258°
ABGELAUFEN
MEDION ERAZER X7829 Gaming-Notebook für 985€ mit i7-4710MQ - GTX 870M - 1TB HDD - 8GB RAM - Win 8.1 - 17,3" Full HD

MEDION ERAZER X7829 Gaming-Notebook für 985€ mit i7-4710MQ - GTX 870M - 1TB HDD - 8GB RAM - Win 8.1 - 17,3" Full HD

ElektronikMEDION Angebote

MEDION ERAZER X7829 Gaming-Notebook für 985€ mit i7-4710MQ - GTX 870M - 1TB HDD - 8GB RAM - Win 8.1 - 17,3" Full HD

Preis:Preis:Preis:984,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Dieses Gaming-Notebook wurde im MEDION Shop von 1199 auf 999 Euro reduziert und mit dem Gutscheincode SPARWELT20 kommt man auf einen Endpreis von 984,95 € mit Versand. Evtl. lässt sich das auch noch mit 4% Qipu-Cashback kombinieren (http://www.qipu.de/cashback/medion/).

Bei dem Gehäuse handelt es sich angeblich um das aus dem MSI GT70 was durchaus gute Bewertungen bekommen hat, es ist zwar relativ schwer, gewährleistet aber wohl auch eine gute Kühlung. Im PC Games Hardware Forum hat ein User folgendes dazu geschrieben:
"Das X7829 kühlt genauso wie das GT70, da es das gleiche Gerät ist, nur halt mit blauer Tastaturbeleuchtung (MSI hat 3 Farben). Der Rest ist komplett identisch... Es steht halt kein MSI drauf, daher ist es günstiger."

Die Grafikkarte ist ungefähr gleich schnell wie die aktuelle GTX 965M, Zitat von Notebookcheck: "Trotz ihrer deutlich niedrigeren Speicherbandbreite und der geringeren Shaderanzahl erreicht die GeForce GTX 965M eine Performance, die in etwa mit der älteren GeForce GTX 870M vergleichbar ist. Damit besitzt die Grafikkarte genügend Leistungsreserven, um auch anspruchsvolle Spiele in hohen Details und FullHD-Auflösung flüssig darzustellen. Zusätzliche Qualitätsfeatures wie Kantenglättung und anisotrope Filterung werden in einigen Titeln ebenfalls bewältigt. (Stand 2015)."

Vergleichbare Notebooks mit mindestens einer GTX 870M Grafikkarte (noch stärkere Modelle sind lediglich die GTX 780M > 880M > 970M > 980M) beginnen bei etwa 1300 Euro im Preisvergleich, siehe Idealo-Link unten.

Hier sind die ausführlichen technischen Daten des Notebooks:

CPU: Intel® Core™ i7-4710MQ Prozessor (Quad-Core)
Taktfrequenz: 2,5GHz

Arbeitsspeicher Kapazität: 8GB
Anzahl RAM-Steckplätze: 4
belegte RAM-Steckplätze: 1

Festplattenkapazität: 1.000GB

Bildschirmdiagonale: 43,9 cm (17,3")
Seitenverhältnis: 16:9
Auflösung: 1920x1080 Pixel
Bildschirmtyp: matte Oberfläche (non-glare)
LED Backlight: Ja

NVIDIA® GeForce® GTX 870M DirectX® 11 Grafik
mit 3 GB GDDR5 Speicher und digitalem HDMI®-Audio-/Video-Ausgang
+ NVIDIA® Optimus™ Technologie

High-Definition-Audio mit 2 Lautsprechern & 1 Subwoofer -
Dolby® Home Theater™ zertifiziert
Integrierte Full HD Webcam und Mikrofon

Multikartenleser für SD-, SDHC-, SDXC-, MMC-, MS-, MS-Pro-Speicherkarten, 1x eSATA,
3x USB 3.0, 2x USB 2.0, 1x HDMI out, 1x VGA out, 1x LAN (RJ45); Audio
(Diese Anschlüsse sind je nach Softwareeinstellung nutzbar): 1x Mikrofon, 1x Line in,
1x Side out, 1x Line out inkl. S/PDIF, 8-Kanal Audio out (analog + S/PDIF)

Netzwerk Controller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s)

Intel® Wireless-N 7260 mit integrierter Bluetooth-4.0-Funktion
Neueste Wireless LAN IEEE 802.11n-Standard-Technologie

Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung

Betriebssystem: Windows 8.1
Windows® Essentials
Kostenlose Testversion für Office 365
CyberLink PowerDVD
CyberLink YouCam
Umfangreiches Windows 8.1 App-Paket
Antiviren-Software inkl. 30 Tage kostenlosem Online Update

Abmessungen: ca. 428 x 288 x 55
Gewicht: ca. 3.820 g inkl. Akku
Garantie: 24 Monate Garantie

Lieferumfang

MEDION® ERAZER® Notebook
9-Zellen Li-Ionen Hochleistungsakku
externes Netzteil
Windows 8.1 Recovery DVD
Garantiekarte
Schnellstartanleitung
Sicherheitshandbuch

21 Kommentare

Pecunia

Zum Angebot bei MEDION 4% Cashback evtl. zusätzlich über Qipu möglich Notebooks mit ähnlicher Leistung im Preisvergleich Benchmarkliste und Vergleich von Notebook-Grafikkarten


Danke!

