214°
ABGELAUFEN
MEDION AKOYA E6232 MD 99222 Notebook 15,6"/39,6cm, i3, 500GB HDD, 4GB RAM, Windows 8, mattes Display, B-Ware @ebay

MEDION AKOYA E6232 MD 99222 Notebook 15,6"/39,6cm, i3, 500GB HDD, 4GB RAM, Windows 8, mattes Display, B-Ware @ebay

ElektronikEbay Angebote

MEDION AKOYA E6232 MD 99222 Notebook 15,6"/39,6cm, i3, 500GB HDD, 4GB RAM, Windows 8, mattes Display, B-Ware @ebay

Preis:Preis:Preis:299€
Zum DealZum DealZum Deal
Wegen des matten Displays und da Medion meines Wissens Platz für eine SSD hat (kann dazu jemand das ganz sicher sagen?) habe ich mich nun doch durchgerungen das Angebot zu posten:

Angebot ist heute bei ebay in den WOW-Angeboten und mit einem älteren i3 der 3. Generation bestückt. Als B-Ware bekommt man zwar nur 12 Monate Garantie aber meist wird hier geschrieben dass es sich dabei um Neuware handelt und wenn es wirklich total daneben ist gibt es ja das Widerrufsrecht.

Ich finde den Preis für einen Intel i3 und den Ausstattungsmerkmalen gut. Einen Vergleichspreis für dieses Modell habe ich zumindest bei idealo nicht gefunden.

Hier nun die Leistungsdaten per copy-paste:
"Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel als B-Ware angeboten wird. B-Ware kann Gebrauchsspuren oder andere optische Mängel aufweisen, wurde jedoch überprüft und ist technisch einwandfrei."

Kurzfassung:
Intel Core i3-3120 Prozessor, Windows 8, Intel HD Grafik 4000, 500 GB HDD, 4 GB RAM, 39,6 cm (15,6") LED-Backlight-Display

CPU: Intel Core i3-3120M Prozessor
Taktfrequenz: 2.5 Gigahertz
Arbeitsspeicher Kapazität: 4.0 Gigabyte
Anzahl RAM-Steckplätze: 2.0
belegte RAM-Steckplätze: 1.0
Festplattenkapazität: 500.0 Gigabyte
Bildschirmdiagonale: 39,6 cm (15,6")
Auflösung: 1366x768 Pixel (ja - auch hier leider nicht besser)
Bildschirmtyp: matte Oberfläche (non-glare)
LED Backlight: ja
Grafik: Intel HD Grafik 4000
Optische Laufwerke: Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung
Akku Zellenanzahl: 6.0
Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC-, MMC-, MS- & MS-Pro Speicherkarten (Speicherkarten nicht im Lieferumfang enthalten)
2x USB 2.0
2x USB 3.0 (abwärtskompatibel zu USB 2.0)
1x VGA
1x HDMI® Out
1x LAN (RJ45)
1x Mikrofon
1x Line Out inkl. S/PDIF
Netzwerk Controller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.)
Schnelle Wireless LAN IEEE 802.11n-Standard-Technologie
Windows 8
Windows Essentials
CyberLink PowerDVD
CyberLink YouCam
Kaspersky Internet Security 2013
Inkl. 90 Tage kostenloses Online Update. (Internet Verbindung zur Aktivierung erforderlich). Nach Ablauf der 90 Tage müssen Sie eine Lizenz erwerben, um die Software weiterhin nutzen zu können.

Lieferumfang:
MEDION AKOYA Notebook
6-Zellen Li-Ionen Akku
externes Netzteil
Windows 8 Recovery DVD
Abmessungen: ca. 380 x 256 x 28,9-29,9 cm (BxTxH)
Gewicht: ca. 2.800g inkl. Akku
Garantie: Es handelt sich um B-Ware. 12 Monate Garantie

13 Kommentare

Hot.

Das Angebot ist gut, aber 12 Monate Garantie und Medion geht gar nicht, die verbauen nur billige Teile die dementsprechend schnell verschleissen.

