181°
ABGELAUFEN
Medion Erazer X7833 mit Core i7-4710MQ, GeForce GTX 970M, 16GB RAM, 1TB HDD, 128GB SSD, Blu-Ray, 17,3 Zoll Full-HD matt für 1.169,10€ bei Medion

Medion Erazer X7833 mit Core i7-4710MQ, GeForce GTX 970M, 16GB RAM, 1TB HDD, 128GB SSD, Blu-Ray, 17,3 Zoll Full-HD matt für 1.169,10€ bei Medion

ElektronikMEDION Angebote

Medion Erazer X7833 mit Core i7-4710MQ, GeForce GTX 970M, 16GB RAM, 1TB HDD, 128GB SSD, Blu-Ray, 17,3 Zoll Full-HD matt für 1.169,10€ bei Medion

Preis:Preis:Preis:1.169,10€
Zum DealZum DealZum Deal
Sonst 1.399€

Gutes Angebot für einen Gaming-Laptop mit GTX970M Grafikkarte. Im Warenkorb den Gutschein "WINDOWS" verwenden der zum Angebotspreis von 1.299€ nochmal 10% Rabatt bringt.
Ausstattung sonst echt üppig, auch wenn Prozessor schon etwas älter.

Details:

CPU: Intel Core i7-4710MQ, 4x 2.50GHz
RAM: 16GB DDR3 (2x 8GB)
Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD
optisches Laufwerk: Blu-ray (BD-ROM), DVD+/-RW DL
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 970M, 3GB, HDMI, Mini DisplayPort
Display: 17.3", 1920x1080, non-glare
Anschlüsse: 3x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN
Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC)
Webcam: 2.0 Megapixel
Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
Akku: Li-Ionen, 9 Zellen
Gewicht: 3.44kg
Besonderheiten: Nummernblock
Herstellergarantie: zwei Jahre

Preisvergleich: geizhals.de/med…tml

18 Kommentare

rd4cpazs.jpg

Der korrekte Link sieht so aus:
medion.com/de/…tml

Versuchen, die 4 % qipu mitzunehmen!

Die Lüftersteuerung und dessen Lautstärke würde mich interessieren, falls den jemand schon hat.

Leider etwas ältere CPU, aber, die Leistung reicht immer noch dicke, seit Haswell hat sich ja eh nicht viel getan.

Für den Preis kann man nicht viel falsch machen, ist eigentlich alles drin, was man so braucht.

Ob man sowas braucht, kann man dann eher überprüfen. Für Unterwegs ist es irgendwie doch zu schwer und für Zuhause würde ich niemals ein Notebook empfehlen, ein Desktop ist einfach viel flexibler und bequemer.
Aber, Ausnahmen gibt es immer, wer einen Zweck dafür hat, warum nicht.

Display und touchpad meist nicht der Hit

Ernst gemeinte Frage: Inwiefern ist ein Desktop denn flexibler und bequemer als ein Notebook?

Ustrof

Für den Preis kann man nicht viel falsch machen, ist eigentlich Ob man sowas braucht, kann man dann eher überprüfen. Für Unterwegs ist es irgendwie doch zu schwer und für Zuhause würde ich niemals ein Notebook empfehlen, ein Desktop ist einfach viel flexibler und bequemer. Aber, Ausnahmen gibt es immer, wer einen Zweck dafür hat, warum nicht.

Medion geht gar nicht

Ustrof

Für den Preis kann man nicht viel falsch machen, ist eigentlich Ob man sowas braucht, kann man dann eher überprüfen. Für Unterwegs ist es irgendwie doch zu schwer und für Zuhause würde ich niemals ein Notebook empfehlen, ein Desktop ist einfach viel flexibler und bequemer. Aber, Ausnahmen gibt es immer, wer einen Zweck dafür hat, warum nicht.

ich glaube hier galt das nicht der Mobilität des Laptops, sondern viel mehr der Flex des Desktops.

Gutes Teil. Hab es selbst

mrpotenza

Für ne relativ frische Lady an board eine guter Deal mit guter Beschreibung und den Hinweis fürs Wesentliche. Weiter so milady


Ist denke ich schon länger dabei bzw. ein Zweitaccount von irgendwem.

