166°
ABGELAUFEN
MEDION AKOYA E6412T MD 99450 Touch Notebook 39,6cm/15,6" Intel 500GB 4GB Win 8.1

MEDION AKOYA E6412T MD 99450 Touch Notebook 39,6cm/15,6" Intel 500GB 4GB Win 8.1

ElektronikEbay Angebote

MEDION AKOYA E6412T MD 99450 Touch Notebook 39,6cm/15,6" Intel 500GB 4GB Win 8.1

Preis:Preis:Preis:229,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Morjen,

ebay verkauft wieder den Medion Akoy E6412T, als B-Ware.
Da es sich um B-Ware handelt, gibt es nur 12 Monate Garantie auf das Gerät

Zum Zustand wird geschrieben: “B-Ware kann Gebrauchsspuren oder andere optische Mängel aufweisen, wurde jedoch überprüft und ist technisch einwandfrei.” – aber wie so oft kann man auch hier im Zweifelsfall von seinem Rückgaberecht Gebrauch machen.

CPU: Intel® Pentium® Prozessor 3558U
Betriebssystem (OEM Version): Windows 8.1 Update
Taktfrequenz: 1.7 Gigahertz
Arbeitsspeicher Kapazität: 4.0 Gigabyte
Festplattenkapazität: 500.0 Gigabyte
Bildschirmdiagonale: 39,6 cm (15,6″)
Auflösung: 1366×768 Pixel
Bildschirmtyp: glänzende Oberfläche (glare)
Seitenverhältnis: 16:9
Grafik: Intel® HD Grafik

Vergleichspreise:
Amazon: amazon.de/MED…450 (299E)

Idealo: idealo.de/pre…tml (349€)

Wie lange das Angebot diesmal gilt weiß ich nicht, aber laut ebay soll es noch 380 zu Kaufen geben.

15 Kommentare

Erster

Da viele die Gurken mit quadcore auf Basis Atom für toll befinden, müsste es hier eigentlich brennen..

hype83

Da viele die Gurken mit quadcore auf Basis Atom für toll befinden, müsste es hier eigentlich brennen..



Wird es auch denke ich. Aber mal ernsthaft, was erwartest Du denn für 229.- Euro für ein Notebook? Für den Preis ist das Ding mit der Ausstattung und Betriebssystem recht ordentlich...

Für das Geld kann man nicht mehr erwarten!

Wenn man einfach nur ein Notebook haben möchte, mit dem man etwas Business machen kann, im Internet surfen möchte und anderen einfach nur ein paar Bilder zeigen möchte, ist das Teil doch optimal.
Dazu noch Touchscreen.

Für aufwändige Spiele kann man das gute Stück natürlich vergessen, sollte bei dem Preis aber auch nicht erwartet werden.

Tarzan61

Für das Geld kann man nicht mehr erwarten!



Naja... Medion hat auch den E6416 schon mehrmals für nen 10er mehr verkauft und da steckt nen nagelneuer i3-5xxx drin... Von daher ist das in der Tat nicht so der Knallerdeal... Warte nach wie vor, dass der E6416 noch mal kommt

Für das Geld kann man nicht viel erwarten , dass stimmt .Er ist genau so schnell wie mein 10 Jahre alter Laptop .
Man sollte wirklich nicht viel erwarten .

badboyspower

Für das Geld kann man nicht viel erwarten , dass stimmt .Er ist genau so schnell wie mein 10 Jahre alter Laptop . Man sollte wirklich nicht viel erwarten .


Bisschen schneller als das wird er vllt schon sein X)

aber wie Conjulio schon sagt, zum zocken ist das ding niemals ausgelegt, aber für Business Sachen etc. reicht es vollkommen aus

badboyspower

Für das Geld kann man nicht viel erwarten , dass stimmt .Er ist genau so schnell wie mein 10 Jahre alter Laptop .Man sollte wirklich nicht viel erwarten .


Naja, vor zehn Jahren habe ich noch mehr als das Vierfache für ein Centrino-Notebook ausgegeben. Da war die CPU vielleicht halbwegs vergleichbar schnell (aber nur bei nicht multicore-optimierter Software), aber das Ding hatte ein 14“ Display mit 1024x768 Pixeln, eine 60GB-Festplatte und 1GB RAM. Die Entwicklung ist nicht stehen geblieben. Dass immer noch so schwache CPUs hergestellt werden liegt daran, dass die Leistung für viele Bereiche noch immer ausreicht.
Ich finde das Angebot hot.

