Medion Erazer X1000 - VR Brille mit Controller für den PC | Windows Mixed Reality
1483°

Medion Erazer X1000 - VR Brille mit Controller für den PC | Windows Mixed Reality

189,95€269,10€-29%Medion Shop Angebote
104
aktualisiert 7. Jun (eingestellt 8. Mai)
Update 2
Wieder im Angebot.
Das VR Headset von Medion (baugleich Lenovo Explorer für 269€) ist mal wieder im Angebot. Der 10€ NL Gutschein funktioniert erst ab 199€, also entweder Füllartikel oder ohne GS bestellen.

Highlights:
  • 7,34 cm (2.89") LCD Display:
    Mit einer 1440 x 1440 Auflösung pro Auge und bis zu 105° Sichtfeld.
  • Kameras zur Bewegungserfassung:
    Über zwei eingebaute Kameras erfasst die MR-Brille die Umgebung und setzt Deine Bewegungen in der virtuellen Realität präzise um.
  • Entwickelt für den perfekten Sitz:
    Die MR-Brille wiegt nur 380 g und ist perfekt ausbalanciert. So kannst Du länger in die virtuelle Realität abtauchen, ohne zu ermüden.
  • Klappmechanismus für mehr Komfort
    Brauchst Du eine Pause? - Dann klapp das Display ganz einfach hoch!
  • Sicherer Halt, schnell und einfach:
    Das Kopfband lässt sich mit einer Hand komfortabel anpassen und fixiert die MR-Brille sicher auf Deinem Kopf.
  • Motion Controller MEDION® ERAZER® X1001 inklusive
    Interagiere mit der virtuellen Umgebung so direkt, präzise und intuitiv wie nie zuvor. Mit den enthaltenen Controllern ist das ganz einfach.
  • Sprachsteuerung*:
    Die virtuelle Realität noch intensiver: interagiere mit der Umgebung via Spracherkennung und kommuniziere direkt mit Deinen Mitspielern.
*Der Funktionsumfang von Cortana hängt vom verwendeten Gerät und dem aktuellen Standort ab.



Ausstattung:

  • Mattes 7,34 cm (2.89") Display mit einer Auflösung von 1440 x 1440 Pixel pro Auge
  • Bis zu 105° Sichtfeld
  • 2 Kameras zur Bewegungserfassung
  • Bis zu 90 Hz Wiederholungsrate
  • Inklusive kabellose Motion Controller (MEDION® ERAZER® X1001)
  • Klappmechanismus des Displays
  • Sprachsteuerung*
*Der Funktionsumfang von Cortana hängt vom verwendeten Gerät und dem aktuellen Standort ab.

Beinhaltet:

  • MEDION® ERAZER® X1000 MR Glasses
  • kabellose Motion Controller MEDION® ERAZER® X1001

Abmessungen: ca. 185,1 x 94,8 x 102,1 mm

Gewicht: ca. 420 g inkl. Kabel

Garantie: 24 Monate Garantie
Zusätzliche Info
Kauft gleich noch, für die Controller, ordentliche Akkus dazu!
Eneloop 2500mAh (wiederaufladbar)

Die mitgelieferten Batterien sind (genau wie die Panasonic Akkus) nach einer Spielsession leer
Das merkt man z.B. im Spiel Pavlov daran, dass du, durch Neigen des linken Controllers, anfängst zu laufen.
Update 1
Medion hat nachgelegt, das Angebot ist wieder aktiv.

Gruppen

Beste Kommentare
Erstmal danke an den Ersteller für seine Mühe, der Preis ist schon sehr gut, ABER...

Anbei ein Review von mir zum Lenovo Explorer

"Die Lenovo und auch die Medion Mixed Reality Brillen haben mich nicht ansatzweise in eine Art "andere Welt
" versetzt. Die absolute notwendige Immersion, welche so wichtig ist bei VR-Brillen zerplatzt wie eine Seifenblase sobald man das Gerät auf dem Kopf trägt. Das liegt zum einen an den viel zu kleinen Linsen die zwar das identische FOV einer Rift abdecken sollen, aber durch ihre Größe eine Optik aufweisen die gleichzusetzen ist mit Flaschenböden. Der Effekt wird dann noch durch den extrem kleinen Schärfebereich (Sweetspot) in der Mitte des Bildes verstärkt. Hinzukommt am Schluss auch noch eine Art Taucherbrillen- oder Papierrollen-Effekt der die Immersion letztendlich komplett in meinem Kopf getötet hat! Die an meinem Kopf sehr schlechte Passform und das stets einströmende Licht habe ich da noch nicht berücksichtigt!

