Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
      Medion 31,5“ FHD Curved Gaming Monitor Erazer X58426 (144 Hz / FreeSync) + PES 2020
      368° Abgelaufen

      Medion 31,5“ FHD Curved Gaming Monitor Erazer X58426 (144 Hz / FreeSync) + PES 2020

      229,95€305€-25%MEDION Online Shop Angebote
      42
      aktualisiert 21. Aug (eingestellt 16. Aug)

      Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

      Update 1
      Anlässlich der Gamescom packt Medion nun die PC-Version von "eFootball Pro Evolution Soccer 2020" (oder einfach PES 2020) gratis dazu. //Barney
      Im Medion OnlineShop gibt es den ERAZER X58426 Curved Gaming Monitor für 229,95€ und Versandkostenfrei (PVG lt. Idealo 305€)

      Haupteigenschaften

      • 80,1 cm (31,5“) Widescreen LCD-Monitor mit LED-Backlight Technologie
      • Full HD-Auflösung (1.920 × 1.080 Bildpunkte)
      • 144 Hz
      • FreeSync
      • DisplayPort
      • 1 HDMI®–Eingang und 1 DVI-D-Eingang
      Lieferumfang

      • Curved Gaming Monitor
      • Bildschirmfuß
      • DVI-D-Kabel
      • HDMI®-Kabel
      • Netzkabel
      • Bedienungsanleitung
      Anschlüsse

      • 1 x HDMI®mit HDCP-Entschlüsselung
      • 1 x DVI-D mit HDCP-Entschlüsselung
      • 1 x DisplayPort
      • Netzanschlussbuchse

      1420901.jpg
      1420901.jpg
      Zusätzliche Info

      Gruppen

      Beste Kommentare
      nur FHD bei 31,5"? Nein Danke!
      noch niemand der sich über "nur FHD" beschwert? ;-)

      EDIT: shit, Mr.BlingBling hab ich übersehen
      Bearbeitet von: "HauptiBaupti" 16. Aug
      42 Kommentare
      Schreib zumindest noch 144hz und FreeSync in den Titel.
      nur FHD bei 31,5"? Nein Danke!
      Ich habe auch einen Curved Monitor von Medion, allerdings ein älteres Modell als dieser hier, mit dem ich zufrieden bin. Daher würde ich sagen dass Medion Monitore grundsätzlich brauchbar sind. Allerdings habe ich mir gestern für nur ein paar Euro mehr einen Phillips geholt der WQHD Auflösung hat.
      Ist ein curved Monitor sinnvoll? Ich bin irgendwie skeptisch, habe aber keine Erfahrungen damit
      noch niemand der sich über "nur FHD" beschwert? ;-)

      EDIT: shit, Mr.BlingBling hab ich übersehen
      Bearbeitet von: "HauptiBaupti" 16. Aug
      Herma.Phrodit16.08.2019 10:43

      Ist ein curved Monitor sinnvoll? Ich bin irgendwie skeptisch, habe aber …Ist ein curved Monitor sinnvoll? Ich bin irgendwie skeptisch, habe aber keine Erfahrungen damit


      Hängt mMn von der Diagonale ab. Bei über 30" kommen einem die Ecken eines "normalen" Monitors schon weit entfernt vor. Ich werde nur noch zu Curved greifen.
      Bearbeitet von: "johnzwo" 16. Aug
      HauptiBaupti16.08.2019 10:46

      noch niemand der sich über "nur FHD" beschwert? ;-)EDIT: shit, …noch niemand der sich über "nur FHD" beschwert? ;-)EDIT: shit, Mr.BlingBling hab ich übersehen


      Doch, 3 Kommentare über dir.

      @Herma.Phrodit ab 31.5" fängt es an, Sinn zu machen. Wirklich Sinn macht es aber sonst eher bei 21:9 Monitoren. Bei normalen 16:9 <27" Monitoren wirst du kaum einen Unterschied bemerken.
      Bearbeitet von: "MarzoK" 16. Aug
      Schade, kein Vesa.
      Bin im Moment auf der Suche nach einem 32", muss aber dringend Vesa haben.
      Dabra16.08.2019 11:59

      Schade, kein Vesa. Bin im Moment auf der Suche nach einem 32", muss aber …Schade, kein Vesa. Bin im Moment auf der Suche nach einem 32", muss aber dringend Vesa haben.


