337°
Medion Akoya S6417 für 429€ bei Computeruniverse - 15,6" FullHD Notebook mit Core M-5Y31, 8GB Ram und 256GB SSD

Medion Akoya S6417 für 429€ bei Computeruniverse - 15,6" FullHD Notebook mit Core M-5Y31, 8GB Ram und 256GB SSD

ElektronikComputeruniverse Angebote

Medion Akoya S6417 für 429€ bei Computeruniverse - 15,6" FullHD Notebook mit Core M-5Y31, 8GB Ram und 256GB SSD

Redaktion

Preis:Preis:Preis:429€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Computeruniverse gibt es heute ein richtig geiles Laptop-Angebot. Ihr bekommt das Akoya S6417 mit Vollausstattung für 429€. Im Preisvergleich zahlt man rund 499€.

Bei Amazon gibt es 3 Sterne - einmal 1 Stern - unbrauchbar und einmal 5 Sterne - mega geil. Es sollte sich jeder selbst seine Meinung bilden, jedoch ist die Hardware für den Preis wirklich gut.

Test gibt es hier: computerbild.de/art…tml

Wer die CPU nicht kennt liest sich hier ein. Die Power der CPU liegt irgendwo zwischen Core i5-4200U und Core-i3-ULV, je nach Dauer der Belastung --> reicht also für Multimedia und Co aus.

Specs: CPU: Intel Core M-5Y31, 2x 900MHz • RAM: 8GB DDR3 • HDD: N/A • SSD: 256GB • Optisches Laufwerk: N/A • Grafik: Intel HD Graphics 5300 (IGP), HDMI • Display: 15.6", 1920x1080, non-glare • Anschlüsse: 1x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN • Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 • Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC) • Webcam: 2.0 Megapixel • Betriebssystem: Windows 10 Home 64bit • Akku: Li-Ionen, 3 Zellen, 4h Laufzeit • Gewicht: 2.04kg • Besonderheiten: Nummernblock • Herstellergarantie: zwei Jahre

CPU: 900 bis 2400 MHz

20 Kommentare

Medion kommt leider mit ultraviel Bloatware (vorinstallierter Software) die kein Schwein braucht. Da hilft nur noch ein CleanInstall... Sollte man vor dem Kauf wissen

Gut, wenn man die PDF-Seite nicht zu schnell scrollt, wird er es ruckelfrei rendern können ...

Dass die Performance zwischen einem i5-4200U und einer i3-ULV-CPU läge halte ich für etwas übertrieben. Tatsächlich kann das Teil nur knapp mit einem i3-4030U mithalten, was bei einer TDP von nur 4,5W aber schon mehr als beachtlich ist und für alle gängigen Office- und Internetanwendungen völlig ausreichend sein dürfte. Dass Medion diese für Subnotebooks entwickelte CPU in ein so großes Notebook packt finde ich persönlich nicht verkehrt, geringe Lärm-und Wärmeentwicklung sowie lange Akkulaufzeit scheinen die Computerbild-Tester ja zu bestätigen.
Preis ist natürlich hot, auch wenn vergleichbare Modelle mit i3-ULV-CPUs bereits günstiger zu bekommen sind.

Redaktion

nik222vor 2 m

Dass die Performance zwischen einem i5-4200U und einer i3-ULV-CPU läge halte ich für etwas übertrieben. Tatsächlich kann das Teil nur knapp mit einem i3-4030U mithalten, was bei einer TDP von nur 4,5W aber schon mehr als beachtlich ist und für alle gängigen Office- und Internetanwendungen völlig ausreichend sein dürfte. Dass Medion diese für Subnotebooks entwickelte CPU in ein so großes Notebook packt finde ich persönlich nicht verkehrt, geringe Lärm-und Wärmeentwicklung sowie lange Akkulaufzeit scheinen die Computerbild-Tester ja zu bestätigen. Preis ist natürlich hot, auch wenn vergleichbare Modelle mit i3-ULV-CPUs bereits günstiger zu bekommen sind.


Die Quelle für die Aussage steht ja oben im Artikel.

nik222

Dass die Performance zwischen einem i5-4200U und einer i3-ULV-CPU läge halte ich für etwas übertrieben. Tatsächlich kann das Teil nur knapp mit einem i3-4030U mithalten, was bei einer TDP von nur 4,5W aber schon mehr als beachtlich ist und für alle gängigen Office- und Internetanwendungen völlig ausreichend sein dürfte. Dass Medion diese für Subnotebooks entwickelte CPU in ein so großes Notebook packt finde ich persönlich nicht verkehrt, geringe Lärm-und Wärmeentwicklung sowie lange Akkulaufzeit scheinen die Computerbild-Tester ja zu bestätigen. Preis ist natürlich hot, auch wenn vergleichbare Modelle mit i3-ULV-CPUs bereits günstiger zu bekommen sind.



