Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
MEDION 65"-UHD-Smart-TV "X16503" (HDR, Dolby Vision, PVR ready, Netflix, Amazon Prime Video, BT, DTS HD, CI+, Triple Tuner) [MEDION]
1940° Abgelaufen

MEDION 65"-UHD-Smart-TV "X16503" (HDR, Dolby Vision, PVR ready, Netflix, Amazon Prime Video, BT, DTS HD, CI+, Triple Tuner) [MEDION]

499,95€799,95€-38%MEDION Online Shop Angebote
Expert (Beta) 177
Expert (Beta)
aktualisiert 9. Sep 2019 (eingestellt 20. Aug 2019)Bearbeitet von:"art1909"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 2
Wieder verfügbar, dieses Mal rund 55€ günstiger als zuletzt. Danke @Paddler für den Hinweis.
Bei Medion.com bekommt ihr den MEDION 65"-UHD-Smart-TV "X16503" für 555€ 499,95€ (versandkostenfrei).

Mit dem Newslettergutschein lassen sich weitere 10€ sparen.-->Newsletteranmeldung

1422875.jpg
VGP 799,95



Haupteigenschaften
  • LCD-TV
  • Sensationelles Ultra HD Heimkinoerlebnis mit gestochen scharfen Bildern
  • HD Triple Tuner (DVB-S2, -C, -T2 HD) 1
  • HDR (High Dynamic Range)
  • 1.200 MPI (Motion Picture Index)
  • Dolby VisionTM
  • integrierter Internetbrowser 2, 3
  • Medienportal
  • WLAN integriert für die drahtlose Nutzung des Internets
  • Wireless Display
  • AVS (Audio Video Sharing)
  • Bluetooth® Funktion
  • NETFLIX App & Amazon Prime Video App 2, 5
  • PVR ready
  • DTS-Sound
  • HbbTV 2
  • MEDION® Life Remote App 2
  • Integrierte CI+ Schnittstelle
  • Integrierter Mediaplayer
  • Edles Design mit schlankem Rahmen
  • Einfache Wandmontage dank VESAStandard (Lochabstand 400 x 400 mm)
  • Elektronischer Programmführer (EPG)
  • Automatische Senderprogrammierung (APS)
  • Kindersicherung

Lieferumfang
  • Smart-TV
  • Standfuß inkl. Schrauben
  • Fernbedienung inkl. Batterien (AAA)
  • AV-Adapter
  • Bedienungsanleitung & Garantie-Booklet

Anschlüsse
  • Satellitenanschluss
  • Antennenanschluss
  • 1 x LAN RJ-45
  • 2 x USB
  • 3 x HDMI® 2.0 mit HDCP 2.2 – Entschlüsselung
  • 1 x VGA (15 Pin D-Sub, YUV)
  • AV In (3,5mm Kline auf Cinch)
  • Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke)
  • Digital Audio Out (SPDIF)



Produkteigenschaften
Paneldaten
  • Statischer Kontrast von 1.200:1 (typ.)
  • Dynamischer Kontrast von 28.000:1
  • Physikalische Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixel
  • Seitenverhältnis 16:9
  • Helligkeit 350 cd/m² (typ)

Audio
  • Integrierte Stereo-Lautsprecher 2 x 12 W RMS
  • Integrierter Subwoofer 1 x 12 W RMS
  • DTS HD Unterstützung

DVB-T2 HD, DVB-C und DVB-S2
  • Kompatibel mit MPEG2 und MPEG4 (H.264) 1
  • DVB-S2/DVB-T2 HD mit HEVC (H.265) Unterstützung1
  • 10.000 Programmspeicherplätze

Energieeffizienzdaten
  • Leistungsaufnahme im Ein-Zustand: 81W
  • Leistungsaufnahme Standby: 0,48W
  • Jährlicher Energieverbrauch: 118kwh/Jahr

Standardinformationen
  • Mit Fuß: ca. 1.460 x 897 x 300 mm/ 32,3 kg; Ohne Fuß: ca. 1.460 x 843 x 74
    mm/ 24,4 kg; Karton: ca. 1.620 x 1.006 x 165 mm/ 39,5 kg


1422875.jpg
Zusätzliche Info
Update 1
Der TV ist wieder verfügbar, also beeilt euch

Gruppen

Beste Kommentare
woodz20.08.2019 21:31

anscheinend nur 50 Hz


Anscheinend auch nur 555€
fetisch_21.08.2019 00:12

Anscheinend auch nur 350nits...aber hauptsache 65". Na ja, muss jeder …Anscheinend auch nur 350nits...aber hauptsache 65". Na ja, muss jeder selber wissen. Das 50Hz Panel ist schon hart, aber dann von HDR bei einer Helligkeit von 350nits zu sprechen ist wohl übertrieben. Das Ding taugt nichts, auch nicht für den Preis.