      Philips 328E9FJAB
      Vesa kompatibel und mit WQHD für bummelig 250€
      johnzwo16.08.2019 10:42

      Ich habe auch einen Curved Monitor von Medion, allerdings ein älteres …Ich habe auch einen Curved Monitor von Medion, allerdings ein älteres Modell als dieser hier, mit dem ich zufrieden bin. Daher würde ich sagen dass Medion Monitore grundsätzlich brauchbar sind. Allerdings habe ich mir gestern für nur ein paar Euro mehr einen Phillips geholt der WQHD Auflösung hat.


      Hättest du eventuell einen Link? Fand den Monitor oben äußerst interessant, bis ich das FHD gesehen haben.

      Bist du zufrieden mit dem Phillips?

      /Edit: ah, habe gerade gesehen, dass du schon einen genannt hast. Damit meinst du den genannten Philips 328...?
      Bearbeitet von: "RPG-Bastler" 16. Aug
      Avatar
      GelöschterUser935572
      Erazer, da denke ich an Erasure
      youtube.com/wat…R88
      Bearbeitet von: "GelöschterUser935572" 16. Aug
      RPG-Bastler16.08.2019 13:07

      Hättest du eventuell einen Link? Fand den Monitor oben äußerst in …Hättest du eventuell einen Link? Fand den Monitor oben äußerst interessant, bis ich das FHD gesehen haben.Bist du zufrieden mit dem Phillips?/Edit: ah, habe gerade gesehen, dass du schon einen genannt hast. Damit meinst du den genannten Philips 328...?


      Ich habe den selbst erst gestern als B-Ware gekauft und kann daher nicht selbst darüber berichten. Auf Grund der positiven Internetrezensionen und den technischen Vorzügen ggü. dem in Rede stehenden Monitor von Medion war ich bereit ein bisschen mehr auszugeben. Der Philipps kostet bei Hardwareschotte momentan 257€. Eventuell lässt sich der Preis mittels Gutschein noch irgendwo auf unter 250 drücken...
      Bearbeitet von: "johnzwo" 16. Aug
      johnzwo16.08.2019 13:29

      Ich habe den selbst erst gestern als B-Ware gekauft und kann daher nicht …Ich habe den selbst erst gestern als B-Ware gekauft und kann daher nicht selbst darüber berichten. Auf Grund der positiven Internetrezensionen und den technischen Vorzügen ggü. dem in Rede stehenden Monitor von Medion war ich bereit ein bisschen mehr auszugeben. Der Philipps kostet bei Hardwareschotte momentan 257€. Eventuell lässt sich der Preis mittels Gutschein noch irgendwo auf unter 250 drücken...


      Danke für die Infos
      Für 250€ wären die Specs ja echt ziemlich gut
      Herma.Phrodit16.08.2019 10:43

      Ist ein curved Monitor sinnvoll? Ich bin irgendwie skeptisch, habe aber …Ist ein curved Monitor sinnvoll? Ich bin irgendwie skeptisch, habe aber keine Erfahrungen damit


      Sitze vor einem 32" Curved und merk echt keinen Mehrwert durch das Curved...
      GelöschterUser38072816.08.2019 14:00

      Sitze vor einem 32" Curved und merk echt keinen Mehrwert durch das …Sitze vor einem 32" Curved und merk echt keinen Mehrwert durch das Curved...


      Hast du es direkt im Vergleich zu einem non-curved getestet? Habe leider selbst auch keine "hands-on" Erfahrung, aber generell sollst du es ja auch nicht direkt merken. Nur sollte dein effektives Blickfeld größer werden bzw. die periphere Wahrnehmung der tatsächlichen Desktop-Ecken erleichtert.

