Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
MEDION Lifebeat P61078, WLAN Soundbar, Schwarz/Silber
369° Abgelaufen

MEDION Lifebeat P61078, WLAN Soundbar, Schwarz/Silber

59€149€-60%Media Markt Angebote
39
eingestellt am 23. JanBearbeitet von:"mucfloh"
Bei Mediamarkt gibt es - unabhängig vom "WWV" - den Medion P61078 Lifebeat WLAN-Multiroom Soundbar mit 2 x 18 W RMS Ausgangsleistung, eingebautem 36 W RMS Subwoofer, Bluetooth-Funktion und DLNA kompatibel

Besonderheiten: WLAN, lässt sich als Multiroom-Speaker mit den anderen Modellen der Medion Lifebeat X und P-Serie verbinden (meine Erfahrungen dazu hier). Leider kein HDMI (damit auch kein ARC) aber in der Preisklasse eher selten bis gar nicht zu finden, Die Verarbeitung ist recht hochwertig durch die Kombination "Stoff+Alu" wobei man mit der Zeit schon den Staub sieht (gilt für alle Modelle der Medion Lifebeat P-Serie)

Knapp 60 Euro inklusive Versand erscheinen fair - ich werde ihn voraussichtlich im Schlafzimmer an einem alten Philips betreiben, weil mir dort der bislang aufgestellte Multiroom-Speaker zu viel Platz wegnimmt.

Preisvergleich: idealo sagt 149 Euro

Die BDA zum Gerät gibt es hier.
Zusätzliche Info

Gruppen

39 Kommentare
Anschluss nur per WLAN?
Suche sowas für Mutters TV, da brauch ich aber hdmi, USB oder den Audioanschluss...
Bearbeitet von: "KingSmo" 23. Jan
Von mir ein HOT. ARC habe ich btw. sogar in meiner Medion Soundbase:

medion.com/de/…01B

Wenn ihr das Teil irgendwo günstig erwischen solltet, hier meine ausdrückliche Empfehlung. Jedoch Maße beachten.
KingSmo23.01.2019 09:33

Anschluss nur per WLAN?Suche sowas für Mutters TV, da brauch ich aber …Anschluss nur per WLAN?Suche sowas für Mutters TV, da brauch ich aber hdmi, USB oder den Audioanschluss...


picscdn.redblue.de/doi…png
Radiohead23.01.2019 09:36

https://picscdn.redblue.de/doi/pixelboxx-mss-80016476/fee_786_587_png


Danke, sieht doch gut aus, also könnte ich ihren TV über USB oder Audio in anschließen?
Bei WLAN hätte ich die Befürchtung, dass durch den langen Weg die Latenzen zu groß werden.
Hat da jemand Erfahrungen mit?


Sorry, nicht richtig gelesen. Is ja Multiroom und nciht für'n TV
Bearbeitet von: "pilotfish" 23. Jan
Wenn man HDMI ARC möchte und es günstig sein soll kann ich diese empfehlen:

lidl.de/de/silvercrest-tv-stereo-soundbase-mit-bluetooth/p288098

Die ist ganz ok und HDMI klappt, auch mit CEC.
Natürlich kann man für 50€ keine Top-Qualität erwarten, aber man bekommt mehr als man bezahlt.

Versandkostenfrei mit Füllartikel ab 5,01€ (also dieser quasi kostenlos).
Bearbeitet von: "Ustrof" 23. Jan
Kann mir jmd eine empfehlen, zwischen 200-300€, habe einen sony 60xf83
KingSmo23.01.2019 09:39

Danke, sieht doch gut aus, also könnte ich ihren TV über USB oder Audio in …Danke, sieht doch gut aus, also könnte ich ihren TV über USB oder Audio in anschließen?



Da ich gerade keine Bedieungsanleitung finde, möchte ich mich da lieber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen...
Wäre vielleicht auch ein günstiges Logitech 2.0 oder 2.1 Systen eine Alternative?
Radioheadvor 14 m

Da ich gerade keine Bedieungsanleitung finde, möchte ich mich da lieber …Da ich gerade keine Bedieungsanleitung finde, möchte ich mich da lieber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen... Wäre vielleicht auch ein günstiges Logitech 2.0 oder 2.1 Systen eine Alternative?


