160°
ABGELAUFEN
[MediaMarkt][OFFLINE] Mobilcom-Debitel Telekom Datenflat mit 3GB LTE für effektiv 5,20

[MediaMarkt][OFFLINE] Mobilcom-Debitel Telekom Datenflat mit 3GB LTE für effektiv 5,20

Verträge & Finanzen

[MediaMarkt][OFFLINE] Mobilcom-Debitel Telekom Datenflat mit 3GB LTE für effektiv 5,20

Preis:Preis:Preis:279,75€
Bei Media Markt bekommt ihr aktuell 3GB LTE im sehr guten D1 Telekom Netz für effektiv 5,20€

24×9,99€
1×39,99€
1×-155€ Gutschein

Der Tarif macht 50 Mbit/s.
Besitzer eines Gewerbescheins/Großhandelskarte/Solaranlage/geänderter Steuernummer sparen den Anschlusspreis von 39,99€ (Gewerbeschein kostet nur 25€ ) und zahlen somit nur effektiv 3,53€ !

alternativ auch mit Lenovo-Tablet: Link in den Kommentaren (danke an 450SELschwarz)

33 Kommentare

Ich schloss vor 3 Monaten den 6-GB-Datentarif, der hier für 10 € als Deal eingestellt war, bei Mobilcom ab und war bislang eigentlich zufrieden. Doch diesen Monat wurden mir drei Datendienste mit insg. 60€ in Rechnung gestellt. Auf der Rechnung stehen Firmen aus England und der Schweiz (jeweils mit *.biz-eMailadressen vermerkt).
Angeblich hätte ich mit meinem Handy kostenpflichtige Dienste abonniert...
Der Herr an der Service-Hotline von Mobilcom konnte mir auch nicht weiterhelfen und sagte ständig "Datenschutz" und dass Mobilcom nicht für Drittanbieter verantwortlich sei.
Manche nennen Mobilcom auch Mogelcom. Ich jedenfalls hatte so etwas bei anderen Anbietern noch nie erlebt.
Den Rechnungsbetrag werde ich auf alle Fälle zurückbuchen.

Die Dienste waren angeblich von
American Mobile Resources, Entronix Limited, mPremiumMedia. Keine Ahnung, was das soll...

Mobilcom-Debitel Telekom Datenflat in Berlin eher bescheiden, da schlägt sich - warum auch immer- WinSim im O2!!! Netz deutlich besser oO

bonustrax

Ich schloss vor 3 Monaten den 6-GB-Datentarif, der hier für 10 € als Deal eingestellt war, bei Mobilcom ab und war bislang eigentlich zufrieden. Doch diesen Monat wurden mir drei Datendienste mit insg. 60€ in Rechnung gestellt. Auf der Rechnung stehen Firmen aus England und der Schweiz (jeweils mit *.biz-eMailadressen vermerkt). Angeblich hätte ich mit meinem Handy kostenpflichtige Dienste abonniert... Der Herr an der Service-Hotline von Mobilcom konnte mir auch nicht weiterhelfen und sagte ständig "Datenschutz" und dass Mobilcom nicht für Drittanbieter verantwortlich sei. Manche nennen Mobilcom auch Mogelcom. Ich jedenfalls hatte so etwas bei anderen Anbietern noch nie erlebt. Den Rechnungsbetrag werde ich jedenfalls zurückbuchen.


Rückbuchen ist nicht zu empfehlen, kann sich negativ auf die Schufa auswirken. Ich hatte sowas auch mal. Gehe auf mobile-info.cc und gucke nach. Leider sind mittlerweile viele Websites und Apps mit Drittanbietern verseucht. Ich habe mir im Markt meines Vertrauens eine Drittanbietersperre einrichten lassen. Seit dem ist ruhe. Mobilcom reicht denen ihre Rechnung nur weiter. Viele bezahlen ja auch Apps oder ähnliches per Handy-Rechnung.

