172°
ABGELAUFEN
Medion Akoya E6418 mit Core i5-5257U bis 3.1GHz, Iris Grafik, 15,6 Zoll Full-HD IPS matt, 6GB DDR3, 128GB SSD, 1TB HDD, Windows 10 + 128GB USB-Stick für 599€ bei Medion

Medion Akoya E6418 mit Core i5-5257U bis 3.1GHz, Iris Grafik, 15,6 Zoll Full-HD IPS matt, 6GB DDR3, 128GB SSD, 1TB HDD, Windows 10 + 128GB USB-Stick für 599€ bei Medion

ElektronikMEDION Angebote

Medion Akoya E6418 mit Core i5-5257U bis 3.1GHz, Iris Grafik, 15,6 Zoll Full-HD IPS matt, 6GB DDR3, 128GB SSD, 1TB HDD, Windows 10 + 128GB USB-Stick für 599€ bei Medion

Preis:Preis:Preis:599€
Zum DealZum DealZum Deal
Sonst für 679€ + 39€ (128GB USB Stick)

Angebot bei Medion, Gutschein "700-4Y2B-NZ7S-EARLY" benutzen. Notebookchecktest mit Gut abgeschlossen. Schneller Broadwell-Prozessor mit Iris Grafik. Hat bei Aldi wohl damals auch 599€ gekostet aber online sinds laut Idealo 679€.

keloglu hat noch darauf hingewiesen, dass es einen 128GB USB Stick von Medion noch dazu gibt, im Preisvergleich sind für diesen nochmal 39€ fällig. Danke fürs Hinweisen.

Daten:

CPU: Intel Core i5-5257U, 2x 2.70GHz - 3.10Ghz
RAM: 6GB DDR3
Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD
optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
Grafik: Intel Iris Graphics 6100 (IGP), VGA, HDMI
Display: 15.6", 1920x1080, non-glare, IPS
Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN
Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
Cardreader: SD/SDHC/SDXC
Webcam: 0.9 Megapixel
Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
Akku: Li-Ionen, 4 Zellen, 44Wh
Gewicht: 2.30kg
Besonderheiten: Nummernblock
Herstellergarantie: 2 Jahre

PVG: idealo.de/pre…tml

PVG USB-Stick: idealo.de/pre…tml

Test: notebookcheck.com/Tes…tml

CPU: notebookcheck.com/Int…tml

16 Kommentare

Fazit
Das Medion Akoya E6418 gibt es zu dem Preis von 599 Euro nur bei Aldi (ab dem 29.10.2015). Der verbaute Prozessor bietet genug Rechenleistung für alle gängigen Anwendungsszenarien. Zusammen mit der GPU ermöglich er in eingeschränktem Maße die Nutzung von Computerspielen. Zudem erwärmt sich das Notebook praktisch nicht. Eine Solid State Disk sorgt für ein flink arbeitendes System. Viel Speicherplatz steht dank der ebenfalls vorhandenen 2,5-Zoll-Festplatte aber trotzdem zur Verfügung. Der Full-HD-IPS-Bildschirm erfreut mit einem großen Kontrast und stabilen Blickwinkeln. Die große Wartungsklappe des Rechners ermöglicht eine problemlose Wartung/Aufrüstung. Abgerundet wird das Paket durch eine dreijährige Garantie.

Das Akoya bietet aber durchaus auch Gründe für Kritik: So ist der Bildschirm zu dunkel, und der Lüfter gibt ein (leises) Surren von sich. Darüber hinaus reißen die Akkulaufzeiten niemanden vom Hocker. Nichtsdestotrotz kann der Rechner in seiner Gesamtheit überzeugen. Für vergleichbar ausgestattete Rechner der Konkurrenz müssen 100 bis 200 Euro mehr auf den Tisch gelegt werden.


Pro
+ IPS-Full-HD-Bildschirm
+ SSD-HDD-Kombination
+ 3 Jahre Garantie
+ Preis
+ Wartungsklappe
+ ac-WLAN
+ Erwärmt sich kaum

Contra
- Dunkler Bildschirm
- Durchschnittliche Akkulaufzeiten
- Der Lüfter gibt ein leises Surren von sich

hat wer nen Plan welcher Herstellers dahinter steckt?
mein alter Medion lappi mit i7 erste Generation ist 1zu1 nen MSI .

Medion wurde von Lenovo gekauft. MSI ist es also nicht mehr.