Kann man - über Klinke, Chinch oder optisches Kabel (eines davon hat man bestimmt am Fernseher).
Was halt nur nicht geht ist die Steuerung des TV-Geräts über die Soundbar und umgekehrt, denn dafür bräuchte man HDMI ARC
Also verstehe ich es richtig, dass Soundbar mit TV Fernbedienung nur dann angeht wenn es über HDMI Arc angeschlossen ist?

Ergo auch die Lautstärke Einstellung der soundbar? Möchte ungern noch mehr Fernbedienung...
Mooo_hnm23.01.2019 10:21

Also verstehe ich es richtig, dass Soundbar mit TV Fernbedienung nur dann …Also verstehe ich es richtig, dass Soundbar mit TV Fernbedienung nur dann angeht wenn es über HDMI Arc angeschlossen ist? Ergo auch die Lautstärke Einstellung der soundbar? Möchte ungern noch mehr Fernbedienung...



Bei meinem alten Panasonic-TV konnte man über TOn-Einstellungen den Kopfhörerausgang gesondert regeln.
Muss man vorher ausprobieren.
Radiohead23.01.2019 10:24

Bei meinem alten Panasonic-TV konnte man über TOn-Einstellungen den …Bei meinem alten Panasonic-TV konnte man über TOn-Einstellungen den Kopfhörerausgang gesondert regeln. Muss man vorher ausprobieren.



ja, Kopfhörerausgang wäre die Möglichkeit, die Lautstärke an der Soundbar vom Fernseher aus zu regeln - Chinch und optische Verbindung sind immer gleich "laut" und nicht regelbar.
Hat diese soundbar schon jemand?

Ich hätte da 2 Fragen.
1. kann man den eingangskanal (BT/WLAN/OPT/LINE/AUDIO) festlegen so das nach jedem strom an/abschalten wieder der vorherige kanal eingestellt ist. (ich nutze nur Audio in und möchte möglichst nicht jedes mal alle eingänge durchschalten)

2. ist die fernbedieung eine Infrarot Fernbedienung oder BT/Funk?

Danke
bigm23.01.2019 10:43

Hat diese soundbar schon jemand?Ich hätte da 2 Fragen.1. kann man den …Hat diese soundbar schon jemand?Ich hätte da 2 Fragen.1. kann man den eingangskanal (BT/WLAN/OPT/LINE/AUDIO) festlegen so das nach jedem strom an/abschalten wieder der vorherige kanal eingestellt ist. (ich nutze nur Audio in und möchte möglichst nicht jedes mal alle eingänge durchschalten)2. ist die fernbedieung eine Infrarot Fernbedienung oder BT/Funk?Danke



Der gewählte Eingangskanal bleibt nach dem Ausschalten und Wiedererwachen erhalten.
Die Fernsteuerung ist eine (sehr einfache) IR-Fernsteuerung.
Radioheadvor 51 m

Da ich gerade keine Bedieungsanleitung finde, möchte ich mich da lieber …Da ich gerade keine Bedieungsanleitung finde, möchte ich mich da lieber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen... Wäre vielleicht auch ein günstiges Logitech 2.0 oder 2.1 Systen eine Alternative?


Eher nicht, bei älteren Damen spielt dann auch wieder das gesamte Erscheinungsbild eine Rolle was kleines, schlankes soll es sein. Muss auch keine Disco werden, einfach nur ein besserer / lauterer Ton aus dem Fernseher.
Radioheadvor 53 m

Da ich gerade keine Bedieungsanleitung finde, möchte ich mich da lieber …Da ich gerade keine Bedieungsanleitung finde, möchte ich mich da lieber nicht zu weit aus dem Fenster lehnen... Wäre vielleicht auch ein günstiges Logitech 2.0 oder 2.1 Systen eine Alternative?


