128°
ABGELAUFEN
MEDIOLA
22 Kommentare

Verfasser

Bearbeitet von: "HDDriver1964" 14. Dez 2016

Also so richtig steige ich da noch nicht durch, aber es gibt schinbar keine Hardware für lau, sondern nur dieses Softwarepaket und den Rabattcode, richtig?
Bearbeitet von: "deru2le" 12. Dez 2016

deru2levor 2 m

Also sich richtig steige ich da noch nicht durch, aber es gibt schinbar keine Hardware für lau, sondern nur dieses Softwarepaket und den Rabattcode, richtig?

​Sieht für mich auch so aus. Ist die Software eigentlich nicht immer kostenlos bei solchen Produkten? Geld wird mit der Hardware verdient?!

deru2levor 2 m

Also sich richtig steige ich da noch nicht durch, aber es gibt schinbar keine Hardware für lau, sondern nur dieses Softwarepaket und den Rabattcode, richtig?


Jupp. Softwarepaket heißt konkret: Für 'ne Smart-Home-App das Plugin, welches die Lightify-Anbindung freischaltet.

Verfasser

Bearbeitet von: "HDDriver1964" 14. Dez 2016

Ich hab nur Plug gelesen und dachte, es wäre die schaltbare Steckdose. Das ist nicht der Fall.

Es ist wie open beschrieben nur eine Software-Lizenz, um Osram Ligtify in eine Fremdsoftware einzubinden. Damit kann man dann die Lampen als Aktoren mit anderen Smart-Home-Sensoren kommunizieren lassen.
Das geht bei Osram bisher nur über die Beta-Version von Conrad-Connect oder in dem man sich einfach bei Ebay eine Hue-Bridge kauft und die Osram-Birnen daran anschließt (sind kompatibel). Mit Hue steht einem die Welt von IFTTT dann gratis offen...

Ich hab die SW mal getest und fand sie nicht besonders gut. Daß man Geld für die Plug-Ins nimmt, will ich nicht kritisieren (irgendwie muss das Business-Model ja aufgehen), aber der Mehrwert im Verhältnis zum Preis ist mE nicht angemessen.

So bleibt diese Aktion für mich eine Lockaktion mit der man Leute für die SW anfixt und hofft, dass sie ein weiteres Plug-In zB für Sonos kaufen, um zu gucken, wie das alles zusammenspielt. Wer das System schon im Einsatz hat und damit glücklich ist, mag sich freuen. Für Neueinsteiger oder Interessierte eher cold...

Bei der Advents-Aktion handelt es sich um eine Kooperation von LEDVANCE und mediola.

LEDVANCE gibt die 15% auf ausgewählte LED Beleuchtung (in ausgewählten Shops einlösbar) und mediola bietet das NEO Plugin LEDVANCE (zur Steuerung der LEDVANCE Lampen) kostenlos statt für 49,95 EUR an.

G2601vor 10 m

Daß man Geld für die Plug-Ins nimmt, will ich nicht kritisieren (irgendwie muss das Business-Model ja aufgehen), aber der Mehrwert im Verhältnis zum Preis ist mE nicht angemessen.So bleibt diese Aktion für mich eine Lockaktion mit der man Leute für die SW anfixt und hofft, dass sie ein weiteres Plug-In zB für Sonos kaufen, um zu gucken, wie das alles zusammenspielt.



Die SW lohnt sich dann, wenn man mehr Geräte als nur eines Herstellers steuern möchte. Und da mitunter einige Menschen viele Komponetnen auch im Haus selbst verbaut haben, die über Funk steuerbar sind, wird es dann doch schon wieder interessant. Allein HomeMatic ist ein riesiges Feld, das jetzt auch noch mit Homematic IP ankommt.

Verfasser

Bearbeitet von: "HDDriver1964" 14. Dez 2016

HDDriver1964vor 35 m

Geschenkt ist geschenkt - wo ist dein Problem?Mediola verbindet die verschiedensten Smarthome-Hersteller unter einer Softwareoberfläche - ich habe z.Bspl. eine Homematic-Lizenz mit meiner CCU2 erhalten - da nehme ich doch diese Gratislizenz für mein Lightify-Komponenten gerne für lau mit




Ich habe kein Problem damit. Ich finde nur Preise zwischen 15 EUR und 50 EUR für die Anbindung einer einzelnen Lösung recht teuer. Und die Lösung hat halt 0 Mehrwert, wenn ich nur einen Anbieter anbinde, daher ist der Deal nur was für Leute, die das System bereits in Anwendung haben und damit zufrieden sind. Die Bewertungen sind allerdings mehr durchwachsen...

Und "geschenkt" ist es im Grunde daher auch nur begrenzt, denn du gibst deine Daten via Newsletter und via App her. Aber wie gesagt: Ok für mich. Ich will den Deal deswegen nicht schlecht machen, aber "hot" ist das für mich nicht.

Schön und gut, wenn man Lightify produkte hat oder sich zulegen will. Das HUE Plugin kostet doch leider tatsächlich 40€

Proll86vor 5 m

Schön und gut, wenn man Lightify produkte hat oder sich zulegen will. Das HUE Plugin kostet doch leider tatsächlich 40€



Dann kauf dir das Lightify-Gateway. Das ist sogar noch günstiger als das Hue-Plugin ;-)

G2601vor 4 m

Dann kauf dir das Lightify-Gateway. Das ist sogar noch günstiger als das Hue-Plugin ;-)


Ich hab allerdings leider 3 Hue Lampen

Proll86vor 1 m

Ich hab allerdings leider 3 Hue Lampen



Die sind kompatibel...

G2601vor 13 m

Die sind kompatibel...


Ich kann Hue Lampen an ner Osram Bridge verwenden ohne die Hue Bridge?

Proll86vor 9 m

Ich kann Hue Lampen an ner Osram Bridge verwenden ohne die Hue Bridge?



Ja. Umgekehrt genauso. Der Vorteil der Osram-Bridge ist, dass sie per WLAN mit deinem Router verbunden ist. Der Nachteil, dass Lightify ansonsten deutlich weniger Funktionen bietet und eine schlechte proprietäre App hat. Man kann beide Hersteller mixen. Einziges Manko ist, dass man die SW von Hue nicht bei Osram updaten kann und umgekehrt.

Vorteil Hue:
-Besseres Gateway mit mehr (kostenlosen) Schnittstellen.
-Bessere Software mit vielen Zusatzgimmicks

Vorteil Osram:
-Teilweise günstiger
-Produkte zB für den Garten, die Philips nicht im Portfolio hat

In der Regel ist es so, dass sich die Leute eine Hue-Base und Osram-Birnen holen... Andersrum wäre mal was neues ;-)

Danke dafür. Dachte schon, weil einer meiner Vorredner mir nahe gelegt hatte mir eine Lightify Bridge zu holen. Wäre ja dann Schwachsinn, wenn ich ne Hue Bridge habe

Das würde ich (nur wegen dieser App) nicht machen. Wie @G2601 schon richtig sagt, die dir damit die Möglichkeit der Updates für deine Hue-Leuchtmittel genommen. Solange du Hue an Hue-Bridge steuern kannst, mach das lieber damit.

Verfasser

Bearbeitet von: "HDDriver1964" 14. Dez 2016

Den Mediola Key habe ich schon erhalten. Fehlt noch der 15% Gutschein. Habt Ihr den schon bekommen?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text