zurück,
das liegt an diesem neuen Aufzeichnungsverfahren. Das Lesen ist wieder OK ( deutlich über 100 MB/s )
am USB3 Port stört das Verhalten kaum. WD mit 5GB ist deutlich teurer benutzt aber dafür noch das alte Aufzeichnungsverfahren ohne solche Effekte.

ulk123

sieht wie die aus die ich mal hatte und ausgebaut habe ST5000DM000 das Gehäuse lässt sich öffnen und ist auch wiederverwendbar ( da sind innen kleine Plastikhäckchen die man von außen nur mit dünnem aber festem Werkzeug und etwas Geschick und Feingefühl aufbekommt und sind auch paar Sachen mit Klebestreifen innen befestigt, auf Youtube gabs ein recht gutes Anleitungsvideo ) die Platte selber ist leider eher entäuschend sobald man viel darauf schreibt. ( die Schreibrate geht nach einigen 10 GB von deutlich über 100 MB/s auf 30 MB/s zurück, das liegt an diesem neuen Aufzeichnungsverfahren. Das Lesen ist wieder OK ( deutlich über 100 MB/s ) am USB3 Port stört das Verhalten kaum. WD mit 5GB ist deutlich teurer benutzt aber dafür noch das alte Aufzeichnungsverfahren ohne solche Effekte.



wd elements 5tb liegt laut idealo bei 129,00€

würde immer wieder zur wd greifen. habe mir mal eine seagate Expansion Desktop 3tb mit usb 3.0 geholt.
im vergleich zu den wd elements ist die Seagate Expansion Desktop viel lauter und wird VIEL wärmer.
Zudem Funktioniert der Spin Down m.E. bei WD besser.

habe vor kurzem 5 wd elements (1,5tb und 2tb, usb 2.0) die teilweise 4-5 jahre alt waren noch für gutes Geld bei ebay verkaufen können und hab dafür auf wd elements 2x 5tb und 1x wd elements portable 3tb umgerüstet (natürlich musste ich ein paar euro zuschießen).
bin sehr sehr zufrieden damit!

Hessenpower

OEM-Festplatte, ohne abfragbare Garantie? 5TB sind eher schlechter als 2 oder 4, analog 3TB. *Beachtet bitte den Hinweis auf amazon: "Die Festplatte darf man auch niemals aufschrauben, um sie z.B. sauber zu machen."*


Datenmüll los werden und so

UPLIFTING

Was nur, wenn mir eine solch riesen Platte mal unverhofft abraucht?!?


Dann hast Du ja immer noch das Backup.
Oder nicht?
Du willst nicht sagen, Du hast 5TB Daten und sicherst sie nicht auf ein ebenso großes anderes Medium, oder?
Ob die Platte groß ist oder klein -die Problemstellung hat sich seit meiner Seagate ST157 A (40MB IDE) nicht mehr geändert. Nur insofern, dass ein Backupmedium heute einen Bruchteil des damaligen Preises kostet, obwohl die Sicherung viel mehr Daten umfasst.
Da hat hoffentlich NIEMAND mehr "die eine Platte, die eben kaputt ging".
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text