Die BDA zum Gerät gibt es hier.
mucfloh23.01.2019 10:44

Der gewählte Eingangskanal bleibt nach dem Ausschalten und Wiedererwachen …Der gewählte Eingangskanal bleibt nach dem Ausschalten und Wiedererwachen erhalten.Die Fernsteuerung ist eine (sehr einfache) IR-Fernsteuerung.



kann man die auch an die Wand hängen? (hinten so Löcher für Schraubenköpfe)
bigmvor 4 m

kann man die auch an die Wand hängen? (hinten so Löcher für Schraubenköpfe)


Ja. BDA sagt auf Seite 11:

"5. Wandmontage WARNUNG Verletzungsgefahr durch Stromschlag! Es besteht die Gefahr eines elektrischen Schlags durch stromführende Leitungen. Wählen Sie zur Montage des Geräts einen geeigneten Ort und achten Sie darauf, beim Bohren keine verdeckten Elektro- oder Installationsleitungen zu beschädigen.  Markieren Sie an der Wand zwei Bohrlöcher im Abstand von 75 cm.  Bohren Sie die beiden Löcher in die Wand und verwenden Sie zur Befestigung geeignete Dübel.  Drehen Sie zwei Schrauben in die Dübel ein und achten Sie darauf, dass die Schraubenköpfe in die entsprechenden Schlüssellöcher der Soundbar.  Setzen Sie die Soundbar mit den Schlüssenlöchern auf die Schraubköpfe und drücken Sie sie nach unten, bis sie fest sitzt."
mucfloh23.01.2019 10:38

ja, Kopfhörerausgang wäre die Möglichkeit, die Lautstärke an der Soundbar v …ja, Kopfhörerausgang wäre die Möglichkeit, die Lautstärke an der Soundbar vom Fernseher aus zu regeln - Chinch und optische Verbindung sind immer gleich "laut" und nicht regelbar.



Wie soll ich das verstehen?
Man kann den 3,5mm Klinken eingang und den Chinch nicht in der Lautstärke regeln? (mit der Fernbedienung)
bigmvor 2 m

Wie soll ich das verstehen?Man kann den 3,5mm Klinken eingang und den …Wie soll ich das verstehen?Man kann den 3,5mm Klinken eingang und den Chinch nicht in der Lautstärke regeln? (mit der Fernbedienung)

Doch - aber nicht vom Fernseher aus. Sondern nur an der Soundbar mit der mitgelieferten FB. Wenn man nur eine Fernsteuerung auf dem Tisch haben möchte muss man die Soundbar über einen (regelbaren) Kopfhörerausgang am Fernseher anschließen.
Puh ich dachte schon ich muss wieder stornieren

optimal für die Harmony mit Hub zum einbinden FB wird ja nur zum anlernen gebraucht.

Hab ja auch nur eine Fernbedienung liegen *G* für TV, Vorverstärker, Beamer, Darbee, Soundbar, FireTV, HTPC, 2x MiniDSP
Viel zu lange hatte ich Fernbedienungssalat.. einzig die Leinwand braucht ihre Funk Fernbedienung
Bearbeitet von: "bigm" 23. Jan
Ich hoffe das von manchen Amazon Bewertungen beschriebene Hintergrundrauschen ist nicht vorhanden.
Nichts nerft mehr als ein Lautsprecher der im Hintergrund rauscht.
Die Bewertungen bei Amazon und Otto sind ja ziemlich "vernichtend"..
Bearbeitet von: "marcorichter007" 23. Jan
marcorichter00723.01.2019 11:23

Die Bewertungen bei Amazon und Otto sind ja ziemlich "vernichtend"..


Die Teile sind deutlich besser als erwartet (und bewertet) - speziell für den aktuellen Preis.
Wichtig: die App "Medion X" verwenden; die BDA finden sich über Google bei Medion, aber nicht direkt auf der Website.
mucflohvor 31 m

Die Teile sind deutlich besser als erwartet (und bewertet) - speziell für …Die Teile sind deutlich besser als erwartet (und bewertet) - speziell für den aktuellen Preis.Wichtig: die App "Medion X" verwenden; die BDA finden sich über Google bei Medion, aber nicht direkt auf der Website.


Ich habe mir das Teil nun - auf deine Verantwortung - zur Abholung im MM bestellt! Mal gucken, ob ich positiv überrascht werde.. für das Geld..
Bearbeitet von: "marcorichter007" 23. Jan
Ich auch. Für den PC 🤪
Cool
Ich habe das Teil daheim: Samsung HW-F350

Ich kenne mich mit den Werten nicht so gut aus: soll ich den Medion kaufen oder lieber nicht?
Foulicious24.01.2019 11:59

Ich habe das Teil daheim: Samsung HW-F350Ich kenne mich mit den Werten …Ich habe das Teil daheim: Samsung HW-F350Ich kenne mich mit den Werten nicht so gut aus: soll ich den Medion kaufen oder lieber nicht?