Ach, du hast das Gerät bei dir zu Hause?
Dann stammen also die überwiegend positiven Rezensionen auf Amazon vermutlich von irgendwelchen Dorftrotteln oder Eingeborenen, die vorher noch nie Fernsehen geschaut haben, und kein Vergleich haben, oder?

Oder andersrum gefragt, zeig mir doch mal bitte für 555€ einen besseren Fernseher? Wird schwer zu finden sein. Ich wette für min. 50% der Leute ist das Bild vollkommen in Ordnung.

Natürlich kann das Gerät nicht mit einem OLED für 2000€ mithalten. Oder mit deinem Q9FN...Aber selbst ein 65XF9005 für "nur" 1200€ erntet nicht nur positive Bewertungen.
Bearbeitet von: "ochsenklops" 21. Aug 2019
fetisch_21.08.2019 01:13

Ja ok, alles gut, so war es auch nicht gemeint. Ich denke einfach, wenn …Ja ok, alles gut, so war es auch nicht gemeint. Ich denke einfach, wenn man vielleicht eine Nr. kleiner wählen würde, sprich 55" man ein Gerät mit 100Hz Panel bekommen würde und somit auch von der Bildqualität profitieren.


Ich kann mir schon vorstellen was du in etwa meinst. Aber, ich bin mir zu 100% sicher, dass es mehr als genug Leute gibt, die keinen Unterschied zwischen einem 50/60 Hz Panel und einem 100 Hz Panel erkennen würden. Einfach weil sie das, was sie sehen als schönes Bild beschreiben würden. Ob das dann ein bisschen ruckelt, oder schwarz nicht soooo schwarz ist, oder die Helligkeit nicht ganz so grandios ist...sehen viele einfach nicht, bzw. interessiert viele vermutlich auch nicht. Und für die Leute ist ein Medion für 555€ mit Sicherheit ein tolles Gerät.

Aber wo wir schon dabei sind, welchen 55" für 555€ und 100 Hz Panel meinst du denn?
hsarpei2821.08.2019 08:59

Das mit den Bewertungen stimmt im Prinzip. Wer sich so eine Kiste kauft, …Das mit den Bewertungen stimmt im Prinzip. Wer sich so eine Kiste kauft, hat keinerlei Ansprüche außer „groß und günstig“, und vergibt deshalb sofort 5 Sterne wenn der TV überhaupt funktioniert. Hatte selbst jahrelang einen Toshiba, mit dem ich sehr zufrieden war, bis ich auf einen Sony umgestiegen bin. Danach hätte ich fast Augenkrebs von dem Toshiba bekommen. Genauso wars bei mir mit Monitoren: jahrelang auf 60hz gespielt, alles gut. Dann auf 144hz umgestiegen, und auf einmal sind 60hz unspielbar. Was ich damit sagen will: wer noch nie einen richtig guten Fernseher hatte, der kann es gar nicht einschätzen was gut und was schlecht ist. Wenn man immer nur seinen Billig TV mit einem neueren Billig TV ersetzt, dann erscheint es vielleicht wie ein Upgrade, aber es ändert nichts daran dass diese Billig TVs Schrott sind...


Eben nicht. Du hast doch selbst gesagt, dass dir jahrelang 60Hz gereicht haben und de es gut fandest. Heißt ja grade, dass es kein Schrott ist. Klar es gibt was besseres, aber dadurch wird das schlechtere nicht gleich Schrott.

Beispiel Auflösung. Leute kaufen 4K oder 8K und sitzen dann so weit weg, dass man nachweislich mit dem menschlichen Auge keinen Unterschied wahrnimmt zu Full HD. Also bräuchte man kein 4K und Full HD ist kein Schrott. Es kommt halt immer auf die eigenen Bedürfnisse und Ansprüche an.

