Medion Erazer X6816: Ein Spiele- Notebook bei Aldi für nur 699€
88°Abgelaufen

Medion Erazer X6816: Ein Spiele- Notebook bei Aldi für nur 699€

12
eingestellt am 19. Jul 2011
Gestern ist bei Aldi-Nord das Spiele-Notebook Medion Erazer X6816 (MD 97888) für 699 Euro herausgekommen.

Core i7-2630M • 6GB RAM • 750GB • DVD+/-RW DL • NVIDIA GeForce GT 555M 2GB / Intel HD3000 • 4x USB (2x USB 3.0, 2x USB 2.0/Gb LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth • HDMI • 5in1 Card Reader (SD/SDHC/MMC/MS/MS Pro) • Fingerprint-Reader • Webcam (1,3 Megapixel) • 15.6" WXGA glare TFT (1366x768) • Windows 7 Home Premium (64-bit) • Li-Ionen-Akku (9 Zellen) • 36 Monate Herstellergarantie

12 Kommentare

Extrem HOT zu dem Preis gibt es nichts Vergleichbares...

Core i7 QUAD und Nvidia GT555 Mobile sind sonst ab 1000Eur zu haben!
12000 3DMark06 sind schon ne Hausnummer für ein Notebook

Test gibts hier:
notebookjournal.de/tes…469

Das Ding ist rein von der Hardware wirklich sehr gut. Das erste interessante Aldi PC/NB Angebot seit Jahren. Ich schätze aber an anderen Stellen wird/muss gespart worden sein. Immerhin sind USB3.0, Bluetooth, ein vergleichsweise großer Akku und sogar ein Express Card Slot vorhanden. Schade nur, dass das Display (non-glare = matt?) nur WXGA auflöst, was in der Preisregion aber völlig normal ist.

Auch wenn ich nicht unbedingt Medion Fan bin, denn ich bin vom Medion Support ziemlich enttäuscht, kann man das Angebot wohl empfehlen. Erfahrungen aus meinem Bekanntenkreis sind wiederum anders bezüglich Garantieansprüchen/Support. Außerdem ist eh die Frage ob Lenovo schon mit in die Medion-Politik mit reinspielt.

Wie auch immer: HOT HOT HOT.

Naja ich weiß nicht wirklich ob sich die 700€ lohnen würden..

Klar die Grafikkarte ist top, oder der Arbeitsspeicher, aber ich glaub viele würden hier auch mit nem gescheiten i5 Prozessor, bzw 4 GB Ram auskommen.

Würde eigentlich sofort zuschlagen, aber 700€ sind eindeutig zu viel für ein Notebook

das ding hat ein glossy-display, die infos oben stimmen nur bedingt! zudem gibt's 36 monate herstellergarantie und nicht 24

leider schwaches Display (spiegelt!) und Lärmbelästigung durch den Lüfter!

Wem das egal ist oder wer damit leben kann: Hot, für den, der es braucht...

Hot!

Rodnex

Würde eigentlich sofort zuschlagen, aber 700€ sind eindeutig zu viel für ein Notebook



Naja nicht jeder kommt mit nem Office Notebook aus!
Vorallem sind 700€ für nen Notebook eigentlich gar nichts!

Pedobear88

[quote=Rodnex] Würde eigentlich sofort zuschlagen, aber 700€ sind eindeutig zu viel für ein Notebook



Wahres Wort meistens sind vernünftige Notebooks eh net unter 1000 oder 1500 Euro zu haben ....

ich hab für ein vergleichbares Notebook, eines anderen Herstellers rund 150-200 mehr gezahlt

Ich weiß nicht wofür man ein Spiele Notebook braucht? oO
Ich kann mit meinem 500€ Notebook zwar auch spielen (natürlich nicht in besten Einstellungen), aber nutze ein Notebook doch eher für andere Sachen...
Am wichtigsten an einem Notebook ist mir die Arbeitsgeschwindigkeit und die Akkulaufzeit. Arbeitsgeschwindigkeit ist bei dem Teil hier wohl eher mau, da ohne SSD und die Akkulaufzeit hält sich garantiert in Grenzen und kommt nicht annähernd an meine 12 Std
Wer spielen will, soll sich einen Standrechner holen...

-

Also mein Aldi-Notebook hat eine so schlechte Kühlung, dass die theoretische Leistung in Spielen nie und nimmer erreicht wird. Insofern würde ich eher über einen Desktop-Rechner nachdenken.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text