520°
Medion Akoya S6417 (15,6 AHVA-IPS FHD matt, Intel Core M-5Y31, 8GB RAM, 1TB HDD, Intel HD 5300, Wlan ac + Gb LAN, lüfterlos, Aluminiumgehäuse, ca. 6h Akkulaufzeit, Windows 10) für 394€ [Real Abholung]

Medion Akoya S6417 (15,6 AHVA-IPS FHD matt, Intel Core M-5Y31, 8GB RAM, 1TB HDD, Intel HD 5300, Wlan ac + Gb LAN, lüfterlos, Aluminiumgehäuse, ca. 6h Akkulaufzeit, Windows 10) für 394€ [Real Abholung]

ElektronikReal Angebote

Medion Akoya S6417 (15,6 AHVA-IPS FHD matt, Intel Core M-5Y31, 8GB RAM, 1TB HDD, Intel HD 5300, Wlan ac + Gb LAN, lüfterlos, Aluminiumgehäuse, ca. 6h Akkulaufzeit, Windows 10) für 394€ [Real Abholung]

Preis:Preis:Preis:394€
Zum DealZum DealZum Deal
Moin.

Bei Real erhaltet ihr das Medion Akoya S6417 für 394€ bei Abholung.

Benutzt den 5€-Newsletter-Gutschein.

Bei Versand fallen nochmal 4,95€ an.


PVG [Geizhals]: 449€


• CPU: Intel Core M-5Y31, 2x 900MHz bis 2x 2400MHz
• RAM: 8GB DDR3
• Festplatte: 1TB HDD
• Optisches Laufwerk: N/A
• Grafik: Intel HD Graphics 5300 (IGP), HDMI
• Display: 15.6", 1920x1080, non-glare
• Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC)
• Webcam: 2.0 Megapixel
• Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit
• Akku: Li-Ionen, 3 Zellen
• Gewicht: 2.04kg
• Besonderheiten: Nummernblock
• Herstellergarantie: zwei Jahre


Bericht: computerbild.de/art…tml

Datenblatt (andere CPU): dropbox.com/s/a…pdf

Infos zur CPU:
notebookcheck.com/Int…tml
cpubenchmark.net/cpu…GHz

Beliebteste Kommentare

Falo999vor 9 m

Warum packt man einen schwachen Tablet Prozessor in ein Notebook der 400€ Klassen kann mit da mal jemand den Sinn erklären ?Die CPU hat gerade mal 4,5 Watt TPD



medion.com/de/…kt/



Falo999vor 5 m

Warum packt man einen schwachen Tablet Prozessor in ein Notebook der 400€ Klassen kann mit da mal jemand den Sinn erklären ?Die CPU hat gerade mal 4,5 Watt TPD



Weils kein schwacher Prozessor ist.


Ich denke mal zu dem Gerät kann ich noch meinen Senf dazu geben, habe es erst kürzlich bei der ebay 15% Aktion für 340€ gekauft und letzte Woche zurückgeschickt...
Auf dem Datenblatt sieht es eigentlich sehr gut aus, jedoch gab es bei der Verwendung so häufig Probleme, dass ich es nicht mal guten Gewissens weiterverkaufen geschweige denn selbst behalten wollte:

+sehr guter matter Bildschirm, extrem blickwinkelstabil
+WLAN Verbindung super
+Anzahl Schnittstellen
+PC-Start einigermaßen schnell trotz HDD
+Eingabegeräte ok
-obwohl kein Lüfter verbaut ist lauter als mein Zenbook mit Lüfter (ist wohl der HDD geschuldet)
-extreme Probleme bei der Streamingwiedergabe von Amazon Prime Videos (nicht der Internetverbindung geschuldet)
-bei mehreren Tabs (12+) hat sich der PC beim Opera Browser ziemlich schwer getan teilweise
-häufiges Aufhängen beim Laden von lokalen Ordnern

Ich hatte eigentlich keine hohen Ansprüche an ein +-400€ Gerät, bis auf den super Bildschirm hat mich das Gerät aber nur enttäuscht. Egal ob es dem Prozessor oder der HDD geschuldet ist gab es extreme Performance Einbußen, die ich nach der Durchsicht des Datenblatts so nicht erwartet habe.

PS: Wegen der Aufrüstthematik: Keine Wartungsklappe vorhanden, die Schrauben an der Unterseite sind mit Abdeckungen/Siegeln verdeckt -> bei den meisten Herstellern geht beim öffnen der Garantieanspruch flöten.
Bearbeitet von: "kking" 23. Oktober

11615626-jqGW6.jpgKeine Ahnung welches Wärmeleitpad zum Einsatz kommt. Die HDD kann ich später nennen (bin nicht zu Hause). Stresstest vielleicht ebenfalls

77 Kommentare

Warum packt man einen schwachen Tablet Prozessor in ein Notebook der 400€ Klassen kann mit da mal jemand den Sinn erklären ?

Die CPU hat gerade mal 4,5 Watt TPD

Falo999vor 5 m

Warum packt man einen schwachen Tablet Prozessor in ein Notebook der 400€ Klassen kann mit da mal jemand den Sinn erklären ?Die CPU hat gerade mal 4,5 Watt TPD



Weils kein schwacher Prozessor ist.


