195°
ABGELAUFEN
MEDION AKOYA 2-in-1 Multimode Touch-Notebook 64GB SSD 4GB 500GB Windows 8.1

MEDION AKOYA 2-in-1 Multimode Touch-Notebook 64GB SSD 4GB 500GB Windows 8.1

ElektronikEbay Angebote

MEDION AKOYA 2-in-1 Multimode Touch-Notebook 64GB SSD 4GB 500GB Windows 8.1

Preis:Preis:Preis:259€
Zum DealZum DealZum Deal
computerbild.de/art…tml


UVP ist 429,99.

Seit dem 26. Februar 2015 gibt es bei Aldi Süd die Tablet-/Notebook-Kombi Medion Akoya P2214T für 349 EUR.

BEI EBAY INKL. VERSAND NUR 259 EUR!




Intel Celeron N2940, Windows 8.1, 4 GB Arbeitsspeicher, Intel HD Grafik, HD Webcam, WLan, Bluetooth 4.0

CPU: Intel Celeron Prozessor N2940

Betriebssystem (OEM Version): Windows 8.1

Taktfrequenz: 1,83 Gigahertz

Arbeitsspeicher Kapazität: 4 GB


Arbeitsspeicher Typ: DDR3 1600 MHz

Festplattenkapazität: 500 Gigabyte

SSD Kapaziztät: 64 GB

Bildschirmdiagonale: 29,5 cm (11,6")

Auflösung: 1920 x 1080 Pixel

Bildschirmtyp: glänzende Oberfläche (glare)

Seitenverhältnis: 16:9

Grafik: Intel HD Graphik

Sonstiges: Frontkamera: HD (720p)

Anschlüsse:

Tablet Einheit:
•1 x microUSB 3.0
•1 x MiniHDMI (1.4a)
•microSD-/SDHC-/SDXC- Cardreader (Type-AB)
•Audio: 3.5 mm combo jack for microphone/headphone)

Basis Einheit:
•2 x USB 2.0

WLAN: WLAN IEEE 802.11 b/g/n mit integriertem Bluetooth 4.0

Software:
•Windows 8.1
•Windows Essentials
•Kostenlose Testversion für Office 365
Auf diesem Notebook/PC ist eine 30-Tage-Testversion für Office 365 Neukunden vorinstalliert. Kaufen Sie Microsoft Office, um Office-Software auch nach dem Testzeitraum mit vollem Funktionsumfang zu aktivieren.
•MEDION Home Cinema Suite
•MediaEspresso, PowerDirector, PhotoDirector, YouCam
•Umfangreiches Windows 8.1 App-Paket - mit zahlreichen Apps optimal abgestimmt für die Touch-Steuerung von Windows 8.1.

Lieferumfang:
•2-in-1 Multimode Tablet
•externes Netzteil
•Windows 8.1

Abmessungen: Tablet: ca. 299 x 10,2 x 194 mm (BxHxT)/Basis Einheit: ca. 299 x 11,5 x 221 mm

Gewicht: Tablet: ca. 710g// Basis Einheit: ca. 890 g


B-Ware. Kann Gebrauchsspuren oder andere optische Mängel aufweisen, wurde jedoch überprüft und ist technisch einwandfrei. Garantie: 12 Monate

19 Kommentare

B-WARE

Bloß nicht soviel Infos!

Oh... Letztens auch bei EBay als B-Ware für 299 gekauft. Das Gerät ist soweit OK, der Deal Preis absolut hot.

Kann man damit was spielen?

super preis. hab im januar 280 für den vorgänger bezahlt. mit etwas schwächerer cpu und vor allem kann man das display nicht um 300° drehen. das hätte ich oft gerne. alles in allem bin ich aber sehr zufrieden. der integrierte mmc im tablet part ist allerdings nicht der schnellste. das als ssd zu bezeichnen ist schon fast dreist

meins war auch b-wahre, aber absolut einwandfrei. bei mir nicht in ovp sondern neuverpackt, bei anderen kams aber in ovp.

Screemer

super preis. hab im januar 280 für den vorgänger bezahlt. mit etwas schwächerer cpu und vor allem kann man das display nicht um 300° drehen. das hätte ich oft gerne. alles in allem bin ich aber sehr zufrieden. der integrierte mmc im tablet part ist allerdings nicht der schnellste. das als ssd zu bezeichnen ist schon fast dreist meins war auch b-wahre, aber absolut einwandfrei. bei mir nicht in ovp sondern neuverpackt, bei anderen kams aber in ovp.


bewahre oder b-ware?

Kommentar

64gb ssd UND 500gb hdd?!

wie geht das denn?

500gb hdd in der Tastatur

hatte den vorgänger und fands schrecklich. Wenn ich 3 Pdfs offen hatte und gewechselt hast gabs ladezeiten. wurde was übers netzwerk auf die hdd kopiert kontest das ganze ding solange nicht benutzen weils voll ausgelastet war. Außerdem war das Touchpad schreklich. Lieber was um 500€ Suchen mit nem gescheiten Prozessor, da hat man langfristig mehr davon.

Das Netzwerkproblem könnte ein Treiberproblem sein. Mein GX60 hatte das gleiche Problem (Sound und Maus ruckelig) und schaffte dabei auch nur 30 MB/s. Mit den richtigen Treibern hängt nun nichts mehr und ich komme auf über 100 MB/s.

