Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
Medion Erazer X1000 VR-Brille
310° Abgelaufen

Medion Erazer X1000 VR-Brille

189,95€284€-33%Medion Shop Angebote
AvatarGelöschterUser98649321
AvatarGelöschterUser986493
eingestellt am 12. JunBearbeitet von:"GelöschterUser986493"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Medion selbst haut zurzeit seine eigene VR-Brille zum Niedrigpreis von 190 Euro (inklusive Versand) raus. Bei idealo.de ist der nächste Preis erst ab 284 inkl. Versand. 268 Euro ohne Versand.

EDIT von Gletscherspalte:
Nicht vergessen: 15 Fach Payback über die App
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Benny9312.06.2019 17:31

Also ich finde die WMR Brillen lohnen sich absolut nicht, gerade weil die …Also ich finde die WMR Brillen lohnen sich absolut nicht, gerade weil die CV1 jetzt extrem günstig zu haben ist, wegen der Oculus S.Hatte beide hier und die WMR ist in absolut jeder Hinsicht schlechter. Die Controller sind ein absoluter Alptraum und das tracking läßt sehr zu wünschen übrig. Zwar ist die Auflösung beim WMR etwas höher, jedoch merkt man das kaum. Nur die schlechtere Performance merkt man.Holt euch ne gebraucht Rift für 200-250 Euro, aber verzichtet bitte auf diese Brille hier.


@kaqn4p

Die originale Oculus Rift (cv1?) ist leider aus allen Regalen der mir bekannten Shops (MM, Alternate, Amazon, usw.) verschwunden.
Zeig doch mal bitte, wo es die noch (gern unbenutzt... ist ja sonst ekelhaft) für 200-300€ zu kaufen gibt.

Deine Erfahrungen zu Medion Maschine kann ich nicht bestätigen (ich zocke seit ca. 3 Monaten mit der Lenovo Explorer, hauptsächlich Pavlov VR).

1. mit 200€ Preis (viel) günstiger als Rift/Vive

2. die Controller sind mir angenehm
natürlich kommt nichts an die Rift Controller heran, die sehr natürlich in der Hand liegen und somit kaum zu spüren sind
doch finde ich die Vive's nochmal schlimmer durch die enorme Größe

3. man muss sich vor Kauf mit dem Tracking auseinandersetzen
hier werden eben nur Handbewegungen, die sich im Blickfeld des Headsets abspielen eingefangen und im Spiel wiedergegeben, da es keine externen Sensoren gibt, sondern alles von dem Headset aus getrackt wird
trotzdem aber wissen die Controller, wo sie sich im Raum befinden (wenn man z.B. kurz hinter seinen Rücken fässt oder etwas vom Boden aufhebt, ohne hinzugucken)

4. durch eine höhere Auflösung (1440p) im Vergleich zur Rift oder Vive (1080p) braucht man natürlich auch eine größere Grafikkarte, die bei solcher Schärfe noch die 90 FPS schafft (eine GTX 1080 packts)
wie viel schärfer das Bild im Vergleich wirkt kann ich nicht sagen
nur, dass man auch bei 1440p ein Fliegengitter erkennen KANN (wenn man drauf achtet / das sieht man im Spielspaß nicht)

der Vorteil beim Rift/Vive OLED Display sind die tiefen Schwarze (was bei dunklen Maps viel ausmachen könnte), da ich bei meinem Lenovo Teil schwarze Stellen eher als blau-grau (schimmerig) sehe


ALLGEMEINE TIPPS zu Mixed Reality Headsets (von Medion, Lenovo)
- kauft 4x Eneloop/Amazon Basic AA Akkus für die Controller, da die beigelegten Batterien schnell leer sind
- kauft auf Amazon dieses Vive Gesichtspolster aus Leder für 11€ (was den Komfort etwas verbessert und eure Augen näher an die Gläser des Headsets bringt, somit ein größerer Sweetspot erreicht wird)
21988733.jpg(kann man bei Medion/Lenovo per Klettverschluss easy wechseln)
Bearbeitet von: "Mortin.Durrex" 12. Jun
21 Kommentare
Nicht vergessen: 15 Fach Payback über die App
(1.410 Punkte bzw 14,10€)
Bearbeitet von: "Gletscherspalte" 12. Jun
Avatar
GelöschterUser986493
Gletscherspalte12.06.2019 17:12

Nicht vergessen: 15 Fach Payback über die App



Echt? Wusste ich nicht, bin kein Payback User. Aber hau ich rein in den Post.
Geil, was taugt die im Vergleich zur Vive oder OR? Der Preis ist schon verlockend
kaqn4p12.06.2019 17:20

Geil, was taugt die im Vergleich zur Vive oder OR? Der Preis ist schon …Geil, was taugt die im Vergleich zur Vive oder OR? Der Preis ist schon verlockend


Also ich finde die WMR Brillen lohnen sich absolut nicht, gerade weil die CV1 jetzt extrem günstig zu haben ist, wegen der Oculus S.