Mir persönlich reicht bei 5-6m Abstand und 75" auch Full HD, auf die Entfernung bringt 4K nichts. Deshalb möchte ich auch einfach nur die Größe upgraden, sobald die Preise mal fallen.
177 Kommentare
hsarpei2821.08.2019 08:59

Das mit den Bewertungen stimmt im Prinzip. Wer sich so eine Kiste kauft, …Das mit den Bewertungen stimmt im Prinzip. Wer sich so eine Kiste kauft, hat keinerlei Ansprüche außer „groß und günstig“, und vergibt deshalb sofort 5 Sterne wenn der TV überhaupt funktioniert. Hatte selbst jahrelang einen Toshiba, mit dem ich sehr zufrieden war, bis ich auf einen Sony umgestiegen bin. Danach hätte ich fast Augenkrebs von dem Toshiba bekommen. Genauso wars bei mir mit Monitoren: jahrelang auf 60hz gespielt, alles gut. Dann auf 144hz umgestiegen, und auf einmal sind 60hz unspielbar. Was ich damit sagen will: wer noch nie einen richtig guten Fernseher hatte, der kann es gar nicht einschätzen was gut und was schlecht ist. Wenn man immer nur seinen Billig TV mit einem neueren Billig TV ersetzt, dann erscheint es vielleicht wie ein Upgrade, aber es ändert nichts daran dass diese Billig TVs Schrott sind...


So ein Blödsinn. Ein günstigster Fernseher ist nicht Schrott, nur weil er eine bestimmte Hertz Zahl nicht erreicht. Er wird auch nicht dadurch schlechter, dass es bessere Fernseher gibt.
caffeineshock21.08.2019 06:52

555 und ips? Eher nicht. Mit Glück ein va


Ich glaub auch nicht ,dass Medion ips Panel nimmt. Wäre der Preis nicht mit zu machen
Andreas_D21.08.2019 09:06

Hat er 100Hz? Habe nix darüber gefunden.


Hast du die ersten paar Kommentare gelesen? Man kann nämlich nur was finden, wenn man auch sucht...

@Andi555 warum ist dir wichtig, welcher Hersteller vorne drauf steht?
hsarpei2821.08.2019 08:59

Das mit den Bewertungen stimmt im Prinzip. Wer sich so eine Kiste kauft, …Das mit den Bewertungen stimmt im Prinzip. Wer sich so eine Kiste kauft, hat keinerlei Ansprüche außer „groß und günstig“, und vergibt deshalb sofort 5 Sterne wenn der TV überhaupt funktioniert. Hatte selbst jahrelang einen Toshiba, mit dem ich sehr zufrieden war, bis ich auf einen Sony umgestiegen bin. Danach hätte ich fast Augenkrebs von dem Toshiba bekommen. Genauso wars bei mir mit Monitoren: jahrelang auf 60hz gespielt, alles gut. Dann auf 144hz umgestiegen, und auf einmal sind 60hz unspielbar. Was ich damit sagen will: wer noch nie einen richtig guten Fernseher hatte, der kann es gar nicht einschätzen was gut und was schlecht ist. Wenn man immer nur seinen Billig TV mit einem neueren Billig TV ersetzt, dann erscheint es vielleicht wie ein Upgrade, aber es ändert nichts daran dass diese Billig TVs Schrott sind...


Genau DAS habe ich doch genau die ganze Zeit geschrieben. Man kann sich kaum vorstellen, wieviele Haushalte noch RICHTIG olle Schrottgeräte haben. Da ist so ein Medion 4k Gerät mit 65" für nur 555€ ein Quantensprung. Jemand der schon ein FALD oder OLED Gerät zu Hause hat, wird sich sicherlich keinen 555€ Medion kaufen
Gab es den nicht mal um 300€ ????
Andi55521.08.2019 09:09

Schade dass da "Medion" und nicht "Samsung" oder "Sony" drauf steht.Dann …Schade dass da "Medion" und nicht "Samsung" oder "Sony" drauf steht.Dann hätte ich ihn gekauft


22661844-ymffp.jpg22661844-9EYFk.jpgFür 2 Euro mache ich dir daraus einen Samsung oder Sony Fernseher. Kein Thema.
TheodLac21.08.2019 09:14

@Andi555 warum ist dir wichtig, welcher Hersteller vorne drauf steht?


Naja ein Fernseher ist ja auch ein Statussymbol, und ich will vor meinen Gästen nicht als "ärmlich" rüberkommen
fetisch_21.08.2019 01:13

Ja ok, alles gut, so war es auch nicht gemeint. Ich denke einfach, wenn …Ja ok, alles gut, so war es auch nicht gemeint. Ich denke einfach, wenn man vielleicht eine Nr. kleiner wählen würde, sprich 55" man ein Gerät mit 100Hz Panel bekommen würde und somit auch von der Bildqualität profitieren.


