149°
MEDION AKOYA E7420 MD 99710 Notebook 43,9cm/17,3" Intel i3 1TB 6GB 128GB SSD ebay WOW B Ware

MEDION AKOYA E7420 MD 99710 Notebook 43,9cm/17,3" Intel i3 1TB 6GB 128GB SSD ebay WOW B Ware

ElektronikEbay Angebote

MEDION AKOYA E7420 MD 99710 Notebook 43,9cm/17,3" Intel i3 1TB 6GB 128GB SSD ebay WOW B Ware

Preis:Preis:Preis:444€
Zum DealZum DealZum Deal
Testfazit Computerbild:
Das müssen Sie wissen
Mit seiner Kombi aus Intels aktuellem Skylake-Prozessor, schneller SSD und einem ordentlich bemessenen Arbeitsspeicher erzielte das Medion Akoya E7420 im Test ein durchweg hohes Arbeitstempo. Mankos: Für grafisch aufwendige Spiele taugt das Aldi-Notebook nicht – dafür ist der im Prozessor untergebrachte Grafikchip zu schwach. Zudem hat das Medion nur eine USB-3.0-Buchse. Das ist etwas mager. Die restliche Ausstattung kann sich aber sehen lassen: Neben der SSD gibt es noch eine Festplatte mit 932 Gigabyte Speicher, ins Internet geht es per schnellem WLAN-ac und Bluetooth in der Version 4.0 ist Serie. 599 Euro sind für das „gute“ Medion Akoya E7420 daher ein fairer Preis.

Pro

Hohes Arbeitstempo
Leises Betriebsgeräusch
Festplatte (932 GB) und SSD (119 GB)
WLAN-ac und Bluetooth 4.0

Kontra

Nicht für grafisch aufwendige Spiele geeignet
Nur ein USB-3.0-Anschluss
Hohes Gewicht

Testnote der Redaktion

2,35
gut
Artikelbeschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Artikel als B-Ware angeboten wird. B-Ware kann Gebrauchsspuren oder andere optische Mängel aufweisen, wurde jedoch überprüft und ist technisch einwandfrei.

Intel Core i3-6100U Prozessor, Windows 10 Home, 1TB, 6 GB, 128 GB SSD, Intel HD Grafik, USB 3.0, HDMI out, 43,9 cm /17,3" Full HD-Display
Betriebssystem: Windows 10 Home
CPU: Intel Core i3-6100U Prozessor
Taktfrequenz: 2,3 Gigahertz
Arbeitsspeicher Kapazität: 6 Gigabyte
Arbeitsspeicher Typ: DDR3L 1600 MHz
belegte RAM-Steckplätze: 1
Festplattenkapazität: 1 Terabyte
SSD Kapazität: 128 Gigabyte
Bildschirmdiagonale: 43,9 cm (17,3")
Auflösung: 1920x1080 Pixel
LED Backlight: ja
Seitenverhältnis: 16:9
Grafik: Intel HD
Optische Laufwerke: Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung
Sound: High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern - Dolby® Advanced Audio(TM) zertifiziert
Bluetooth: Bluetooth 4.0

Sonstiges:
Integrierte Full HD Webcam und Mikrofon
Multikartenleser für SD-/ SDHC-/SDXC-Speicherkarten (Speicherkarten nicht im Lieferumfang enthalten)
Akku Zellenanzahl: 4

Schnittstellen:
Multikartenleser für SD-, SDHC- & SDXC-Speicherkarten (Speicherkarte nicht im Lieferumfang enthalten)
1 x USB 3.0
2 x USB 2.0
1 x HDMI® out
1 x LAN (RJ-45)
Audio: 1 x Audio-Kombo

LAN: Netzwerk Controller Gigabit LAN (10/100/1000 MBit/s)

WLAN: Intel® Wireless-AC 3165 mit integrierter Bluetooth-4.0-Funktion. Neueste Wireless LAN IEEE 802.11ac-Standard-Technologie

Software:

Betriebssystem: Windows 10 Home
Kostenlose Testversion für Office 365 Auf diesem Notebook ist eine 30-Tage-Testversion für Office 365 Neukunden vorinstalliert.
Umfangreiches Windows 10 App-Paket
McAfee LiveSafe - kostenlose 30-Tage-Testversion vorinstalliert. Ihre Daten. Ihre Identität. Alle Ihre Geräte. Vollständig geschützt durch McAfee LiveSafe.

