MEDION AKOYA P6630 (MD98560)  (B-Ware) mit Geforce 540m
100°Abgelaufen

MEDION AKOYA P6630 (MD98560) (B-Ware) mit Geforce 540m

30
eingestellt am 13. Jul 2012
Günstiger Laptop mit brauchbarer dedizierter Grafikkarte und nichtspiegelnden Display.

Intel® Core™ i3-390M Prozessor
Original Windows® 7 Home Premium
NVIDIA® GeForce® GT540M DirectX®11 Grafik
640 GB Festplatte
4 GB RAM
USB 3.0
HDMI Out
Dolby ®Advanced Audio
39,6 cm (15,6") non-glare HD Display

notebookcheck.com/NVI…tml

Aktuell 18 Stück verfügbar.


Alternativ mit Geforce 630m 150 Stück verfügbar:
avalounge.de/pro…v34

notebookcheck.com/NVI…tml


Qipu nicht vergessen!

30 Kommentare

na, wer entdeckt das wesentlich bessere angebot bei avalounge?

ok ich helfe nach

qipu.de/cas…ge/

40EUR für das MEDION® AKOYA® P6634, mit qipu landet man dann inkl. versand bei unter 350EUR. das ist ein top angebot

gutscheincode : qipu40

Alternativ mit Geforce 630m 150 Stück verfügbar:http://www.avalounge.de/prod/MEDION%C2%AE+AKOYA%C2%AE++P6634+%28MD+98173%29/30014161B;jsessionid=207EBAF314CFFE2A2619D229B64D10F7.appserv34


Für die Alternative gibt es einen 40€-Gutschein von Qipu (qipu40), somit 357€ (+ Cashback!)

€dit: Ich sehe 389€-40€+7,95€ Versand...

Verfasser

Danke für den Gutschein!
Aber ist das mit dem Gutschein denn dann wirklich wesentlich besser? Beim P6630 scheint dafür der Prozessor etwas schneller zu sein und etwas kleinere Festplatte.

paetke

Danke für den Gutschein!Aber ist das mit dem Gutschein denn dann wirklich wesentlich besser? Beim P6630 scheint dafür der Prozessor etwas schneller zu sein und etwas kleinere Festplatte.



Wie kommst du darauf? Der 390M ist 1te Generation der 2350M 2te.
Auch die PassMark Werte sind besser 2350 zu 2940

paetke

Danke für den Gutschein!Aber ist das mit dem Gutschein denn dann wirklich wesentlich besser? Beim P6630 scheint dafür der Prozessor etwas schneller zu sein und etwas kleinere Festplatte.



das 6634 ist wesentlich besser, mal abgesehen vom niedrigeren energieverbrauch ist die GT630M auf gleicher höher mit der GT540M, die CPU ist schneller und man hat einen USB 3.0 port mehr.

Verfasser

@mapero:
Naja zum einen ganz oberflächlich wegen der Taktfrequenz
zum anderen, da er bei Notebookcheck etwas schlechter abschneidet:

notebookcheck.com/Mob…tml

Ist das zweitgenannte NB als Office-Zweitnotebook für Arbeiten in der Bibliothek (wird auch dort gelagert) ausreichend, oder sogar "zu viel des Guten"? Suche momentan etwas möglichst günstiges...

Shadowman

Ist das zweitgenannte NB als Office-Zweitnotebook für Arbeiten in der Bibliothek (wird auch dort gelagert) ausreichend, oder sogar "zu viel des Guten"? Suche momentan etwas möglichst günstiges...



oversized, da würde es auch ein intel B960 mit integrierter grafik tun.

die sache ist nur, dass du kaum ein notebook unter 300EUR findest, wo windows dabei ist der preis ist schon gut.

paetke

Naja zum einen ganz oberflächlich wegen der Taktfrequenz :)zum anderen, da er bei Notebookcheck etwas schlechter abschneidet:http://www.notebookcheck.com/Mobile-Prozessoren-Benchmarkliste.1809.0.html



Davon abgesehen, dass ich immer zur neueren Generation greifen würde. Steht bei dieser Liste "* Geschätzte Position". Was auch immer das heißen mag.

Wie ist eigentlich die Verarbeitung bei diesen Medion-Dingern. Hab da irgendwie immer noch Vorurteile

gutes preis/leistung verhältniss.

Also bekomme ich hier für den günstigst möglichen Preis die beste Leistung? Oder würdest du etwas anderes empfehlen?

Mit einer schärferen Auflösung gibt es wohl nichts in diesem Segment, oder? Ich überlege, als Alternative ein gebrauchtes Dell/Lenovo zu kaufen, aber meiner Erfahrung nach halten die Dinger auch nicht ewig, da weiß man auch nicht was man bekommt..

Shadowman

Also bekomme ich hier für den günstigst möglichen Preis die beste Leistung? Oder würdest du etwas anderes empfehlen?



der bessere deal für dich wäre dieser hier gewesen : hukd.mydealz.de/dea…285

aber das ist nunmal vorbei preis/leistung ist bei diesem gerät sehr gut, du hast aber halt noch einen nvidia grafikchip onboard, den bräuchtest du für office nicht. damit könnte man aber auch etwas zocken. wenigstens ist die zweitgrößte i3 CPU der zweiten generation verbaut (schneller ist nur der i3-2370M).