Hab mir gestern eins von Lenovo bestellt für 888€. Von den Daten her ist es das hier: saturn.de/mcs…=-3
Der Link ist nur ein Vergleich, hab meins bei eBay über Saturn geholt.
Kann jemand der sich damit auskennt schauen ob das ein fehlkauf war? Kenn mich da nicht so aus. Die Grafikkarte vom Medion schaut besser aus, ist da viel Unterschied zur 860m ?

Die 870m ist schon nen ganzes Stück schneller. Würde aber, egal ob bei dem Medion hier oder dem Lenovo auf jeden Fall ne SSD nachrüsten.
Und ansonsten kommts z.B. aufs Gehäuse an.. Würdest du mit dem des Medions klar kommen?
Wenn ja hättest du z.B. den Vorteil einer besseren Kühlung.

Sorry aber wer sich für den Preis ein Notebook holt ist schon selber dran schuld nur um Spiele zu spielen.. Bei der hohen Frequenz an besseren/ neueren Grafik-Karten lohnt es sich wirklich nicht..

verdammt hässlich ist das Teil ja schon, wem aber gute Performance für wenig Geld wichtig ist, wird hier durchaus bedient

Ich würde ja eher das original von MSI empfehlen.
Hat den i7 4810i (statt 4710) und 6GB Speicher für die GraKa.
Letzteres ist aber mehr Gimmick als Boost. Im MultiMonitor Betrieb und höheren Auflösungen merkt man es aber.
Zudem wird der Arbeitsspeicher etwas entlastet, da er nicht mehr geshared werden muss.
Zudem hast das schönere Design und die Beleuchtete Tastatur.

Cyberport verkauft den manchmal zum guten Preis.
Neulich für 1099.

ebay.de/itm…626

(Achtung OHNE OS, - aber einfach für paar Euro Win7 kaufen).

P.S. egal welcher, eine SSD ist ein MUSS !
Diese lässt sich aber super easy in dem Laptop einbauen.

cef

Sorry aber wer sich für den Preis ein Notebook holt ist schon selber dran schuld nur um Spiele zu spielen.. Bei der hohen Frequenz an besseren/ neueren Grafik-Karten lohnt es sich wirklich nicht..



Ein Gaming Laptop hat schon einige Vorteile. Ich bin 2007/08 auf spielefähige Notebooks umgestiegen und möchte es auch nicht mehr missen wollen.
Die ständige Flut an besserer Hardware ist nicht wirklich ein Argument gegen ein Notebook

MR_Schnapper

Ich würde ja eher das original von MSI empfehlen. Hat den i7 4810i (statt 4710) und 6GB Speicher für die GraKa. Letzteres ist aber mehr Gimmick als Boost. Im MultiMonitor Betrieb und höheren Auflösungen merkt man es aber. Zudem wird der Arbeitsspeicher etwas entlastet, da er nicht mehr geshared werden muss. Zudem hast das schönere Design und die Beleuchtete Tastatur. Cyberport verkauft den manchmal zum guten Preis. Neulich für 1099. http://www.ebay.de/itm/301401512626 (Achtung OHNE OS, - aber einfach für paar Euro Win7 kaufen). P.S. egal welcher, eine SSD ist ein MUSS ! Diese lässt sich aber super easy in dem Laptop einbauen.


Das ist wohl das identische Gerät (Edit: bis auf den Prozessor und das Gehäusedesign), in der Beschreibung steht übrigens zweimal ebenfalls nur etwas von 3GB Grafikspeicher, dazu ist es zu diesem Preis sowieso nicht verfügbar zur Zeit und das Betriebssystem ist auch nicht dabei.

Ein User aus dem PC Games Hardware Forum hat übrigens folgendes dazu geschrieben:
"Das X7829 kühlt genauso wie das GT70, da es das gleiche Gerät ist, nur halt mit blauer Tastaturbeleuchtung (MSI hat 3 Farben). Der Rest ist komplett identisch... Es steht halt kein MSI drauf, daher ist es günstiger."

cef

Sorry aber wer sich für den Preis ein Notebook holt ist schon selber dran schuld nur um Spiele zu spielen.. Bei der hohen Frequenz an besseren/ neueren Grafik-Karten lohnt es sich wirklich nicht..