Das muss aber doch jeder nach seinen individuellen Bedürfnissen selbst entscheiden dürfen. Wir etwa haben im Wohnzimmer einen Abstand von fast 6m zwischen Sofa und Fernseher, da ist jedes zusätzliche Zoll Diagonale enorm wichtig und das Bild des jetzigen 55er (FullHD) ist aus dieser Distanz so klein, dass man auf 4k gut verzichten kann, da man den Unterschied nur mit dem Fernglas erkennen könnte (ja, ich habe auch ein 4k Gerät und kenne den Unterschied). Und da bei uns im Wohnzimmer nur die Kinder den Fernseher nutzen und das in der Regel nur für Fernsehsendungen und die Playstation, würde ich hier zuschlagen, wenn Bedarf bestünde.
Bearbeitet von: "nik222" 21. Aug 2019
Wer für den TV so viel bezahlt naja

Hab bei amazon den hier gekauft für 240,- super Bild !! (also Standart nicht smart +
der hat 3 hdmi EIngänge und das Bild ist Amazing)
amazon.de/gp/…c=1

Sounbar kümmert sich um den tollen Ton und Fire TV Box für den Input mehr braucht man gar nicht !
Da wir Prime und Netflix Abos haben der TV muss nur ein gutes Bild machen das
macht die JVC Kiste perfekt.
Trinkfix21.08.2019 09:21

Wer für den TV so viel bezahlt naja Hab bei amazon den hier gekauft für …Wer für den TV so viel bezahlt naja Hab bei amazon den hier gekauft für 240,- super Bild !! (also Standart nicht smart + der hat 3 hdmi EIngänge und das Bild ist Amazing) JVC LT-43V44JF 109 cm (43 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner) Sounbar kümmert sich um den tollen Ton und Fire TV Box für den Input mehr braucht man gar nicht ! Da wir Prime und Netflix Abos haben der TV muss nur ein gutes Bild machen dasmacht die JVC Kiste perfekt.


43" < 65"
Das ist Dir schon klar, oder?
Goreaction21.08.2019 09:05

Krass das der TV sogar Dolby vision unterstützt aber n 2000 Euro teurer …Krass das der TV sogar Dolby vision unterstützt aber n 2000 Euro teurer Philips Fernseher nicht.


Papier ist geduldig
Leute, seid nett zueinander.
Ansprüche sind verschieden, ebenso die Geldbeutel.
Die ganzen smart funktionen der Fernseher die ich kenne sind totaler Mist
mit der Fernbedienung des Fernsehers da ist die Amazone Fire TV Fernbenienung
ein Traum einfach reinsprechen und los geths tolle Umsetzung + Netfix + Prime FullHD + 5.1 Sound
was will man mehr, ich brauch die Schmart Funktionen vom TV nicht weil meistens
blöd umgesetzt. Und die TV Fernbediehnungen erst
Bearbeitet von: "Trinkfix" 21. Aug 2019
Andreas_D21.08.2019 09:06

Hat er 100Hz? Habe nix darüber gefunden.


Versteht sich vom Preis her, da fast alle billigen Geräte, es sei denn es handelt sich um ein Auslaufmodell kein 100Hz
Panel haben.
Ich google immer nach : Bildwiederholrate nativ
Bearbeitet von: "Winne49" 21. Aug 2019
natass20.08.2019 23:44

Guck mal Samsung. Sogar Medion unterstützt noch DTS.


Ist wie 3D , wenn es wirklich viele Leute jucken würde hätten sie es wieder reingemacht. Habe aber gelesen Raubkopien (bei 99,99% der leute der Fall die DTS brauchen) sind wieder im kommen evtl also in der Zukunft wieder bei Samsung.

Zum Produkt.
Bei den Kontrastverhältnis muss es ein IPS Panel sein.
Und DV bei IPS, Edge und keinen 10 Bit ist kein Mehrwert.

Aber wer was in der größe und in der Preisklasse sucht sollte zufrieden sein, würde aber evtl 100 bis 150 € mehr ausgeben und was mit VA Panel holen die Kontraste werden es euch danken.
Bearbeitet von: "Vunk187" 21. Aug 2019
Übrigens, je größer der Bildschirm desto negativer fällt die niedrige Hz Zahl auf.
Hauptsächlich bei Sportübertragungen wo schnelle Bewegungen vorkommen, also nicht beim Schach (außer Blitzschach)
Winne4921.08.2019 09:44

Übrigens, je größer der Bildschirm desto negativer fällt die niedrige Hz Za …Übrigens, je größer der Bildschirm desto negativer fällt die niedrige Hz Zahl auf.Hauptsächlich bei Sportübertragungen wo schnelle Bewegungen vorkommen, also nicht beim Schach (außer Blitzschach)


DAZN hat lange Zeit nur mit 25(!) Hz gesendet, das hat die wenigsten gestört. Wenn allerdings die 4. isländische Liga nicht mehr übertragen wird, gibt es einen großen Aufschrei. Den meisten ist die Qualität halt total egal, solange es dort den Sport gibt, den man sehen will.
Kein kodi installierbar und somit smart überflüssig da man eh den fire TV Stick nehmen muss
Mit Newsletter Gutschein auf 545 drückbar?
natass20.08.2019 23:44

Guck mal Samsung. Sogar Medion unterstützt noch DTS.