Hatte beide hier und die WMR ist in absolut jeder Hinsicht schlechter. Die Controller sind ein absoluter Alptraum und das tracking läßt sehr zu wünschen übrig. Zwar ist die Auflösung beim WMR etwas höher, jedoch merkt man das kaum. Nur die schlechtere Performance merkt man.

Holt euch ne gebraucht Rift für 200-250 Euro, aber verzichtet bitte auf diese Brille hier.
@kaqn4p Also ich hab die Lenovo und bin komplett zufrieden, hatte aber noch keine Vive oder Oculus im Langzeittest. Wenn man mal in das Thema reinschnuppern möchte meiner Meinung nach vollkommen ausreichen. Das mir dem schlechten Tracking kann ich auch nicht bestätigen.
Benny9312.06.2019 17:31

Also ich finde die WMR Brillen lohnen sich absolut nicht, gerade weil die …Also ich finde die WMR Brillen lohnen sich absolut nicht, gerade weil die CV1 jetzt extrem günstig zu haben ist, wegen der Oculus S.Hatte beide hier und die WMR ist in absolut jeder Hinsicht schlechter. Die Controller sind ein absoluter Alptraum und das tracking läßt sehr zu wünschen übrig. Zwar ist die Auflösung beim WMR etwas höher, jedoch merkt man das kaum. Nur die schlechtere Performance merkt man.Holt euch ne gebraucht Rift für 200-250 Euro, aber verzichtet bitte auf diese Brille hier.


@kaqn4p

Die originale Oculus Rift (cv1?) ist leider aus allen Regalen der mir bekannten Shops (MM, Alternate, Amazon, usw.) verschwunden.
Zeig doch mal bitte, wo es die noch (gern unbenutzt... ist ja sonst ekelhaft) für 200-300€ zu kaufen gibt.

Deine Erfahrungen zu Medion Maschine kann ich nicht bestätigen (ich zocke seit ca. 3 Monaten mit der Lenovo Explorer, hauptsächlich Pavlov VR).

1. mit 200€ Preis (viel) günstiger als Rift/Vive

2. die Controller sind mir angenehm
natürlich kommt nichts an die Rift Controller heran, die sehr natürlich in der Hand liegen und somit kaum zu spüren sind
doch finde ich die Vive's nochmal schlimmer durch die enorme Größe

3. man muss sich vor Kauf mit dem Tracking auseinandersetzen
hier werden eben nur Handbewegungen, die sich im Blickfeld des Headsets abspielen eingefangen und im Spiel wiedergegeben, da es keine externen Sensoren gibt, sondern alles von dem Headset aus getrackt wird
trotzdem aber wissen die Controller, wo sie sich im Raum befinden (wenn man z.B. kurz hinter seinen Rücken fässt oder etwas vom Boden aufhebt, ohne hinzugucken)

4. durch eine höhere Auflösung (1440p) im Vergleich zur Rift oder Vive (1080p) braucht man natürlich auch eine größere Grafikkarte, die bei solcher Schärfe noch die 90 FPS schafft (eine GTX 1080 packts)
wie viel schärfer das Bild im Vergleich wirkt kann ich nicht sagen
nur, dass man auch bei 1440p ein Fliegengitter erkennen KANN (wenn man drauf achtet / das sieht man im Spielspaß nicht)

der Vorteil beim Rift/Vive OLED Display sind die tiefen Schwarze (was bei dunklen Maps viel ausmachen könnte), da ich bei meinem Lenovo Teil schwarze Stellen eher als blau-grau (schimmerig) sehe


ALLGEMEINE TIPPS zu Mixed Reality Headsets (von Medion, Lenovo)
- kauft 4x Eneloop/Amazon Basic AA Akkus für die Controller, da die beigelegten Batterien schnell leer sind
- kauft auf Amazon dieses Vive Gesichtspolster aus Leder für 11€ (was den Komfort etwas verbessert und eure Augen näher an die Gläser des Headsets bringt, somit ein größerer Sweetspot erreicht wird)
21988733.jpg(kann man bei Medion/Lenovo per Klettverschluss easy wechseln)
Bearbeitet von: "Mortin.Durrex" 12. Jun
Mortin.Durrex12.06.2019 18:23