​Aber haben die dann auch 8gb RAM, SSD und AHVA Display?
Meist wohl eher nicht.

Avatar

GelöschterUser492463

"Wer die CPU nicht kennt liest sich hier ein. Die Power der CPU liegt irgendwo zwischen Core i5-4200U und Core-i3-ULV, je nach Dauer der Belastung"

LOOOOOOL (ab jetzt werde ich Notekookcheck meiden). Ich besitze Geräte mit beiden CPUs und da liegen Welten zwischen!
Bearbeitet von: "Axel_Haar" 13. Oktober

Morgen Leute

binnin der Karibik aktuell, brauche ein Laptop zum schneiden, bekomme ich das ohne Probleme mit dem Medion hin ?
Schneide aktuell alles am Smartphone :-/

Medion Support = Wüste des Todes

So geil der Preis oder die Hardware auch ist...

ULV Prozessor und dann 4Std. Laufzeit. Also in echt weniger. Hätte bei nem 15er und größerem Akku 10h+ erwartet.

mike44444

Morgen Leute binnin der Karibik aktuell, brauche ein Laptop zum schneiden, bekomme ich das ohne Probleme mit dem Medion hin ? Schneide aktuell alles am Smartphone :-/https://youtu.be/JNK7yPmzFqs



​Nein, für Videobearbeitung sollte es schon etwas mehr CPU- und Grafik-Leistung sein.
Auch in der Karibik

für die freundin sollte das reichen?
internet zeugs, bisschen youtube, office und ab und zu mal paar fotos mit photoshop zurecht schneiden

Redaktion

emoolafvor 3 m

für die freundin sollte das reichen?internet zeugs, bisschen youtube, office und ab und zu mal paar fotos mit photoshop zurecht schneiden


Denitiv!

tylerdurden

​Aber haben die dann auch 8gb RAM, SSD und AHVA Display? Meist wohl eher nicht.



​Oh, ich muss zugeben, dass ich erst jetzt gelesen habe, dass dieses Modell eine SSD hat. Zum Glück hatte ich sowieso hot gevotet
Als Beispiel für eine leicht performantere Alternative schlage ich mal dieses vor, das zum gleichen Preis zwar ohne OS kommt, dafür mit dem i3-6100U schon deutlich mehr Reserven bietet.
Bearbeitet von: "nik222" 13. Oktober

nik222

​Oh, ich muss zugeben, dass ich erst jetzt gelesen habe, dass dieses Modell eine SSD hat. Zum Glück hatte ich sowieso hot gevotet Als Beispiel für eine leicht performantere Alternative schlage ich mal dieses vor, das zum gleichen Preis zwar ohne OS kommt, dafür mit dem i3-6100U schon deutlich mehr Reserven bietet.



Gibt es mit diesen Spezifikationen auch etwas Vergleichbares, wo der Akku länger hält?

nik222vor 24 m

​Oh, ich muss zugeben, dass ich erst jetzt gelesen habe, dass dieses Modell eine SSD hat. Zum Glück hatte ich sowieso hot gevotet Als Beispiel für eine leicht performantere Alternative schlage ich mal dieses vor, das zum gleichen Preis zwar ohne OS kommt, dafür mit dem i3-6100U schon deutlich mehr Reserven bietet.


Das hat aber nen glänzenden Bildschirm, also auch nicht wirklich vergleichbar.

Vergleichen = Das Herausstellen von Unterschieden und Gemeinsamkeiten. Vergleichen kann man also alles
Ja, ein mattes Display ist vorzuziehen. Auf der anderen Seite steht halt die deutlich potentere CPU. Ich habe auch nicht behauptet es sei das bessere Angebot, aber jeder muss halt seine Prioritäten abwägen, was in dieser Preisklasse immer irgendwelche Kompromisse erfordert.

Im Vergleich zum E6418, E6422, E6424, alle 128 GB SSD, 1TB Platte, 6GB RAM, die bei weitem leistungsfähiger sind und zu einem ähnlichen Preis als B-Ware angeboten wurden, reichlich teuer. Dafür hat der E6417 eine doppelt so große SSD, 2GB RAM mehr und kein DVD-LW mehr. Lohnt sich das mit der schwachen CPU??

Echt super!

wieder bei 699 oder gibt es den noch für 429 irgendwo ?

Regina13. Oktober

Gut, wenn man die PDF-Seite nicht zu schnell scrollt, wird er es ruckelfrei rendern können ...

​Hehe ich bin Student und Papa zahlt mir den i7 Laptop mit 1TB SSD, muss ja viele PDFs speichern und flüssig scrollen können!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text