240°
Medion: 7,9-Zoll-Quadcore-Tablet mit Android 4.4 Kitkat ab 8. Mai für 149 €

Medion: 7,9-Zoll-Quadcore-Tablet mit Android 4.4 Kitkat ab 8. Mai für 149 €

ElektronikTeltarif Angebote

Medion: 7,9-Zoll-Quadcore-Tablet mit Android 4.4 Kitkat ab 8. Mai für 149 €

Preis:Preis:Preis:149€
Zum DealZum DealZum Deal
Aldi Verkauft ab dem 08.05.2014 ein 7,9 Zoll Quadcore Tablet für sehr günstige 149 €.

Technische Daten:

- Display 1024x768 7,9 IPS
- 4x 1,6 Ghz Quadcore CPU
- 1 GB RAM
- 16 GB Interner Speicher Erweiterbar auf 64 Micro SD
- Infrarot Sensor zum Steuern von TV, Hifi Anlage, Blue Ray
- USB Host funktion zum Anschluss von Tastatur, Maus, USB Stick mit Adapter
- Android 4.4 Betriebssystem
- 5 MP Autofokus Haupt + 2 MP Frontkamera
- Vollversion Office Program

Bei der Technischen Ausstattung ein durchaus günstiger Preis für ein 7,9 Zoll Tablet PC.

45 Kommentare

Office und Android? oO

Edit kein richtiges Office, der Preis ist aber ok

Reicht eigentlich 1GB RAM für KitKat? Das Display scheint arg gering aufgelöst - wohl der "Streichpunkt" um auf den Preis zu kommen.
Wie schwer ist das Ding eigentlich? --> 370g.

9 Millimeter hoch und misst 200 mal 137 Millimeter. Insgesamt wiegt es 370 Gramm

100€ drauf: iPad Mini mit 3G

7,9" mit der 1024er Auflösung ist halt auch für nicht dpi Fetichisten ziemlich mau. Da gibt's zumindest bei 7" bedeutend interessantere Angebote.

Aber für den Preis und mit der GPS Funktion wäre es für mich evtl als Navi interessant. Oder kennt da jemand, auch in der Preiskategorie, bessere Alternativen?

von samsung gibts das Galaxy Tab Pro mit 8.4 Zoll und 2.560 x 1.600 pixel aber das kostet dann auch +- 349 ,-

HOT?! - Ernsthaft?

Ich schaffe es leider nicht, Android Geräte mit KitKat als USB-Wechsellaufwerk an meinen PCs anzuschliessen, es erscheint immer nur als MTP Laufwerk, ohne den praktischen Buchstaben. So ist Datenvergleich und manuelles hin und her Kopieren ziemlich umständlich. Auch die ganzen Total Commander 8.0 Plugins helfen da nicht viel weiter.

4:3, top
Auflösung, flop

gibt's sowas auch mit 3G?

steindanny

Aber für den Preis und mit der GPS Funktion wäre es für mich evtl als Navi interessant. Oder kennt da jemand, auch in der Preiskategorie, bessere Alternativen?



Nexus7 2012
Kostet in der 3G-Variante etwa gleich viel (150-160), gebraucht ab 120 (sehr gut oder besser)
Vorteile: ist höher aufgelöst, aktuellere Updates (noch), vermutlich besser Community (CFW), UMTS (mobil online möglich), Tegra-Plattform (mehr kompatible Games)
Nachteile: Rückkamera fehlt (evtl. Navi mit AR, Barcodescanner, …), kein µSD, nur Quickoffice (Android-Standard).

Ansich macht Auflösung nicht ganz so viel aus wie man denkt. Ein Tablet mit 1024er Auflösung kann besser aussehen, als ein 1280er. Kommt halt auch auf Blickwinkelstabilität, Helligkeit und Ausleuchtung an. Imho sieht ein Playbook oder iPad-Mini deutlich besser aus, als so manch höher aufgelöstes Billig-Tablet.

123Yeah

100€ drauf: iPad Mini mit 3G


...selbst die alte Version mit 3G kostet 400,- EUR
Das sind dann schon 250,-EUR zum Fenster raus geworfen.

123Yeah

100€ drauf: iPad Mini mit 3G



Smartkauf hat das alte mit 3G für 250€, besser gehts nicht

Sehe gerade, abgelaufen, aber kommt bestimmt wieder

Quad Core, aber welche...

123Yeah

Smartkauf hat das alte mit 3G für 250€, besser gehts nicht



OK, dann hat man zwar 3G aber dafür Apple am Hals und 100EUR mehr bezahlt.
Klingt irgendwie nicht sehr verlockend.

Ein älterer von Rockchip

immeralways

Quad Core, aber welche...

123Yeah

Smartkauf hat das alte mit 3G für 250€, besser gehts nicht



Ich bin nun echt kein Fanboy, habe nehn Nexus 4, Windows 8 Rechner und halt ein Ipad Mini. Und ich muss echt sagen, im Tablet Bereich bekommt man einfach nichts besseres als ein iPad! Also ich würde die 100€ fürs iPad und 3G mit Freude drauflegen

(_;)


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text