MEDION Standmixer MD 16517 (1.500 W, Behälter für 2,5l, Impulsschalter, Edelstahl Zahnklinge, Sicherheitsschalter, 6 Geschwindigkeitsstufen, schwarz) für 30€ statt 70€ [ebay]
563°Abgelaufen

MEDION Standmixer MD 16517 (1.500 W, Behälter für 2,5l, Impulsschalter, Edelstahl Zahnklinge, Sicherheitsschalter, 6 Geschwindigkeitsstufen, schwarz) für 30€ statt 70€ [ebay]

49
eingestellt am 30. Mär
PVG: 69,95€ @ idealo
Verkäufer: medionshop-deutschland
Zustand: Neuware

Eigenschaften:
  • Leistung 1500 W
  • Behälter für 2,5 Liter
  • geeignet zum Pürieren, Mischen, Rühren und Eis zerkleinern
  • 6 Geschwindigkeitsstufen mit bis zu 18500 U/min
  • Drehknopf zur Geschwindigkeitskontrolle
  • Impulsschalter
  • Edelstahl Zahnklinge
  • Klinge mit 4 Lamellen und 8 Flügeln
  • Sicherheitsschalter an der Basis und am Mixdeckel
  • BPA- Freier Mixbehälter
  • Stößel zur sicheren Handhabung
  • Kabellänge ca 1,2 m
  • Netzbetrieb 230V~50Hz
  • Produktabmessungen: 48,8 x 38,2 x 37,4 cm
  • Garantie: 24 Monate Garantie

Anleitung als PDF: download2.medion.com/dow…pdf

981864-1S1aV.jpg

Beste Kommentare

Medion ist Xiaomi von Deutschland oder?
49 Kommentare

finde ich Interessant, jemand Erfahrung damit?

würde mich auch interessieren

Der scheint ordentlich Bums zu haben!

das teil ist riesig!
schaut erst mal ob ihr platz dafür in der küche habt

Also eigentlich bin ich abgeneigt gegen so günstige Mixer, aber dieser bekommt ein Hot von mir.

Warum?
Der Preis ist ja mal absolut super und ich vermute auch, dass man für den Preis nichts
besseres bekommt.

Da kann man eigentlich nichts verkehrt mit machen.

48.8 x 38.2 x 37.4 cm
das ding ist mir leider echt zu groß.
hätte es sonst auch geholt.

Der Preis ist schon gut. Ich hatte diesen oder ein ähnliches Model von Medion früher. War ganz zufrieden. Ist halt nichts für Singles sondern eher für eine Familie zu empfehlen. Für ein ähnliches Geld gibt es kleinere, die mindestens das gleiche leisten.

mich wundert dass dieser Mixer mit 1500 Watt nur 18.500 U/min schafft. Andere Hochleistungsmixer mit diesen Wattangaben schaffen 32.000 bis 36.000 U/min.

Ottokar4711vor 14 m

mich wundert dass dieser Mixer mit 1500 Watt nur 18.500 U/min schafft. …mich wundert dass dieser Mixer mit 1500 Watt nur 18.500 U/min schafft. Andere Hochleistungsmixer mit diesen Wattangaben schaffen 32.000 bis 36.000 U/min.


Wenn ich nicht schon ein hätte würde ich mir den holen, meiner soll maximal 28.000 U/min bei 1800W schaffen. Das Problem ist das bei mir sich bei der höchsten Stufe durch Reibung die Smoothies sich sehr schnell erhitzen. Darum nutze ich ausschliesslich nur die mittlere Stufe, das hat bis jetzt immer vollkommen ausgereicht.

Senschevor 1 h, 59 m

Der Preis ist schon gut. Ich hatte diesen oder ein ähnliches Model von …Der Preis ist schon gut. Ich hatte diesen oder ein ähnliches Model von Medion früher. War ganz zufrieden. Ist halt nichts für Singles sondern eher für eine Familie zu empfehlen. Für ein ähnliches Geld gibt es kleinere, die mindestens das gleiche leisten.



Was ist denn eine gute Alternative für Alleinwohnende?

thecamper_vor 6 m

Was ist denn eine gute Alternative für Alleinwohnende?




Wird gelobt, aber kostet auch Gastroback 40986

thecamper_vor 7 m

Was ist denn eine gute Alternative für Alleinwohnende?


Der Mixer ist auch sinnvoll für Single-Haushalte. Ich habe zwar einen anderen Hochleistungsmixer (Bianco Puro), aber es kommt halt auch stark auf deine Anforderung an. Was willst du denn mit dem Mixer machen? Obstsmoothies? Gemüsesmoothies? Nussmus?