Ich hatte während der Nutzung zu keiner Zeit das Gefühl auch nur ansatzweise woanders zu sein oder in einer Szene "mitten drin" zu stecken. Mein erster Gedanke war "das kann die PSVR 100 mal besser!" und das kann sie auch! Bei dem Gerät für die Playstation mag zwar auch nicht alles super sein aber das ist es bei der Vive oder Rift auch nicht.

Joker's Fazit:
Finger weg! Habt ihr eine PS4 und keinen guten Gamer PC? Kauft euch für das gleiche Geld eine PSVR!
"

Ich denke zur Lenovo muss ich dann wohl nichts mehr sagen.

Was kaufe ich nun für eine Brille?

Ja! Prima Frage und die Antwort fällt nun so aus …

Im Prinzip muss man sich folgende Fragen beantworten:

Der Oculus-Rift-Way:
  • Habe ich ca. 400€?
  • Bin ich Brillenträger der auf seine Brille angewiesen ist? (ich habe 0,5 bis 0,75 Dioptrien -> wäre bei mir ein "Nein")
  • Möchte ich die besten Touch-Controller die man derzeit auf dem Markt kriegen kann?
  • Möchte / kann ich, an meinen PC eine weiter USB Karte einbauen?
  • Möchte ich für die USB-Karte, USB Verlängerungskabel zusätzlich um die 100€ ausgeben?
  • Stört es mich 3 Sensoren aufzustellen und diese per USB mit meinem PC zu verbinden?
    • Ist das überhaupt bei mir möglich ohne aus dem Zimmer ein riesen "Kabelsalat" zu zaubern?

Ich habe mich vor einigen Wochen genau für diesen Weg entschieden da ich die Oculus Rift in ihrer Gesamtheit als bestes Produkt angesehen habe. Diese Ansicht muss ich aber nach dem ganzen Sensor aufbauen, USB Karten einbauen und Co relativieren. Ja, das für immer noch immer die beste Wahl aber die HTC Vive punktet einfach mit der drahtlosen Übertragung (Stromkabel muss dennoch sein) der Sensoren. Es nervte mich einfach ein wenig die Sensoren aufzustellen, auszurichten und dann noch diverse Dinge wie "Halterungen" und Verlängerungskabel zu kaufen. Bei letzten muss man dann auch noch aufpassen was man kauft, einige Kabel funktionieren nicht gut andere sind Spitze.

Der HTC-Vive-Way:
Von der HTC Vive kann und möchte ich leider aber nicht so viel schreiben. Ich habe dieses System nicht zu Hause und denke aber das es dort auch wieder Kleinigkeiten gibt die eine zusätzliche Investition antreiben werden. In einigen Foren liest man beispielsweise, dass man sich unbedingt für ca. 130€ den "Audio Strap" kaufen sollte. Da wären wir also bei derzeit 560€ + nochmal 120€ also 780€ usw. Bei der Oculus Rift hört dieser Spaß spätestens bei 500€ aus und man hat dort auch wirklich alles was man braucht.

Der Samsung-Odyssey-Way:

Ganz ehrlich! Gäbe es das Teil in Deutschland mit anständiger Garantie dann hätte ich wohl dieses System gekauft. Das Tracking der Mixed Reality Brillen ist wirklich super und absolut in Ordnung für die angewandte Technologie. Die Sätze wie "Hände am Rücken werden nicht erkannt" oder "man muss ständig die Controller ansehen" sind zwar richtig, fielen mir aber beim Test der Lenovo Explorer nicht wirklich negativ auf. Am besten aber nochmal prüfen ob die Odyssey einen wirklich besseren Sweetspot als die Explorer hat.
Falls nicht "nicht kaufen, siehe oberes Explorer Review".

So ich hoffe ich konnte allen etwas helfen 21640192.jpg
Bearbeitet von: "TheFunnyJoker87" 8. Mai
Waldfichtorvor 31 m

Gibt es eigentlich für die WMR Headsets gescheite Ständer? Also auch für di …Gibt es eigentlich für die WMR Headsets gescheite Ständer? Also auch für die Controller?Liegt bei mir so lieblos in der Ecke


Er hat Ständer gesagt
Shoop nicht vergessen! 4%
Flasheninhaltvor 2 h, 43 m

Wie ist die Ausstattung so im Vergleich zu den Marktführern? Steuerung …Wie ist die Ausstattung so im Vergleich zu den Marktführern? Steuerung präzise? Brille abgedunkelt? Lohnt es sich?


Lohnt sich total. Habe die und eine htc vive zu Hause und die wmr ist mein absoluter Favorit. Die Steuerung ist präzise und trackt auch eine Zeit lang hinter den Kameras (Das kann man einfach sehen wenn man sich in vr chat an einen Spiegel stellt und mit den Händen hinter dem Rücken baumelt, funktioniert total präzise). Richtig gemütlich, auch bei langen sessions, und abgedunkelt ist sie auch. Und das tracking ist zu 95% so gut wie bei der vive, man sollte nur einen gut ausgeleuchteten Raum zur Verfügung haben, da funktioniert es besser als anders.

