Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MEDION 43"-UHD-Smart-TV "X14305" (HDR, Dolby Vision, 350 cd/m², Triple Tuner, PVR) + TV Soundbar "E64058" *versandkostenfrei* [MEDION]
388° Abgelaufen

MEDION 43"-UHD-Smart-TV "X14305" (HDR, Dolby Vision, 350 cd/m², Triple Tuner, PVR) + TV Soundbar "E64058" *versandkostenfrei* [MEDION]

329,95€389,95€-15%MEDION Online Shop Angebote
17
aktualisiert 5. Jun (eingestellt 2. Jun)Bearbeitet von:"art1909"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Jetzt wieder zum Angebotspreis verfügbar.
Bei Medion.com bekommt ihr den MEDION 43"-UHD-Smart-TV "X14305" + TV Soundbar "E64058" für 329,95€. ( versandkostenfrei )

Regulär kostet das Bundle 389,95€.

1388087.jpg
VGP "X14305" Idealo 349,95€
VGP "E64058" Idealo 76,79€

Bei Amazon erhält der TV 4.4 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen

Die Soundbar erhält 4.2 von 5 Sternen bei 124 Bewertungen



DETAILS

Haupteigenschaften
  • LCD-TV
  • Sensationelles Ultra HD Heimkinoerlebnis mit gestochen scharfen Bildern
  • HD Triple Tuner (DVB-S2, -C, -T2 HD) 1
  • HDR (High Dynamic Range)
  • 1.200 MPI (Motion Picture Index)
  • Dolby VisionTM
  • Iintegrierter Internetbrowser 2, 3
  • Medienportal 2
  • WLAN integriert für die drahtlose Nutzung des Internets
  • Wireless Display
  • AVS (Audio Video Sharing)
  • Bluetooth® Funktion
  • NETFLIX & Amazon Prime App 2, 5
  • PVR ready
  • DTS-Sound
  • HbbTV 2
  • MEDION® Life Remote App 2
  • Integrierte CI+ Schnittstelle
  • Integrierter Mediaplayer
  • Edles Design mit schlankem Rahmen
  • Einfache Wandmontage dank VESAStandard (Lochabstand 200 x 200 mm)
  • Elektronischer Programmführer (EPG)
  • Automatische Senderprogrammierung (APS)
  • Kindersicherung

Lieferumfang
  • Smart-TV
  • Standfuß inkl. Schrauben
  • Fernbedienung inkl. Batterien
  • Bedienungsanleitung
  • Garantie-Booklet

Anschlüsse
  • Satellitenanschluss
  • Antennenanschluss
  • 1 x LAN RJ-45
  • 2 x USB
  • 3 x HDMI® 2.0 mit HDCP 2.2 – Entschlüsselung
  • 1 x VGA (15 Pin D-Sub, YUV)
  • AV In (Cinch)
  • Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke)
  • Digital Audio Out (SPDIF)

Paneldaten

  • Statischer Kontrast von 1.100:1 (typ.)
  • Dynamischer Kontrast von 28.000:1
  • Physikalische Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel
  • Seitenverhältnis 16:9
  • Helligkeit 350 cd/m² (typ)

Audio

  • Integrierte Stereo-Lautsprecher 2 x 8 W RMS
  • DTS HD Unterstützung

DVB-T2 HD, DVB-C und DVB-S2

  • Kompatibel mit MPEG2 und MPEG4 (H.264) 1
  • DVB-S2/DVB-T2 HD mit HEVC (H.265) Unterstützung1
  • 10.000 Programmspeicherplätze

Energieeffizienzdaten

  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand: 55W
  • Leistungsaufnahme Standby: 0,48W
  • Jährlicher Energieverbrauch: 80kwh/Jahr

Standardinformationen
  • Mit Fuß: ca. 972 x 622 x 220 mm/ 11,7 kg; Ohne Fuß: ca. 972 x 579 x 94 mm/ 8,2 kg; Karton: ca. 1.369 x 874 x 165 mm/ 15,3 kg






Artikelbeschreibung Soundbar
Hollywood-Klang für das Wohnzimmer

Erleben Sie Ihre Lieblingsfilme- und Serien mit perfekt abgestimmtem
Klang. Die MEDION Soundbar bietet ein grandioses Klangspektakel in einem
kompakten Gehäuse, das nahtlos in jedes Wohnambiente passt. Hören Sie
die Stimmen der Schauspieler glasklar und präsent. Lassen Sie sich
mitreißen von gewaltigen Explosionen oder großartigen
Musik-Kompositionen, die mit den kräftigen Stereo-Lautsprechern
hervorragend zur Geltung kommen.