Viele günstige Mixer haben das Problem, dass der Dichtungsring schnell kaputt geht und die Suppe dann unten rausläuft.

SparHackvor 7 m

Der Mixer ist auch sinnvoll für Single-Haushalte. Ich habe zwar einen …Der Mixer ist auch sinnvoll für Single-Haushalte. Ich habe zwar einen anderen Hochleistungsmixer (Bianco Puro), aber es kommt halt auch stark auf deine Anforderung an. Was willst du denn mit dem Mixer machen? Obstsmoothies? Gemüsesmoothies? Nussmus?Viele günstige Mixer haben das Problem, dass der Dichtungsring schnell kaputt geht und die Suppe dann unten rausläuft.


Zum einen (Obst-)Smoothies, zum anderen aber auch Parmesan und Nüsse zerkleinern und Gewürze mahlen. Der Medion scheint wohl wirklich ein wahres Monster zu sein..
Bearbeitet von: "thecamper_" 30. Mär

Wie solide sind die Kunstoffbehälter im Vergleich zu Glas? Was ruchfestigkeit angeht?! Springen die schnell mal?! Spülmaschinengeeignet? Danke

Vorsicht, der Mixer ist WIRKLICH RIESIG. Hätte ihn fast gekauft, bis ich mir bei eBay die Produktfotos angeschaut habe. Man vergleiche die Ananas mit dem Standfuß:
13742669-bcSX1.jpg

Medion ist Xiaomi von Deutschland oder?

SparHackvor 46 m

Der Mixer ist auch sinnvoll für Single-Haushalte. Ich habe zwar einen …Der Mixer ist auch sinnvoll für Single-Haushalte. Ich habe zwar einen anderen Hochleistungsmixer (Bianco Puro), aber es kommt halt auch stark auf deine Anforderung an. Was willst du denn mit dem Mixer machen? Obstsmoothies? Gemüsesmoothies? Nussmus?Viele günstige Mixer haben das Problem, dass der Dichtungsring schnell kaputt geht und die Suppe dann unten rausläuft.


Den Bianco hatten wir auch mal, leider macht er kleine Teilchen von der Wellendichtung genau wie der Vitamix. Die sieht man gut, wenn man nur Wasser einfüllt, mixt und dann auf einen weißen Teller oder Suppenteller gießt. Nachdem unserer auch nach 50 Mixvorgängen noch Teilchen abgab, haben wir ihn zurückgeschickt. Jetzt ist es der große von WMF, der hat das Problem nicht. Mag sein, dass er nicht ganz so fein zerkleinert wie der Vitamix oder Bianco.

Oh verdammt, der ist wirklich riesig.
Ich wollte nur einen für (grüne) Smoothies oder Tomatensoucen holen, aber da esse ich ja eine Woche soße von.

Habe ihn mir ausserhalb des aktuellen Angebots mal für 60 € gekauft und rate davon ab. Nach einer Minute hat das Gerät verschmorrt gerochen und Rauch ist aufgestiegen. Das war ein richtig penetranter Plastikgeruch. Gefährliches Teil. Dreh-Rad vorne ist schon unmittelbar nach dem auspacken abgefallen.

Verfasser

snoopythedogvor 40 m

Spülmaschinengeeignet? Danke



Laut Anleitung nicht für die Spülmaschine geeignet.

"Reinigen Sie die Teile (Mixerbehälter, Schutzdeckel mit Deckelkappe) mit warmen Wasser und Spülmittel.

Spülen Sie den Mixerbehälter gründlich mit warmen Wasser und Spülmittel.

Lassen Sie die Teile gut trocknen.

Wischen Sie die Oberfläche des Standmixersockels mit einem weichen, leicht mit Wasser angefeuchteten Tuch ab."

Leute,
was erwartet ihr von einem Gerät, dass bei allen anderen Herstellern zwischen 500-1000 Euro kostet?
Erspart eurer Umwelt den Elektromüll.

Ich suche einen Mixer um smoothies aus gefrorenen Früchten/Beeren zu machen. Was meint ihr, zuschlagen oder weiter warten auf ein gutes Angebot für ein kleineres Gerät?

Latkovor 27 m

Leute,was erwartet ihr von einem Gerät, dass bei allen anderen Herstellern …Leute,was erwartet ihr von einem Gerät, dass bei allen anderen Herstellern zwischen 500-1000 Euro kostet?Erspart eurer Umwelt den Elektromüll.