Edit: Ich verstehe die negativen Rezensionen nicht, vielleicht liegt es einfach daran dass ich der einzige bin der den geeigneten linsen- und Augenabstand hat.
Bearbeitet von: "rechtes_twix" 8. Mai
104 Kommentare
Shoop nicht vergessen! 4%
Gibt es eigentlich für die WMR Headsets gescheite Ständer? Also auch für die Controller?
Liegt bei mir so lieblos in der Ecke
Waldfichtorvor 19 m

Gibt es eigentlich für die WMR Headsets gescheite Ständer? Also auch für di …Gibt es eigentlich für die WMR Headsets gescheite Ständer? Also auch für die Controller?Liegt bei mir so lieblos in der Ecke


Würde mich auf interessieren
Wie ist die Ausstattung so im Vergleich zu den Marktführern? Steuerung präzise? Brille abgedunkelt? Lohnt es sich?
Waldfichtorvor 31 m

Gibt es eigentlich für die WMR Headsets gescheite Ständer? Also auch für di …Gibt es eigentlich für die WMR Headsets gescheite Ständer? Also auch für die Controller?Liegt bei mir so lieblos in der Ecke


Er hat Ständer gesagt
Habe einen i5 7500, 2x4gb ddr4 und eine gtx 1070ti.
Kann ich assetto corsa damit in vr spielen?
Timofrvor 13 m

Habe einen i5 7500, 2x4gb ddr4 und eine gtx 1070ti.Kann ich assetto corsa …Habe einen i5 7500, 2x4gb ddr4 und eine gtx 1070ti.Kann ich assetto corsa damit in vr spielen?


Ja.
Geiles ding, Versand hat bei mir 2 tage gedauert. Günstiger und besser geht's nicht in die vr wenn man mich fragt.
LocoSativvor 7 m

Geiles ding, Versand hat bei mir 2 tage gedauert. Günstiger und besser …Geiles ding, Versand hat bei mir 2 tage gedauert. Günstiger und besser geht's nicht in die vr wenn man mich fragt.


Wie gut kann das mit den Marktführern mithalten?
Flasheninhaltvor 35 m

Wie ist die Ausstattung so im Vergleich zu den Marktführern? Steuerung …Wie ist die Ausstattung so im Vergleich zu den Marktführern? Steuerung präzise? Brille abgedunkelt? Lohnt es sich?


Hätte es beim letzten Angebot geholt, allerdings nach 3 Wochen zurückgeschickt. Der immersionseffekt is schon sehr geil, allerdings sind die Controller nur so medium. Wenn man geradeaus schaut und die Controller in Hüfthöhe baumeln lässt, dann werden sie nicht mehr erkannt. Das Sichtfeld ist auch eher mit der Gear VR vergleichbar und nicht die Welt, die Software ist cool, es macht schon alles Spaß. Blade & Sorcery auf Steam ist ziemlich lustig, aber insgesamt würde ich eher doppelt soviel Geld ausgeben und eins der großen kaufen. Musst mal bei ebay Kleinanzeigen schauen, da gibt's oft Schnäppchen.
Timofrvor 32 m

Habe einen i5 7500, 2x4gb ddr4 und eine gtx 1070ti.Kann ich assetto corsa …Habe einen i5 7500, 2x4gb ddr4 und eine gtx 1070ti.Kann ich assetto corsa damit in vr spielen?


Jo
Tobias_Lobiasvor 1 m

Wie gut kann das mit den Marktführern mithalten?


Hab nur die vive probiert. Würde die hier vorziehen, schon schnell eingerichtet und weniger fliegengittereffekt.
Erstmal danke an den Ersteller für seine Mühe, der Preis ist schon sehr gut, ABER...

Anbei ein Review von mir zum Lenovo Explorer

"Die Lenovo und auch die Medion Mixed Reality Brillen haben mich nicht ansatzweise in eine Art "andere Welt
" versetzt. Die absolute notwendige Immersion, welche so wichtig ist bei VR-Brillen zerplatzt wie eine Seifenblase sobald man das Gerät auf dem Kopf trägt. Das liegt zum einen an den viel zu kleinen Linsen die zwar das identische FOV einer Rift abdecken sollen, aber durch ihre Größe eine Optik aufweisen die gleichzusetzen ist mit Flaschenböden. Der Effekt wird dann noch durch den extrem kleinen Schärfebereich (Sweetspot) in der Mitte des Bildes verstärkt. Hinzukommt am Schluss auch noch eine Art Taucherbrillen- oder Papierrollen-Effekt der die Immersion letztendlich komplett in meinem Kopf getötet hat! Die an meinem Kopf sehr schlechte Passform und das stets einströmende Licht habe ich da noch nicht berücksichtigt!