Imadog

Das Angebot ist gut, aber 12 Monate Garantie und Medion geht gar nicht, die verbauen nur billige Teile die dementsprechend schnell verschleissen.



Jein. Die 12 Monate Gewährleistung würden mir auch Bauchschmerzen bereiten. Die Qualität ist aber meist nicht besser oder schlechter als bei der "Konkurrenz" (blicke da auf Lenovo).
Und wenn man die Medion-Zentrale im Falle eines Schadens gleich um die Ecke hat ... würde ich noch suchen, schlüge ich wohl zu

PS: Qipu ist ein Versuch wert.

Imadog

Das Angebot ist gut, aber 12 Monate Garantie und Medion geht gar nicht, die verbauen nur billige Teile die dementsprechend schnell verschleissen.



Lenovo hat Medion doch aufgekauft

Ich würde nur zuschlagen wenn ich in 2 Jahren eh was neues kaufen würde, ansonsten lieber ein Neugerät für 100€ mehr und vollwertige Garantie. Mein erstes Notebook war ein Medion, der hatte 3 Jahre Garantie und 2 mal ist die Hintergrundbeleuchtung ausgefallen (das meine ich mit verschleissteile) und am Ende wurde er nicht warm sondern heiss. Ich vertraue der Marke seitdem gar nichts zu

Imadog

Lenovo hat Medion doch aufgekauft



Daher auch "Konkurrenz"

Imadog

Mein erstes Notebook war ein Medion, der hatte 3 Jahre Garantie und 2 mal ist die Hintergrundbeleuchtung ausgefallen (das meine ich mit verschleissteile) und am Ende wurde er nicht warm sondern heiss. Ich vertraue der Marke seitdem gar nichts zu



So unterschiedlich sind die Erfahrungen. Mein erstes Notebook war von Medion und hat beinahe 10 Jahre lang anstandslos seine Dienste verrichtet. Ein anderes Medion Netbook geht jetzt ohne Murren bald ins fünfte Jahr.

K.O. bei B-Ware & Ebay

Hot, danke! Gleich mal einen bestellt - hoffentlich taugt der was.

Ich hatte zwar seit längerem keinen PC mehr von Medion, aber mein letzter Medion-PC läuft auch nach 10 Jahren immer noch einwandfrei.

Hab meinen medion Laptop seit 4 Jahren fast täglich im Gebrauch. Kein einziges Problem bisher.

Gutes Angebot!

Volksstimme

K.O. bei B-Ware & Ebay



In dem Fall nicht, denn hier wird von Medion selbst angeboten! Ich habe vor 2 Jahren selbst einen Laptop als B-Ware bei denen im ebay-Shop bestellt: das Ding war nagelneu und noch originalverpackt, es hatte lediglich eine Staub-Patina auf der Verpackung (wahrscheinlich irgendwelche Lager-Restbestände). Es war das Vorjahresmodell, dafür 40% günstiger.

ich hab vor 2 jahren nen (etwas) besseren lenovo neu für 399,- geschossen... mit deal hat das nichts zu tun.

Kann mich auch nicht beklagen mein Erster läuft auch ohne Probleme und seit dem SsD-Cyberport Deal rennt es mehr als zu laufen.

Imadog

Das Angebot ist gut, aber 12 Monate Garantie und Medion geht gar nicht, die verbauen nur billige Teile die dementsprechend schnell verschleissen.


Dito.

Habe hier auch ein Notebook von Medion. Microphone hat Störrungen, Touchpad funktioniert nicht mehr, bei allen Medion PCs mit vorinstallierten Win7 lässt sich das Service Pack 1 nicht ohne Bugfix installieren (bei mir gar nicht, Medion Kundensupport: Ohne eine Entschuldiung ich soll deren Drecksarbeit ausbügeln, da ich Windows neu installieren soll).

Mein Vater hatte sich mal vor 7 Jahren ein Notebook gekauft, das war die Zeit als die Dinger Viren schon vorinstalliert hatten. Hatten es damals zurück gebracht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text