ABGELAUFEN
Medion Erazer X7819 für 910€ - 17,3" Notebook mit mattem FullHD-Display, Core i7, 8GB RAM und GTX670M
Medion Erazer X7819 für 910€ - 17,3" Notebook mit mattem FullHD-Display, Core i7, 8GB RAM und GTX670M
ElektronikMEDION Angebote

Medion Erazer X7819 für 910€ - 17,3" Notebook mit mattem FullHD-Display, Core i7, 8GB RAM und GTX670M

Admin

Update 1

Trina1519 hat darauf hingewiesen, dass es heute bei MeinPaket die bessere Version mit Core i7-3630QM, mattem FullHD-Display und Windows 8, ansonsten aber identischer Ausstattung zu einem guten Preis gibt:


Ursprünglicher Artikel vom 18.10.2012:


Und noch ein gutes Angebot bei MeinPaket und auch diesmal wird es richtig lecker, falls ihr einen 13% Gutschein bekommen habt:


Danke, Lockhead! Mit den personalisierten 13% Gutscheinen landet man dann sogar bei einem Preis von 869,96€, was einer Ersparnis von recht satten 20% entspricht.


[Fehlendes Bild]


Trotz des verhältnismäßig günstigen Preises ist das Erazer ziemlich komplett ausgestattet: Core i7-3610QM, 8GB RAM, 750GB Festplatte, NVIDIA GeForce GTX670M, mattes 17,3 Zoll Display mit 1600 x 900 Pixeln. Als Betriebssystem kommt Windows 7 Home Premium zum Einsatz. Erfreulicherweise hat Notebookcheck das Gerät gründlich getestet, allerdings in der Variante mit FullHD-Display, System-SSD und 16GB Arbeitsspeicher. Punkten kann das Erazer zunächst mal mit seiner Konnektivität: 3x USB 3.0, 2x USB 2.0, eSATA, HDMI, VGA, Gigabit-Lan, Cardreader, 7.2 analog Audio Ebenso überzeugen können die Tastatur, das Touchpad und natürlich die Systemleistung. Unter Last wird der Lüfter zwar ziemlich laut, dafür ist aber keinerlei Throttlling erkennbar und das Gehäuse wird auch nur mäßig warm. Erstaunlich für ein dermaßen ausgestattetes Notebook ist die gute Akkulaufzeit. Bei normaler Nutzung kommt man knapp dreieinhalb Stunden ohne Steckdose aus, was allerdings auch am 86Wh Akku liegt. Unter Volllast ist die Laufzeit natürlich deutlich geringer, mit 1h15min aber für ein solches Notebook ebenfalls noch im Rahmen. Abschließend kann ich ja noch erwähnen, dass die Tester auch sehr vom integrierten Subwoofer-Soundsystem angetan waren.


Pro


+ Sehr hohe Systemleistung

+ Umfangreiche Ausstattung

+ Geringe Wärmeemissionen

+ Gute Akkulaufzeit


Contra


– Groß und schwer

– Unter Volllast recht hohe Geräuschemissionen
– Kein FullHD-Display


Technische Daten (Herstellerhomepage):


CPU: Intel Core i7-3630QM Intel Core i7-3610QM, 4x 2.30GHz • RAM: 8192MB (2x 4096MB) • Festplatte: 750GB • Laufwerk: DVD+/-RW DL • Grafik: nVIDIA GeForce GTX 670M 1536MB • 5x USB (2x USB 3.0 + 3x USB 2.0)/Gb LAN/WLAN 802.11bgn/Bluetooth 4.0/eSATA • HDMI • Card reader: 6in1 (SD/SDHC/SDCX/MMC/MS/MS Pro) • Webcam (3.0 Megapixel) • Multi-Touch Trackpad • Display: 17.3? FullHD non-glare LED TFT (1920×1080) WXGA++ non-glare LED TFT (1600×900) • Betriebssystem: Windows 7 Home Premium (64-bit) • Akku: Li-Ionen (9 Zellen) • Gewicht: 3.82kg • Herstellergarantie: 24 Monate • Besonderheiten: Nummernblock

34 Kommentare

Das mit dem Umbenennen von alten Grafikkarten finde ich das allerletzte.. GTX 670M - Fermi; GTX 670MX - Kepler.. Geht gar nicht in meinen Augen, zumal ich noch MX mit den Billigkarten verbinde (z.B. Geforce 2 MX ;)).. AMD ist natürlich auch nicht besser.. Gestern News gelesen, dass die EU die Speicherbandbreite von Grafikkarten begrenzen will (als ob die Speicherbandbreite in direkter Verbindung mit dem Stromverbrauch steht..), stattdessen sollten sie lieber diese Kundentäuschung verbieten..