@kaqn4p Die originale Oculus Rift (cv1?) ist leider aus allen Regalen der …@kaqn4p Die originale Oculus Rift (cv1?) ist leider aus allen Regalen der mir bekannten Shops (MM, Alternate, Amazon, usw.) verschwunden.Zeig doch mal bitte, wo es die noch (gern unbenutzt... ist ja sonst ekelhaft) für 200-300€ zu kaufen gibt.Deine Erfahrungen zu Medion Maschine kann ich nicht bestätigen (ich zocke seit ca. 3 Monaten mit der Lenovo Explorer, hauptsächlich Pavlov VR).1. mit 200€ Preis (viel) günstiger als Rift/Vive2. die Controller sind mir angenehmnatürlich kommt nichts an die Rift Controller heran, die sehr natürlich in der Hand liegen und somit kaum zu spüren sinddoch finde ich die Vive's nochmal schlimmer durch die enorme Größe3. man muss sich vor Kauf mit dem Tracking auseinandersetzenhier werden eben nur Handbewegungen, die sich im Blickfeld des Headsets abspielen eingefangen und im Spiel wiedergegeben, da es keine externen Sensoren gibt, sondern alles von dem Headset aus getrackt wirdtrotzdem aber wissen die Controller, wo sie sich im Raum befinden (wenn man z.B. kurz hinter seinen Rücken fässt oder etwas vom Boden aufhebt, ohne hinzugucken)4. durch eine höhere Auflösung (1440p) im Vergleich zur Rift oder Vive (1080p) braucht man natürlich auch eine größere Grafikkarte, die bei solcher Schärfe noch die 90 FPS schafft (eine GTX 1080 packts)wie viel schärfer das Bild im Vergleich wirkt kann ich nicht sagennur, dass man auch bei 1440p ein Fliegengitter erkennen KANN (wenn man drauf achtet / das sieht man im Spielspaß nicht)der Vorteil beim Rift/Vive OLED Display sind die tiefen Schwarze (was bei dunklen Maps viel ausmachen könnte), da ich bei meinem Lenovo Teil schwarze Stellen eher als blau-grau (schimmerig) sehe


Danke für das differenzierte Feedback
Wie sieht es mit Kompatibilität? Ich habe die Oculus probiert und finde ich die einfach geil
kaqn4p12.06.2019 18:25

Danke für das differenzierte Feedback


Miss bitte auch noch deinen Pupillenabstand (IPD), vor Kauf dieser Medion Brille, da du den Linsenabstand im Headset bei den Mixed Reality Brillen nicht verändern kannst (bei Oculus u. HTC schon)
Die Norm sind 64mm, was auch der Abstand der Linsen in den Headsets ist.
Sollten deine Pupillen von dieser Zahl um mehr als 2mm abweichen, solltest du dir das ganze nochmal überlegen.
Bearbeitet von: "Mortin.Durrex" 12. Jun
cardellino12.06.2019 18:30

Wie sieht es mit Kompatibilität? Ich habe die Oculus probiert und finde …Wie sieht es mit Kompatibilität? Ich habe die Oculus probiert und finde ich die einfach geil


Die Windows Mixed Reality Headsets werden 100% durch Steam VR unterstützt. Damit hat man also keine Probleme.

Anders sieht es bei Occulus Exklusiven Titeln aus. Hier benötigt man dann ein Addon (Revive). Je nach Tastenbelegung des Spiels funktioniert das anstandslos oder es wird fummelig
Avatar
GelöschterUser986493
Benny9312.06.2019 17:31

Also ich finde die WMR Brillen lohnen sich absolut nicht, gerade weil die …Also ich finde die WMR Brillen lohnen sich absolut nicht, gerade weil die CV1 jetzt extrem günstig zu haben ist, wegen der Oculus S.Hatte beide hier und die WMR ist in absolut jeder Hinsicht schlechter. Die Controller sind ein absoluter Alptraum und das tracking läßt sehr zu wünschen übrig. Zwar ist die Auflösung beim WMR etwas höher, jedoch merkt man das kaum. Nur die schlechtere Performance merkt man.Holt euch ne gebraucht Rift für 200-250 Euro, aber verzichtet bitte auf diese Brille hier.



