268°
ABGELAUFEN
Medion Erazer X7825 (i7-4700MQ, GTX 770M 3GB, 8GB RAM, 750GB HDD, 17,3" matt, Windows 8) - 929€ (mit Qipu 897,77€) @ Medion
Medion Erazer X7825 (i7-4700MQ, GTX 770M 3GB, 8GB RAM, 750GB HDD, 17,3" matt, Windows 8) - 929€ (mit Qipu 897,77€) @ Medion

Medion Erazer X7825 (i7-4700MQ, GTX 770M 3GB, 8GB RAM, 750GB HDD, 17,3" matt, Windows 8) - 929€ (mit Qipu 897,77€) @ Medion

GelöschterUser24790
Preis:Preis:Preis:929€
Zum DealZum DealZum Deal
Medion macht aktuell einen Sonderverkauf, preislich interessant ist dort zum Beispiel das Erazer X7825 Gamer-Notebook. Einen direkten Preisvergleich für diese Konfiguration gibt es nicht mehr, das identische Modell mit 1TB HDD liegt jedoch bei 1049,95€, die Ersparnis bei der kleinen Einschränkung beträgt somit 12%.

Technische Daten:

CPU: Intel Core i7-4700MQ, 4x 2.40GHz (Turbo bis 3,4Ghz; Haswell)
RAM: 8GB (2x 4GB), 2 RAM Slots frei
Festplatte: 750GB HDD, 1 freier 2,5Zoll Schacht
optisches Laufwerk: DVD+/-RW DL
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 770M, 3GB GDDR5, HDMI
Display: 17.3", 1600x900, non-glare
Anschlüsse: 3x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN, eSATA
Wireless: WLAN 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0
Cardreader: 6in1 (SD/SDHC/SDCX/MMC/MS/MS Pro)
Webcam: 3.0 Megapixel
Betriebssystem: Windows 8 64bit
Akku: Li-Ionen, 9 Zellen
Gewicht: 3.82kg
Besonderheiten: beleuchtete Tastatur, Nummernblock Herstellergarantie: zwei Jahre

Penna hat noch darauf hingewiesen, dass mit Qipu 4% Cashback möglich sind (31,23€ - Endpreis dann 897,77€).

50 Kommentare
Avatar

GelöschterUser179597

fehlt nur noch touch

Avatar

GelöschterUser24790

dealder

fehlt nur noch touch


...und für den ein oder anderen noch Full-HD, man kann nicht immer alles haben (zumindest für den Betrag)...

4 % qipu (sind in diesem Fall immerhin 31,23 Euro)!

Bei Newsletteranmeldung soll es einen 10-Euro-Gutschein geben.

penna

4 % qipu (sind in diesem Fall immerhin 31,23 Euro)! Bei Newsletteranmeldung soll es einen 10-Euro-Gutschein geben.



Leider funktionieren GS nicht bei Medion-Aktionen:

MEDIONshop

Gutscheine sind zusammen mit Promotions nicht möglich. Bereits eingegebene Gutschein- oder Aktionscodes wurden entfernt.


denkt an das Gewicht!

Avatar

GelöschterUser118397

Pfuideibel ist die/das hässlich!

Guter Preis. Prozessor und Grafikkarte können sich sehen lassen und die Auflösung reicht auch mehr als aus.

MaxPower111

denkt an das Gewicht!



Das ist ja nicht anders zu bewerkstelligen, wenn du so eine potente Grafik da drin, 17" und einen 9-Zellen-Akku hast. Die Konfiguration spricht eher Gamer an; natürlich wiegt es keine 1,5 kg wie bei einem 15"-Gerät ohne Grafikkarte und 4 Zellen…

Das Angebot finde ich HOT.

Mir gefällt neben der reichhaltigen Ausstattung, dass viele eher dauerhaft genutzte Schnittstellen an der Rückseite des Gehäuses verborgen sind.

Das Gerät wird zuverlässig und vor allem leise durch einen einzigen Lüfter gekühlt. Sowas liest man bei Laptops dieser Leistungsklasse eher selten. Dadurch kann man wohl auf ein zusätzliches Coolpad verzichten. Mit der Optik könnte ich mich auch anfreunden.

Bevor wieder Medion-Schrott Kommentare kommen:

Die Erazer Serie ist wirklich hochwertig. Ich habe selbst einen vor 3 Jahren gekauft. Topverarbeitet. Gehäuse war damals von MSI. Sieht immer noch hochwertig bzw. nicht abgegriffen aus.

Wobei ich zugeben muss, dass die Erazer Notebook Serie, ja nur nen kleinen Kreis von Usern anspricht. Ich kaufe mir gerade einen PC zusammen, da ich den Erazer mittlerweile eh nur im Büro nutze und easy-mobil ist das Teil nicht mit 3,5 kg.

Eindeutig hot,
aber mich würde die Auflösung vom Kauf abhalten.

die auflösung ist zum zocken auf so nem notebook eigentlich ideal.

klar wäre eine höhere auflösung prinzipiell besser,
allerdings dabei nicht vergessen das diese höhere auflösung auch von der grafikkarte gestemmt werden muss!

sTOrM41

die auflösung ist zum zocken auf so nem notebook eigentlich ideal. !


