110°
ABGELAUFEN
[MEDION] PC MEDION AKOYA B116 mit Windows 8.1 für 269 Euro

[MEDION]  PC MEDION AKOYA B116 mit Windows 8.1 für 269 Euro

ElektronikMEDION Angebote

[MEDION] PC MEDION AKOYA B116 mit Windows 8.1 für 269 Euro

Preis:Preis:Preis:269€
Zum DealZum DealZum Deal
Heute gibt es bei Medion (Online) den PC AKOYA B116 mit Windows 8.1 für 269 Euro.
Der Standardpreis bei Medion ist 379 Euro.

Bei dem Early Bird - Angebot werden mit dem Gutscheincode 110Euro abgezogen.
Gutscheincode: 377-HAY6-2GTM-EARLY

MEDION® AKOYA® B116

Technische Details
CPU: Intel® Pentium® Prozessor G3240
Betriebssystem (OEM Version):
Windows 8.1

Taktfrequenz: 3,1GHz
Arbeitsspeicher Kapazität: 4GB
Arbeitsspeicher Typ: DDR3 1600 MHz
Anzahl RAM-Steckplätze: 2
belegte RAM-Steckplätze: 2
Festplattenkapazität: 2.000GB
Grafik: Intel® HD
Optische Laufwerke:
Multi-Standard DVD-/CD-Brenner
mit DVD-RAM und Dual Layer Unterstützung

Sound:
6-Kanal High Definition Audio

Sonstiges:
Multikartenleser für MS, SD, MMC und xD-Speicherkarten (Speicherkarten nicht im Lieferumfang enthalten)

Anschlüsse
Schnittstellen: Front:
2 x USB 3.0
1 x Mic in
1 x Audio out
Multikartenleser
Rückseite:
4 x USB 2.0
1 x LAN (RJ-45)
1 x HDMI
1 x D-Sub VGA
Audio:
1 x Front line out
1 x Line In/Rear Line Out
1x Mic in / Center/Subwoofer Line Out

LAN:
Netzwerk Controller Gigabit LAN (10/100/1000 Mbit/s.) on board

Software (OEM Versionen)
Software: Betriebssystem: Windows® 8.1
Kostenlose Testversion für Microsoft Office 365
Auf diesem PC ist eine kostenlose 30-Tage-Testversion von Office 365 vorinstalliert. Kaufen Sie Microsoft Office, um Office-Software auch nach dem Testzeitraum mit vollem Funktionsumfang zu aktivieren.
Windows Essentials
Umfangreiches Windows 8.1 App-Paket
Mit zahlreichen Apps optimal abgestimmt für Windows 8.1
Kaspersky Internet Security
incl. 90 Tage kostenlosem Online-Update (internetverbindung zur Aktivierung erforderlich). Nach Ablauf der 90 Tage müssen Sie eine Lizenz erwerben, um die Software weiterhin nutzen zu können.

Lieferumfang
Beinhaltet: PC
Tastatur & Maus
Netzkabel

Standardinformationen
Abmessungen: 180 x 365 x 410 (B x H x T)
Gewicht: ca. 7 kg
Garantie: 24 Monate Garantie

11 Kommentare

CPU: Intel® Pentium® Prozessor G3240

Epizentrum66

CPU: Intel® Pentium® Prozessor G3240


Immer noch schneller als die ganzen "Core i5"-U Prozessoren in den Notebooks. Ist zwar ein Äpfel mit Birnen-Vergleich aber hey, als Office-PC sicherlich zu gebrauchen.

Auch wenn solche Vergleiche mit Vorsicht zu genießen sind, trotzdem mal:
cpu.userbenchmark.com/Com…742

KinKun

noch schneller als die ganzen "Core i5"-U Prozessoren



mhm ich überlege mir den i5 5250U Nuc zu kaufen..bin aber hin und hergerissen.
Sind halt sauteuer die Teile....vorallem wenn man es mit Laptop Preisen vergleicht.