Mit Sicherheit kann man bei dem Produkt hier über die Qualität streiten, aber bis 100€ gibt es auf jeden Fall Angebote die dem Privatmann daheim für ein paar Smoothies / Suppen reichen werden. Als ob man da gleich vierstellig werden müsste

Tauometrevor 15 m

Ich suche einen Mixer um smoothies aus gefrorenen Früchten/Beeren zu …Ich suche einen Mixer um smoothies aus gefrorenen Früchten/Beeren zu machen. Was meint ihr, zuschlagen oder weiter warten auf ein gutes Angebot für ein kleineres Gerät?



Vielleicht könnten dir die Marken Russel Hobbs oder Mr. Magic weiterhelfen. Letzteren habe ich seit gut zwei Jahren im Betrieb der ist mMn. für den low-budget Single-Haushalt echt genial. Großes Plus ist für mich eine Vielzahl an unterschiedlichen Behältern, so kann man Salatsaucen / Smoothies / whatever direkt in den Kühlschrank stellen. Außerdem gibts ein billiges und großes Sortiment an weiteren Messerdeckeln und Behältern. Nachteil ist natürlich, dass er beispielsweise nicht für heiße Suppen geeignet und mit 400W etwas flach auf der Brust ist.

Alles in allem finde ich den aber bei einem eingeschränkten Einsatzgebiet gut, Smoothies sind sämig und Nüsse bekommt er auch klein. Man muss sich allerdings dann auch bewusst sein, dass er kein "Alleskönner" ist.
Bearbeitet von: "karawanga" 30. Mär

Bin auch auf der Suche nach einem vernünftigen Mixer für grüne Smoothies für max. 100EUR. Mein aktueller Mixer schafft Gemüse nicht wirklich fein zu mixen. Das ist dann noch total fasrig. Lese immer das da mindestens 30.000 U/Min für nötig sind? Ist das wirklich so?

Oranvor 1 h, 19 m

Oh verdammt, der ist wirklich riesig.Ich wollte nur einen für (grüne) S …Oh verdammt, der ist wirklich riesig.Ich wollte nur einen für (grüne) Smoothies oder Tomatensoucen holen, aber da esse ich ja eine Woche soße von.



................


Es gibt auch kleine Ananas. Vergleiche die Weintrauben mit der Ananas.

muxmonkvor 2 h, 23 m

Vorsicht, der Mixer ist WIRKLICH RIESIG. Hätte ihn fast gekauft, bis ich …Vorsicht, der Mixer ist WIRKLICH RIESIG. Hätte ihn fast gekauft, bis ich mir bei eBay die Produktfotos angeschaut habe. Man vergleiche die Ananas mit dem Standfuß:[Bild]


Mikrovor 19 m

Es gibt auch kleine Ananas. Vergleiche die Weintrauben mit der Ananas.



Und vermutlich sind die obendrein nur reinmontiert worden ins Bild. Aber Produktabmessungen sind ja angegeben...

Denke nicht das man damit Faserfreie grüne Smoothies bekommt. Hatte vor kurzem den Herakles 3G sowie Bianco Puro im Vergleich zuhause. Möhre inklusive Blattgrün sind mit dem Herakles im Gegenteil zum Bianco nicht möglich gewesen ohne das Fasern zurückblieben. Für alles was weicher ist und nicht aus harten Fasern besteht aber sicherlich brauchbar. Das Medion Teil ist zwar kein Herakles aber sicherlich vergleichbar.

Tauometrevor 2 h, 54 m

Ich suche einen Mixer um smoothies aus gefrorenen Früchten/Beeren zu …Ich suche einen Mixer um smoothies aus gefrorenen Früchten/Beeren zu machen. Was meint ihr, zuschlagen oder weiter warten auf ein gutes Angebot für ein kleineres Gerät?



Den Mixer von Medion kenne ich leider nicht. Mal abgesehen von der Leistung verlangt das Mixen von Gefrorenem dem Gerät schon einiges ab, wie auch Zerkleinern von Nüssen etc., da ist auch die Verarbeitung nicht unwichtig. Wenn du das öfters machen willst, glaube ich nicht, dass der Mixer das lange mitmacht. Günstige Geräte halten so einer Belastung nicht stand, dir raucht ziemlich schnell der Motor ab, das Messer gibt auf...


Hoschie1983vor 2 h, 35 m

Bin auch auf der Suche nach einem vernünftigen Mixer für grüne Smoothies fü …Bin auch auf der Suche nach einem vernünftigen Mixer für grüne Smoothies für max. 100EUR. Mein aktueller Mixer schafft Gemüse nicht wirklich fein zu mixen. Das ist dann noch total fasrig. Lese immer das da mindestens 30.000 U/Min für nötig sind? Ist das wirklich so?



