MEDION P85063 Internet Küchenradio mit DAB+ (Unterbauradio, WLAN, UKW, Spotify Connect, DLNA-/UPnP, Farbdisplay)
367°

MEDION P85063 Internet Küchenradio mit DAB+ (Unterbauradio, WLAN, UKW, Spotify Connect, DLNA-/UPnP, Farbdisplay)

48,23€68,19€-29% Kostenlos KostenlosAmazon Angebote
12
367°
MEDION P85063 Internet Küchenradio mit DAB+ (Unterbauradio, WLAN, UKW, Spotify Connect, DLNA-/UPnP, Farbdisplay)
eingestellt am 4. SepBearbeitet von:"0_v_0"
Dank 20€ Gutschein (Häkchen setzen) zum Bestpreis, PVG 68,19€ bei Idealo (auch Verkauf und Versand durch Medion).

Die Amazon Bewertungen sehen gut aus, einen Test hab ich nicht gefunden. Die unten stehenden Infos hab ich von der Medion Seite: medion.com/de/…6A1

  • Lieferumfang: MEDION LIFE MD87984 P85063 Küchenunterbauradio, Netzteil, Fernbedienung, Befestigungsmaterial, Bedienungsanleitung, Garantiekarte

  • Erlebe die ganze Welt des Radios: Entdecke tausende neue Internet-Radiosender über WLAN oder höre Deine Lieblingssender via DAB+ oder UKW.
  • Vielfältige Aufstellmöglichkeiten, montiere das Gerät mittels der mitgelieferten Montageplatte z.B. direkt unter einem Hängeschrank oder stelle es es einfach hochkant auf.
  • 8,1 cm (3,2") TFT-Farbdisplay
  • Spotify Connect3
  • Steuerung per MEDION® LifeTune APP via Android oder iOS1,2
  • Alarmfunktion – Wecken durch Radio oder Signalton
  • Sleep- und Snooze-Funktion
  • 2 W RMS-Ausgangsleistung
  • Ein-/Ausschalter
  • Einfache Menüführung
  • 8 Soundvoreinstellungen (Normal, Flat, Jazz, Rock, Classic, Pop, News)

  • Abmessungen Breite: 7 cm
  • Abmessungen Höhe: 24,5 cm
  • Abmessungen Tiefe: 14 cm
  • Gewicht: 850 g
  • Garantie: 24 Monate
Zusätzliche Info
Amazon AngeboteAmazon Gutscheine
12 Kommentare
Danke bestellt
Hoffe das taucht was und es hat keinen unnötig hohen Verbrauch im Standby.
Ob es tauchen kann glaube ich eher nicht (bzw. ist danach wahrscheinlich kaputt).

Ob das Gerät etwas taugt, hängt wohl maßgeblich von der Klangqualität und der Internetverbindung/WLAN Funktion ab. Vielleicht kann da jemand was dazu sagen?
Bearbeitet von: "bummelhai" 5. Sep
kann man damit per WLAN casten, zB aus einer Podcast App wie Pocketcast?
Wir haben es in der Küche, um Heimatsender zu hören (wohnen in Schweden). Die max Lautstärke ist nichts dolles. Der Empfang bspw. von 1live klappt ohne Probleme.
bummelhai04.09.2020 16:23

Ob es tauchen kann glaube ich eher nicht (bzw. ist danach wahrscheinlich …Ob es tauchen kann glaube ich eher nicht (bzw. ist danach wahrscheinlich kaputt). Ob das Gerät etwas taugt, hängt wohl massgelbich von der Klangqualität und der Internetverbindung/WLAN Funktion ab. Vielleicht kann da jemand was dazu sagen?


Seit längerem in der Küche sehr zufrieden im Einsatz. Vorallem DAB und Internetradio. Durch EQ Einstellungen auch sehr laut machbar. Insgesamt sehr zufrieden
Preis/Leistung passt hier auf jeden Fall. Bei uns werkelt schon länger die Alexa-Version. Der Klang ist auf jeden Fall ordentlich und voluminös. Kauftipp!
...und bestellt :-)
nice price - leider nichts für meine Region NRW mit den drei Sendern
Und ausverkauft, dann mach ich mal hier zu.
Wieder zu dem Preis zu haben.

Hab meins gestern bekommen und gleich angebaut, erster Eindruck: Einfache Einrichtung, guter und ausreichend lauter Klang, hat viele Sender gefunden, die Fernbedienung hat nur eine kurze Reichweite. Nettes Gimmick ist die wechselnde Anzeige von Uhrzeit/Datum und Wetter im Standby, ansonsten muss ich mich noch etwas in die Bedienungsanleitung einlesen.
Habe meins schon ein paar Tage.
Klasse Teil und sein Geld mehr als Wert.
Lange nix mehr gekauft worüber ich mich ohne vorher große Erwartungen daran zu haben dann so darüber gefreut habe.
Kein Vergleich zum rumgefummele mit Handy und BT-Box.

Der klang ist super und geht auch laut (dann schepperts im Schrank), das Internetradio funktioniert 1a und lädt schnell.
Habe sogar nen neuen Lieblingssender gefunden
Einzig DAB ist enttäuschend und aktuell nicht brauchbar (lädt ewig, instabil) - hier steht aber noch die Ausrichtung der Antenne an, mglw. ist es danach besser.
Und wieder zu haben, Medion stellt wohl immer nur kleine Kontingente ein.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text