Medion Erazer P6661 - i5-6200U, GTX 950M, 8GB RAM, 256GB SSD, mattes 15,6 Full-HD-IPS-Display für 649€ @ Notebooksbilliger
220°Abgelaufen

Medion Erazer P6661 - i5-6200U, GTX 950M, 8GB RAM, 256GB SSD, mattes 15,6 Full-HD-IPS-Display für 649€ @ Notebooksbilliger

16
eingestellt am 31. Okt 2016heiß seit 31. Okt 2016
Preisvergleich bei Geizhals - vorher/andere Anbieter 749€

Notebooksbilliger hat den Preis für das P6661 mit GTX 950M Grafik und i5-6200U im Rahmen der Wochenangebote gesenkt. Voher lag der Preis lange bei 749€.

Die Ausstattung ist mit i5-Prozessor, 8GB RAM und 256GB SSD mit der Grafikkarte und matten Full-HD IPS-Display für das Geld echt gut. Ein Test der Modellreihe mit etwas besserer Ausstattung findet sich bei Notebookcheck. Fehlt nur noch ein Betriebssystem und dann kann man starten.

Unter der Wartungsklappe sollte sich noch Platz für einen RAM-Riegel und eine 2,5 Zoll Festplatte finden:

857750.jpg

Technische Daten:

• CPU: Intel Core i5-6200U, 2x 2.30GHz
• RAM: 8GB DDR3L
• HDD: N/A
• SSD: 256GB
• Optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
• Grafik: NVIDIA GeForce GTX 950M, 4GB DDR3, HDMI
• Display: 15.6", 1920x1080, non-glare, IPS
• Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN
• Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
• Cardreader: SD/SDHC/SDXC
• Webcam: 2.0 Megapixel
• Betriebssystem: N/A
• Akku: Li-Ionen, 4 Zellen
•Gewicht: 2.27kg
• Besonderheiten: Nummernblock
• Herstellergarantie: zwei Jahre

16 Kommentare

Über Shoop gibt's nochmal 6€ Cashback meine ich aus dem Kopf mich zu erinnern

Den Lenovo U41-70 mit i7 5500u und gtx 940m für 550€ oder diesen hier? gibts nen großen Unterschied zwischen den prozessoren/ grafikkarten? Kann mich nicht entscheiden
Avatar

GelöschterUser51667

Hm, aber halt wieder so ne U-CPU...

NineElevenvor 46 m

Hm, aber halt wieder so ne U-CPU...


was da der Unterschied? Danke für den Hinweis

Die U Modelle haben ein niedrigeres Energiebudget zum Nutzen des Turbos zur Verfügung, was aber völlig egal ist, da auch hier die GTX 950 lange vor der CPU an ihre Grenzen kommt.

Tharganothvor 57 m

Die U Modelle haben ein niedrigeres Energiebudget zum Nutzen des Turbos zur Verfügung, was aber völlig egal ist, da auch hier die GTX 950 lange vor der CPU an ihre Grenzen kommt.


Kannst du das ein bisschen ausführlicher erläutern? Würde mich interessieren, weil ich mit dem Gedanken spiele das Gerät zu kaufen.

Wow hammer Deal! Top Preis!

chilly86vor 1 h, 25 m

Kannst du das ein bisschen ausführlicher erläutern? Würde mich interessieren, weil ich mit dem Gedanken spiele das Gerät zu kaufen.



Prozessoren werden in TDP Klassen eingeteilt, der Begriff steht für Thermal Design Power und beziffert die Abwärme, welche bei Betrieb einer CPU/GPU abgeführt werden muss, um den Chip innerhalb seiner erlaubten Spezifikation zu betreiben.

Je mehr Takt und Leistung ein Chip mit sich bringt, desto höher meist auch die Verlustleistung, welche abgeführt werden muss, sprich durch Gehäuselüfter oder Prozessorlüfter.

Verschiedene Faktoren, wie z.B. die Strukturbreite der Fertigung haben ebenfalls Einfluss auf die Abwärme.

Im mobilen Segment unterscheidet man zwischen TDP Klassen von etwa 15 bis 45W TDP, Ausnahmen nach oben und unten gibt es immer.

Die hier verbaute CPU gehört zu den sparsamen CPU, welche für den Ultramobile Markt gedacht sind, da sie kurzfristig hohe Leistungen erbringen können, aber dennoch sparsam sind, dies wird durch moderne Fertigung, heruntertakten bei längerem überschreiten der TDP Grenze und generell niedriger Versorgungsspannung gewährleistet.
Ebenfalls ist die integrierte GPU (HD520 et.) niedrig getaktet und mit wenigen Ausführungseinheiten versehen, auch hier wird Strom gespart.