Unterstützt der Medion hier auch Dolby Digital?
ochsenklops21.08.2019 01:22

Ich kann mir schon vorstellen was du in etwa meinst. Aber, ich bin mir zu …Ich kann mir schon vorstellen was du in etwa meinst. Aber, ich bin mir zu 100% sicher, dass es mehr als genug Leute gibt, die keinen Unterschied zwischen einem 50/60 Hz Panel und einem 100 Hz Panel erkennen würden. Einfach weil sie das, was sie sehen als schönes Bild beschreiben würden. Ob das dann ein bisschen ruckelt, oder schwarz nicht soooo schwarz ist, oder die Helligkeit nicht ganz so grandios ist...sehen viele einfach nicht, bzw. interessiert viele vermutlich auch nicht. Und für die Leute ist ein Medion für 555€ mit Sicherheit ein tolles Gerät.Aber wo wir schon dabei sind, welchen 55" für 555€ und 100 Hz Panel meinst du denn?


Ich halte diese ganze Diskussion mit 50/100 Hz auch für vollkommen überzogen. Ich hab einen Q8DN in 65 Zoll und klar, das Bild ist spitze, die Farben sind prächtig, es ist ein tolles Gerät.

Trotzdem muss ich sagen, dass ich nicht sicher bin, ob ich den TV nochmal (des hohen Preises wegen) kaufen würde, weil letztendlich schaue ich TV hauptsächlich wegen der Inhalte und nicht um mich an dem tollen Bild aufzugeilen.

Ich hatte vorher einen günstigen Hisense mit 50Hz und unter 400 Nits und war mit dem auch zufrieden.

Sicher ist der Q8DN um einiges besser, aber wenn man sich in den Inhalten der Filme und Serien verliert, spielt es, für mich, nicht mehr die entscheidende Rolle, ob das Bild nun Note 1 oder Note 2-3 erreicht.
King_Rollo21.08.2019 10:15

Unterstützt der Medion hier auch Dolby Digital?


Dolby Digital mit Sicherheit.
Trinkfix21.08.2019 09:21

Wer für den TV so viel bezahlt naja Hab bei amazon den hier gekauft für …Wer für den TV so viel bezahlt naja Hab bei amazon den hier gekauft für 240,- super Bild !! (also Standart nicht smart + der hat 3 hdmi EIngänge und das Bild ist Amazing) JVC LT-43V44JF 109 cm (43 Zoll) Fernseher (Full HD, Triple Tuner) Sounbar kümmert sich um den tollen Ton und Fire TV Box für den Input mehr braucht man gar nicht ! Da wir Prime und Netflix Abos haben der TV muss nur ein gutes Bild machen dasmacht die JVC Kiste perfekt.


Blöd nur, dass deiner so groß ist wie eine Briefmarke. Da muss man ja einen Meter davor sitzen.
Motorolafan21.08.2019 09:56

Kein kodi installierbar und somit smart überflüssig da man eh den fire TV S …Kein kodi installierbar und somit smart überflüssig da man eh den fire TV Stick nehmen muss


Man muss garnichts. Nicht jeder braucht Kodi. Hatte es für GoT mal drauf, aber danach nie wieder genutzt.

Aber grundsätzlich würde ich auch immer einen Fire TV Stick dem eingebauten Smart Mist vorziehen.
Habs oben schon mal geschrieben, am liebsten wäre mir ein reiner Monitor in 85" oder so, ohne Tuner, Lautsprecher, Smart TV, etc.
robb21.08.2019 11:25

Man muss garnichts. Nicht jeder braucht Kodi. Hatte es für GoT mal drauf, …Man muss garnichts. Nicht jeder braucht Kodi. Hatte es für GoT mal drauf, aber danach nie wieder genutzt. Aber grundsätzlich würde ich auch immer einen Fire TV Stick dem eingebauten Smart Mist vorziehen. Habs oben schon mal geschrieben, am liebsten wäre mir ein reiner Monitor in 85" oder so, ohne Tuner, Lautsprecher, Smart TV, etc.