      Würde mich demnach aber auch Mal interessieren
      RPG-Bastler16.08.2019 16:33

      Hast du es direkt im Vergleich zu einem non-curved getestet? Habe leider …Hast du es direkt im Vergleich zu einem non-curved getestet? Habe leider selbst auch keine "hands-on" Erfahrung, aber generell sollst du es ja auch nicht direkt merken. Nur sollte dein effektives Blickfeld größer werden bzw. die periphere Wahrnehmung der tatsächlichen Desktop-Ecken erleichtert. Würde mich demnach aber auch Mal interessieren


      Habe von einem 29" ultra wide gewechselt. Der war also genauso breit nur weniger hoch.
      Also ja im Endeffekt direkter Vergleich. Am meisten viel mir aber der Unterschied von IPS auf TN Panel auf. Das Curved wie gesagt ist kaum wahrnehmbar wenn man ehrlich ist. Dieses im Winkel näher am Auge, mag zwar stimmen, nur macht es einfach keinen relevanten Unterschied meiner Meinung nach.
      Der einzige Grund dafür ist die Optik. Sieht einfach moderner aus. Einen kleinen Aufpreis ist mir das wert, mehr aber auch nicht....
      johnzwo16.08.2019 12:08

      Philips 328E9FJABVesa kompatibel und mit WQHD für bummelig 250€


      Dank Dir
      Tendiere im Moment aber eher noch zum Samsung C32F391 für ca. 200€.
      Aber wie gesagt, vielen Dank für Deinen Tipp.
      Bearbeitet von: "Dabra" 16. Aug
      GelöschterUser38072816.08.2019 16:49

      Habe von einem 29" ultra wide gewechselt. Der war also genauso breit nur …Habe von einem 29" ultra wide gewechselt. Der war also genauso breit nur weniger hoch.Also ja im Endeffekt direkter Vergleich. Am meisten viel mir aber der Unterschied von IPS auf TN Panel auf. Das Curved wie gesagt ist kaum wahrnehmbar wenn man ehrlich ist. Dieses im Winkel näher am Auge, mag zwar stimmen, nur macht es einfach keinen relevanten Unterschied meiner Meinung nach.Der einzige Grund dafür ist die Optik. Sieht einfach moderner aus. Einen kleinen Aufpreis ist mir das wert, mehr aber auch nicht....


      Hast du denn nach Langzeit nutzen Unterschied gemerkt was Müdigkeit ua. betrifft? Der Curved Effekt soll da ja eben gegenwirken, durch den angepassten Abstand an den Seiten werden deine Augen entlastet. Habe zwar einen 32" Curved hier, diesen nutz ich aber nur am RennSimulator. Gerade für Arbeitsplätze stell ich mir curved schon als Pluspunkt vor, muss mal im Büro nen curved wünschen.
      get417.08.2019 08:36

      Hast du denn nach Langzeit nutzen Unterschied gemerkt was Müdigkeit ua. …Hast du denn nach Langzeit nutzen Unterschied gemerkt was Müdigkeit ua. betrifft? Der Curved Effekt soll da ja eben gegenwirken, durch den angepassten Abstand an den Seiten werden deine Augen entlastet. Habe zwar einen 32" Curved hier, diesen nutz ich aber nur am RennSimulator. Gerade für Arbeitsplätze stell ich mir curved schon als Pluspunkt vor, muss mal im Büro nen curved wünschen.


      Ehrlich gesagt habe ich auch da keinen Unterscheid gemerkt. Macht auch logisch betrachtet kaum Sinn, weill ja der Fokus der Augen meist irgendwo in der Mitte liegt.
      GelöschterUser38072817.08.2019 09:46

      Ehrlich gesagt habe ich auch da keinen Unterscheid gemerkt. Macht auch …Ehrlich gesagt habe ich auch da keinen Unterscheid gemerkt. Macht auch logisch betrachtet kaum Sinn, weill ja der Fokus der Augen meist irgendwo in der Mitte liegt.


      Beim arbeiten nicht unbedingt, bei mir erstreckt sich der Sourcecode über die Breite des Bildschirmes und ich arbeite auf voller Fläche zumindest beim 27". Selbiges machst du auch beim schreiben in Word etc.
      get417.08.2019 10:01

      Beim arbeiten nicht unbedingt, bei mir erstreckt sich der Sourcecode über …Beim arbeiten nicht unbedingt, bei mir erstreckt sich der Sourcecode über die Breite des Bildschirmes und ich arbeite auf voller Fläche zumindest beim 27". Selbiges machst du auch beim schreiben in Word etc.


