180°
ABGELAUFEN
Medion Erazer X7833 mit Core i7-4710MQ, NVIDIA GTX 970M, 16GB RAM, 128GB SSD, 1TB HDD, Blu-Ray, 17,3 Zoll Full-HD matt, Windows 8.1 für 1.169€ bei Medion (+ 5% Qipu = 49,11€)

Medion Erazer X7833 mit Core i7-4710MQ, NVIDIA GTX 970M, 16GB RAM, 128GB SSD, 1TB HDD, Blu-Ray, 17,3 Zoll Full-HD matt, Windows 8.1 für 1.169€ bei Medion (+ 5% Qipu = 49,11€)

ElektronikMEDION Angebote

Medion Erazer X7833 mit Core i7-4710MQ, NVIDIA GTX 970M, 16GB RAM, 128GB SSD, 1TB HDD, Blu-Ray, 17,3 Zoll Full-HD matt, Windows 8.1 für 1.169€ bei Medion (+ 5% Qipu = 49,11€)

Preis:Preis:Preis:1.169€
Zum DealZum DealZum Deal
Vorher: 1.399€

Das Modell basiert auf einem MSI-Barebone und insgesamt sehr ordentlich mit 84% bei Notebookcheck.
Es scheint der günstigste 17"-Laptop mit einer GTX 970M zu sein - das nächste Modell liegt bei 1.249€ wobei der Prozessor dort zwar etwas moderner ist allerdings auf HT verzichtet, zudem gibt es dort dann "nur" 8GB RAM und kein optisches Laufwerk - da kann man den etwas älteren aber immer noch guten Prozessor sicher gut "ertragen"

Für den Preis muss der Gutschein "Leadalliance30" verwendet werden kann man 5% Qipu (49,11€) nutzen.

Details:

CPU: Intel Core i7-4710MQ, 4x 2.50GHz - 3.50GHz, HT, Haswell
RAM: 16GB DDR3 (2x 8GB)
Festplatte: 1TB HDD + 128GB SSD
optisches Laufwerk: Blu-ray (BD-ROM), DVD+/-RW DL
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 970M, 3GB, HDMI, Mini DisplayPort
Display: 17.3", 1920x1080, non-glare
Anschlüsse: 3x USB 3.0, 2x USB 2.0, Gb LAN
Wireless: WLAN 802.11a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0
Cardreader: 3in1 (SD/SDHC/SDXC)
Webcam: 2.0 Megapixel
Betriebssystem: Windows 8.1 64bit
Akku: Li-Ionen, 9 Zellen
Gewicht: 3.44kg
Besonderheiten: Nummernblock
Herstellergarantie: zwei Jahre

Beliebteste Kommentare

och_mensch

Lieber ein paar Euros mehr in die Hand nehmen und sich etwas ordentliches von Schenker, Alienware, Eurocom o.ä. kaufen. Da stimmen zumindest Qualität UND Service auch.


Such dir mal echt nen neues Hobby, in jedem Medion-Thread lässt du deinen unqualifizierten Mist hier ab. Gruselig...

Mal eine Auswahl für alle die sich ein Bild machen wollen - Umgangsformen teilweise auch die Krönung:

1.) (Wer Urin trinkt und Popel kaut....) mydealz.de/dea…e=2
2.) mydealz.de/dea…788
3.) (mit dem Hammer in die Hoden schlagen...) mydealz.de/dea…250
4.) mydealz.de/dea…983
5.) mydealz.de/dea…632
6.) mydealz.de/dea…891
7.) mydealz.de/dea…963
und
8.) mydealz.de/dea…587

32 Kommentare

Lieber ein paar Euros mehr in die Hand nehmen und sich etwas ordentliches von Schenker, Alienware, Eurocom o.ä. kaufen. Da stimmen zumindest Qualität UND Service auch.

och_mensch

Lieber ein paar Euros mehr in die Hand nehmen und sich etwas ordentliches von Schenker, Alienware, Eurocom o.ä. kaufen. Da stimmen zumindest Qualität UND Service auch.


Such dir mal echt nen neues Hobby, in jedem Medion-Thread lässt du deinen unqualifizierten Mist hier ab. Gruselig...

Mal eine Auswahl für alle die sich ein Bild machen wollen - Umgangsformen teilweise auch die Krönung:

1.) (Wer Urin trinkt und Popel kaut....) mydealz.de/dea…e=2
2.) mydealz.de/dea…788
3.) (mit dem Hammer in die Hoden schlagen...) mydealz.de/dea…250
4.) mydealz.de/dea…983
5.) mydealz.de/dea…632
6.) mydealz.de/dea…891
7.) mydealz.de/dea…963
und
8.) mydealz.de/dea…587

och_mensch

Lieber ein paar Euros mehr in die Hand nehmen und sich etwas ordentliches von Schenker, Alienware, Eurocom o.ä. kaufen. Da stimmen zumindest Qualität UND Service auch.