Verfasser

Also ich hatte das P6630 vor gut einer Woche bestellt. Lohnt es denn den Aufwand, nun nochmal zurück zu schicken und das P6634 zu nehmen?
Der Leistungsunterschied ist doch wenn eh nur gering, oder?

in erster linie verbraucht das neuere system weniger strom. ergo sollte es leiser und kühler sein.

Dieser Notebook ist bekannt dafür nach ein paar Monaten regelmäßig zu überhitzen. Schuld ist die unterdimensionierte Kühlung der Grafik, die bei etwas staub drinn oder eintrocknender Wärmeleitpaste sofort nicht mehr ausreicht.

Wie schneidet der P6634 im Vergleich zum beliebten HP Probook 4535s ab?
Also leistungsmäßig, verarbeitungstechnisch sollte der HP ja das Rennen machen.

Tm4n

Dieser Notebook ist bekannt dafür nach ein paar Monaten regelmäßig zu überhitzen. Schuld ist die unterdimensionierte Kühlung der Grafik, die bei etwas staub drinn oder eintrocknender Wärmeleitpaste sofort nicht mehr ausreicht.



aha, na denn mal schauen, ich werde hwmonitor mal ein paar tage laufen lassen und dann sehe ich ja, wie die temps sind.

bei dem E6226 was ich jetzt habe, sind die temperaturen absolut im grünen bereich.

Hatte den P6630 vor kurzem hier... Beim Spielen ist nach ein paar Minuten Ende. Wahrscheinlich Überhitzung.

ich finde das angebot für 377EUR auch nicht gut. meine freundin hat ein HP G62 mit i3-350, das ding hat sogar nur intel dedizierte grafik und wird teilweise über 85°C heiss, klingt dabei wie eine flugzeugturbine.

das liegt also nicht unbedingt an medion. das zweite und bessere angebot hat den neuen prozessor verbaut der weniger strom zieht. und bei der GT630 hoffe ich, dass sie in 28nm gefertigt wurde, es gibt zwei varianten, einmal 40nm (alt, GT540M unbenannt in GT630M) und 28nm (auch GT540M chip, aber anderes herstellungsverfahren).

Das 6634 hat einen weiteren Vorteil gegenüber dem 6630.
Im 6634 ist ein RAM mit 1333Mhz verbaut, hingegen im 6630 nur mit 1066Mhz.

Weiterhin ist im 6634 nur 1 Riegel verbaut, ich konnte bisher aber nicht herausfinden ob das Notebook 2 Slots oder nur einen besitzt. Ansonsten wäre ein Aufrüsten auf 8GB unter Umständen möglich. Sobald ich genaueres in Erfahrung gebracht habe melde ich mich nochmal.

wenn hinter der wartungsklappe nur ein slot für den speicher ist, wird der andere slot zu 99% auf der anderen seite, unter der tastatur, sitzen.

ok laut Support ist eine Aufrüstung möglich, da nur 1 von 2 Speicherbänken belegt ist...wo diese sich befinden udn welche belegt ist konnten sie mir nicht sagen.

Ich hab das Notebook mal bestellt und gebe Auskunft sobald es da ist.

achsooo, dachte du hast das schon da.

ja dass beide bänke direkt nebeneinander liegen kann ich dir jetzt schon sagen. es gibt nur wenige ausnahmen, dass die zweite bank auf der anderen seite des mainboards ist.

das aufrüsten dürfte einfach sein. das jetzige E6226 für 299EUR habe ich auch auf 8GB aufgerüstet. war ein kinderspiel.

soLofox

achsooo, dachte du hast das schon da. ja dass beide bänke direkt nebeneinander liegen kann ich dir jetzt schon sagen. es gibt nur wenige ausnahmen, dass die zweite bank auf der anderen seite des mainboards ist. das aufrüsten dürfte einfach sein. das jetzige E6226 für 299EUR habe ich auch auf 8GB aufgerüstet. war ein kinderspiel.



das klingt sehr gut...kannst du einen bestimmten Ram empfehlen?

völlig egal, aber da RAM sowieso quasi nichts kostet zur zeit und man nur ein paar euro drauflegen muss, greife ich grundsätzlich zu einem speicher wo es lebenslange garantie gibt. mit dem corsair value speicher kannst du nix falsch machen. der ist auch recht preiswert.

geizhals.de/486378

hab ich auch drin, läuft absolut einwandfrei.

Im Augenblick liefert Avalounge versandkostenfrei! Damit gibt es den P6634 für 350€ - qipu.

PS: Der Geforce GT 630m im P6634 ist übrigens ein Fermi 40nm GF108 mit 96 Shadern, also exakt ein alter GT540m mit neuem Namen.

Christus

Im Augenblick liefert Avalounge versandkostenfrei! Damit gibt es den P6634 für 350€ - qipu.



Danke für den Hinweis, war seit Freitag unentschlossen, aber ohne VK kann ich nicht anders. X)

Ist die CPU eigentlich verlötet? Oder kann ich diese problemlos "wechseln"?

zweiter Speicherplatz für den RAM ist vorhanden und nicht belegt...eine Aufrüstung auf 8GB steht also nichts im Weg

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text