Für ein Gamingnotebook sind Prozessoren mit mehr erlaubter Verlustleistung und mehr Kernen und/oder Hyperthreading besser geeignet als Ultramobilechips, jedoch ist die GTX 950 nicht so stark, als dass sie vom Prozessor ausgebremst werden würde und kann sogar noch übertaktet werden.

Für aktuelle Spiele in 900p und mit reduzierten Details auch in 1080p ist das Gerät gut geeignet und der Preis gut.

Sinnvolle Alternativen werden sich erst ergeben, wenn Notebooks mit der neuen GTX 950 auftauchen, welche deutlich stärker ist.

Die aktuelle Notebookgeneration befindet sich im Abverkauf, die Preise werden weiterhin fallen.

Hatte auch überlegt mir das Gerät zuzulegen. Eigentlich brauche ich das nur für einfache Aufgaben. Paar Texte schreiben, Präsentationen vorbereiten etc. Aber dann kommt man natürlich ans überlegen obs nicht doch ne Schippe mehr sein könnte/ sollte um vlt. Doch mal Fallout 4 drauf zu spielen oder ähnliches. Bin hin und her gerissen zwischen einem Gerät der Preisklasse oder einem reinen Officegerät für ~300€. Ein leichtes alu Ultrabook wäre natürlich auch ganz nett... Gott sei Dank ist das neue Macbook (pro) so absurd teuer, sonst hätte ich mir das noch angeschafft

Hamsterpivor 1 h, 45 m

Hatte auch überlegt mir das Gerät zuzulegen. Eigentlich brauche ich das nur für einfache Aufgaben. Paar Texte schreiben, Präsentationen vorbereiten etc. Aber dann kommt man natürlich ans überlegen obs nicht doch ne Schippe mehr sein könnte/ sollte um vlt. Doch mal Fallout 4 drauf zu spielen oder ähnliches. Bin hin und her gerissen zwischen einem Gerät der Preisklasse oder einem reinen Officegerät für ~300€. Ein leichtes alu Ultrabook wäre natürlich auch ganz nett... Gott sei Dank ist das neue Macbook (pro) so absurd teuer, sonst hätte ich mir das noch angeschafft


Aufpassen, bei den 300eur Modellen ist oft ein mieserables Display verbaut (kein IPS, Blickwinkel mist, Kontrast mist, Helligkeit mist)... das hier hat für den Preis ein ganz gutes Display ;-)

Tharganothvor 17 h, 58 m

Prozessoren werden in TDP Klassen eingeteilt, der Begriff steht für Thermal Design Power und beziffert die Abwärme, welche bei Betrieb einer CPU/GPU abgeführt werden muss, um den Chip innerhalb seiner erlaubten Spezifikation zu betreiben. [...]


Top! Danke für die Ausführung. Kann ich dir ein Bier spendieren?

Dann passt das Gerät bzw. die Ausstattung ja in meine Suche. Ich will gelegentlich mal was Spielen, aber auch ein Gerät haben, dass im mobilen Einsatz (Word, Präsentationen, Videos auf Lehrveranstaltungen) nicht zu schnell schlapp macht.

Also taugt das Ding wenn ich höchstens mal ne Runde LoL, CS:GO etc. zocken will oder mal nen Film anschauen möchte?

Also ich suche einen erschwinglichen Laptop , der auch mal das ein oder andere Game meistert. Als Gelegenheitsspieler muss es nicht immer die höchste Stufe bei den Details sein, Hauptsache das Notebook ist ein solider Allrounder.

Es wäre schön wenn sich noch Leute melden , die dieses Modell schon haben bzw getestet haben.

Mir ist klar dass man kein ultimatives Gaming Notebook erwarten kann, dafür passt hier meiner Meinung nach der Preis super.

chilly86vor 5 h, 43 m

Top! Danke für die Ausführung. Kann ich dir ein Bier spendieren?


Danke, lieber einen single Malt double cask im Sherryfass

Ja, für Gelegenheitsspieler und Leute, die auch einen Regler bei den Grafikoptionen bedienen können ist das Notebook super, auch WoW, BF 3&4 laufen einwandfrei, wenn man Auflösung und Details anpasst.

Der Unterschied zwischen Ultra und hoch/mittel ist idR sowieso nicht wirklich wahrnehmbar.

Die Ausstattung ist super und man kann selber SSD/HDD/RAM tauschen und den Lüfter reinigen.

Ich besitze das Notebook mit i7 6500U selbst, wobei der i7 nur minimal schneller als der i5 ist (beides Zweikerner mit Hyperthreading).


Danke für die Rückmeldung! Dann werd ich den einpacken
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text