Beinhaltet:

MEDION AKOYA Notebook
4-Zellen Li-Ionen Akku
externes Netzteil

Abmessungen: ca. 420 x 28 x 279 mm (B x H x T)

Gewicht: ca. 2,7 kg (inkl. Akku)

Garantie: Es handelt sich um B-Ware. 12 Monate Garantie

18 Kommentare

belegte RAM-Steckplätze: 1 ???

Gibt es denn 6 GB-Riegel?

GorShum

belegte RAM-Steckplätze: 1 ???Gibt es denn 6 GB-Riegel?


Sind 2 Steckplätze vorhanden
Medion-Akoya-E7420-MD-99710-658x370-b278

GorShum

belegte RAM-Steckplätze: 1 ???Gibt es denn 6 GB-Riegel?



Genau die gleiche Frage hab ich mir auch gestellt. Soweit ich weiß, gibt es keine 6er Riegel. Also entweder sind da 4 oder 8GB drin, oder es sind 2 Plätze belegt. Wobei das natürlich komisch wäre 4 + 2.

Ich bräuchte eigentlich ein Laptop nur zum programmieren. Die Frage ist, ob der i3 stark genug dafür ist. Ansonsten find ich den schon allein wegen dem großen RAM sehr interessant.



Edit: Auf der Ebayseite steht nun: belegte RAM-Steckplätze: 2.
Also wahrscheinlich wirklich n 4er und 2er. Fragt sich ob es sich lohnt den 2er raus und dafür n weiteren 4er rein. Nur was macht man dann mit dem 2er... kauft den jemand?

Was man noch erwähnen sollte: Es hält nichtmal 3,5 Stunden mit einer Akkuladung im Officbetrieb. Das ist schon bisschen wenig



GorShum

belegte RAM-Steckplätze: 1 ???Gibt es denn 6 GB-Riegel?




Klar, musste nur ca. 1/4 von einem 8er abzwacken. Aber darauf achten, das Du den PIN für den Slot nicht zerstörst. Also nur den Speicher oberhalb


Kann auch nur gutes berichten! preis ist Top

GorShum

belegte RAM-Steckplätze: 1 ???Gibt es denn 6 GB-Riegel?



Zum Programmieren brauchst du doch nicht so eine Ausstattung... da reicht viel weniger als ein i3 für

Ich halte nicht viel von Medion. Die meisten Laptops die ich reparieren soll sind von Medion. Wie dort alles verbaut ist krümmen sich mir die Haare...

PlaNeT

Ich halte nicht viel von Medion. Die meisten Laptops die ich reparieren soll sind von Medion. Wie dort alles verbaut ist krümmen sich mir die Haare...



Das spricht also schon einmal für den Marktanteil der Medion PCs.
Besonders HP und Apple aber auch praktisch jeder andere Hersteller hat erheblich serviceunfreundlichere Geräte als dieses im Sortiment.
Das Medion Gerät hat doch immerhin eine großflächige Wartungsklappe.
Das es keine ordentlichen Einzelfotos der gesamten Unterseite, vor allem den Akku betreffen gibt und diese anscheinend nirgendwo einzeln angeboten wird, lässt unangenehmes erahnen.

Für den Preis ist das Notebook abhängig von der tatsächlichen Displayqualität und der Causa-Akku ein brauchbares bis wirklich gutes angebot.

Die selbe Hardware gabs vor kurzem in einem 15,6" Gehäuse - für 379€.
Da scheint mir der Preis hier etwas hoch.

PlaNeT

Zum Programmieren brauchst du doch nicht so eine Ausstattung... da reicht viel weniger als ein i3 für



Naja, ich muss das ja auch ausführen zum testen Und Apps fürs Smartphones kann man zwar aufm Emulator starten, aber auch dieser braucht einiges an Leistung - sonst lädt das wochenlang

Mir wäre irgendein Convertible eigentlich lieber, aber will eigentlich nicht soviel Geld ausgeben. Kennst du da vllt was hübsches? >=15", Covertible, >4GB Ram, paar Stunden sollte der Akku durchhalten und am besten so <500€.