Flexibler Klang, flexibles Design
Die drei speziell abgestimmten Soundeinstellungen (Musik, Film, Flat)
erlauben es, den Klang optimal an die jeweilige Quelle anzupassen.
Besonders beeindruckend ist das smarte Detachable-Design: Platzieren Sie
die Soundbar in einem Stück unter dem Fernseher oder teilen sie das
Gehäuse mit wenigen Handgriffen in zwei Lautsprecher und stellen diese
getrennt im Raum auf – für noch mehr Stereogenuss. Über Bluetooth und
NFC ist es ganz einfach, die Soundbar kabellos mit einem Smartphone oder
Tablet zu verbinden. So wird Ihre Musiksammlung vom Mobilgerät zu einem
ganz neuen Hörerlebnis. Alternativ verbinden Sie den Fernseher oder
andere Quellen über HDMI (ARC), einen AUX- oder den optischen Eingang
mit der Soundbar – für maximale Flexibilität und besten Klang.

Haupteigenschaften:
  • Bluetooth 3.0
  • Kabellose Musikübertragung vom Smartphone, iPhone, Tablet oder iPad
  • Reichweite ca. 8m (abhängig von den Umgebungsbedingungen)
  • NFC (Near Field Communication)
  • 3 Soundeinstellungen (Musik/Film/Flat) - auswählbar über die Fernbedienung

Abmessungen (B x H x T):
Abmessungen (B x H x T): ca. 835 x 60 x 60 mm als Soundbar ; ca. 60 x 435 x 60 mm als Standlautsprecher; 100 x 100 mm Standfuß

Lieferumfang:
  • Soundbar
  • 2 Standfüße
  • Netzkabel
  • Fernbedienung
  • Audiokabel
Zusätzliche Info

Gruppen

17 Kommentare
Bluetooth 3.0 von letzten Jahrzehnt?
Ist hierzu ein Gutschein notwendig? Auf der Medion Seite bekomme ich noch 389,95€ angezeigt ...
Hoffentlich gibt's ein ähnliches Bundle mit der Soundbar E64126
mega93noname03.06.2019 01:06

Ist hierzu ein Gutschein notwendig? Auf der Medion Seite bekomme ich noch …Ist hierzu ein Gutschein notwendig? Auf der Medion Seite bekomme ich noch 389,95€ angezeigt ...



Das war ein Tagesangebot und ist um 24:00 Uhr abgelaufen. Das wusste ich leider vorher auch nicht.
art190903.06.2019 01:17

Das war ein Tagesangebot und ist um 24:00 Uhr abgelaufen. Das wusste ich …Das war ein Tagesangebot und ist um 24:00 Uhr abgelaufen. Das wusste ich leider vorher auch nicht.


Danke für die Info, heute Mittag hab ich es selbst nicht gefunden - sonst wäre ich schwach geworden Aber mir wäre ehrlicherweise der X14000 aufgrund des besseren Kontrast mit der E64126 lieber Soundbar eh lieber, vielleicht kommt da noch was die Tage
mega93noname03.06.2019 01:19

Danke für die Info, heute Mittag hab ich es selbst nicht gefunden - sonst …Danke für die Info, heute Mittag hab ich es selbst nicht gefunden - sonst wäre ich schwach geworden Aber mir wäre ehrlicherweise der X14000 aufgrund des besseren Kontrast mit der E64126 lieber Soundbar eh lieber, vielleicht kommt da noch was die Tage



Es gibt wohl jetzt jeden Tag wechselnde Pfingstangebote, ich drücke Dir die Daumen.
art190903.06.2019 01:22

Es gibt wohl jetzt jeden Tag wechselnde Pfingstangebote, ich drücke Dir …Es gibt wohl jetzt jeden Tag wechselnde Pfingstangebote, ich drücke Dir die Daumen.