Hallo,
ich würde gerne diesen Laptop kaufen aber nur für 869,- €. Wer kann mir mit 13% Gutschein aushelfen?

Bin bereit dafür 10 Euro zu zahlen.

Bitte um eine Email an: romanhansen@wolke7.net

Danke



RomanB:
Hallo,
ich würde gerne diesen Laptop kaufen aber nur für 869,- €. Wer kann mir mit 13% Gutschein aushelfen?

Bin bereit dafür 10 Euro zu zahlen.

Bitte um eine Email an: romanhansen@wolke7.net

Danke



Hallo, ich wäre bereit meinen abzugeben. Wie soll dies ablaufen?

Gibt es eine Möglichkeit herauszufinden, ob der Gutscheincode an eine bestimmte Person gebunden ist?

wieviel schlechter ist eigentlich das hier?
http://www.meinpaket.de/de/~medion-ag/8796189294734-230778045/allrounder-notebook/medion-akoya-p6815-md-98059-/highlights.html
mal abgesehen davon das es nur 15" hat...bzw - wo sind die unterschiede, vorteile?

Danke!

wo wäre denn der unterschied zu dem hier, der den mehrpreis nach gutschein rechtfertigt? (ist nur ein 15,6" er...bin nicht der mega-gamer, hätte nur gerne ein paar jahre ruhe was den pc-kauf angeht)
medion.com/de/…res

Hat noch einer nen 13% Gutschein den er nicht benötigt?

Avatar

Anonymer Benutzer

wie bekommt man denn die personalisierten 13% Gutscheine? Hab schon öfter dort was gekauft und bin auch zum Newsletter angemeldet, habe aber keinen bekommen.

Bearbeitet von: "" 10. Sep 2016



OverFlow:
Hat noch einer nen 13% Gutschein den er nicht benötigt?



Ich habe noch meinen Gutschein, den cich nicht brauche.

Fabian Bitte nimm den neuen Facebook Gutschein mit in das Posting hier auf. da braucht keiner mehr einen Gutschein zu erhandeln

Falls jemand einen 15% Gutschein will, für 5 € Amazon oder Paypal kann ich welche abgeben.
Am besten ne PN an mich.

Windows8 kommt mir nur mit touchscreen ins Haus

An Sonsten geile Hardware und guter Preis

Hat ja sogar eine beleuchtete Tastatur !

wie kommt man den an den 15% Gutschein ran?

Ich frage mich immer noch, warum man sich einen Gaming Laptop kauft. Kompromissausstattung, Geräuschentwicklung, zu schwer und unter Last eine miese Akkulaufzeit. Was will man damit? Für das Geld bekommt man einen vorzüglich ausgestatten und vor allem leisen Miditower mit besseren Leistungsdaten.

Dazu noch ein Medion ohne Full HD Display.... Also kaum Softwaresupport für alles kommende und die Grafikkarte darf bei der Auflösung ebenfalls Däumchen drehen.

Ist natürlich trotz hoher Leistung ne Stange Geld für ein Medion-Gerät.....

medion..... autocold

ihr seid doch auch für alles andere ausm aldi zu fein.



itshim:
Ist natürlich trotz hoher Leistung ne Stange Geld für ein Medion-Gerät…..



das hab ich mir auch grad gedacht. 900 euro für medion elektroschrott.

1. Hat das Gerät eine hintergrundbeleuchtete Tastatur? Wo kann man dies nachsehen?

2. Ist der Arbeitsspeicher erweiterbar und ist das Gerät generell erweiterbar, sprich zukunftsfähig?

Medion und zukunftsfähig???? nach 2 Jahren hast du nur noch Abstürze ^^



Generalist:
1. Hat das Gerät eine hintergrundbeleuchtete Tastatur? Wo kann man dies nachsehen?


2. Ist der Arbeitsspeicher erweiterbar und ist das Gerät generell erweiterbar, sprich zukunftsfähig?




Lesen

"Anzahl RAM-Steckplätze: 4
belegte RAM-Steckplätze: 2"

"Die in den Notebook-Deckel eingelassenen LED-Leuchten sowie die Tastatur mit Hintergrundbeleuchtung runden das Gesamtpaket ab."

