498°
ABGELAUFEN
Medion Erazer P6661 mit i7-6500U, GTX 950M, 4GB RAM, 256GB SSD, mattes 15,6 Full-HD-IPS-Display für 658,26€ bei Amazon

Medion Erazer P6661 mit i7-6500U, GTX 950M, 4GB RAM, 256GB SSD, mattes 15,6 Full-HD-IPS-Display für 658,26€ bei Amazon

ElektronikAmazon Angebote

Medion Erazer P6661 mit i7-6500U, GTX 950M, 4GB RAM, 256GB SSD, mattes 15,6 Full-HD-IPS-Display für 658,26€ bei Amazon

Preis:Preis:Preis:658,26€
Zum DealZum DealZum Deal
Nächster Preis: 779,12€

Netter Allrounder mit i7 und GTX 950M Grafik direkt mit 256GB SSD von von Amazon.

Daten:

CPU: Intel Core i7-6500U, 2x 2.50GHz
RAM: 4GB DDR3L
Festplatte: 256GB SSD
optisches Laufwerk: DVD+/​-RW DL
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 950M, 2GB, HDMI
Display: 15.6", 1920x1080, non-glare, IPS
Anschlüsse: 2x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN
Wireless: WLAN 802.11a/​b/​g/​n/​ac, Bluetooth 4.0
Cardreader: SD/​SDHC/​SDXC
Webcam: 2.0 Megapixel
Betriebssystem: N/​A
Akku: Li-Ionen, 4 Zellen
Gewicht: 2.27kg
Besonderheiten: Nummernblock
Herstellergarantie: zwei Jahre

Geizhals: geizhals.de/med…=de

Prozessor: notebookcheck.com/Int…tml

Grafik: notebookcheck.com/NVI…tml

Alternative: mydealz.de/dea…117 - mit Core i5-Quad, 8GB RAM und GTX 950M mit GDDR5-Speicher dafür aber "nur" mit Festplatte

Beliebteste Kommentare

wieso 4 GB bei solch einer Ausstattung

48 Kommentare

Hot!

Moderator

Bei dem Preis sollte man zuschlagen.

wieso 4 GB bei solch einer Ausstattung

Kann jemand was zu Windows 7 Treibern und Medion sagen? (da kein Windows dabei)

Boohck

Kann jemand was zu Windows 7 Treibern und Medion sagen? (da kein Windows dabei)


Ein Blick auf die Medionwebsite, oder eine Suche nach Medion + Modell + Treiber sollte diese Frage klären

Boohck

Kann jemand was zu Windows 7 Treibern und Medion sagen? (da kein Windows dabei)


Dort finde ich jeweils nur einen Treiber, die als Version "Windows 10" oder nichts ausweisen. Stelle die Frage anders: Woher bekommt man die Windows 7 Treiber?

Boohck

Kann jemand was zu Windows 7 Treibern und Medion sagen? (da kein Windows dabei)


Halb so wild, die laufen im allermeisten Fall auch auf Win7.
Ansonsten über Hardware ID suchen oder ähnliches.

Hmm, bei meinem MD99095 (mit Win8 ausgeliefert) war das damals mit dem Win7-Grakatreiber gar nicht so einfach.
Da musste ich die Hardware-ID/VID der "speziellen" Graka in eine Installationsdatei des Standard-Grakatreibers einfügen, damit die Installation ging.

oldmcwinzi

Hmm, bei meinem MD99095 (mit Win8 ausgeliefert) war das damals mit dem Win7-Grakatreiber gar nicht so einfach.Da musste ich die Hardware-ID/VID der "speziellen" Graka in eine Installationsdatei des Standard-Grakatreibers einfügen, damit die Installation ging.


was sprach da gegen den generischen Treiber direkt von Nvidia?

Weiß jemand ob hackintosh fähig?

Boohck

Kann jemand was zu Windows 7 Treibern und Medion sagen? (da kein Windows dabei)


Intel supportet Prozessoren der 6th Gen. für Windows 7 nur noch bis mitte Juni 2017.

Die Nvidiatreiber sind nicht für jede mobile GPU verwendbar, da die Notebookhersteller diese frei konfigurieren dürfen was Taktraten, RAM und Anbindung angeht.

Wirklich einwandfrei funktioniert das Medion wohl nur mit Win10.