dankeschön, habe gesehen, dass ich über des Mitarbeiterportal meines Unternehmens 15% Rabatt kriege, das geht aber nur, wenn bereits nicht rabattiert. Damit kommt man aber auch auf die Aktionspreise bei dem ein oder anderen Modell. Wären bei diesem TV mit der Soundbar E64126 immerhin rund 339€. Aber ich bin immer noch unentschlossen, ob ich den X14000 oder den X14305 nehmen soll. Hat jemand den X14305 zufälligerweise? Der Schwachpunkt hier scheint ja der Kontrast zu sein.
@team Jetzt wieder zum Angebotspreis verfügbar.
Suche derzeit einen 43" 4K TV bis 400 Euro - von den Specs her wäre der perfekt, aber nachdem was ich letztes Jahr mit dem Medion-Service erleben durfte (und was man so im Internet liest), nie mehr Medion. Hatte einen 9 Monate alten 31" WQHD-Monitor, bei dem plötzlich der Knopf zum Einschalten abgebrochen war. Medion weigerte sich den Defekt zu reparieren, schickte stattdessen einen Kostenvoranschlag über 140 Euro (Monitorneupreis waren ca. 270 €) und warf mir vor, ich hätte den Knopf mutwillig selbst abgebrochen - ist klar. Habe mir den Monitor letztlich zurücksenden lassen und für 120 Euro bei eBay an einen versierten Bastler verkauft, der den Knopf selbst repariert hat (Monitor musste dazu komplett zerlegt werden).

Sonst macht man hier für den Preis aber sicherlich nicht viel falsch, vielleicht ergeht es anderen ja auch besser im RMA-Fall ...
Avatar
GelöschterUser519381
TLLmeister05.06.2019 07:19

Suche derzeit einen 43" 4K TV bis 400 Euro - von den Specs her wäre der …Suche derzeit einen 43" 4K TV bis 400 Euro - von den Specs her wäre der perfekt, aber nachdem was ich letztes Jahr mit dem Medion-Service erleben durfte (und was man so im Internet liest), nie mehr Medion. Hatte einen 9 Monate alten 31" WQHD-Monitor, bei dem plötzlich der Knopf zum Einschalten abgebrochen war. Medion weigerte sich den Defekt zu reparieren, schickte stattdessen einen Kostenvoranschlag über 140 Euro (Monitorneupreis waren ca. 270 €) und warf mir vor, ich hätte den Knopf mutwillig selbst abgebrochen - ist klar. Habe mir den Monitor letztlich zurücksenden lassen und für 120 Euro bei eBay an einen versierten Bastler verkauft, der den Knopf selbst repariert hat (Monitor musste dazu komplett zerlegt werden).Sonst macht man hier für den Preis aber sicherlich nicht viel falsch, vielleicht ergeht es anderen ja auch besser im RMA-Fall ...


400 € sind ein relativ gutes Budget für 43 Zoll, da hat man einiges an Auswahl.

geizhals.de/?ca…400
Nrcn03.06.2019 00:44

Bluetooth 3.0 von letzten Jahrzehnt?

Ich würde es ja kaufen, aber die 10 Jahre alten LG Fernseher laufen immer noch und gehen einfach nicht kaputt.
GelöschterUser51938105.06.2019 08:35

400 € sind ein relativ gutes Budget für 43 Zoll, da hat man einiges an Au …400 € sind ein relativ gutes Budget für 43 Zoll, da hat man einiges an Auswahl.https://geizhals.de/?cat=tvlcd&xf=1430_46~33_42~34_3840x2160&sort=p&hloc=at&hloc=de&v=e&bpmax=400


Das stimmt zum Glück, schwanke momentan zwischen Philips 43PUS7303 und dem neuen LG 43UM71007LB ...
Avatar
GelöschterUser519381
TLLmeister05.06.2019 09:47

Das stimmt zum Glück, schwanke momentan zwischen Philips 43PUS7303 und dem …Das stimmt zum Glück, schwanke momentan zwischen Philips 43PUS7303 und dem neuen LG 43UM71007LB ...


Den Philips würde ich wahrscheinlich nur vorziehen wenn er Ambilight hat, oder ein super Angebot vom Preis her, nicht das die Geräte grundsätzlich schlecht wären, ich habe selbst einen von Philips und er ist in Ordnung, aber die Software ist bei LG deutlich ausgereifter, webOS von LG ist diesem Saphi von Philips meilenweit vorraus.