Es handelt sich dabei übrigens um MSI-"Elektroschrott" und nicht Medion

@Generalist: Zukunftsfähig nur bedingt, schließlich steht ab Montag die neue Intel Generation und neue Nvidia-Grafikkarten auf dem Parkett bereit.
Arbeitsspeicher wird sich nachrüsten lassen, das Gerät dürfte über insgesamt 4 Speicherbänke verfügen.
Von einer beleuchteten Tastatur würde ich nicht ausgehen, dafür müsste es ein neuere/bessere Version des MSI-Barebone sein. Denke mal hier kommt die Version ohne entsprechendes Mainboard zum Einsatz.



SleepySimon:
Medion und zukunftsfähig???? nach 2 Jahren hast du nur noch Abstürze ^^




warum denn Abstürze? Es ist ein Core i7. Und ausserdem ist der Arbeitsspeicher erweiterbar

was mir halt bei diesem Gerät gefällt dass die Anschlüsse "old-school" mässig verbaut sind, sprich alle hinten, so dass das LAN-Kabel und das Stromkabel nach hinten hin weggeführt werden und ich nicht links oder rechts von mir am Gerät irgendwelche Kabel sehen muss, auch wegen der möglichen Abstrahlung von Stromenergie oder Elektrosmog

MSI? Medion ist doch Lenovo oder wurde der noch anders gefertigt?

Kennt jemand von Euch günstige Notebooks bis maximal 400 Euro incl. Windows 7 oder 8, wo beide Anschlüsse, LAN uns Strom, hinten verbaut sind?



Generalist:
Kennt jemand von Euch günstige Notebooks bis maximal 400 Euro incl. Windows 7 oder 8, wo beide Anschlüsse, LAN und Strom, hinten verbaut sind?


ich muss mal was loswerden: Ich kaufe mir seit 8 jahren nur gaminglaptops und bin was das gehäuse angeht wirklich nicht auf wertigkeit getrimmt, sondern absoluter leistungsfanatiker. jedenfalls identifiziere ich hier das clevo chassis (Gehäuse). das ding hab ich bei meinem letzten kauf vor ca. 6 monaten auch bestellt und kann nur sagen: ich habe noch nie irgendwo so ein billig wirkendes, qualitativ schlechtes plastikschrott gehäuse gesehen. es ging bei mir sofort deswegen zurück. ich kann das wirklich keinem empfehlen.

@waffel:

Wie bereits oben geschrieben: Es ist ein MSI-Barebone, kein Medion und erst recht kein Clevo.

Wenn dir ein Clevo schon sauer aufstößt, dann wage es ja nicht jemals ein Gerät auf MSI-Basis zu kaufen. Denn die hinken selbst den Clevos um Längen hinterher.
Was für ein Clevo hattest du denn? Die vergleichbaren P170-- Modelle sind nämlich durchaus wertig.

Avatar

Anonymer Benutzer

@meller
das was retour ging war so eins:
deviltech.de/dev…00/

das was ich dann bestellt habe und mit dem ich auch vom gehäuse begeistert bin ist eins von gamestar.... nämlich das hier:
one.de/sho…435

Bearbeitet von: "" 16. Sep 2016



cpasa:
Falls jemand einen 15% Gutschein will, für 5 € Amazon oder Paypal kann ich welche abgeben.
Am besten ne PN an mich.




Funktionieren die 13% bzw. 15% Gutscheine auch beim X7819?
Und hat noch jemand einen den er abgeben kann?

"Mit dem integrierten zweiten Festplattenschacht lässt sich die Kapazität mit einer handelsüblichen 6,35 cm/2,5" Festplatte mehr als verdoppeln. "

d.h. doch ich könnte recht einfach ne günstige ssd nachrüsten oder?

Wie laut ist denn der Erazer?
Und wo bekommt man die 15% Gutscheine her, gerne auch für 5-10 Euro.

Hatten vor einem halben Jahr zunächst diese X7819 bestellt, die 17-Zöller waren uns aber dann doch zu wuchtig. Also auf X6821 15-Zöller umgestiegen. Die Verarbeitungsqualität ist hochwertig, sind vollstens zufrieden. Lüfter springt unter Volllast natürlich an, aber eben nicht so laut, dass mich das stören würde. Kann ja auch ein paar Zacken runterschalten, wenn ich z.B. nur Multimedia nutzen will. Akkulaufzeit ist mit über 5 Stunden für ein so performantes Gerät absolut ok. Win 8 64bit läuft perfekt, Filme aus Premiere Pro werden super schnell gerendert, und durch die verbaute SSD darf die zusätzliche Festplatte oft schlummern. Würde jedenfalls Medion in diesem Preissegment jederzeit meinen Freunden empfehlen!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text