Ich hatte während der Nutzung zu keiner Zeit das Gefühl auch nur ansatzweise woanders zu sein oder in einer Szene "mitten drin" zu stecken. Mein erster Gedanke war "das kann die PSVR 100 mal besser!" und das kann sie auch! Bei dem Gerät für die Playstation mag zwar auch nicht alles super sein aber das ist es bei der Vive oder Rift auch nicht.

Joker's Fazit:
Finger weg! Habt ihr eine PS4 und keinen guten Gamer PC? Kauft euch für das gleiche Geld eine PSVR!
"

Ich denke zur Lenovo muss ich dann wohl nichts mehr sagen.

Was kaufe ich nun für eine Brille?

Ja! Prima Frage und die Antwort fällt nun so aus …

Im Prinzip muss man sich folgende Fragen beantworten:

Der Oculus-Rift-Way:
  • Habe ich ca. 400€?
  • Bin ich Brillenträger der auf seine Brille angewiesen ist? (ich habe 0,5 bis 0,75 Dioptrien -> wäre bei mir ein "Nein")
  • Möchte ich die besten Touch-Controller die man derzeit auf dem Markt kriegen kann?
  • Möchte / kann ich, an meinen PC eine weiter USB Karte einbauen?
  • Möchte ich für die USB-Karte, USB Verlängerungskabel zusätzlich um die 100€ ausgeben?
  • Stört es mich 3 Sensoren aufzustellen und diese per USB mit meinem PC zu verbinden?
    • Ist das überhaupt bei mir möglich ohne aus dem Zimmer ein riesen "Kabelsalat" zu zaubern?

Ich habe mich vor einigen Wochen genau für diesen Weg entschieden da ich die Oculus Rift in ihrer Gesamtheit als bestes Produkt angesehen habe. Diese Ansicht muss ich aber nach dem ganzen Sensor aufbauen, USB Karten einbauen und Co relativieren. Ja, das für immer noch immer die beste Wahl aber die HTC Vive punktet einfach mit der drahtlosen Übertragung (Stromkabel muss dennoch sein) der Sensoren. Es nervte mich einfach ein wenig die Sensoren aufzustellen, auszurichten und dann noch diverse Dinge wie "Halterungen" und Verlängerungskabel zu kaufen. Bei letzten muss man dann auch noch aufpassen was man kauft, einige Kabel funktionieren nicht gut andere sind Spitze.

Der HTC-Vive-Way:
Von der HTC Vive kann und möchte ich leider aber nicht so viel schreiben. Ich habe dieses System nicht zu Hause und denke aber das es dort auch wieder Kleinigkeiten gibt die eine zusätzliche Investition antreiben werden. In einigen Foren liest man beispielsweise, dass man sich unbedingt für ca. 130€ den "Audio Strap" kaufen sollte. Da wären wir also bei derzeit 560€ + nochmal 120€ also 780€ usw. Bei der Oculus Rift hört dieser Spaß spätestens bei 500€ aus und man hat dort auch wirklich alles was man braucht.

Der Samsung-Odyssey-Way:

Ganz ehrlich! Gäbe es das Teil in Deutschland mit anständiger Garantie dann hätte ich wohl dieses System gekauft. Das Tracking der Mixed Reality Brillen ist wirklich super und absolut in Ordnung für die angewandte Technologie. Die Sätze wie "Hände am Rücken werden nicht erkannt" oder "man muss ständig die Controller ansehen" sind zwar richtig, fielen mir aber beim Test der Lenovo Explorer nicht wirklich negativ auf. Am besten aber nochmal prüfen ob die Odyssey einen wirklich besseren Sweetspot als die Explorer hat.
Falls nicht "nicht kaufen, siehe oberes Explorer Review".

So ich hoffe ich konnte allen etwas helfen 21640192.jpg
Bearbeitet von: "TheFunnyJoker87" 8. Mai
Tobias_Lobiasvor 1 h, 13 m

Wie gut kann das mit den Marktführern mithalten?


Für das Geld schon okay. Habe trotzdem Oculus Rift für 450€ gekauft und nicht bereut. Es ist doch so viel besser, dass der doppelte Preis gerechtfertigt ist.