Ja, das ist immer so der Anhaltspunkt, der empfohlen wird, damit die Fasern von Gemüse aufgebrochen werden können und der Smoothie auch wirklich cremig wird. Hochleistungsmixer haben meistens so um die 30K U/min.. Die günstigste Alternative für einen wirklich guten und robusten Hochleistungsmixer ist meiner Meinung nach nur der Omniblend V. Es gibt noch den BioChef für knapp 150 Euro, der exakt baugleich ist, zumindest so aussieht. Omniblend selbst sagt, dass der BioChef Mixer jedoch nicht im Gleichen Werk produziert wird, also möglicherweise eine schlechte Kopie sei. Die Bewertungen lesen sich aber nicht schlecht. Wenn du auf Amazon nach Hochleistungsmixern suchst, findest du auch einige mit der gleichen angegebenen Leistung für um die 100 Euro. Ob die qualitativ wirklich gut sind, kann ich nicht sagen. Wie gesagt ist bei häufiger Nutzung nicht nur die Leistung wichtig, auch die Qualität des Geräts. Vorteil beim Omniblend ist der Kundenservice. Mir ist jetzt nach 2,5 Jahren beim Omniblend V ein Teil defekt gegangen, Hotline angerufen, Mixer eingeschickt, eine Woche später auf Garantie repariert zurück bekommen. Wohlgemerkt leidet das Ding bei mir ordentlich, ich schreddere täglich Nüsse, Smoothies und Co..Also kommt es darauf an, wie oft du den nutzen willst. Wenn du täglich Smoothies herstellen willst, wirst du auf Dauer meiner Meinung nach nur mit einem ordentlichen Hochleistungsmixer wirklich glücklich.

Wie schaffen die es eigentlich selbst bei einem Standmixer ein pottenhässliches Design zu entwickeln?
Einfach nur Schrott diese Marke.

Ottokar4711vor 7 h, 19 m

mich wundert dass dieser Mixer mit 1500 Watt nur 18.500 U/min schafft. …mich wundert dass dieser Mixer mit 1500 Watt nur 18.500 U/min schafft. Andere Hochleistungsmixer mit diesen Wattangaben schaffen 32.000 bis 36.000 U/min.


Entscheidend ist die Schnitt Geschwindigkeit, da das Ding riesig ist: doppelt langes Messer entsprechend 2 Umdrehungen vom kleinen Messer.

1,5 KW ungefähr 2 Pferdestärken, wers braucht...
Bearbeitet von: "5cent" 30. Mär

Etwas OT, aber: Kann jemand eine gute Küchenmaschine für einen guten Kurs aus eigener Erfahrung empfehlen?
Bearbeitet von: "depdep" 30. Mär

depdepvor 2 m

Etwas OT, aber: Kann jemand eine gute Küchenmaschine für einen guten Kurs a …Etwas OT, aber: Kann jemand eine gute Küchenmaschine für einen guten Kurs aus eigener Erfahrung empfehlen?


Für Off Topic gibt's neue Diskussion starten...

5centvor 49 m

Für Off Topic gibt's neue Diskussion starten...


Na, Gottseidank wacht der Blockwart hier über die Grenzen der Diskussion...

muxmonkvor 5 h, 48 m

Vorsicht, der Mixer ist WIRKLICH RIESIG. Hätte ihn fast gekauft, bis ich …Vorsicht, der Mixer ist WIRKLICH RIESIG. Hätte ihn fast gekauft, bis ich mir bei eBay die Produktfotos angeschaut habe. Man vergleiche die Ananas mit dem Standfuß:[Bild]


