154°
ABGELAUFEN
Medion E7223T (Intel 1005M, 4GB RAM, 17,3" HD Touch, 500GB HDD, Win 8) - 349€ @ Medion

Medion E7223T (Intel 1005M, 4GB RAM, 17,3" HD Touch, 500GB HDD, Win 8) - 349€ @ Medion

ElektronikMEDION Angebote

Medion E7223T (Intel 1005M, 4GB RAM, 17,3" HD Touch, 500GB HDD, Win 8) - 349€ @ Medion

Preis:Preis:Preis:349€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 499€ (Ersparnis: 30% / 150€), zuletzt für 420€ (Ersparnis: 17% / 71€)

Bei Medion gibt es aktuell als Early Bird Deal das Akoya E7233T Notebook mit dem Gutscheincode "672-412B-DKP5-EARLY" auf 349€ reduziert. Der Prozessor zur Ivy Bridge-Serie und ist daher nen gutes Stück fixer als die N-Pentiums oder gar N-Celerons. Sowohl ein RAM-Slot als auch ein Festplattenschacht sind frei, da kann also noch gut aufgerüstet werden.

Technische Daten:

CPU: Intel® Celeron® M Prozessor 1005 (2x 1,9GHz, Ivy Bridge)
Grafik: HD Graphics (650 - 1000 MHz)
RAM: 4GB DDR3 1600Mhz (2 Slot, 1x belegt)
HDD: 500GB (2 Einbauplätze, 1x belegt)
Bildschirm: 17,3" Touchscreen, 1600x900 Pixel, glare
Laufwerke: DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung, Card-Reader

Wireless: Bluetooth 4.0, WLAN mit N-Standard
Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, HDMI, VGA, Gbit-LAN

Abmessungen: 422 x 280 x 36,4 mm (B x T x H)
Gewicht: ca. 3.300 g (inkl. 6-Zellen-Akku)

Betriebssystem: Windows 8

Garantie: 24 Monate Garantie

Qipu (4%) kann man natürlich auch noch probieren.

4 Kommentare

Also ich persönlich will heute bei einem Neugerät nicht mehr auf eine Ivy Bridge CPU zurückgreifen. Die CPU hat mit 35 Watt eine 4,7 mal höhere TDP als ein Celeron N2940 (7,5 Watt), der in Benchmarks nur etwa 2% schlechter abschneidet.

Ich würde mir auf jeden Fall die geringere Wärmeentwicklung, die geringere Lüfter-Lautstärke und die deutlich höhere Akkulaufzeit der Celeron N-CPU gönnen oder wenn es wie bei so vielen um's Verrecken keine N-CPU (weil Atom-Technik ja sooo schlimm ist) sein darf, gleich auf nen Haswell i3 zurückgreifen. Für dessen TDP bekommt man wenigstens auch spürbar mehr Leistung.

Quelle: cpubenchmark.net (1005M und N2940)

Akkulaufzeit ist bei 17-Zoll-Kisten eher nebensächlich, der Stromverbrauch also solcher macht einen auch nicht arm. Die ganze N-Serie können die echt behalten, das geben die Benachmarks einfach nicht wieder, wie lahm der Atom und seine Abkömmlinge in der Praxis sind.

Stimme zu, die n serie ist scheisse. Schon 100 mal mit gearbeitet, immer wieder gemerkt. Nur ein alter single core fuehlr sich so langsam an

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text