Wer nur 200€ ausgeben will, kriegt hier mehr als bei Oculus go oder psvr.
Bearbeitet von: "Philipp1234" 8. Mai
Waldfichtorvor 2 h, 19 m

Gibt es eigentlich für die WMR Headsets gescheite Ständer? Also auch für di …Gibt es eigentlich für die WMR Headsets gescheite Ständer? Also auch für die Controller?Liegt bei mir so lieblos in der Ecke


Hol dir einfach so einen Styroporkopf wo du das Headset draufschnallen kannst. Kann man ganz gut auf eine stabile Platte stellen und befestigen(kleben oder z.b. einfach n langen Stift durch die Platte in den Styroporkopf stecken)
TheFunnyJoker87vor 47 m

Am besten aber nochmal prüfen ob die Odyssey einen wirklich besseren …Am besten aber nochmal prüfen ob die Odyssey einen wirklich besseren Sweetspot als die Explorer hat. Falls nicht "nicht kaufen, siehe oberes Explorer Review


Leider die gleichen linsen mit Mini sweet Spot wie Lenovo nur wegen IPD Schieber nicht ganz so schlimm dort.

Psvr hat auch keinen super sweet Spot.

Probleme die richtig vors Gesicht zu bekommen. Haben glaub ich - kopfabhängig - alle Brillen mit Halo strap.
Also die psvr empfinde ich weitaus besser als die Lenovo, bisher war das die schlechteste VR-Brille die ich tragen durfte... Die Rift ist hingegen schon fast Luxus
Flasheninhaltvor 2 h, 43 m

Wie ist die Ausstattung so im Vergleich zu den Marktführern? Steuerung …Wie ist die Ausstattung so im Vergleich zu den Marktführern? Steuerung präzise? Brille abgedunkelt? Lohnt es sich?


Lohnt sich total. Habe die und eine htc vive zu Hause und die wmr ist mein absoluter Favorit. Die Steuerung ist präzise und trackt auch eine Zeit lang hinter den Kameras (Das kann man einfach sehen wenn man sich in vr chat an einen Spiegel stellt und mit den Händen hinter dem Rücken baumelt, funktioniert total präzise). Richtig gemütlich, auch bei langen sessions, und abgedunkelt ist sie auch. Und das tracking ist zu 95% so gut wie bei der vive, man sollte nur einen gut ausgeleuchteten Raum zur Verfügung haben, da funktioniert es besser als anders.

Edit: Ich verstehe die negativen Rezensionen nicht, vielleicht liegt es einfach daran dass ich der einzige bin der den geeigneten linsen- und Augenabstand hat.
Bearbeitet von: "rechtes_twix" 8. Mai
Der Newslettergutschein funktioniert bei mir nicht. Habe zwei Brillen im Warenkorb und es kommt die Meldung:

xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx wird nicht angewendet, da Ihr Warenkorb sich für diesen Rabatt-Code nicht qualifiziert. Sie können es noch einmal probieren, wenn Sie weitere Produkte in den Warenkorb legen.
Bearbeitet von: "GenFox" 8. Mai
Kann man mit der Brille auch Spiele wie Star Wars Battlefront 2 und War Thunder spielen?
Achtung: die Brille bietet keine Möglichkeit den Abstand der Linsen einzustellen. Je nach Augenabstand lässt sich die Brille daher nicht sinnvoll nutzen!

Messt vor dem Kauf am besten euren Augenabstand zwischen den Pupillen (IPD) und kauft sie nur, wenn ihr sehr nah an 63mm seid.

(Habe die fast baugleiche Lenovo Explorer und einen großen Kopf - 73mm IPD. Musste die Brille zersägen, das Gehäuse ausfräßen, alles wieder mit Heißkleber zusammenkleben, etc. Dazu braucht man Werkzeug und riskiert die Brille zu zerstören. Im ursprünglichen Zustand konnte ich die Brille nicht nutzen, da ich extrem unscharf gesehen habe. Hätte ich das alles vorher gewusst, hätte ich sie definitiv nicht gekauft.)
Ich nutze die Brille zum Programmieren in Unity. Eigentlich wollte ich damit was für die Oculus Go Prototypen und dann wieder wechseln - aber ich muss sagen ich bin jetzt schon so zufrieden und an die VR Umgebung gewöhnt, dass ich der Plattform erstmal treu bleibe und auch den Prototyp dort weiterentwickle.

Tragekomfort ist gut. Allerdings muss ich halt sehr oft das Visier nach oben klappen (was sonst wohl keiner macht). Gerade bei der Unity Programmierung ist die Umgebung eine riesen Erleichterung im Vergleich zu meinem alten Workflow mit der Oculus Go. (Preislich aber günstiger als die Rift oder Vive)

Qualität... Zumindest hier muss ich mich den negativen Kommentaren teilweise anschließen. Allerdings bin ich von der Oculus Go auch echt verwöhnt. Ich muss aber sagen, dass mich die Qualität in den letzten Wochen nicht mehr gestört hat. (Zumindest beim Basteln)
Jetzt wo die Oculus Quest raus kommt empfehle ich eher die Quest kostet zwar ca.250€ mehr aber dabei habt ihr mehr Freude !