Ja stimmt
fetisch_21.08.2019 01:13

Ja ok, alles gut, so war es auch nicht gemeint. Ich denke einfach, wenn …Ja ok, alles gut, so war es auch nicht gemeint. Ich denke einfach, wenn man vielleicht eine Nr. kleiner wählen würde, sprich 55" man ein Gerät mit 100Hz Panel bekommen würde und somit auch von der Bildqualität profitieren.


Zur Aufklärung: 50 Hz oder 100 Hz

100 Hz Fernseher sind aktuell nur für Gamer interessant, die auf dem Fernseher auch zocken wollen.
Für reine Serien- und Filmgucker, reichen 50/60 Hertz Geräte vollkommen aus.
Bearbeitet von: "mybook7" 21. Aug 2019
xXTHMXx20.08.2019 22:01

1200:1 deutet auf ein IPS Panel hin. Billiger Fernseher + IPS Panel = mit …1200:1 deutet auf ein IPS Panel hin. Billiger Fernseher + IPS Panel = mit ziemlicher Sicherheit starkes Backlightbleed.


Ich verstehe nur Bahnhof.
Ist der zum zocken geeignet ? Oder "schliert" dann das Bild ?
noobmk121.08.2019 11:50

Ist der zum zocken geeignet ? Oder "schliert" dann das Bild ?


@noobmk1
Anspruchsvolle Konsolen-Spieler sollten sich einen Fernseher mit 100/120 Hz kaufen, diese sind dann aber mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale natürlich teurer, als der obige Medion.
Ein zum Spielen optimaler 120 Hz Fernseher wäre z. Bsp.:
Samsung RU7179 163 cm (65 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV) [Modelljahr 2019] [Energieklasse A+]
Preis: 739,99 Euro in der 65 Zoll Variante, also 184,99 Euro teurer.
Bearbeitet von: "mybook7" 21. Aug 2019
ochsenklops21.08.2019 01:22

Ich kann mir schon vorstellen was du in etwa meinst. Aber, ich bin mir zu …Ich kann mir schon vorstellen was du in etwa meinst. Aber, ich bin mir zu 100% sicher, dass es mehr als genug Leute gibt, die keinen Unterschied zwischen einem 50/60 Hz Panel und einem 100 Hz Panel erkennen würden. Einfach weil sie das, was sie sehen als schönes Bild beschreiben würden. Ob das dann ein bisschen ruckelt, oder schwarz nicht soooo schwarz ist, oder die Helligkeit nicht ganz so grandios ist...sehen viele einfach nicht, bzw. interessiert viele vermutlich auch nicht. Und für die Leute ist ein Medion für 555€ mit Sicherheit ein tolles Gerät.Aber wo wir schon dabei sind, welchen 55" für 555€ und 100 Hz Panel meinst du denn?



Meine Frau z.B. erkennt den Unterschied sehr gut: "Wieso sieht das Bild so komisch unruhig aus", war ihre Frage, als sie einen 100hz TV bei Freunden gesehen hat. Und sie hat damit recht, man ist die 50/60hz gewohnt und das BIld wirkt mit mehr Widerholungen einfach "unruhig" bzw. "merwkrüdig". Ich weiß, dass es genug Leute gibt, die das Kotzen bei allem unter < 100hz bekommen (ganz schlimm im PC Bereich, mit den Verrückten, die meinen 240hz muss es mind sein), aber das sind, und das wollen die Leute auch nicht hören, eine Minderheit. Für das Geld und die Größe, macht man sicherlich nicht viel falsch.
Reaver198821.08.2019 12:05

Meine Frau z.B. erkennt den Unterschied sehr gut: "Wieso sieht das Bild so …Meine Frau z.B. erkennt den Unterschied sehr gut: "Wieso sieht das Bild so komisch unruhig aus", war ihre Frage, als sie einen 100hz TV bei Freunden gesehen hat. Und sie hat damit recht, man ist die 50/60hz gewohnt und das BIld wirkt mit mehr Widerholungen einfach "unruhig" bzw. "merwkrüdig". Ich weiß, dass es genug Leute gibt, die das Kotzen bei allem unter < 100hz bekommen (ganz schlimm im PC Bereich, mit den Verrückten, die meinen 240hz muss es mind sein), aber das sind, und das wollen die Leute auch nicht hören, eine Minderheit. Für das Geld und die Größe, macht man sicherlich nicht viel falsch.