Hast natürlich recht, aber ich finde über 15" ist Full HD ein muss und so schwach ist die 770m auch ned.

keine ssd für 900 ist schon nicht so guit

lieber zu einer gtx 860m greifen, die ist in *jedem* spiel schneller als die 770m. zwischen i5 und i7 ist dagegen kaum ein leistungsunterschied zu spüren, also lieber aktuellere, (scheinbar) niedrigere hardware - zum gleichen preis.

sTOrM41

die auflösung ist zum zocken auf so nem notebook eigentlich ideal. !



für nen notebook mag das ding sicher gut sein,
verglichen mit der desktop varinate ist sie aber wiederum nicht so wahnsinnig schnell.
(die desktop gtx 770 ist mal eben doppelt so schnell!)

kosmonaut

lieber zu einer gtx 860m greifen, die ist in *jedem* spiel schneller als die 770m. zwischen i5 und i7 ist dagegen kaum ein leistungsunterschied zu spüren, also lieber aktuellere, (scheinbar) niedrigere hardware - zum gleichen preis.



Man muss etwas suchen, aber solche Geräte gibts tatsächlich auch noch:

notebookinfo.de/pro…88/

Avatar

GelöschterUser24790

kosmonaut

lieber zu einer gtx 860m greifen, die ist in *jedem* spiel schneller als die 770m. zwischen i5 und i7 ist dagegen kaum ein leistungsunterschied zu spüren, also lieber aktuellere, (scheinbar) niedrigere hardware - zum gleichen preis.


Das scheint doch eher genau ein Niveau (Platz 38 & 39) zu sein.

Hässlich, kein FHD, Medion => cold

Gefällt mir echt! Für den Preis ist er nicht schlecht

erazer? löscht er gerne daten oder wie?

Jetzt erzähl ich euch eine kleine Geschichte.

Vor einem Jahr das X7821 gekauft, nach einem Jahr spinnte die DC Buchse' alkso Reparatur. Und das ist der Punkt wo ich medion Für immer meiden würde. Meine Reparatur Auftrag hat sage und schreibe 9 Wochen gedauert. Nach zahligen anrufen und Beschwerde Briefe hatte medion mir ein typentasusch vorgeschlagen, obwohl das mein Vorschlag war. Der hammer war, die wollten mir ein minderwertigeres B waren gerat unterjubbekn, aber ohne mich. Jetzt besitze ich das neue X7831 und kann hoffen das er nicht wieder kasputt geht, der service ist gleich null.

Bin immer wieder beeindruckt von Leuten, die in der Uni ihren 17"-Laptop aufbauen. Die müssen auch meist nah am Gang sitzen, um das Netzteil über die Treppe in die Steckdose zu verfrachten. Ein riesiger Spaß für Groß und Klein

17" ist auch kein Laptop mehr... ich finde ja schon die 15er zu groß um sie häufiger mitzuschleifen...

Für Zuhause als bedingt bewegbarer mobiler PC, wenn man keine Desktop möchte in Ordnung, aber ansonsten?

Aber man sieht häufiger so Personen, die Zuhause extra Monitor+extra Maus+extra Tastatur haben und dann alles am Laptop anschließen und ihn wenns hochkommt 1mal im Jahr überhaupt bewegen... hätte man sich fürs gleiche Geld einen Leistungsfähigeren Desktop holen können...

Aber gut ich hab auch schon Leute mit 21" Laptop gesehen

Kein 1080p Display ist schon eine Enttäuschung bei der Display-Größe. Ansonsten nettes Angebot.

Hat das Gerät jetzt nen Laufwerk also blueray oder sowas denn davon steht gar nichts da?

1600x900 für 1000 EUR


ULTRACOLD

Avatar

GelöschterUser24790

Snackboy88

Hat das Gerät jetzt nen Laufwerk also blueray oder sowas denn davon steht gar nichts da?


Da ist ein DVD-Brenner verbaut, schau dir mal den zugehörigen geizhals-Link im ersten Kommentar an.

lollypop

1600x900 für 1000 EUR ULTRACOLD



Ein günstiges Angebot, das im Gegensatz zum Gaming Laptop von Medion steht, wäre dieses neue Acer Aspire V5-573G für 799,-€ mit mattem 15,6" FHD IPS Monitor, der durch eine aktuelle Geforce GTX 850M befeuert wird:

notebooksbilliger.de/ace…82b

Test bei Notebookcheck: notebookcheck.com/Tes…tml

Ich würde aber das Medion Notebook bevorzugen und zusätzlich meinen 27" Monitor dranhängen.

kosmonaut

lieber zu einer gtx 860m greifen, die ist in *jedem* spiel schneller als die 770m. zwischen i5 und i7 ist dagegen kaum ein leistungsunterschied zu spüren, also lieber aktuellere, (scheinbar) niedrigere hardware - zum gleichen preis.


ja, viel schneller ist die 860m nicht, aber 2-3fps pro spiel sind 2-3fps pro spiel

kosmonaut

lieber zu einer gtx 860m greifen, die ist in *jedem* spiel schneller als die 770m. zwischen i5 und i7 ist dagegen kaum ein leistungsunterschied zu spüren, also lieber aktuellere, (scheinbar) niedrigere hardware - zum gleichen preis.