Nur als info. Ich wollte mir den grad mal angucken und er sieht auch ganz nett aus, aber als ich die SSD verbaut habe und tantchen google fragte wurd mir schlecht... Die verbaute m.2 SSD schimpft sich "Phison PS3109-S9" und kommt lt. AS SSD auf folgende Werte:
Sequential Read: 369.86 MB/s und Sequential Write: 78.06 MB/s
Mit Crystal Disk Mark 3.0 sind es:
Sequential Read: 393.9 MB/s und Sequential Write: 131.5 MB/s

Infos habe ich aus den folgenden 2 Seiten:

Genau der Laptop
Anderer Laptop, aber gleiche SSD

Überlege dennoch an dem Gerät, wenn ich die SSD einfach gegen eine vernünftige SSD von Adata oder Transcend austausche. Preise liegen bei Alternate bei knapp über 50€

Für mich ist das Gewicht und die SSD ein manko... der rest gefällt mir echt gut!

PlaNeT

Ich halte nicht viel von Medion. Die meisten Laptops die ich reparieren soll sind von Medion. Wie dort alles verbaut ist krümmen sich mir die Haare...



Das ist schön, wenn du es besser verbauen kannst: lern chinesich, geh zu Winstron und zeig' es uns :).

Michahaha

Nur als info. Ich wollte mir den grad mal angucken und er sieht auch ganz nett aus, aber als ich die SSD verbaut habe und tantchen google fragte wurd mir schlecht... Die verbaute m.2 SSD schimpft sich "Phison PS3109-S9" und kommt lt. AS SSD auf folgende Werte: Sequential Read: 369.86 MB/s und Sequential Write: 78.06 MB/sMit Crystal Disk Mark 3.0 sind es:Sequential Read: 393.9 MB/s und Sequential Write: 131.5 MB/s



Hast du auch die BX100-Deals Hot gevotet?



​Vernünftige SSD würde ich nicht in einem Satz mit Drittherstellern nennen

Zumal die verbaute 128GB SSD sowieso nur als Systemplatte dient und wie oft kopierst du da große Dateien/Ordner?
Die Zugriffszeiten sind dennoch auf SSD Niveau, Windows 10 Start in <15s und auch die gefühlte Arbeits- und Reaktionsgeschwindigkeit passt. Habe in meinem Geschäftsnotebook eine 850 Evo und im Desktop eine Mx100 und merke keinen Unterschied bei den dreien.

PlaNeT

Ich halte nicht viel von Medion. Die meisten Laptops die ich reparieren soll sind von Medion. Wie dort alles verbaut ist krümmen sich mir die Haare...

Michahaha

Nur als info. Ich wollte mir den grad mal angucken und er sieht auch ganz nett aus, aber als ich die SSD verbaut habe und tantchen google fragte wurd mir schlecht... Die verbaute m.2 SSD schimpft sich "Phison PS3109-S9" und kommt lt. AS SSD auf folgende Werte: Sequential Read: 369.86 MB/s und Sequential Write: 78.06 MB/sMit Crystal Disk Mark 3.0 sind es:Sequential Read: 393.9 MB/s und Sequential Write: 131.5 MB/s



​Nein. Definitiv nicht!

Was meint ihr?
Müsste mich gerade zwischen dem Medion und folgendem entscheiden: klick

Würde in den Lenovo natürlich auch noch eine SSD einbauen.
Wichtig ist der große Bildschirm und dass er einigermaßen flott hochfährt. Genutzt wird er vor allen Dingen zum Surfen.

Das Lenovo kostet mehr und hat das schlechtere Display, die Tastatur dürfte genauso grottig sein und warum die Teile einen Akku haben, weiß ich nicht ;). Wahl zwischen Pest und Cholera, aber ich würde das Medion nehmen, wenn man wüsste, was es mit der B-Ware auf sich hätte...

Neuer Preis. 529€ !!!

Das Angebot ist ohnehin vorüber.

NEU B-Ware sind bei Medion anscheinend Restbestände die bei Aldi und Co. nicht unters Volk gebracht oder zurückgegeben worden.
Es gibt dann in der Regel nur ein Jahr Herstellergarantie statt der drei Jahre bei Aldi und der zwei Jahre bei A-Ware im Onlineshop.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text