13745305-hJ9NA.jpg

minimal10130. Mär

Den Mixer von Medion kenne ich leider nicht. Mal abgesehen von der …Den Mixer von Medion kenne ich leider nicht. Mal abgesehen von der Leistung verlangt das Mixen von Gefrorenem dem Gerät schon einiges ab, wie auch Zerkleinern von Nüssen etc., da ist auch die Verarbeitung nicht unwichtig. Wenn du das öfters machen willst, glaube ich nicht, dass der Mixer das lange mitmacht. Günstige Geräte halten so einer Belastung nicht stand, dir raucht ziemlich schnell der Motor ab, das Messer gibt auf...Ja, das ist immer so der Anhaltspunkt, der empfohlen wird, damit die Fasern von Gemüse aufgebrochen werden können und der Smoothie auch wirklich cremig wird. Hochleistungsmixer haben meistens so um die 30K U/min.. Die günstigste Alternative für einen wirklich guten und robusten Hochleistungsmixer ist meiner Meinung nach nur der Omniblend V. Es gibt noch den BioChef für knapp 150 Euro, der exakt baugleich ist, zumindest so aussieht. Omniblend selbst sagt, dass der BioChef Mixer jedoch nicht im Gleichen Werk produziert wird, also möglicherweise eine schlechte Kopie sei. Die Bewertungen lesen sich aber nicht schlecht. Wenn du auf Amazon nach Hochleistungsmixern suchst, findest du auch einige mit der gleichen angegebenen Leistung für um die 100 Euro. Ob die qualitativ wirklich gut sind, kann ich nicht sagen. Wie gesagt ist bei häufiger Nutzung nicht nur die Leistung wichtig, auch die Qualität des Geräts. Vorteil beim Omniblend ist der Kundenservice. Mir ist jetzt nach 2,5 Jahren beim Omniblend V ein Teil defekt gegangen, Hotline angerufen, Mixer eingeschickt, eine Woche später auf Garantie repariert zurück bekommen. Wohlgemerkt leidet das Ding bei mir ordentlich, ich schreddere täglich Nüsse, Smoothies und Co..Also kommt es darauf an, wie oft du den nutzen willst. Wenn du täglich Smoothies herstellen willst, wirst du auf Dauer meiner Meinung nach nur mit einem ordentlichen Hochleistungsmixer wirklich glücklich.



@Hoschie1983 : Ist zwar auch preislich 'ne etwas andere Liga, macht aber Grünzeug gut cremig: Der Bianco Piano. War grad für 159€ bei MM im Angebot, bei der Frequenz an Deals würde ich annehmen, dass so'n Preis bald wiederkommt. Wenn das also nicht das Budget nicht sprengt und man warten kann... Wollte auch erst nur 100€ hinlatzen, hab dann bei MM zugeschlagen. So wie ich das sehe, gibt's im wesentlichen drei Preisklassen: Einsteigergeräte Bis 100€ (Grüne Smoothies: Kann klappen, aber wackelig), Mittelklasse um 200-300€ (Grüne Smoothies: Easy) und dann noch die Oberklasse wie zB Vitamix ab 500€...
Bearbeitet von: "McDow" 30. Mär

snoopythedogvor 5 h, 59 m

Wie solide sind die Kunstoffbehälter im Vergleich zu Glas? Was …Wie solide sind die Kunstoffbehälter im Vergleich zu Glas? Was ruchfestigkeit angeht?! Springen die schnell mal?! Spülmaschinengeeignet? Danke


Bei Hochleistungsmixern wird auf Glasbehälter grundsätzlich verzichtet, weil eben bei Glas die Bruchgefahr höher ist. Nüsse werden bei diesen Geschwindigkeiten zu Geschossen

Das Preis- Leistungsverhältnis ist hier unschlagbar gut!! Was uns wichtig war, ist ein Behälter aus Glas und nicht aus dem gesundheitsgefährdeten Plastik, was dazu den Geschmack vefälscht.
Bearbeitet von: "kuhapwertyu" 30. Mär

ich bin mit meinem bergström auch zufrieden! Ist aber auch ein Monstrum und sehr laut im Betrieb. (Düsenjet)

amazon.de/Ber…oem


MuhammadRashidvor 2 h, 24 m

@Hoschie1983 : Ist zwar auch preislich 'ne etwas andere Liga, macht aber …@Hoschie1983 : Ist zwar auch preislich 'ne etwas andere Liga, macht aber Grünzeug gut cremig: Der Bianco Piano. War grad für 159€ bei MM im Angebot, bei der Frequenz an Deals würde ich annehmen, dass so'n Preis bald wiederkommt. Wenn das also nicht das Budget nicht sprengt und man warten kann... Wollte auch erst nur 100€ hinlatzen, hab dann bei MM zugeschlagen. So wie ich das sehe, gibt's im wesentlichen drei Preisklassen: Einsteigergeräte Bis 100€ (Grüne Smoothies: Kann klappen, aber wackelig), Mittelklasse um 200-300€ (Grüne Smoothies: Easy) und dann noch die Oberklasse wie zB Vitamix ab 500€...



Danke für deine Einschätzung.
Den Bianco Piano habe ich mir auch schon angeschaut, allerdings leider den Deal verpasst.
Mein Budget habe ich nun auch von 100EUR auf ca. 150EUR aufgestockt
Habe zur Zeit den BioChef Hochleistungsmixer auf der Liste. Habe mir ein paar Videos angeschaut: Der kann alles was brauche.
Alternativ habe ich noch den Rosenstein & Söhne Profi-Standmixer BR-2000 und den CASO B2000 auf dem Schirm.
Die Auswahl an Standmixern auf dem Markt ist aber auch pervers

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text