Falls ihr einen gaming PC habt könnte die neue Oculus Rift auch ne Option sein ^^
Bearbeitet von: "Davidxx" 8. Mai
GenFox08.05.2019 18:52

Der Newslettergutschein funktioniert bei mir nicht. Habe zwei Brillen im …Der Newslettergutschein funktioniert bei mir nicht. Habe zwei Brillen im Warenkorb und es kommt die Meldung:xxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxx wird nicht angewendet, da Ihr Warenkorb sich für diesen Rabatt-Code nicht qualifiziert. Sie können es noch einmal probieren, wenn Sie weitere Produkte in den Warenkorb legen.



Hast du auch mal einen nicht reduzierten Artikel mit in den Warenkorb gelegt?
Die Gutscheine funktionieren bei Medion glaube nicht, wenn nur Aktionsartikel im Warenkorb sind. Das sollte auch irgendwo im Kleingedruckten stehen.
Der Wert des "normalen" Artikels sollte egal sein, es muss nur insgesamt der MBW erreicht werden.
Zeo08.05.2019 23:53

Hast du auch mal einen nicht reduzierten Artikel mit in den Warenkorb …Hast du auch mal einen nicht reduzierten Artikel mit in den Warenkorb gelegt? Die Gutscheine funktionieren bei Medion glaube nicht, wenn nur Aktionsartikel im Warenkorb sind. Das sollte auch irgendwo im Kleingedruckten stehen. Der Wert des "normalen" Artikels sollte egal sein, es muss nur insgesamt der MBW erreicht werden.


Nein, habe auch schon ohne Gutschein bestellt. In der Dealbeschreibung steht nix davon, dass der Füllartikel nur aus der nicht-Angebotskategorie sein darf. Im Kleingedruckten sind "andere Aktionen" in Kombination ausgeschlossen.
rechtes_twix08.05.2019 18:37

Edit: Ich verstehe die negativen Rezensionen nicht, vielleicht liegt es …Edit: Ich verstehe die negativen Rezensionen nicht, vielleicht liegt es einfach daran dass ich der einzige bin der den geeigneten linsen- und Augenabstand hat.


Genau das ist doch das Problem. Die Brille ist ziemlich starr was die Sachen angeht. Software IPD-Umstellung ist eher bescheiden. Auch das Tracking ist eher mittelmäßig, selbst mit guter Beleuchtung. In meinem Umfeld hatte ich bisher aber nie damit Probleme, ich behaupte jetzt mal es reicht für 90% der Leute.
Auch wenn ich meine baugleiche Lenovo Explorer liebe (sie passt wunderbar bei mir), so merke ich die Probleme beim Tracking während ich in Beat Saber die sehr schnellen und anspruchsvolleren Songs spiele. Stört mich persönlich eher weniger, da ich nicht auf Positionen auf der Rangliste scharf bin.

Flasheninhalt08.05.2019 15:56

Wie ist die Ausstattung so im Vergleich zu den Marktführern? Steuerung …Wie ist die Ausstattung so im Vergleich zu den Marktführern? Steuerung präzise? Brille abgedunkelt? Lohnt es sich?



Für 200 Euro (es wird nämlich dringend noch ein Bluetooth Adapter benötigt) wird es keinen besseren Einstieg in PC-VR geben, außer man hat Glück und findet die Oculus komplett mit 3 Sensoren und 2 Touch Controllern für den selben Preis gebraucht auf Ebay.
Schnppchensnacker08.05.2019 15:46

Würde mich auf interessieren


Zur Info, habe mal zum testen den hier geordert

amazon.de/Spo…orr


Wollte eig auch erst irgendeinen Kopf hin stellen, aber dann liegen die Controller auch wieder rum. Mal sehen wie das Teil bestückt aussieht
Wohl wieder ausverkauft, leider zu lange gewartet :-/
Meine wurde am Freitag geliefert. Erstmal Schock bekommen, laut WMR-Menu taugt meine R290x-Grafigkarte nicht für VR. Aber dann lief doch alles.....die Karte wird nichtmal warm bzw. wird groß gefordert. Einrichtung ist easy, die Unschärfe ist merkbar wenn man den Blick von der Mitte abwendet. Aber für den Einstieg macht die Brille Laune. Das WMR-Menu ist scheiße aber glücklicherweise kann man direkt in Steam-VR starten.
Inversion ist stark abhängig vom Spiel/Anwendung.....War Thunder war der Hammer, jedenfalls vom Inversions-Effekt in den Flugzeugen. Leider ist mir bei extremeren Manövern sofort kotzübel geworden.
Meine ist auch am Freitag gekommen. Hatte bisher nur die PSVR (PS4 Pro), mit der ich zumeist auch nach mehreren Stunden (2-3 h) zocken kaum Übelkeit merke.
Von der WMR-Brille bin ich nach einem Kurztest bisher negativ überrascht. Das Tracking der Controller ist, zumindest im sitzen, unter aller Sau. Oft werden die Controller nicht oder wild wackelnd erkannt. Zum Tracking der Brille: Wenn man sich nicht bewegt, zittert das gesamte Bild, so dass einem schon "in Ruhe" speiübel wird. Ich hoffe, das bekomme ich noch irgendwie in den Griff. Die Bildqualität ist zumindest "anders" als bei der PSVR, bei der mir das Fliegengitter deutlich stärker aufgefallen ist. Die Schärfe war bei der PSVR "im Ganzen" allerdings gefühlt besser.