Username checks out.

och_mensch

Lieber ein paar Euros mehr in die Hand nehmen und sich etwas ordentliches von Schenker, Alienware, Eurocom o.ä. kaufen. Da stimmen zumindest Qualität UND Service auch.


Ja, weil Medion auch Schrott ist, du P1mmelnase Man kann nur jedem raten um Laptops von Medion einen riesigen Bogen zu machen. Mach mir keine Vorwürfe wenn du keine Ahnung hast.

Es gibt keine guten oder schlechten Laptop Marken. trotzdessen ist generell eigentlich nie bei einem Medion abzuraten da diese meist preiswert sind

och_mensch

Lieber ein paar Euros mehr in die Hand nehmen und sich etwas ordentliches von Schenker, Alienware, Eurocom o.ä. kaufen. Da stimmen zumindest Qualität UND Service auch.


Danke für deine Mühe Jeder Post der das Thema pushed spielt mir voll in die Karten.

och_mensch

Ja, weil Medion auch Schrott ist, du P1mmelnase Man kann nur jedem raten um Laptops von Medion einen riesigen Bogen zu machen. Mach mir keine Vorwürfe wenn du keine Ahnung hast.


Niveau hast du echt. Bisher schreibst du aber nur das Medion Schrott wäre, bei bestimmt schon 20 unterschiedlichen Geräten. Argumente wie den jeweiligen Modellen verbreitete Probleme, Verarbeitungsmängel und weiteres habe ich dabei leider noch nicht entdecken können sondern nur absolut sinnfreie Floskeln, gerne auch mal der untersten Schublade. Gerne lasse ich mich aber von deiner "Ahnung" erhellen, wo liegen denn die Probleme bei den auf MSI-Barebones basierenden Erazer-Modellen genau?



------------

Deal ist hot. Wird leider mal wieder übertüncht, was ich schade finde, weil die wirklichen Informationen auf der Strecke bleiben.

Aber nun gut, wir wissen zumindest, dass jeder, der Urin trinkt und Popel kaut und sich mit dem Hammer in die Hoden schlagen lässt offenbar eine Affinität zu Medion haben sollte. Ich sehe zwar nicht ganz die Kausalität, diese erschließt sich mir aber sicher noch.

och_mensch

Ja, weil Medion auch Schrott ist, du P1mmelnase Man kann nur jedem raten um Laptops von Medion einen riesigen Bogen zu machen. Mach mir keine Vorwürfe wenn du keine Ahnung hast.


Dann hast du alle Beiträge nicht gelesen, dann müsste ich dir hier keinen Abriß geben. Nur weil die Barebones von MSI sind ist das noch kein Garant für die Qualität des Gesamtproduktes. Aber du hast Recht, an den Kernkomponenten kann Medion grundsätzlich wenig falsch machen, die werden ja auch nur zugekauft (geht ja nicht anders); lediglich der Einbau billiger Displays, eine Tastatur die kaum ein halbes Jahr durchhält, der unzureichende Einsatz von Thermalpads sowie der "lieblose" Einsatz von Paste ist schon fast ein Negativevorbild in der Branche. Aber mit all dem kann man noch leben, ABER mit Reparaturlaufzeiten von mehreren Monaten (bis zu einem Jahr ist keine Seltenheit), wissentliche Rücksendung physikalisch unreparierter Produkte trotz Feststellung im Fehlerprotokoll zur Vermeidung einer Wandlung, rechtliche Drohungen bei harmlosen-Posts auf der FB-Seite bzgl eines Sachstandes sowie Aussagen des Services "Dann dürfen Sie das Gerät halt nicht nutzen, dann läuft es auch und ein Fehler stört sie nicht." oder auch "ggf läuft der ja irgendwann mal mit Windows 10, vielleicht haben sie ja Glück (bei einem festgestellten Hardwarefehler)" gehen gar nicht. Ist schon ein TOP-Shop!!! Für mich gehört der Service zum Produkt, und daher werde ich nicht müde IMMER und IMMER wieder auf Medion zu schimpfen und freue mich über jeden, der keinen Laptop und PC kauft. Im restlichen Sortiment sind ja ein paar ordentliche China-Zukäufe zum billigen Preis zu haben, da kann man nichts sagen.