Hmm, ich sehe jetzt nicht direkt einen Grund für ein Upgrade - denn du gewinnst zwar WLAN, aber verlierst einen selbständigen Subwoofer und die Medion-Soundbar ist deutlich größer von den Abmessungen.
mucflohvor 49 m

Hmm, ich sehe jetzt nicht direkt einen Grund für ein Upgrade - denn du …Hmm, ich sehe jetzt nicht direkt einen Grund für ein Upgrade - denn du gewinnst zwar WLAN, aber verlierst einen selbständigen Subwoofer und die Medion-Soundbar ist deutlich größer von den Abmessungen.


Danke Dir.
So die Medion Soundbar ist da.
Scheint wohl Restbestände aus 2015/2016 zu sein (Produktionsdatum in der Seriennummer)
Die nerfige Alfawise XBR-08 ist somit entsorgt.

Der Klang der Medion ist deutlich besser. Voluminöser und voller vom Klang.
Auch rauscht die Medion def. nicht ohne anliegendes Signal oder in stillen szenen.
Die Alfawise hatte immer ein 2 sek. rauschen 2sek pause 2sek rauschen auf den eingängen die nicht BT waren!

Die Medion rauscht bei hohen lautstärken wie man es von günstigen Lautsprechern eben kennt.
je lauter man aufdreht desto lauter wird das rauschen.
bei zimmerlautstärke wo man normal zum TV höhren hat hört man aber nichts.

jetzt das was mich etwas stört.

Die Treiber zeigen nach oben wenn die Soundbar vor dem TV liegt.
An die Wand gehängt wird die Soundbar um 90° gekippt!
sprich die Treiber zeigen nach vorn zu den Sitzplätzen und der Schriftzug ist nicht mehr lesbar da er zur decke Zeigt (gar nicht schlecht finde ich)
nachteil ist dass die Kabel dann direkt nach unten weg gehen und man die so nicht sauber unsichtbar in ein Kabelkanal legen kann.

Jetzt aber zu den Negativen dingen.

- Die Fernbedieung brauch ne CR2025 Batterie. (wenn die nicht 100% richitg sitzt macht die FB erst mal gar nix schlecht konstruieres Akkufach)
- Die Soundbar muss über das Handy und Wlan eingerichtet werden mit der "Lifebeat-P" App.
- Die Soundbar merkt sich den Eingang nach einem Stromausfall NICHT! (hier wurde oben anderes behauptet) Sprich wenn man wie ich nur LineIN verwenden will muss ich nach jedem mal TV anschalten die Soundbar auf den richtigen kanal bringen und die lautstärke anpassen da auch diese immer auf "Standard" startet.
- Welcher eingang gewählt ist muss man anhand der Farben wo die LED leuchtet wissen sonst ist es nur rätsel raten.
- die Lautstärkeregelung ist per App nerfig verzögert und man schafft fast nur zu leise oder zu laut.
Die regelung mit der Original Fernbedienung sendet irgenwie das signal zu lange so dass man wenn man pech hat es immer lauter wird. -> nervfaktor!
Zum glück Tritt das nach anlernen des Harmony Hub mit der Elite nicht mehr auf und man kann gut und feinfühlig die Lautstärke regeln. (gibt aber halt keine anzeige deshalb regelt man ins blaue)
Leider funktioniert die Eingangswahl (Input) mit dem Harmony Hub noch nicht obwohl angelernt.. mal schauen woran es liegt.

Die meisten Probleme kann man mit der Harmony und Aktionen beheben deshalb sag ich mal für 59€ ein tolles Ding!
150€ würde ich dafür aber nicht ausgeben.

Firmware ist auch seit erscheinen 2015 unverändert. (es wird auf FW Update per App hingewiesen was vielleicht möglich ist aber es gibt halt nix ;))


Was ich damit mache?
zu 99% nur Serien von Prime Video schauen.