Für Konsolenspieler sind 100/120 Hz Geräte ein Pflichtkauf.
Für reine Fernsehgucker reichen 50 Hz vollkommen aus.
Bearbeitet von: "mybook7" 21. Aug 2019
Reaver198821.08.2019 12:05

Meine Frau z.B. erkennt den Unterschied sehr gut: "Wieso sieht das Bild so …Meine Frau z.B. erkennt den Unterschied sehr gut: "Wieso sieht das Bild so komisch unruhig aus", war ihre Frage, als sie einen 100hz TV bei Freunden gesehen hat. Und sie hat damit recht, man ist die 50/60hz gewohnt und das BIld wirkt mit mehr Widerholungen einfach "unruhig" bzw. "merwkrüdig". Ich weiß, dass es genug Leute gibt, die das Kotzen bei allem unter < 100hz bekommen (ganz schlimm im PC Bereich, mit den Verrückten, die meinen 240hz muss es mind sein), aber das sind, und das wollen die Leute auch nicht hören, eine Minderheit. Für das Geld und die Größe, macht man sicherlich nicht viel falsch.


Mein Reden.
mybook721.08.2019 12:01

@noobmk1 Anspruchsvolle Konsolen-Spieler sollten sich einen Fernseher mit …@noobmk1 Anspruchsvolle Konsolen-Spieler sollten sich einen Fernseher mit 100/120 Hz kaufen, diese sind dann aber mit 65 Zoll Bildschirmdiagonale natürlich teurer, als der obige Medion.Ein zum Spielen optimaler 120 Hz Fernseher wäre z. Bsp.:Samsung RU7179 163 cm (65 Zoll) LED Fernseher (Ultra HD, HDR, Triple Tuner, Smart TV) [Modelljahr 2019] [Energieklasse A+]Preis: 739,99 Euro in der 65 Zoll Variante, also 184,99 Euro teurer.



Danke für den Tipp !
Reaver198821.08.2019 12:05

Meine Frau z.B. erkennt den Unterschied sehr gut: "Wieso sieht das Bild so …Meine Frau z.B. erkennt den Unterschied sehr gut: "Wieso sieht das Bild so komisch unruhig aus", war ihre Frage, als sie einen 100hz TV bei Freunden gesehen hat. Und sie hat damit recht, man ist die 50/60hz gewohnt und das BIld wirkt mit mehr Widerholungen einfach "unruhig" bzw. "merwkrüdig". Ich weiß, dass es genug Leute gibt, die das Kotzen bei allem unter < 100hz bekommen (ganz schlimm im PC Bereich, mit den Verrückten, die meinen 240hz muss es mind sein), aber das sind, und das wollen die Leute auch nicht hören, eine Minderheit. Für das Geld und die Größe, macht man sicherlich nicht viel falsch.


Ich glaube du wirfst hier grade Interpolation und Native Bildwiederholrate durcheinander. Der große Vorteil bei 120Hz Geräten ist, dass sie 24p Bildmaterial judderfrei darstellen können, da 120 ohne Rest sich durch 24 teilen lässt. Das geht bei 50/60Hz Geräten nicht.
Das Bild selbst bekommt nicht mehr oder weniger Wiederholungen, die Bildwiederholrate bleibt einfach nur konstanter als bei 50/60Hz Geräten. Bei Fernsehserien die mit 30p gedreht wurden ist es aber dagegen völlig egal ob man nun ein 60 oder 120Hz Gerät hat. Ist ja in beiden Fällen teilbar.
Zudem bieten 120Hz Geräte meistens auch eine bessere Bewegtbildschärfe.
In der Regel bietet 120Hz also eigentlich nur sichtbare Vorteile gegenüber 60Hz Geräten, ohne gleich komplett "anders" zu wirken.
fetisch_21.08.2019 01:32

LG 55SK8000 z.b. liegt so um 600€


Der LG 55SK8000 liegt lt. Idealo bei >667€ (ebay) und nicht „um 600€“. Bei insgesamt auch nur 2 Angeboten. Für Leute mit schmalem Geldbeutel sind dann 112€ mehr für nur 55“ und dann 100Hz sicher keine Peanuts. Der Einwand von @ochsenklops war also berechtigt.

Das Gesamtpaket 65“ mit „nur 50Hz“ für schmale 555€ kann, meiner Meinung nach, überzeugen. Die Ansprüche sind einfach andere.
Bearbeitet von: "Hans.A" 21. Aug 2019
Hans.A21.08.2019 13:02

Der LG 55SK8000 liegt lt. Idealo bei >667€ (ebay) und nicht „um 600€“. Bei …Der LG 55SK8000 liegt lt. Idealo bei >667€ (ebay) und nicht „um 600€“. Bei insgesamt auch nur 2 Angeboten. Für Leute mit schmalem Geldbeutel sind dann 112€ mehr für nur 55“ und dann 100Hz sicher keine Peanuts. Der Einwand von @ochsenklops war also berechtigt. Das Gesamtpaket 65“ mit „nur 50Hz“ für schmale 555€ kann, meiner Meinung nach, überzeugen. Die Ansprüche sind einfach andere.