Hot!
Für 229,- ein sehr ordentliches Gerät - hatte es selber mal und wenn Win10 clean installiert, läuft das Gerät sehr flüssig und reicht für 90% der Alltagsarbeiten - selbst Full HD-Streams ohne ruckeln. Sehr leise, nur das minimale Rauschen der HDD ist zu hören, Lüfter fast nie/selten und dann immer noch sehr leise bei Last.

Der Touchscreen ist eine nette Dreingabe um mal schnell in Fotos oder Maps zu zoomen. Einzig die geringe Auflösung und die max. Helligkeit lassen etwas zu wünschen übrig, bzw. haben mich zum Verkauf bewogen... Jammern auf hohem Niveau ;-)

Nicht kaufen! Viel Z-Ware dabei! Wer "B-Ware" bei Medion kauft, spielt russisches Roulette! Furchbarer Support, erspart Euch den Ärger mit Rücksendung und Hotline!
Aufgrund eigener Erfahrung mit diesem Laden und der Berichte von Bekannten klare Warnung! Medion ist und bleibt Scheiße!
Kann ich alles belegen durch ordnerweise Unterlagen mit wiederholten Medionrücksendungen und "Reparaturscheinen", die eigentlich Vandalismusscheine heißen müssten, die Geräte kommen kaputter aus der Werkstatt zurück als hinein.
Ausnahmen sicher möglich, aber regelmäßig Schrott von der Stange!

Kabelklaus

Nicht kaufen! Viel Z-Ware dabei! Wer "B-Ware" bei Medion kauft, spielt russisches Roulette! Furchbarer Support, erspart Euch den Ärger mit Rücksendung und Hotline! Aufgrund eigener Erfahrung mit diesem Laden und der Berichte von Bekannten klare Warnung! Medion ist und bleibt Scheiße! Kann ich alles belegen durch ordnerweise Unterlagen mit wiederholten Medionrücksendungen und "Reparaturscheinen", die eigentlich Vandalismusscheine heißen müssten, die Geräte kommen kaputter aus der Werkstatt zurück als hinein. Ausnahmen sicher möglich, aber regelmäßig Schrott von der Stange!



Also wir zuhause haben auch nen paar Sachen von Medion und haben damit noch nie schlechte Erfahrungen gemacht, das Medion nicht gerade so das Beste ist weiß ich aber das Medion an sich Sche*** würde ich jetzt nicht sagen

für B Ware sollte es bei diesem Preis schon FHD sein.
Es ist immer Glückssache was man für B-Ware bekommt, überprüft sind die Artikel von medion nicht wirklich. Manchmal ist der Akku defekt und wird nicht geladen oder Bluetooth funktioniert nicht. Der Funktionstest liegt erst einmal beim Käufer, ob das die Preisersparnis wert ist muss jeder für sich selbst entscheiden. Man sollte sich bewußt sein, dass viele B-Waren bereits durch viele Hände gegangen sind und auch die Rückläufer der Rückläufer von den Rückläufern... sind :-)

badboyspower

Für das Geld kann man nicht viel erwarten , dass stimmt .Er ist genau so schnell wie mein 10 Jahre alter Laptop .



definitiv nicht! auch wenn Du vor 10Jahren den teuersten verfügbaren Schlepptop mit 4GHz P4 Desktop-CPU und 10min. Akku-Laufzeit gekauft hast, wird der "Bolide" keine Schnitte sehen gegen den 3558U, der ein leicht kastrierter Haswell- Core i3 4te Generation ist.

notebookcheck.com/Int…tml

es ist kein Gaming-NB, aber Singlecore-Performance doppelt so schnell wie die ATOM-Pentiums N3***, mit denen Du sie verwechselst.

cpuboss.com/cpu…58U





Hmm bei Medion bin ich per se immer sehr skeptisch, speziell bei B-Ware. Hatte zwei Laptops (Neuware) und bei beiden ging wenige Wochen nach Ablauf der Garantie der Bildschirm nicht mehr. Ein Schelm, wer da Böses dabei denkt...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text