Ich kann leider nichts zu Oculus oder Vive sagen, da selbst nur WMR habe und das auch erst seit ca. 1ner Woche. Und ich bin sehr begeistert. Egal, ob Tracking, Tragekomfort, Handling. Alles top.
Davor hatte ich eine Oculus Go und wollte halt nicht nochmal 400 Euro in eine teurere Brille investieren. Außerdem habe ich ein etwas kleineres Zimmer, da wäre sowieso nicht der Platz für die Tracking Stationen von Vive und Oculus.
Setup ausführen, ca. 5 min. Zimmer mit der Brille abmessen, ca. 10 Min. Top. besser gehts nicht.

Dieses Angebot ist für alle Sparfüchse und an alle die sich in die VR Welt noch nicht getraut haben. Zum Einstieg gibt es einfach nichts Besseres einen potenten Rechner vorausgesetzt.

PS:
Das mit den Batterien kann ich voll und ganz zustimmen. nach ca. 10-12h zocken war Schluss mit Daddeln.
Deswegen viele Batterien am Start haben oder gleich Akkus.
p*rnhub kompatibel ? - Bitte alle liken, damit die wichtigste Frage oben steht
Bearbeitet von: "CptKhoala" 12. Jun
Avatar
GelöschterUser986493
CptKhoala12.06.2019 21:08

doppelt …doppelt https://www.mydealz.de/deals/medion-erazer-x1000-vr-brille-mit-controller-fur-den-pc-1376361



Doppelt hält besser......aber im ernst, hab ich nicht gesehen.
Für Brillenträger nicht geeignet nehme ich an, oder?
T3rm1_12.06.2019 22:55

Für Brillenträger nicht geeignet nehme ich an, oder?



benutze diese und alle anderen VR Headsets mit einer Brille. Anders seh ich ja nichts
Y
Mortin.Durrex12.06.2019 18:23

- kauft auf Amazon dieses Vive Gesichtspolster aus Leder für 11€ (was den K …- kauft auf Amazon dieses Vive Gesichtspolster aus Leder für 11€ (was den Komfort etwas verbessert und eure Augen näher an die Gläser des Headsets bringt, somit ein größerer Sweetspot erreicht wird)[Bild] (kann man bei Medion/Lenovo per Klettverschluss easy wechseln)


Die 6mm Polster sind sehr dünn im Gegensatz zu dem verbauten Schaumstoff. Das führt zu Lichteinlass an den Seiten und stört extrem. Dagegen kann man die beiden Polster am Kopf miteinander tauschen, was allerdings bei manchen (ich bin so einer) den komfort wieder verschlechtert.
Den Rest des Posts unterschreib ich so

Die Frage ob sich das lohnt ist gut. Im Moment tut sich so einiges mit Oculus Quest, Rift S, welche zwar auch "nur" per Kameras tracken, aber im gegensatz zu WMR einfach mehr Kameras benutzen. Ob es das Wert ist in Zukunft kompatiblitätsprobleme zu haben ist Geschmackssache, da Oculus gerne seinen eigenen Store an den Mann bringen will. Erst neulich wurde bei der Oculus Quest eine Funktion unterbunden die das Streaming von Spielen durch SteamVR verhindert.
Aktuelle alternativen ausßerhalb von WMR wären halt Vive (-pro) oder Valve Index welche beide recht teuer sind. Die normale Rift wird im Moment abverkauft und ist deswegen neu leider nur noch selten. Von der PiMax hab ich in letzter zeit so ziemlich nichts gehört...

Für den Preis wirst du im Moment nichts besseres bekommen, IMO.
LizardBum13.06.2019 09:07

Die 6mm Polster sind sehr dünn im Gegensatz zu dem verbauten Schaumstoff. …Die 6mm Polster sind sehr dünn im Gegensatz zu dem verbauten Schaumstoff. Das führt zu Lichteinlass an den Seiten und stört extrem. Dagegen kann man die beiden Polster am Kopf miteinander tauschen, was allerdings bei manchen (ich bin so einer) den komfort wieder verschlechtert.Den Rest des Posts unterschreib ich soDie Frage ob sich das lohnt ist gut. Im Moment tut sich so einiges mit Oculus Quest, Rift S, welche zwar auch "nur" per Kameras tracken, aber im gegensatz zu WMR einfach mehr Kameras benutzen. Ob es das Wert ist in Zukunft kompatiblitätsprobleme zu haben ist Geschmackssache, da Oculus gerne seinen eigenen Store an den Mann bringen will. Erst neulich wurde bei der Oculus Quest eine Funktion unterbunden die das Streaming von Spielen durch SteamVR verhindert.Aktuelle alternativen ausßerhalb von WMR wären halt Vive (-pro) oder Valve Index welche beide recht teuer sind. Die normale Rift wird im Moment abverkauft und ist deswegen neu leider nur noch selten. Von der PiMax hab ich in letzter zeit so ziemlich nichts gehört...Für den Preis wirst du im Moment nichts besseres bekommen, IMO.