Wie wird Android Studio hier drauf laufen?
Auf meinem Notebook mit i3 der zweiten Generation, 4 GB Ram und normaler HDD läuft es unerträglich langsam... suche also nach möglichst günstigem Ersatz

Habe das Notebook meinem Sohn zum 18. geschenkt. Gekauft bei Aldi für 599,-. Top Gerät.Preis ok.

marcelzimmermann7796

hat wer nen Plan welcher Herstellers dahinter steckt? mein alter Medion lappi mit i7 erste Generation ist 1zu1 nen MSI .


Da steckte jedoch nicht MSI hinter in der Fertigung, lediglich der Barebone war der gleiche. Zusammengestümpert werden die Laptops dann schon noch von Medion bzw. einem beauftragten Unterauftragnehmer.

VTG

Medion wurde von Lenovo gekauft. MSI ist es also nicht mehr.


MSI gehörte auch nie zu Medion oder umgekehrt.

+ inkl. USB 3.0 Stick 128GB MD 87365 für 0€ anstatt 39,99€.
"Sie haben einen 128GB 3.0 USB Stick MD 87365 kostenlos bekommen, weil Sie ein Notebook für mehr als 499 € bestellt haben."

Jungs könnt ihr mich beraten, brauche ein Laptop und kann mich nicht entscheiden entweder diesen von medion oder den mediamarkt.de/de/…pqr

Jungs könntet ihr mich kurz beraten, brauche ein Laptop und kann mich nicht entscheiden entweder diesen von medion oder den mediamarkt.de/de/…pqr von lenovo

marcelzimmermann7796

hat wer nen Plan welcher Herstellers dahinter steckt? mein alter Medion lappi mit i7 erste Generation ist 1zu1 nen MSI .

VTG

Medion wurde von Lenovo gekauft. MSI ist es also nicht mehr.

Es wird sich wohl um ein Medion der Reihe "Erazer" gehandelt haben. Das sind, wie bereits richtig erwähnt, Barebones von MSI. Medion oder ein Auftragnehmer hat die Teile dann nur noch bestückt ODER aber sie kamen sogar schon fertig von MSI und wurden nur noch als Medion verkauft (eins von beiden, ich weiß es nicht genau). Da es hier um die Akoya-Reihe geht, wird es hier aber anders sein. Akoya und Erazer sollte man unabhängig voneinander betrachten.

Jungs könnt ihr mich beraten, brauche ein Laptop und kann mich nicht entscheiden entweder diesen von medion oder den mediamarkt.de/de/…pqr

ginex11

Jungs könnt ihr mich beraten, brauche ein Laptop und kann mich nicht entscheiden entweder diesen von medion oder den http://www.mediamarkt.de/de/product/_lenovo-ideapad-500-2088995.html?uympq=vpqr


Die Frage ist, was ist dir wichtig. Der Prozessor beim Medion ist nen gutes Stück fixer, du hast zudem mehr Speicherplatz durch die Kombination aus SSD und Festplatte und noch den zusätzlichen 128GB USB-Stick. Beim Lenovo ist die SSD halt gleich größer und etwas mehr RAM vorhanden. Insgesamt sicher beides keine schlechten Angebote.

ginex11

Jungs könnt ihr mich beraten, brauche ein Laptop und kann mich nicht entscheiden entweder diesen von medion oder den http://www.mediamarkt.de/de/product/_lenovo-ideapad-500-2088995.html?uympq=vpqr


und beide sind ohne dezidierte GraKa

Zuerst tut mir leid für spam, war nicht mit Absicht. Also ich brauche einen Laptop für mein Studium(Informatik/Softwaretechnik) (Studiumbeginn ist im Oktober ) damit möchte ich Programmieren lernen hauptsächlich java, und brauche keine ded. Graka da ich nicht spielen möchte.

ginex11

Zuerst tut mir leid für spam, war nicht mit Absicht. Also ich brauche einen Laptop für mein Studium(Informatik/Softwaretechnik) (Studiumbeginn ist im Oktober ) damit möchte ich Programmieren lernen hauptsächlich java, und brauche keine ded. Graka da ich nicht spielen möchte.


Beim Studium vielleicht überlegen ob du nicht mehr Akkulaufzeit brauchst, beide Geräte scheinen ja bei gut 4h zu liegen.

Vielleicht mal nen Acer E5-571G anschauen, gibt es ab 499€ - die Modellreihe ist zwar schon etwas älter aber die Nachfolger haben dann auch nur so 4 1/2h, da sind es 7h. Die 840M ist zudem vielleicht auch mal ganz nett.

Preis ist echt gut.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text