Getestet habe ich die Brille bei guter Raumausleuchtung (tagsüber + Yeelight 450 auf 100%) am Spiele-PC (2080 Ti) nur in diesem "WMR"-Haus.
Ausverkauft bzw. für 299 und nicht verfügbar... Schade, hätte es gern mal probiert...
Heute die Brille wegen Minecraft VR (ist im normalen Minecraft for Windows 10 (1-2€) inklusive) wieder ausprobiert und diesmal keinerlei Probleme mehr mit dem Tracking der Brille/Controller gehabt. Die Unschärfe außerhalb des Zentrums bleibt natürlich, aber die Immersion ist trotzdem gut.

Minecraft VR ist echt ein Erlebnis
Bearbeitet von: "GenFox" 14. Mai
Waldfichtor10.05.2019 11:10

Zur Info, habe mal zum testen den hier …Zur Info, habe mal zum testen den hier georderthttps://www.amazon.de/SpoSmart-St%C3%A4nder-Headset-Display-Station/dp/B07G8G4G9W/ref=sr_1_2?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&keywords=SpoSmart+VR+St%C3%A4nder&qid=1557479344&s=videogames&sr=1-2-catcorrWollte eig auch erst irgendeinen Kopf hin stellen, aber dann liegen die Controller auch wieder rum. Mal sehen wie das Teil bestückt aussieht



Berichte bitte mal ob das passt.
Hab mir die Brille letzte Woche auch bestellt und sie nach 2 Tagen bekommen.

Dazu habe ich noch folgende Sachen gekauft:
PCIe USB 3.0 Karte (26,85 €) (mein Mainboard macht leider bzgl. USB 3.0 sonst etwas Probleme)
amazon.de/gp/…c=1

WICHTIG: Von der Inateck Karte mit Fresco Chipsatz kann ich dringend abraten. Die scheiß Treiber haben mir mein komplettes Windows zerschossen (page fault in nonpaged area), sodass selbst der abgesicherte Modus, die Starthilfe mit DVD oder die Eingabeaufforderung nicht mehr funktionierten.

Bluetooth Adapter (9,99 €)
amazon.de/gp/…c=1

USB Verlängerungskabel (5,49 €)
amazon.de/gp/…c=1

HDMI Verlängerungskabel (6,79 €)
amazon.de/gp/…c=1

Somit habe ich alles zusammen 239,07 € für die komplette VR Aufrüstung ausgegeben.

Betrieben wird das ganze an folgendem System:
Mainboard: EVGA Z68 FTW
CPU: i7-2600k (@ 3,4 Ghz)
GraKa: EVGA 1080 FTW

Nachdem ich mein System dank Fresco Treibern dann neu aufsetzen musste und ich in der Zwischenzeit die Karte von CSL mit VIA chipsatz eingebaut hatte ging alles wunderbar ohne nennenswerte Probleme:
- "Windows Mixed Reality PC Check" (hier sieht man ob alle Anforderungen erfüllt sind wie USB 3.0, Bluetooth 4.0, Treiber von Windows und Graka aktuell sind etc.)
- Windows Mixed Reality wird installiert und führt einen dann durch die Konfiguration inkl. Raumvermessen und gibt eine kleine Einführung (erste Spielereien mit Fortbewegung und Tastenfunktionen etc.)
- Info bzgl. Controller: diese müssen erst durch langes drücken der Windows-Taste angeschaltet werden und können dann durch die pair/connect Taste IM BATTERIEFACH verbunden werden
- da ich mir zum testen Beat Saber ausgewählt hatte bei Steam, musste ich noch (neben SteamVR und Beat Saber selber) zusätzlich "Windows Mixed Reality for SteamVR" aus dem Steam Store installieren
- wenn man jetzt "Windows Mixed Reality for SteamVR" startet wird Steam quasi über das normale Windows VR Portal gestartet

Geholfen hatte mir dabei neben etwas Google u. a. das Video (was auch zeigt wie man Occulus Titel importiert):