Kann zum Glück noch jeder selbst entscheiden ;-) Als ich früher bei meiner Freundin daheim war, hatte es schon Vorteile einen Zockerlaptop mitnehmen zu können ;-)

Also der Prozessor ist schon unterschiedlich 4810 zu 4710.
Sind zwar nur paar Prozent, aber immerhin.
Und die GraKa hat 6GB - zu sehen wenn Du in der Beschreibung auf das Datenblatt klickst.
Die Beschreibung hat paar Fehler, aber richtig ist das Datenblatt.
Zudem finde ich die Beleuchtung doch sehr schön und ein kleines MSI ist mir auch lieber, als ein riesen Medion Erazer Logo

Das muss aber jeder selbst entscheiden, richtig
Man kann auch weit mehr, als Zocken damit. Ich Programmiere noch CAD / CAM mit dem Teil.
Großer Monitor dran (2) und ab gehts.

MR_Schnapper

Also der Prozessor ist schon unterschiedlich 4810 zu 4710. Sind zwar nur paar Prozent, aber immerhin. Und die GraKa hat 6GB - zu sehen wenn Du in der Beschreibung auf das Datenblatt klickst. Die Beschreibung hat paar Fehler, aber richtig ist das Datenblatt. Zudem finde ich die Beleuchtung doch sehr schön und ein kleines MSI ist mir auch lieber, als ein riesen Medion Erazer Logo

Dieses MSI-Modell kostet zur Zeit aber mehr als 1300 Euro, siehe idealo.de/pre…tml
Und dieser Aufpreis lohnt sich dafür wirklich nicht

PS: Aber klar, das Argument mit der gekränkten Eitelkeit zieht natürlich. Der typische Mydealzer hat natürlich sehr regen Damenbesuch und darf auf keinen Fall den Eindruck erwecken nur ein billiges Aldi-Notebook zu besitzen, im Gegensatz dazu sorgt ein auf dem Schreibtisch liegendes GT70 von MSI natürlich dafür, dass jeder Frau das Herz aufgeht! :P

Kann man eine SSD zusätzlich einbauen also ist ein zusätzlicher HDD-Slot vorhanden??
ok wer lesen kann usw:
1 TB (1.000 GB) S-ATA Festplatte
Für mehr als 200.000 Musiktitel oder Fotos (bei 4 MB je Titel/Foto)
Mit dem integrierten zweiten Festplattenschacht lässt sich die Kapazität mit einer handelsüblichen 6,35 cm/2,5"" Festplatte mehr als verdoppeln.


sehe ich das korrekt, dass bei den minimalistischen Abmaßen dieses Notebooks kein DVD Laufwerk o.ä. drin ist, bzw. rein gepasst hätte???
oO

04668

sehe ich das korrekt, dass bei den minimalistischen Abmaßen dieses Notebooks kein DVD Laufwerk o.ä. drin ist, bzw. rein gepasst hätte??? oO

Laut "Langbeschreibung" ist folgendes Laufwerk verbaut:
"Multistandard-DVD-/CD-Brenner mit DVD-RAM und Dual-Layer-Unterstützung"
Unter den Spezifikationen wird es jedoch nicht erwähnt.

04668

sehe ich das korrekt, dass bei den minimalistischen Abmaßen dieses Notebooks kein DVD Laufwerk o.ä. drin ist, bzw. rein gepasst hätte??? oO


aha ok, danke

Qualität = Flop
Haptik = Flop hoch 2
Service = Flop hoch 3
Gesamtpaket: Mist zum Quadrat

Medion ist zum gamen nicht zu empfehlen. Habe eins hier seit 2010 oder so und bin von Anfang an unzufrieden. Display Schrott und wird heiß wie Sau. Leistung war damals von den Komponenten auf dem Papier top aber ich fand sie dann doch eher mittelmäßig im Alltag.

MR_Schnapper

Also der Prozessor ist schon unterschiedlich 4810 zu 4710. Sind zwar nur paar Prozent, aber immerhin. Und die GraKa hat 6GB - zu sehen wenn Du in der Beschreibung auf das Datenblatt klickst. Die Beschreibung hat paar Fehler, aber richtig ist das Datenblatt. Zudem finde ich die Beleuchtung doch sehr schön und ein kleines MSI ist mir auch lieber, als ein riesen Medion Erazer Logo



gekränkt scheint hier nur einer zu sein

Viel Spaß mit deinem Medion. Ist mit Sicherheit kein schlechtes Gerät und anders als hier manche schreiben sehr wohl auch zum zocken geeignet. Von der betriebs Temp. und Geräschen sehr angenehm! da es eine tolle Lüftung besitzt. Zumindest wenn es wirklich baugleich zum MSI ist.
So long...

SPARWELT20 Gutschein geht nicht.

typisch wieder die kommentare "Medion ist scheisse" dabei ist das Notebook von MSI

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text