      Klar aber, dass die Augen weniger müde werden durch die 1-2 cm ... Ich weiß ja nicht...
      Ich habe seit 5 Jahren einen asus vs278h und möchte mir Mal was neues zulegen,was meint ihr ?
      GelöschterUser38072817.08.2019 10:02

      Klar aber, dass die Augen weniger müde werden durch die 1-2 cm ... Ich …Klar aber, dass die Augen weniger müde werden durch die 1-2 cm ... Ich weiß ja nicht...


      Das liest man zumindest im Web und nicht nur von den Herstellern. Deshalb frag ich ja und so unlogisch liest es sich auch nicht, deine Augen müssen ja sonst den Unterschied angleichen.
      get417.08.2019 10:11

      Das liest man zumindest im Web und nicht nur von den Herstellern. …Das liest man zumindest im Web und nicht nur von den Herstellern. Deshalb frag ich ja und so unlogisch liest es sich auch nicht, deine Augen müssen ja sonst den Unterschied angleichen.


      Bin bezüglich Augen allgemein recht empfindlich. Da hilft mir Curved gefühlt gar nichts. Was anderes als 10 min was anderes zu machen gibts noch nicht...
      10 Euro Newsletter nicht Vergessen
      finde den Preis hot!
      31,5“ und 1080p, das geht ja mal gar nicht..
      Die wenigen Erfahrungsberichte sind auch nicht gerade himmelhochjauchzend. Ich bin unschlüssig, brauche aber einen neuen Monitor und will nicht mehr als 250 Euro dafür ausgeben... So ein Mist.
      Alle: Full HD auf 27" hat eine geringe Pixeldichte
      Medion: Hold my beer!
      Herma.Phrodit16.08.2019 10:43

      Ist ein curved Monitor sinnvoll? Ich bin irgendwie skeptisch, habe aber …Ist ein curved Monitor sinnvoll? Ich bin irgendwie skeptisch, habe aber keine Erfahrungen damit


      Hab jahrelang normale Monitore gehabt und hab seit 4 Monaten einen curved, finde ihn super! (24")

      Bin sogar tatsächlich positiv überrascht.
      Ich will auch nicht einen FHD in dieser Größe, aber habt ihr mal daran gedacht, dass ihr mehr Rechen-Leistung benötigt für eine WQHD Auflösung? Mich würde echt interessieren, auf wieviel FPS man verzichtet bei FullHD->WQHD
      ich bräuchte nur PES 2020
      Dealhuntard21.08.2019 11:43

      Ich will auch nicht einen FHD in dieser Größe, aber habt ihr mal daran g …Ich will auch nicht einen FHD in dieser Größe, aber habt ihr mal daran gedacht, dass ihr mehr Rechen-Leistung benötigt für eine WQHD Auflösung? Mich würde echt interessieren, auf wieviel FPS man verzichtet bei FullHD->WQHD


      ca. 30% weniger FPS, aber 43,75% mehr Pixel

      Wer sich jedoch einen teuren Monitor kauft, kauft sich auch einfach die entsprechende Grafikkarte. Der Budget-Gamer kann weiterhin 24"/Full HD/144Hz kaufen.

      Allerdings sind die 30% weniger FPS nicht so gravierend, wie der Sprung von 60 auf 144Hz. Denn um die 144Hz richtig zu nutzen, braucht man auch 144FPS. Das ist fordernd.
      Mal allgemein ob den Raum gefragt:
      Für gelegentliche Arbeit mit Lightroom/Luminar suche ich gerade einen Monitor.
      Da die vielen Regler doch sehr viel Platz beanspruchen tendiere ich zu nem 24-28"
      Die Frage der Fragen
      FHD, WQHD oder 4k?