Mit dem Polster habe ich keine (größeren, als mit dem originalen) Lichteinfall-Probleme (1,77m, schmales Gesicht), finde es recht perfekt.

Ein erhöhtes Anstauen von Wärme vor den Augen, könnte ich als Negativ sehen, da das Polster aus Leder besteht.
Im Hochsommer schwitzt man dann wohl schneller.
Jedoch kann man das Leder leichter reinigen, als den offenen Schaumstoff des originalen Polsters.
Bearbeitet von: "Mortin.Durrex" 13. Jun
@team ausverkauft
Mortin.Durrex12.06.2019 18:23

@kaqn4p Die originale Oculus Rift (cv1?) ist leider aus allen Regalen der …@kaqn4p Die originale Oculus Rift (cv1?) ist leider aus allen Regalen der mir bekannten Shops (MM, Alternate, Amazon, usw.) verschwunden.Zeig doch mal bitte, wo es die noch (gern unbenutzt... ist ja sonst ekelhaft) für 200-300€ zu kaufen gibt.Deine Erfahrungen zu Medion Maschine kann ich nicht bestätigen (ich zocke seit ca. 3 Monaten mit der Lenovo Explorer, hauptsächlich Pavlov VR).1. mit 200€ Preis (viel) günstiger als Rift/Vive2. die Controller sind mir angenehmnatürlich kommt nichts an die Rift Controller heran, die sehr natürlich in der Hand liegen und somit kaum zu spüren sinddoch finde ich die Vive's nochmal schlimmer durch die enorme Größe3. man muss sich vor Kauf mit dem Tracking auseinandersetzenhier werden eben nur Handbewegungen, die sich im Blickfeld des Headsets abspielen eingefangen und im Spiel wiedergegeben, da es keine externen Sensoren gibt, sondern alles von dem Headset aus getrackt wirdtrotzdem aber wissen die Controller, wo sie sich im Raum befinden (wenn man z.B. kurz hinter seinen Rücken fässt oder etwas vom Boden aufhebt, ohne hinzugucken)4. durch eine höhere Auflösung (1440p) im Vergleich zur Rift oder Vive (1080p) braucht man natürlich auch eine größere Grafikkarte, die bei solcher Schärfe noch die 90 FPS schafft (eine GTX 1080 packts)wie viel schärfer das Bild im Vergleich wirkt kann ich nicht sagennur, dass man auch bei 1440p ein Fliegengitter erkennen KANN (wenn man drauf achtet / das sieht man im Spielspaß nicht)der Vorteil beim Rift/Vive OLED Display sind die tiefen Schwarze (was bei dunklen Maps viel ausmachen könnte), da ich bei meinem Lenovo Teil schwarze Stellen eher als blau-grau (schimmerig) seheALLGEMEINE TIPPS zu Mixed Reality Headsets (von Medion, Lenovo)- kauft 4x Eneloop/Amazon Basic AA Akkus für die Controller, da die beigelegten Batterien schnell leer sind- kauft auf Amazon dieses Vive Gesichtspolster aus Leder für 11€ (was den Komfort etwas verbessert und eure Augen näher an die Gläser des Headsets bringt, somit ein größerer Sweetspot erreicht wird)[Bild] (kann man bei Medion/Lenovo per Klettverschluss easy wechseln)


Wer einen 3D Drucker hat, der kann sich das mal durchlesen. Habe mir auch diese Akkus geholt und die Dummy Battery funktioniert einwandfrei. Bis jetzt keine Probleme...

Windows Mixed Reality Controller Self-Rechargeable Battery Mod found on #Thingiverse https://www.thingiverse.com/thing:3237122
Bearbeitet von: "timsalabim" 24. Jul
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von GelöschterUser986493. Hilf, indem Du Tipps postet oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text