Aber danke das du mich "genötigt" hast das nochmal in Kürze zusammen zu schreiben, hab ich ne neue Copy+Past Vorlage

och_mensch

Aber danke das du mich "genötigt" hast das nochmal in Kürze zusammen zu schreiben, hab ich ne neue Copy+Past Vorlage


Dann füge der doch bitte noch bei mit welchen vielen Modellen du diese Probleme hattest und wie häufig du dort den Support kontaktieren musstest, wenn du schon so frei bist.

och_mensch

...Käse


Keine Ahnung wer dir in den Kaffee gekackt hat, aber das Medion Notebook meiner Frau ist von 2008 und verrichtet immer noch sehr gut seine Dienste (hat nur mal zwischenzeitlich mit'ner SSD ein kleines Upgrade erfahren). Von wegen schlechte Qualität und so...

och_mensch

Lieber ein paar Euros mehr in die Hand nehmen und sich etwas ordentliches von Schenker, Alienware, Eurocom o.ä. kaufen. Da stimmen zumindest Qualität UND Service auch.


In jedem Thread von Medion das gleiche Dumme gesülze.

och_mensch

Ja, weil Medion auch Schrott ist, du P1mmelnase ...


Melde seinen Beitrag einfach, solch eindeutige Beleidigungen sind schon recht *****

Hätte sowas gerne ohne Laufwerk und dafür dünner oder mit größerem Akku dann würde ich zuschlagen :-)

och_mensch

Ja, weil Medion auch Schrott ist, du P1mmelnase Man kann nur jedem raten um Laptops von Medion einen riesigen Bogen zu machen. Mach mir keine Vorwürfe wenn du keine Ahnung hast.



Interessant Aussage....

ich hatte in den letzten Monaten 7 MS1763(X782./X783. /GT70) Drei von Medion zwei von One und zwei von MSI selber.

Die Wärmeleitpaste war überall gleich schlecht(im Gegensatz zu Gelid Extrem oder Ic diamond)

Die Pads sind überall die gleichen bis auf minimale Unterschiede im CPU Kühlungs Layout und da war m.m.n One am schlechtesten.

Die Panel haben sich subjektiv und lt. Test kaum bis garnicht unterschieden.

Die Tastatur ist auch vollkommen i.o. Und übrigens bis auf die Beleuchtung die gleiche

Zum Service kann ich nichts sagen allerdings ist deine Aussage auch nur einen dumme Verallgemeinerung.

Aber Medion Erazer ist ja so scheisse....
Troll, ohh belehre mich, hab ja scheinbar keine Ahnung.

Teile deine Weisheit mit uns und erleuchte unser Unwissenheit

Auch ein Blick wert ist das gleiche Gaming Notebook mit der 980M für 1299€. Meiner Meinung nach durchaus die 130€ Aufpreis wert, da die Karte noch mal erheblich besser ist.

peaceonearth

Auch ein Blick wert das gleiche Gaming Notebook mit der 980M für 1299€. Meiner Meinung nach durchaus die 130€ Aufpreis wert, die die Karte noch mal eheblich besser ist.



Jep auf jeden Fall!! Der Leistungsunschied ist mit über 1500 Firestrike Punkten sogar sehr groß (6000-6700 zu 8000 bis 8500)

peaceonearth

Auch ein Blick wert das gleiche Gaming Notebook mit der 980M für 1299€. Meiner Meinung nach durchaus die 130€ Aufpreis wert, die die Karte noch mal eheblich besser ist.



Das Gehäuse ist aus Plastik, richtig? Ich bin wirklich am überlegen zu kaufen, weil Preis/Leistung einfach super ist. Zudem ist es zwar ein älterer Prozessor, die Grafikkarte limitieren tut er aber nicht. Aber eigentlich wollte ich ein Gehäuse aus Metall haben, leider sind diese dann auch schon wieder neuer und damit erheblich teurer bei der Austattung.

peaceonearth

Auch ein Blick wert das gleiche Gaming Notebook mit der 980M für 1299€. Meiner Meinung nach durchaus die 130€ Aufpreis wert, die die Karte noch mal eheblich besser ist.



Ja leider ist beim Erazer der Deckel aus Plastik. Die Handablage aber aus Metal

Das Gehäuse ist beim MSI schöner aber der Neupreis Aufschlag ist heftig. Wenn gebraucht in Frage kommt such mal nach einen Xmg u705 (Desktop CPU 970 (6Gb) oder 980(8Gb) M.2 SSD IPS Panel kostet um die 1200-1600 je nach Ausstattung.

Oder halt nach einen MSI Gt72 mit 980M (am besten die alten 4.Gen, da es dort noch 6Gb bzw 8Gb 970/980 Karten gab) (1200-1400)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text