Habe mir das Teil mal bestellt. Habe mir kurz davor auch noch ein Acer V3-111P bestellt. Werde die nächste Woche mal vergleichen und das Bessere behalten. Rein von den Daten her (FullHD + Hybrid, wenn auch schlechterer Prozessor) sagt mir das Medion schon mehr zu, aber da mich das Teil auf einer mehrmonatigen Reise begleiten soll kommt es in meinem Fall auch maßgeblich auf die Verarbeitung an.

Crypsis

bewahre oder b-ware?


kein bewahre vor bware. bware aber in top zustand

Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich unschlagbar. Bisher habe ich in diesem Preissegment nichts besseres gefunden. Medion hin oder her... Das wird wohl mein nächstes Tablet werden.

Folgende Beiträge sind auch interessant: hukd.mydealz.de/dea…e=2

Halt!
Ich habe da noch ein Problem festgestellt. Vielleicht ist es normal. Wenn ich länger mit dem Desktop arbeite und wieder in den Kachelmodus, scheint der Desktop durch. Ist wie ein Ghosting. Ist das bei IPS Touchpads normal, ein Serienfehler oder einfach nur ein Problem mit diesem einen Gerät?

Also: Ghosting Probleme haben fast alle IPS Touch. Es werden Panels von LG und AUO verbaut. LG ist schlecht und findet sich in fast allen Lenovo. Jetzt kommts Im Medion ist ein AUO verbaut!! Das hat zwar ggf auch minimales Ghosting, aber in den Lenovo Foren betteln die User um AUO Displays. Tja und der HW Monitor sagt mir, das Medion hat ein AUO
forums.lenovo.com/t5/…/19
Besser als bei den teuren Lenovos. Mal sehen wie es sich entwickelt.

Kann mir jemand der das Gerät hat mal sagen, wie ich den Lagesensor dazu bringe, den Bildschirm automatisch zu drehen? Derzeit dreht der sich nicht egal, wie ich ihn halte.

Also ich habe mich jetzt nach Vergleich der beiden Geräte für das Acer V3-111p entschieden:
- kleinere Bauform, etwa 1,5cm in Breite und Tiefe. Höhe etwa gleich.
- wesentlich stabiler (wichtig, da es mit anderem Gepäck monatelang auf einem Motorrad bewegt wird. Glaube nicht, dass das Medion das überleben würde)
- Tastatur besser vom Schreibgefühl, nicht so "klapprig"
- Wesentlich größeres und "feineres" Touchpad (zoomen beim Medion ist mit dem Touchpad ein Grauss, zudem ist es relativ klein und seeehr klapprig beim antippen)

Das Display vom Medion ist aber in meinen Augen wesentlich besser. Beim Acer gibt es doch schon eine deutliche Blickwinkelabhängigkeit.

@Michael67: Da ist ein kleiner Schiebeschalter im oberen Bereich rechts am Tablet. Es kann sein, dass der aber nur etwas macht, wenn das Tablet nicht mit dem Dock verbunden ist.

Nochmal zur Leistungsfähigkeit einer solchen BayTrail Platform.
Ich war ja nun doch überrascht, auch wenn ich heute das Gerät wegen Ghosting und Schmutz unterm Display tausche.

Ich bin leidenschaftlicher e-Piano Spieler und nutze schon seit Jahren eine Software, um gesampelte Instrumente zu spielen (Contact 5 von Native Instruments). Da diese Software schon nicht günstig ist, dachte ich mir, dann kann ich diese vielleicht mit einem günstigen Tablet erweitern und die Instrumente direkt per Tochscreen am Pad auf meinem Notenständer am Piano editieren.

Ich habs nicht glauben können, aber das läuft absolut flüssig! Die Samples sprechen genauso schnell an wie auf meiner i% Platform und es hängt und ruckelt nichts. Das einzige Problem waren die Samples mit ca. 20 GB. Die passten nicht drauf, aber mit einer 64 GB großen microSD klappte es dann auch damit.

So viel mal zur Leistungsfähigkeit. Ich finde es immer ganz lustig, wenn hier einige ein Gerät gleich niedermachen, weil es zu schwach bestückt ist. Dabei surfen sie wahrscheinlich nur selber und schreiben ein paar Briefe. Ich glaube, wenn man nicht gerade mit Adobe Premiere oder Photoshop arbeiter oder aufwändige und aktuelle Spiele spielen will, geht diese Platform auch als Desktop- oder Notebook Ersatz durch.

Aber es ist in einigen Punkten natürlich träger als ein Notebook mit echter SDD. Aber immer noch deutlich schneller als mit Platte.

So, ich weiß warum ich keine B-Ware bestelle.

Heute zum Aldi, das Gerät zurückgegeben und auf Mängel hingewiesen. Musste einen Schein ausfüllen, dass es defekt ist, aber besser, als nix sagen und der nächste bekommt es.

Das neue Gerät hatte beim Einschalten erst mal ein komisches Rechteck in der Mitte. Sah so aus wie ein eingebranntes Muster. Das war dann aber nach der Anmeldung verschwunden. Ghosting verschwunden. Staub unterm Display ebenfalls. Bin zufrieden.

P.S. Bei mir läuft der Kontakt 5 Player von Native Instruments!!! Flüssig!!! Das ist ein Sample Player für Gigabyte-Große Samples für mein Digitalpiano, die in Echtzeit abgespielt werden. Bis jetzt hatte ich immer mein Notebook daneben stehen, was umständlich war. Nun kann ich das Tablet direkt auf den Notenständer stellen. Für eine Bay Trail Plattform finde ich das echt klasse.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text