bonustrax

Ich schloss vor 3 Monaten den 6-GB-Datentarif, der hier für 10 € als Deal eingestellt war, bei Mobilcom ab und war bislang eigentlich zufrieden. Doch diesen Monat wurden mir drei Datendienste mit insg. 60€ in Rechnung gestellt. Auf der Rechnung stehen Firmen aus England und der Schweiz (jeweils mit *.biz-eMailadressen vermerkt). Angeblich hätte ich mit meinem Handy kostenpflichtige Dienste abonniert... Der Herr an der Service-Hotline von Mobilcom konnte mir auch nicht weiterhelfen und sagte ständig "Datenschutz" und dass Mobilcom nicht für Drittanbieter verantwortlich sei. Manche nennen Mobilcom auch Mogelcom. Ich jedenfalls hatte so etwas bei anderen Anbietern noch nie erlebt. Den Rechnungsbetrag werde ich auf alle Fälle zurückbuchen. Die Dienste waren angeblich von American Mobile Resources, Entronix Limited, mPremiumMedia. Keine Ahnung, was das soll...



Das erste was man machen sollte ist generell den Betreiber zur Einrichtung einer Drittanbietersperre aufzufordern. Dann kann man auch keine Dinge mehr mit dem Vertrag bezahlen. Dann bekommt man auch keine böse Überraschung, wenn man auf irgendwelchen Seiten war wo vllt, Sachen angezeigt werden die sonst bedeckt sind
Drittanbietersperre wird i.d.R. (wenn nicht sogar ein muss) kostenlos eingerichtet.

Blockiert Mobilcom auch in diesem Tarif wieder verschlüsselte Dienste (und damit die Sicherheit der Kunden) wie ssh oder SSL auf Ports außer 443 (https) vor lauter Angst, man könne VoIP darüber tunneln?

Ist eine Hotspotflat der Telekom mit bei ? Steht nichts in den Details.
Hab von MD(Crash) auch ne 3000er ohne LTE aber mit Hotspot.Läuft bald aus...

elias2110

Ist eine Hotspotflat der Telekom mit bei ? Steht nichts in den Details. Hab von MD(Crash) auch ne 3000er ohne LTE aber mit Hotspot.Läuft bald aus...



jene...?

mydealz.de/dea…349

genau,wird über Wlan (Hotspot) kein Datenvolumen abgebucht,ne feine Sache

bonustrax

Die Dienste waren angeblich von American Mobile Resources, Entronix Limited, mPremiumMedia. Keine Ahnung, was das soll...


Wie hier schon angemerkt, sind zur Zeit einige Seiten mit Werbung versehen durch die Kosten für Drittanbieter entstehen, viel machen kannst dagegen nicht bzw die Anbieter stellen sich meistens Quer nicht nur Mobilcom/Mogelcom die Antwort ist meistens sich an die Anbieter mit der .biz Adresse zu wenden. Hau die Drittanbietersperre so schnell wie möglich rein...
Hier unter Diverses gibt es auch einen "Thread" dazu falls du dazu genaue infos möchtest
teltarif.de/dri…tml

könnt ihr bitte einen Link dazu setzen, Danke

TEN

Blockiert Mobilcom auch in diesem Tarif wieder verschlüsselte Dienste (und damit die Sicherheit der Kunden) wie ssh oder SSL auf Ports außer 443 (https) vor lauter Angst, man könne VoIP darüber tunneln?


"Die Nutzung von VoIP und Instant
Messaging (z.B. WhatsApp) ist möglich, hingegen ist die Nutzung von Peer-To-Peer und
BlackBerry-Diensten ausgeschlossen" steht bei mir im Tarif-Datenblatt

TEN

Blockiert Mobilcom auch in diesem Tarif wieder verschlüsselte Dienste (und damit die Sicherheit der Kunden) wie ssh oder SSL auf Ports außer 443 (https) vor lauter Angst, man könne VoIP darüber tunneln?



also online heisst es u.a.
"Die Nutzung von VoIP ist möglich, hingegen ist die Nutzung von Peer-To-Peer, BlackBerry-Diensten und Instant Messaging ist ausgeschlossen"

das wäre dann ja schon mal ein unterschied. (offiziell kein messaging)

also in dem Media Markt wo ich heute war, gibt es ein 200€ Gutschein dazu, hatte schon kurz überlegt.
scheint ja wieder jeder laden andere Konditionen zu haben.