Gamersware

Die Lüftersteuerung und dessen Lautstärke würde mich interessieren, falls den jemand schon hat.



Der LAPTOP ist zu empfehlen.
Habe ihn hier stehen. Lüfter Steuerung ist leider nicht vorhanden aber trotz Single Lüfter ist er leiser als mein Clevo P170Sm.
der Lüfter ist im Normalbetrieb nicht hörbar aber Natürlich bei 100% volllast deutlich.
Tastatur ist solala und der Body vom org.Gt70 (MSI) schöner aber preislich ist das hier Top!!

Ustrof

Für den Preis kann man nicht viel falsch machen, ist eigentlich Ob man sowas braucht, kann man dann eher überprüfen. Für Unterwegs ist es irgendwie doch zu schwer und für Zuhause würde ich niemals ein Notebook empfehlen, ein Desktop ist einfach viel flexibler und bequemer. Aber, Ausnahmen gibt es immer, wer einen Zweck dafür hat, warum nicht.


Flexibler da man günstigere und bessere Aufrüstmöglichkeiten hat.
Nicht nur was interne Bauteile angeht, auch sowas wie Bildschirm oder Schnittstellen.
Beim PC kann man allea tauschen, beim Notebook meist nur kleinigkeiten wie RAM, HDD, SSD, W-Lan Karte. Das wars, mit Glück Grafikkarte und CPU.

Bequemer, da man sich nen bequemen Arbeitsplatz mit entsorechender Peripherie schaffen kann. Großer IPS-Bildschirm, Mechanische Tastatur, gescheite Maus, alles kein Problem.
Natürlich kann man das alles auch an ein Notebook anschließen, aber das ist ja nicht sinn der Sache.

Also ich möchte meinen Desktop nicht tauschen. Ich habe ein recht potentes Notebook, daher kann ich den Vergleich ganz gut ziehen.

Ustrof

Für den Preis kann man nicht viel falsch machen, ist eigentlich Ob man sowas braucht, kann man dann eher überprüfen. Für Unterwegs ist es irgendwie doch zu schwer und für Zuhause würde ich niemals ein Notebook empfehlen, ein Desktop ist einfach viel flexibler und bequemer. Aber, Ausnahmen gibt es immer, wer einen Zweck dafür hat, warum nicht.




Und wieder die dumme Diskussionen warum ein Desktop doch besser wäre.

Ich nutze mein Notebook nur Zuhause und will trotzdem keinen Desktop haben.

Übrigens, da es ein MS1763 ist, kann man eigentlich alles tauschen sogar CPU und GPU.

Kommentar

NonLiquet

Medion geht gar nicht



das Barebone ist von MSI , Medion stellt selber nicht her
sinnloser Kommentar

gleicher Baukasten auch von MSI und Schenker... Qualität ist nicht der Hit aber die Leistung TOP... man sollte nicht von allzu langer Lebenszeit ausgehen... Schließt eine vernümftige Versicherung ab...

Kollar

gleicher Baukasten auch von MSI und Schenker... Qualität ist nicht der Hit aber die Leistung TOP... man sollte nicht von allzu langer Lebenszeit ausgehen... Schließt ein vernümftige Versicherung ab...



Als Kind vom Wickeltisch gefallen?
Hardware Versicherung? Wer sowas abschließt den ist nicht mehr zu helfen. Warum sollte er nicht lange halten?
Ist ein GT70 Barebone (MS1763) zwar mit Kunststoff hülle aber innen ein MSI.

Clevo verwendet ganz sicher keine MSI Barebone!!

Peter4010

Und wieder die dumme Diskussionen warum ein Desktop doch besser wäre. Ich nutze mein Notebook nur Zuhause und will trotzdem keinen Desktop haben. Übrigens, da es ein MS1763 ist, kann man eigentlich alles tauschen sogar CPU und GPU.


Für mich gibts da keine Diskussion, beide haben ihre Funktion und Daseinsberechtigung. Aber das muss man auch entsprechend diskriminieren.

Warum? Ansonsten wertloser Kommentar.

NonLiquet

Medion geht gar nicht


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text