      Spiele kommen nicht in Frage, wird sonst rein zum Arbeiten Office genutzt
      Ich habe einen 31,5 in FHD und Office-Arbeiten gehen damit wunderbar... Bei kleinerer Diagonale sollte FHD daher erst recht ausreichend sein. Bei höherer Auflösung wird ja auch die Schrift kleiner, sodass es irgendwann kontraproduktiv ist. Da du zudem auf freesync etc. verzichten kannst, gibt es bestimmt noch deutlich günstigere Alternativen als diesen hier.
      Bearbeitet von: "johnzwo" 21. Aug
      Warum nur diese Verschwendung fhd der sweetspot ist wqhd und erst Recht bei der Größe.
      johnzwo21.08.2019 14:09

      Ich habe einen 31,5 in FHD und Office-Arbeiten gehen damit wunderbar... …Ich habe einen 31,5 in FHD und Office-Arbeiten gehen damit wunderbar... Bei kleinerer Diagonale sollte FHD daher erst recht ausreichend sein. Bei höherer Auflösung wird ja auch die Schrift kleiner, sodass es irgendwann kontraproduktiv ist. Da du zudem auf freesync etc. verzichten kannst, gibt es bestimmt noch deutlich günstigere Alternativen als diesen hier.


      Schriftgröße ist kein Argument. Du kannst auch bei WQHD eine >100% Skalierung einstellen, wenn man das braucht. Andersrum bringt es wenig. Ich kann bei 32" auch bei 3440x1440 noch wunderbar lesen. Wenn du FHD hast, dann kannst du zwar von der "größeren" Schrift profitieren, hast aber bei allem Anderen Pixelbrei. Ich merke das schon bei meiner Frau mit FHD auf 24" ganz krass, wenn ich kurz an ihrem Rechner sitze.
      Bearbeitet von: "stefan.burger" 21. Aug
      stefan.burger21.08.2019 20:42

      Schriftgröße ist kein Argument. Du kannst auch bei WQHD eine >100% S …Schriftgröße ist kein Argument. Du kannst auch bei WQHD eine >100% Skalierung einstellen, wenn man das braucht. Andersrum bringt es wenig. Ich kann bei 32" auch bei 3440x1440 noch wunderbar lesen. Wenn du FHD hast, dann kannst du zwar von der "größeren" Schrift profitieren, hast aber bei allem Anderen Pixelbrei. Ich merke das schon bei meiner Frau mit FHD auf 24" ganz krass, wenn ich kurz an ihrem Rechner sitze.


      Dass du bei 32" noch wunderbar lesen kannst ist schön. In Rede stehen aber nicht 32, sondern 24-28" und da ist es dann mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr so wunderbar. Warum man in diesem Fall den Mehrpreis für einen QHD ausgeben will, um diesen anschließend hochzuskalieren, anstatt einen günstigeren FHD zu nehmen erschließt sich mir dabei nicht. Aber jedem das Seine, war ja nur meine bescheidene Empfehlung...
      johnzwo21.08.2019 21:03

      Dass du bei 32" noch wunderbar lesen kannst ist schön. In Rede stehen aber …Dass du bei 32" noch wunderbar lesen kannst ist schön. In Rede stehen aber nicht 32, sondern 24-28" und da ist es dann mit ziemlicher Sicherheit nicht mehr so wunderbar. Warum man in diesem Fall den Mehrpreis für einen QHD ausgeben will, um diesen anschließend hochzuskalieren, anstatt einen günstigeren FHD zu nehmen erschließt sich mir dabei nicht. Aber jedem das Seine, war ja nur meine bescheidene Empfehlung...


      Es geht hier um die PPI und nicht um die Bildschirmgröße. Völlig egal ob man vor einem 32 Zoll oder 27 Zoll mit gleicher PPI sitzt, die Schrift ist immer gleich groß und kann hochskaliert werden. Wenn du zu wenig PPI hast, kannst du zwar runterskalieren, damit die Schrift kleiner wird, hast aber trotzdem weniger Pixel und der Rest sieht einfach nach Mist aus. Da lohnt sich der Aufpreis auf jeden Fall, weil man auch mehr dafür bekommt.
      Full HD auf 32 Zoll ist vielleicht bei Fernsehern noch OK aber bei PC-Monitoren ein No-Go
      Dein Kommentar
      Avatar
      @
        Text