bonustrax

Ich schloss vor 3 Monaten den 6-GB-Datentarif, der hier für 10 € als Deal eingestellt war, bei Mobilcom ab und war bislang eigentlich zufrieden. Doch diesen Monat wurden mir drei Datendienste mit insg. 60€ in Rechnung gestellt. Auf der Rechnung stehen Firmen aus England und der Schweiz (jeweils mit *.biz-eMailadressen vermerkt). Angeblich hätte ich mit meinem Handy kostenpflichtige Dienste abonniert... Der Herr an der Service-Hotline von Mobilcom konnte mir auch nicht weiterhelfen und sagte ständig "Datenschutz" und dass Mobilcom nicht für Drittanbieter verantwortlich sei. Manche nennen Mobilcom auch Mogelcom. Ich jedenfalls hatte so etwas bei anderen Anbietern noch nie erlebt. Den Rechnungsbetrag werde ich auf alle Fälle zurückbuchen. Die Dienste waren angeblich von American Mobile Resources, Entronix Limited, mPremiumMedia. Keine Ahnung, was das soll...



Wie bereits erwähnt, umgehend eine Drittanbietersperre einrichten.
Mit mobilcom-debitel kannst du das Problem nicht lösen, die bestehen immer darauf, dass sie alles richtig gemacht haben, die Rechnung stimmt und es auch nicht ändern werden. Ich hatte ein ähnliches Problem mit einer versteckten Abo-Falle und sollte 50 EUR zahlen. Ich habe mit Hilfe des Verbraucherschutzes das Geld zurückerstattet bekommen (lt. mobilcom-debitel - Kulanz, weil die ihren Namen nicht auf einer Verbraucherschutzseite sehen wollen). Das Problem liegt hier, dass MD bei solchen Abos ebenfalls abkassiert, ca. 20% und solche Drittanbieter-Rechnungen kommentarlos abbucht.
Ich denke aber, dass alle so Anbieter so arbeiten. Die juckt es erst, wenn es für sie hässlich wird.

IceNight

also in dem Media Markt wo ich heute war, gibt es ein 200€ Gutschein dazu, hatte schon kurz überlegt. scheint ja wieder jeder laden andere Konditionen zu haben.

Wäre daher ganz gut, bei solchen Dealz zu erfahren, welcher Markt unter genau welcher Bezeichnung (ggf. "Artikelnummern" vom Beleg), und ob direkt über den Markt oder an einem Promotion-Stand nur im selben Gebäude (wie z.B. oft für Breitbandkabel-Internet)...

bonustrax

Ich schloss vor 3 Monaten den 6-GB-Datentarif, der hier für 10 € als Deal eingestellt war, bei Mobilcom ab und war bislang eigentlich zufrieden.

Wie nennt er sich denn genau, und funktionieren darin ssh, VPNs sowie außerhalb von Port 443 (https) SSL?

IceNight

also in dem Media Markt wo ich heute war, gibt es ein 200€ Gutschein dazu, hatte schon kurz überlegt. scheint ja wieder jeder laden andere Konditionen zu haben.



Also der Tarif war von den Daten her der gleiche, und war ein Stand im Markt direkt und war im Media Markt Kaufpark Eiche in Berlin, mehr infos habe ich auch nicht, da ich ihn ja nicht abgeschlossen habe.
Scheint ja aber in vielen Filialen den Tarif zu geben, nur mit anderen zugaben, ist dann wohl Markt abhängig.

So, die Drittanbietersperre ist gesetzt. Werde ich für alle meine Verträge nachholen..
Nur würde mich interessieren, wie die das gemacht haben. Ich öffne keine eMail-Anhänge und installiere nur aus dem Playstore. Wie können die mir drei Verträge andrehen?
Ich muss jetzt die Handynummer vom Mobilcom-Chef rausbekommen, dem buch ich mal 100 Jambo-Abos...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text