Fazit nach den ersten Stunden mit einigen Spielen:
- keine Fehlfunktionen wie Abstürze, Verbindungsabbrüche o. Ä. (das man die Controller bei einer MixedVR Brille nicht längere Zeit außerhalb des Sichtfeldes der integrierten Kameras lassen sollte ist logisch ...)
- ich empfand die Ortung und Synchronisation der Controller und Umgebung als sehr angenehm und hatte auch keine (Pseudo)Probleme mit Fliegengittern etc.
- Verarbeitung (abgesehen von der idiotischen Kabelführung die ohne Bastelei die Möglichkeit die Brille hochzuklappen verhindert)
- die Brille muss recht präzise auf dem Kopf ausgerichtet werden damit das Sichtfeld scharf ist. Ein halber cm nach oben/unten/rechts/links macht viel aus (das wird den Leuten dann wohl auch zum Verhängnis, deren Augenabstand zu klein/groß ist); bei mir und den Leuten die es bisher bei mir getestet haben passte es aber wunderbar

Fazit:
Ich hatte bisher großen Spaß für wenig Geld und bin extrem zufrieden so kostengünstig in die virtuelle Welt eintauchen und diese testen zu können!
Gibt es bessere Brillen bzgl. Auflösung, Einstellungsmöglichkeiten etc.?
Mit Sicherheit, aber die kosten dann auch zwangsläufig mindestens das doppelte!
Passt sehr gut - die Controllerhalter sind aus dem 3D Drucker aber das ist ja egal. Habe die Lenovo mit Headset drauf platziert. Wenn du magst kann ich ein Bild machen, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin
Waldfichtor15.05.2019 16:22

Passt sehr gut - die Controllerhalter sind aus dem 3D Drucker aber das ist …Passt sehr gut - die Controllerhalter sind aus dem 3D Drucker aber das ist ja egal. Habe die Lenovo mit Headset drauf platziert. Wenn du magst kann ich ein Bild machen, wenn ich aus dem Urlaub zurück bin


Ich werde mir wohl auch selber einen drucken. Apropos, es gibt bereits eine Lüfterhalterung für die Brille. Perfekt und super stylisch für den kommenden Sommer:
thingiverse.com/thi…722
21709872-Xhriz.jpg
GenFox15.05.2019 16:55

Ich werde mir wohl auch selber einen drucken. Apropos, es gibt bereits …Ich werde mir wohl auch selber einen drucken. Apropos, es gibt bereits eine Lüfterhalterung für die Brille. Perfekt und super stylisch für den kommenden Sommer:https://www.thingiverse.com/thing:2797722[Bild]


Puh, dann aber lieber die Powerbank in die Hosentasche ^^
Eraser315.05.2019 12:35

Verlängerungskabel (5,49 …Verlängerungskabel (5,49 €)https://www.amazon.de/gp/product/B00NH134L6/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o06_s01?ie=UTF8&psc=1 HDMI Verlängerungskabel (6,79 €)https://www.amazon.de/gp/product/B01D5H90L4/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o06_s01?ie=UTF8&psc=1


Vielen Dank!! Habe die Brille bekommen aber erst am WE habe Ich Zeit auspacken.
Sind beide mitgelieferte kabel so kurz oder worum die Verlängerungen? Sind die beide Kabel in der Brille integriert oder kann man die tauschen?
Danke noch mal!
Azar15.05.2019 22:27

Vielen Dank!! Habe die Brille bekommen aber erst am WE habe Ich Zeit …Vielen Dank!! Habe die Brille bekommen aber erst am WE habe Ich Zeit auspacken.Sind beide mitgelieferte kabel so kurz oder worum die Verlängerungen? Sind die beide Kabel in der Brille integriert oder kann man die tauschen?Danke noch mal!


Einfach ausprobiere. Je nachdem wo die Anschlüsse sind, wie der Rechner steht und wo man sich im Raum positionieren will kommt es evtl. auch hin.
Mir waren die Kabel zu kurz und da sich der Preis für die Verlängerungen in Grenzen hält musste ich nicht lange überlegen.

Das Kabel an der Brille ist fest.
Eraser319.05.2019 11:27

Einfach ausprobiere. Je nachdem wo die Anschlüsse sind, wie der Rechner …Einfach ausprobiere. Je nachdem wo die Anschlüsse sind, wie der Rechner steht und wo man sich im Raum positionieren will kommt es evtl. auch hin.Mir waren die Kabel zu kurz und da sich der Preis für die Verlängerungen in Grenzen hält musste ich nicht lange überlegen.Das Kabel an der Brille ist fest.


Danke. Leider ist mein Headset defekt. Der USB wird nicht vollständig von PC initialisiert. Ich habe auf drei PCs geprüft und auch die USB Karte habe Ich gekauft. Laut Microsoft Seite muss man alle USB 3.0 ports versuchen und alle andere Geräte abstecken, hat aber nicht geholfen. Im Internet wurde das Problem schon beschrieben. Geht wohl an Medion zurück.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text