Falo999vor 9 m

Warum packt man einen schwachen Tablet Prozessor in ein Notebook der 400€ Klassen kann mit da mal jemand den Sinn erklären ?Die CPU hat gerade mal 4,5 Watt TPD



medion.com/de/…kt/



Falo999vor 3 h, 1 m

Warum packt man einen schwachen Tablet Prozessor in ein Notebook der 400€ Klassen kann mit da mal jemand den Sinn erklären ?Die CPU hat gerade mal 4,5 Watt TPD


Der Sinn ist es, keine Lüfter verbauen zu müssen und längere Akkulaufzeiten zu erreichen. Das geht mit hohen TDPs nicht.
Ebenso ist der Prozessor sicherlich nicht schwach, und wenn er in Tablets verbaut wird, sind diese nicht gerade billig.

Er hat wahrscheinlich lüfterlos gelesen und sofort gedacht = schwach.

Daher sollte auch niemand ein 1000 Euro Surface Tablet kaufen

Der Prozessor ist gar nicht so verkehrt. Vor allem wenn er in einem 15 Zoll Gehäuse steckt und dadurch nur selten gedrosselt wird, weil er ausreichend gekühlt wird


Wodurch entsteht das "lüfterlos" eigentlich? Woran liegt das?

beneschuetzvor 6 m

Wodurch entsteht das "lüfterlos" eigentlich? Woran liegt das?


seriously?

hi mydealer,
ich suche nach einem neuen laptop mit dem ich surfen kann und league of legends zocken kann...soll kein gaming laptop sein. nur genügend power haben damit das spiel gut läuft. könnt ihr mir vielleicht sagen auf was ich beim kauf achten soll?

Achtung, entgegen der Beschreibung auf der real-Seite ist dies nur ein Dual Core Prozessor, der normalerweise mit 0,9Ghz taktet und nur im Turbo Boost Modus 2,4Ghz erreicht.

Falo999vor 8 h, 56 m

Warum packt man einen schwachen Tablet Prozessor in ein Notebook der 400€ Klassen kann mit da mal jemand den Sinn erklären ?Die CPU hat gerade mal 4,5 Watt TPD


Gibt's sogar in hochwertigen wo das doppelte kosten

Vielleicht weil die sehr stromsparend sind mit nur kleineren Performanceeinschränkungen so dass die immer noch sehr leistungsfähig sind.

Erst denken, dann reden

housemeistahvor 3 m

seriously?


Ich meine: was ist der technische Unterschied, dass ein Prozessor mit Lüfter funktioniert und der andere ohne?

Ich hätte noch ein nagelneues abzugeben. 379€ inkl. Versand,
bitte pn

beneschuetzvor 2 m

Ich meine: was ist der technische Unterschied, dass ein Prozessor mit Lüfter funktioniert und der andere ohne?


Die Frage ist ja, ob der Prozessor so viel Abwärme produziert, dass sie in Form von Lüftern abgeführt werden muss, um dafür zu sorgen, dass die CPU nicht in Temperaturbereiche gelangt, die zum Defekt führen können.

housemeistahvor 4 m

Die Frage ist ja, ob der Prozessor so viel Abwärme produziert, dass sie in Form von Lüftern abgeführt werden muss, um dafür zu sorgen, dass die CPU nicht in Temperaturbereiche gelangt, die zum Defekt führen können.


Genau da ist die Detail-Frage: wodurch hängt das ab, dass einer Abwärme produziert und der andere erst gar nicht?

beneschuetzvor 7 m

Ich meine: was ist der technische Unterschied, dass ein Prozessor mit Lüfter funktioniert und der andere ohne?



Kein Plan ob diese Frage ernst gemeint ist, aber...
Kein CPU braucht ein Lüfter, ein großer Block aus einem Wärmeleitenden Material funktioniert bis zu einer gewissen Stelle wunderbar.

kann man da eine SSD einbauen und ein anderes OS installieren, linux, Chrome-OS, etc. ? Ich würde gerne eine Gerät zum ausprobieren haben...

Chargebackvor 17 m

kann man da eine SSD einbauen und ein anderes OS installieren, linux, Chrome-OS, etc. ? Ich würde gerne eine Gerät zum ausprobieren haben...



ssd mit Sicherheit, aber wie es mit Treibern für andere Systeme ausschaut gute Frage

Prozessor ist für total anspruchsfreie Nutzer!

Chargebackvor 3 h, 46 m

kann man da eine SSD einbauen und ein anderes OS installieren, linux, Chrome-OS, etc. ? Ich würde gerne eine Gerät zum ausprobieren haben...

​…

… kann man da auch Diesel anstatt Benzin tanken, 19 Zoll Felgen drauf machen??? Ich würde gerne einen Audi zum Ausprobieren haben…



Jetzt überdenke deine Frage und den Post nochmal… vlt. willste die Frage ja zurückziehen…
Bearbeitet von: "jaeger-u-sammler" 22. Oktober

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text