Der bei ebay ist sogar nur zur Abholung. Ansonsten 657€ + 40€ Versand bei euronics. Macht auch wieder knapp 700€.
Frage mich aber ernsthaft, ob dieser Medion hier besser ist, als der Hisense H65U7B ?! Der steht hier nämlich wieder verpackt bei mir rum
Übersehe ich etwas, oder müssten auch noch 6% shoop gehen?
ochsenklops21.08.2019 13:13

Der bei ebay ist sogar nur zur Abholung. Ansonsten 657€ + 40€ Versand bei e …Der bei ebay ist sogar nur zur Abholung. Ansonsten 657€ + 40€ Versand bei euronics. Macht auch wieder knapp 700€. Frage mich aber ernsthaft, ob dieser Medion hier besser ist, als der Hisense H65U7B ?! Der steht hier nämlich wieder verpackt bei mir rum



Was ist denn mit dem Hisense los?
ochsenklops21.08.2019 01:22

Ich kann mir schon vorstellen was du in etwa meinst. Aber, ich bin mir zu …Ich kann mir schon vorstellen was du in etwa meinst. Aber, ich bin mir zu 100% sicher, dass es mehr als genug Leute gibt, die keinen Unterschied zwischen einem 50/60 Hz Panel und einem 100 Hz Panel erkennen würden. Einfach weil sie das, was sie sehen als schönes Bild beschreiben würden. Ob das dann ein bisschen ruckelt, oder schwarz nicht soooo schwarz ist, oder die Helligkeit nicht ganz so grandios ist...sehen viele einfach nicht, bzw. interessiert viele vermutlich auch nicht. Und für die Leute ist ein Medion für 555€ mit Sicherheit ein tolles Gerät.Aber wo wir schon dabei sind, welchen 55" für 555€ und 100 Hz Panel meinst du denn?



Spätestens wenn die mit der Konsole Battlefield 5 oder COD zocken wollen, merken die dass ein 50HZ Panel scheiße ist.
Bei kleineren TV's kein problem aber ab 50 zoll sollte man darauf schon achten.
fetisch_21.08.2019 01:13

Ja ok, alles gut, so war es auch nicht gemeint. Ich denke einfach, wenn …Ja ok, alles gut, so war es auch nicht gemeint. Ich denke einfach, wenn man vielleicht eine Nr. kleiner wählen würde, sprich 55" man ein Gerät mit 100Hz Panel bekommen würde und somit auch von der Bildqualität profitieren.


Immer dieses gejammere um 100Hz. Für viele Leute total uninteressant.
100Hz = Bildqualität? Würde ich nicht pauschal behaupten.

Filme/Serien sind in 24 bis 30Fps und die Leute wollen es nicht anders, der Hobbit ist in HFR derbe auf die Nase gefallen als man höhere "echte" Frameraten nutzen wollte.

Gamer brauchen auch kein 100Hz, die brauchen minimalen Inputlag und geben das Signal der Konsole (50/60Hz) möglichst schnell durch via Game-Mode ohne künstliche Bilder für 100Hz. Das wird sich nur ändern wenn Konsolen FreeSync oder ähnliche Standards supporten und TVs auch. Ist ja auch schon angedacht.

Und wer Anime schaut, kann 100Hz getrost vergessen, die sind meist in 15, 12, 8 oder 6 Fps animiert. Da wirken dann super flüssige "Kamerafahrten" total unpassend zu den wenigen animierten Einzelbildern.

Bleiben also nur noch die Leute die 100Hz brauchen um aus 24~30FPS sich unechte Zwischenbilder berechnen zu lassen um schönen Soapeffekt in Herr der Ringe zu haben oder damit der weiße Pixel beim Fußball flüssiger über den Schirm läuft.

Ich selber bin absolut für höhere Frameraten bei Filmen und Serien, aber so lange das Ausgangsmaterial nicht mehr als 25~30Fps bietet, brauche ich keine künstlich berechneten 100Fps. Ich schaue mir den Kram so an wie der Regisseur es sich gedacht hat.

TLDR: Wenn man Soapeffekt-Filter braucht und mag, 100/120Hz kaufen, ist noch "besser" (künstlicher) als der 50/60Hz Soapeffektfilter, den alle aktuellen TVs mehr oder minder gut schon haben.
Wer puristisch Filme und Serien in 24~30FPS schaut, wird nie das 100Hz-Feature vom TV nutzen. Gamer ebenfalls, da lieber auf den Inputlag schauen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text