Ich habe es als Spielerechner in meiner Zweitwohnung und es ist solide verarbeitet, hat eine Wartungsklappe bei der man wirklich an alles herankommt und für Gaming in FHD mit leichten Abstrichen durchaus geeignet.
Der Unterschied zwischen der GDDR5 und DDR3 Variante der GTX 950M ist marginal, da die DDR3 Version deutlich höher taktet.

Nur die SSD ist leider recht mittelmäßig, aber immer noch schneller als jede HDD, außerdem kann eine HDD zusätzlich verbaut werden.

Für den Preis ein unschlagbares Angebot und 4GB RAM kosten 15.-€ das ist kein Negativaspekt.

Bearbeitet von: "Tharganoth" 25. August

Gaming geeignet? Mal so an die Experten gerichtet...

Weiß jmd. welches Mainboard verbaut ist, bzw. ob es DDR4 fähig ist?
Wenn ich den RAM aufrüste möchte ich auch gleich zukunftssicher einkaufen.

Ansonsten Top Teil - Hot

Edit:
Sehr ausführlicher Bericht
-->

Bearbeitet von: "DerLeerer" 25. August

Nirgends steht was dabei, das ein Betriebssystem dabei ist. ( Betriebssystem: N/​A ) . Sollte der Rechner ohne BS sein, dann ist der Preis doch zu hoch... ( meine Meinung )

Guter Preis.

Ein Verbesserungsvorschlag für den Titel:
Ich weiß nicht, ob ich der Einzige bin, der bei GTX..., 4GB als erstes impliziert, dass sich die 4GB noch auf die GPU beziehen, da es hier ja zwei Varianten gibt. Vielleicht auch, weil mir schon länger kein Notebook mehr mit in etwa vergleichbarer Ausrüstung und 4GB Arbeitsspeicher begegnet ist.
Daher mein Vorschlag den Arbeitsspeicher z.B. erst nach der SSD zu erwähnen und ggf. noch ein "ohne OS" hinzuzufügen.


Zum Deal.
Die Einsparung sollte eigentlich über jeden Zweifel erhaben sein. Sie ist es auch. Fast.

Der Arbeitsspeicher sieht angesichts der restlichen Ausstattung lächerlich aus - er ist auch, kann aber laut Amazon Rezension problemlos erweitert und/oder ausgetauscht werden (2 Bänke insgesamt, maximal 16GB).

Weit weniger schön ist die Tatsache, dass bei der GPU ebenfalls gespart wurde und nur DDR3 anstelle von GDDR5 verbaut wurde, wodurch die Übertragungsraten auf (nicht um!) 35-40% einbrechen. Diesen Umstand kann man leider nicht über die Wartungsklappe beheben, sodass dieser Makel in Kauf genommen werden muss.

Es bleibt daher ein gemischtes Gefühl, denn die GPU wird u.U. schneller limitieren als gedacht/gewünscht und es sind weitere Ausgaben notwendig (OS & RAM), um das Notebook richtig einsetzen zu können.
Dem steht die gute Ersparnis bei einem i.d.R. kulanten Händler gegenüber.
Ich enthalte mich mal beim Voten ^^


Edit
[quote=Tharganoth]Der Unterschied zwischen der GDDR5 und DDR3 Variante der GTX 950M ist marginal, da die DDR3 Version deutlich höher taktet.[/quote]Äh was? Definiere bitte marginal.

[quote=DerLeerer]Weiß jmd. welches Mainboard ist, bzw. ob es DDR4 fähig ist?[/quote]Es ist DDR3 verbaut - ist dir das nicht Antwort genug?
Bearbeitet von: "ValarMorghulis" 25. August

Berger76

Gaming geeignet? Mal so an die Experten gerichtet...


Scroll hier einfach mal ein Stück runter, da siehst du was so geht oder was auch nicht: notebookcheck.com/NVI…tml

DerLeerer

Weiß jmd. welches Mainboard verbaut ist, bzw. ob es DDR4 fähig ist?Wenn ich den RAM aufrüste möchte ich auch gleich zukunftssicher einkaufen.


Mir ist noch kein Notebook begegnet welches die Wahl zwischen DDR3 und DDR4 lässt. Die Erweiterung kann hier nur mit DDR3L erfolgen.

Bringt die Gtx 950 überhaupt was?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text