KinKun

noch schneller als die ganzen "Core i5"-U Prozessoren


Naja, man kauft einen NUC halt nur wegen dem Formfaktor, dem Design (?) und evtl. dem besseren Gefühl bzgl. Stromverbrauch. Muss man halt selber abwägen, ob es einem das wert ist. Ich hatte auch schonmal geliebäugelt..

KinKun

Naja, man kauft einen NUC halt nur wegen dem Formfaktor, dem Design (?) und evtl. dem besseren Gefühl bzgl. Stromverbrauch. Muss man halt selber abwägen, ob es einem das wert ist. Ich hatte auch schonmal geliebäugelt..


Formfaktor (Größe), Lautstärke (sehr leise) und Strom (wobei das eher deutlich sekundär) sind für mich die Gründe.
Momentan nutze ich noch den zotac ID-40.

Ist halt schade, dass Intel so eine bremsende Preispolitik an den Tag legt; die sind ja fast so stabil wie bei Apple. Wenn dem nicht so wäre, dann wären die NUC's bestimmt auch deutlich erfolgreicher.
380€ nur für den NUC i5 5250u...und letztens gab es bei Aldi wieder einen Laptop (17") mit der selben CPU für 499€

Das finde ich auch sehr traurig, ich hätte auch gerne etwas in die Richtung.
Die Windowssticks sind für mich leider auch keine Alternative, da zu wenig Speicher/Leistung.

Den Zotac ID-40 mit Atom D525? Das ist ein Rechner für Geduldige. Ich bin vor Jahren von einem HTPC mit D525 zu einem NUC mit i3-3217U gewechselt und das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Der D525 ist so lahm, da hilft auch eine SSD fast nichts. Allerdings war mein D525 (ARCTIC MC001) passiv gekühlt und damit lautlos. Der NUC macht unter Last schon einigen Lärm...

Optik: mau
Komponenten: schwach
Qualität: schlecht
Garantie: gibt es nur auf dem Papier
Service: nicht existent
Preis: zu teuer

...sehe da gar keinen Deal

VTG

Den Zotac ID-40 mit Atom D525? Das ist ein Rechner für Geduldige. Ich bin vor Jahren von einem HTPC mit D525 zu einem NUC mit i3-3217U gewechselt und das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Der D525 ist so lahm, da hilft auch eine SSD fast nichts. Allerdings war mein D525 (ARCTIC MC001) passiv gekühlt und damit lautlos. Der NUC macht unter Last schon einigen Lärm...


Naja, (m)eine SSD macht einen enormen Unterschied zu einer HDD in dem Gerät.
Als htpc wäre der immer noch sehr gut (bis auf 4k), aber ansonsten ist der wirklich in die Jahre gekommen
Ich hatte den zotac direkt bei Markteinführung gekauft, ich glaube den arctic gab es da noch nicht oder war teurer oder hatte irgendwelche Nachteile.... zu lange her

Lärm?
Ich dachte der taktet nur kurz hoch, so max. 1 Minute; zumindest habe ich das in Tests über den i5-5250u gelesen.
Lüftertausch oder Optimierung scheint ja leider nicht wirklich möglich zu sein ohne Gehäusetausch (<- was ja Quatsch wäre).

Sayuri_reloaded

Optik: mau Komponenten: schwach Qualität: schlecht Garantie: gibt es nur auf dem Papier Service: nicht existent Preis: zu teuer ...sehe da gar keinen Deal


Das ist nur ein günstiger Einsteiger - PC, keine billige Nu....

Sayuri_reloaded

Optik: mau Komponenten: schwach Qualität: schlecht Garantie: gibt es nur auf dem Papier Service: nicht existent Preis: zu teuer ...sehe da gar keinen Deal


Nein, das IST billige *****. X)

Im letzten Garantiefall wurde jede weitere Kommunikation abgebrochen mit der Aussage:"Dann führen sie halt keine Windows-Updates, Virenscanner-Aktualisierungen durch und installieren keine Software (zur Erklärung: es ging um Office), dann läuft der Laptop auch. Vielleicht haben sie ja Glück und er läuft wieder mit Windows 10".
Ach ja, es war ein Hardware-Defekt X)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text