Ziemlich hot! Fette Ausstattung für den Preis, das wichtigste: Ein funktionierendes Kühlsystem! Da kann man ohne Probleme über die Auflösung hinwegschauen.

An den Kollegen der meint zwischen einem i5 und einem i7 besteht kein Unterschied.... i5 in laptops ist so gut wie immer ein 2 kerner mit HT... i7 ist ein 4 kerner mit HT. Schon mal mit nem Desktopersatz wie diesem Laptop n HD Stream gemacht? Oder mal 600 Raws in Lightroom reingeladen? Fetzt nicht. Hat selber n 3/4 Jahr n i5 und dachte der reicht in meinem Desktopersatz-Laptop. Haken dran, die Dinger sind lahm und nicht Desktopersatz tauglich. Die Karre hier schon! Richtig schicker Laptop mit ordentlich Bums. Wenn ich nicht den ASUS G750JX für 1.4 anfang des Jahres geholt hätte würde ich den nehmen!

Schlechte Marke, kein Full HD, viel zu Dick, kein Touch.

Zur "Dicke":
Auch wenn solche Komponenten verbaut sind, haben das meiner Meinung nach andere Hersteller viel besser gelöst.

DVD Brenner: Braucht (fast) keiner mehr - kann man extern mit USB anschließen
2. Festplatten-Slot: Unnötig, da mSata gleiche Funktion und sorgt für deutliche Raumsparung

MaxPower111

denkt an das Gewicht!




MaxPower111

denkt an das Gewicht!





Wieso? Mußt du abnehmen?

Zeymah

Schlechte Marke, kein Full HD, viel zu Dick, kein Touch. Zur "Dicke": Auch wenn solche Komponenten verbaut sind, haben das meiner Meinung nach andere Hersteller viel besser gelöst. DVD Brenner: Braucht (fast) keiner mehr - kann man extern mit USB anschließen 2. Festplatten-Slot: Unnötig, da mSata gleiche Funktion und sorgt für deutliche Raumsparung




Bei welchen notebooks findest du kein cd/dvd/bluray-Laufwerk? 2. Festplattenslot finde ich klasse. 1 TB in denn DVD Laufwerksschacht, 1 TB in den 2. Slot, 1 TB mSATA, 1 TB in den ersten Slot. Voila! 4 TB.

Zeymah

Schlechte Marke, kein Full HD, viel zu Dick, kein Touch. Zur "Dicke": Auch wenn solche Komponenten verbaut sind, haben das meiner Meinung nach andere Hersteller viel besser gelöst. DVD Brenner: Braucht (fast) keiner mehr - kann man extern mit USB anschließen 2. Festplatten-Slot: Unnötig, da mSata gleiche Funktion und sorgt für deutliche Raumsparung



Und wozu braucht man 4 TB?

Naja für den Preis würde ich eher zu einem dieser Notebooks greifen:
cyberport.de/ace…tml

cyberport.de/del…tml

Und wer wirklich so viel Speicher braucht...externe Festplatten !?

Ist ja jedem selbst überlassen.

Achja...Ironie

Medion ist Autohot habe ein 280 Euro Notebook seit 5 Jahren und das brummt immer noch, solange hat kein Asus bei mir gehalten. Erazer hat immer gute Bewertung bei Lüftungstechnik und Verarbeitung kann man nichts verkehrt machen.

Zeymah

Und wozu braucht man 4 TB? Naja für den Preis würde ich eher zu einem dieser Notebooks greifen: http://www.cyberport.de/acer-aspire-v5-573g-54208g50aii-notebook-i5-matt-full-hd-inkl-tasche-maus-1C26-97D_1695.html http://www.cyberport.de/dell-inspiron-15-5547-2262-touch-notebook-i7-4510u-fullhd-r7-m265-windows-8-1-1C33-18V_1688.html Und wer wirklich so viel Speicher braucht...externe Festplatten !? Ist ja jedem selbst überlassen. Achja...Ironie



Die Geräte kann man von der Ausstattung nicht vergleichen. Da vergleichst du Äpfel mit Birnen. Zudem ist Acer der letzte Dreck, da ist der defekt vorprogrammiert.

Lässt die Finger von Aldi PC's und Laptops,
habe damals nen Laptop gekauft weil die Hardware nicht schlecht war, aber die Verarbeitung ist der letzte Dreck!
Kaufe nie wieder was von Medion

Zeymah

http://www.cyberport.de/acer-aspire-v5-573g-54208g50aii-notebook-i5-matt-full-hd-inkl-tasche-maus-1C26-97D_1695.html http://www.cyberport.de/dell-inspiron-15-5547-2262-touch-notebook-i7-4510u-fullhd-r7-m265-windows-8-1-1C33-18V_1688.html


U-prozessoren? ja ne, ist klar. und eine 265m? haha.
die sind beide einfach richtig schlecht.

was kühlung angeht, da ist übrigens selbst medion den acer-krücken noch um einiges voraus.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text