Bei LG muss man nur etwas Vorsicht hinsichtlich der RGBW Panels haben, in der 6000er Reihe werden da Panels verbaut die als 4K verkauft werden, aber nicht wirklich 4K an Pixeln liefern, ich meine aber ab der 7000er gibt es diese nicht.
Bearbeitet von: "GelöschterUser519381" 5. Jun
GelöschterUser51938105.06.2019 09:51

Den Philips würde ich wahrscheinlich nur vorziehen wenn er Ambilight hat, …Den Philips würde ich wahrscheinlich nur vorziehen wenn er Ambilight hat, oder ein super Angebot vom Preis her, nicht das die Geräte grundsätzlich schlecht wären, ich habe selbst einen von Philips und er ist in Ordnung, aber die Software ist bei LG deutlich ausgereifter, webOS von LG ist diesem Saphi von Philips meilenweit vorraus. Bei LG muss man nur etwas Vorsicht hinsichtlich der RGBW Panels haben, in der 6000er Reihe werden da Panels verbaut die als 4K verkauft werden, aber nicht wirklich 4K an Pixeln liefern, ich meine aber ab der 7000er gibt es diese nicht.


Der 43PUS7303 hat Android TV und auch schon das Oreo-Update bekommen, nutze Android TV selbst auf meinem 65OLED973 und kann mich nicht beschweren, der 43er wäre aber sowieso nur Zweitgerät fürs Schlafzimmer (wenn Frauchen GZSZ schauen will). Software wäre mir daher tendenziell sogar egal, da dort nur ein 4K Fire TV Stick laufen wird und kein "normales TV".

Der LG43UM71007LB ist vom 2019er Lineup und hat auch schon das neue WebOS 4.5, worüber man über die neue 7000er Serie leider aber nicht wirklich brauchbare Informationen findet bis dato ...
Bearbeitet von: "TLLmeister" 5. Jun
Avatar
GelöschterUser519381
TLLmeister05.06.2019 10:01

Der 43PUS7303 hat Android TV und auch schon das Oreo-Update bekommen, …Der 43PUS7303 hat Android TV und auch schon das Oreo-Update bekommen, nutze Android TV selbst auf meinem 65OLED973 und kann mich nicht beschweren, der 43er wäre aber sowieso nur Zweitgerät fürs Schlafzimmer (wenn Frauchen GZSZ schauen will). Software wäre mir daher tendenziell sogar egal, da dort nur ein 4K Fire TV Stick laufen wird und kein "normales TV".Der LG43UM71007LB ist vom 2019er Lineup und hat auch schon das neue WebOS 4.5, worüber man über die neue 7000er Serie leider aber nicht wirklich brauchbare Informationen findet bis dato ...


OK, wenn er sogar Android hat und im Zweifel ein Stick dran hängt, dann ist die Software natürlich eher Nebensache. Vom Bild her kann ich mich bei Philips nicht beschweren, die Software ist bei meinem etwas träge und Smart-TV eher nur nettes Beiwerk, benutze allerdings auch den Fire-TV-Stick, daher war das für mich damals kein Ausschlusskriterium. Ton ist halt wie bei fast allen dünnen Fernsehern nicht so toll, aber durchaus noch im Rahmen, da gibt es schlimmere Blechdosen.
Bearbeitet von: "GelöschterUser519381" 5. Jun
GelöschterUser51938105.06.2019 10:05

OK, wenn er sogar Android hat und im Zweifel ein Stick dran hängt, dann …OK, wenn er sogar Android hat und im Zweifel ein Stick dran hängt, dann ist die Software natürlich eher Nebensache. Vom Bild her kann ich mich bei Philips nicht beschweren, die Software ist bei meinem etwas träge und Smart-TV eher nur nettes Beiwerk, benutze allerdings auch den Fire-TV-Stick, daher war das für mich damals kein Ausschlusskriterium. Ton ist halt wie bei fast allen dünnen Fernsehern nicht so toll, aber durchaus noch im Rahmen, da gibt es schlimmere Blechdosen.


Das stimmt, denke auch dass es der Philips werden wird. Bis gestern wo ich eigentlich bestellen wollte war er für 399 € im Angebot bei Amazon, jetzt natürlich wieder auf 429 € ...
Ach was solls, gekauft und mit Newsletteranmeldung -10€ 319,95€ bezahlt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text