Warum schreibe ich jetzt hier weiter? Damit ihr versteht das ich vielleicht ein anderer Einsatzzweck habe als Ihr!

für Filme, Musik und Sachen vom NAS hab ich ein 9.2 Soundsystem. (das ich aber für 0815 Serien nicht anschmeiße)
Deshalb kommt es mir nicht auf den Bass an der wummern muss sondern mit mitten sollten gut dargestellt werden um eben sprache und solches gut zu verstehen.
Der Bass sollte zurückhaltend sein um auch nachts gut schauen zu können wenn das Baby schläft.

Generell bin ich ein Fan von neutralen "perfekten" Lautsprechern und achte sehr auf die Wiedergabequalität. (das 9.2 ist zusätzlich mit DiracLive im Raum exakt eingemessen)
Allein ein Front LS hat das Volumen von 12-16 von den Soundbars.
Musik ist meine welt und ich bin mir auch durch Lautsprecher selbstbau sehr wohl bewusst dass Physik nun mal nicht auszutricksen geht (vollaktiv LS mit DSP kann man schon zu viel zwingen das gibt es aber nicht von der Stange und ist für die Masse (noch) nicht zu handhaben) Dabei bin ich aber nicht "verschwurbelt" oder höre Kabel klingen also eher Realist

Ich bin auch sehr lärm sensitiv und spulenfiepen in Monitoren oder TV geräten macht mich kirre.
mein PC sieht man nur anhand den LEDs ob er an ist oder nicht aber sonst verändert sich an Geräusche nichts im Raum.

Deshalb auch die etwas kritschen Tests zu den Soundbars und diversen Lautsprechern mit oder ohne BT und Kopfhörern.
Ich mag es perfekt und wenn es nicht perfekt ist baue ich es lieber ab oder nutze es nicht.

Für Fernsehen kann ich also eine Kaufempfehlung für diese Soundbar geben da der Klang angenehm voluminös ist. (neutral ist was anderes aber beim TV glotzen muss es das nicht sein)
Die Optik und Haptik ist bis auf die nerfige LED und die Fernbedienung hochwertig. (würde einem 15€! FireTV Stick von Amazon so ein Ding beiliegen würde Amazon von der Presse gesteinigt werden also unbedingt ne Harmony nutzen oder andere lernbare Universal FB.)

Just my 2 cents
mucfloh23.01.2019 10:44

Der gewählte Eingangskanal bleibt nach dem Ausschalten und Wiedererwachen …Der gewählte Eingangskanal bleibt nach dem Ausschalten und Wiedererwachen erhalten.Die Fernsteuerung ist eine (sehr einfache) IR-Fernsteuerung.



Kannst du das bitte ändern da es nicht stimmt.
Die Soundbar ist nach dem ziehen des Stromsteckers immer auf default geschaltet.
Also Eingangskanal und Lautstärke werden resettet und nicht wie beschrieben bleiben diese gespeichert.
bigm26.01.2019 10:08

Kannst du das bitte ändern da es nicht stimmt.Die Soundbar ist nach dem …Kannst du das bitte ändern da es nicht stimmt.Die Soundbar ist nach dem ziehen des Stromsteckers immer auf default geschaltet.Also Eingangskanal und Lautstärke werden resettet und nicht wie beschrieben bleiben diese gespeichert.


Ausschalten und ausstecken sind aber zwei verschiedene Sachen?
Bearbeitet von: "mucfloh" 26. Jan
mucflohvor 10 m

Ausschalten und ausstecken sind aber zwei verschiedene Sachen?



Deshalb schrieb ich nicht Ein und Ausschalten sondern "Strom ein und ausschalten" also Schaltsteckdose
RelaxFix23. Jan

Kann mir jmd eine empfehlen, zwischen 200-300€, habe einen sony 60xf83


Teufel Cinebar one+ gibts momentan auf der Teufel Homepage für 300€ Versandkostenfrei
Leute ich kann mich nicht entscheiden...
Diese hier oder doch lieber die Soundbar von LIDL ? ^^
Hilfe
trytrytry01.02.2019 12:14

Leute ich kann mich nicht entscheiden...Diese hier oder doch lieber die …Leute ich kann mich nicht entscheiden...Diese hier oder doch lieber die Soundbar von LIDL ? ^^Hilfe


Ist doch eh schon ausverkauft.
Eden260Vvor 21 m

Ist doch eh schon ausverkauft.


... Liegt schon bei der Post zum abholen bereit
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text