Medion Wireless-LAN-Musik-Streaming-Adapter (DMR) mit integriertem Internetradio für 49,90 Euro ab den 20.12.12 @ Aldi Nord
133°Abgelaufen

Medion Wireless-LAN-Musik-Streaming-Adapter (DMR) mit integriertem Internetradio für 49,90 Euro ab den 20.12.12 @ Aldi Nord

14
eingestellt am 13. Dez 2012
Die technischen Daten/Spezifikationen/Datenblatt des Medion P83301 MD 86672 WLAN Streaming-Adapter DMR:

Wireless-LAN/LAN-Spezifikation

Frequenzbereich: 2,4 GHz
Standard: IEEE 802.11 b/g
Verschlüsselung: WEP, WPA, WPA2


Uhrzeit/Weckfunktion

Uhrzeitanzeige – automatische Uhrzeiteinstellung via Internet
Alarmfunktion – Wecken über Internetradio oder per Signalton
Sleep-Funktion


Allgemeines

Großflächiges 128 × 45 Pixel/1,5" LC-Display mit Hintergrundbeleuchtung
Kompatible Dateiformate: MP3, WAV, WMA, AAC3.5 mm Line-Out Anschluss


Systemvoraussetzungen

DLNA-Streaming:

DLNA-kompatibles Abspielgerät mit WLAN-Funktion (z. B. Notebook, Smartphone, Tablet-PC).Vorinstallierte DLNA-fähige Software/App (DMC Control Point)


Internetradio:

Breitband-Internet-Verbindung (z. B. DSL)WLAN


Wiedergabe aus dem PC-Musik Archiv:

Microsoft® Windows® XP SP3, Windows Vista® SP1 (mit Windows® Media Player 11 vorinstalliert) Microsoft® Windows® 7 (UPnP aktiviert)


Zubehör inkl.

Audiokabel, Netzteil


Abmessungen (L × B × H)/Gewicht

Ca. 91 × 91 × 25 mm/ca. 80 g

Quell: Aldi.de

Vergleichbare Geräte kosten das Doppelte!

14 Kommentare

Verfasser

Medion-P83301-MD-86672-Wireless-LAN-Musi

Ich habe an meiner Onkyo-Anlage schon einen Bluetooth Adapter per Klinke angeschlossen. Leider ist die Wiedergabe extrem leise. Wenn also dieses Gerät auch über Klinke angeschlossen wird, muss ich mit einem ähnlichen Sound rechnen?
Verstehe nicht, warum sie nicht einfach eine digitale Schnittstelle zur Verfügung stellen können...

Hat das Ding kein Lautsprecher?

cold Medion Müll

@chili: Bei Bluetooth ist die Übertragungsgeschwindigkeit um einiges geringer als bei WLan.

Würde es mit diesem Gerät, einem Tablet + Spotify Premium App ohne weiteres möglich sein das Tablet als Musikplayer + Internetradio mit der Anlage zu verwenden?

Wäre möglich dass dies das Internetradio ist, das es vor kurzem gab - nur halt kleiner und ohne integrierte Lautsprecher.

Auch ich habe einen Bluetooth-Adapter (Logitech) und das Problem, dass das Signal sehr leise ist. Das ist aber nicht systembedingt und könnte bei einer WLAN-Brücke natürlich genauso sein. Warum keine digitalen Ausgänge verbaut werden bleibt wohl das Geheimnis der Entwickler.

Die Übertragungsgeschwindigkeit ist bei WLAN natürlich höher, theoretisch könnte also die Datenrate und damit die Klangqualität besser sein. Aber wie integriert sich das Ganze? Bei Bluetooth kann ich einfach die Audioausgabe umleiten und so auf dem mobilen Gerät jede App verwenden, bei WLAN muss ich wohl spezielle Software verwenden oder über den Adapter steuern, oder wie muss ich mir das vorstellen?

wenn man musik von seinem smartphone abspielen will, wird das via Bluetooth mit diesem Teil klappen ?

acco

wenn man musik von seinem smartphone abspielen will, wird das via Bluetooth mit diesem Teil klappen ?

wohl kaum! Aber per DLNA übers Netzwerk funzt das - genau wie beim bereits erwähnten Aldi-Internetz-Radio.

Schade, dass es das nur bei Aldi Nord gibt. Kennt jemand eine Wlan Musik Streaming Alternative zum angemessenen Preis? Danke!

Definitiv immer wieder, es gibt auch was anderes als WDR und *** Lokal Radio.

80 iger Metal rund um die Uhr.

Ich habe das Gerät heute zum reduzierten Preis von 35 € gekauft und bin begeistert!
Erst einmal nach dem Einschalten im Menü die MAC-Adresse auslesen, in den Netzwerkfilter des Routers eintragen und die Änderung übernehmen. Dann das Gerät ein WLAN suchen lassen, das richtige aussuchen und verbinden lassen. Dabei - je nach Konfiguration der WLAN-Sicherheit ggf. das Passwort eingeben und schon geht's los.
Im Internetradio (13.000 Stationen) kann man nach Genre filtern und dann suchen. Dabei wird immer an erster Stelle der TOP-10-Ordner angezeigt und dann weitere Sender. Die können als Favoriten in eine persönliche Liste gespeichert werden. Einfach und super! Jetzt habe ich in meinem alten Küchenradio Internetradio, ohne mir ein teures neues Internetradion kaufen zu müssen! Und dann noch so klein und schick.
Die anderen Funktionen wie Streamen vom PC oder vom Smartphone werde ich jetzt mal ausprobieren. Ich sehe bisher keinen Grund, warum das nicht funktionieren sollte.
Macht wirklich Spaß für low budget.
Metal-Grüße an alle!

Ist ja schon etwas her, aber das Gerät liegt immer noch in den Filialen. Ich habe den Adapter für 25€ erstanden, ausprobiert und wieder zurück gegeben. Die Gründe: 1.) Bei Verwendung als DLNA-Renderer gibt es immer einen kurzen Aussetzer am Anfang eines Liedes. 2.) Das Display ist derart klein, dass es fast unmöglich ist es aus mehr als 50 cm Entfernung abzulesen. Nebenbei bemerkt ist die Position des Displays auch mehr als dämlich: Man muss sich ÜBER das Gerät beugen um es abzulesen. Daher ist die FERNbedienung eigentlich auch überflüssig, man muss sich eh auf Armlänge an das Gerät annähern um zu sehen was man tut.
3.) Dies ist der wichtigste Grund: Die Audioqualität ist mies. Der Pegel des Anschlusses ist sehr gering, so dass das Rauschen sehr deutlich zu hören ist. Stellt man die Lautstärke auf 100% produziert der Adapter deutlich hörbare Übersteuerungen.

Ein digitaler Ausgang hätte dieses Problem eliminiert.

Ich habe den Adapter heute für 19 € bei Aldi Nord erstanden, für meine Ansprüche am alten Küchenradio reicht er, bin durchaus begeistert, da wir sehr schlechten UKW Empfang haben, kann ich jetzt unsere Regionalen Sender über Internet ohne Störungen hören und in der Favoritenliste abspeichern. Und das mit einem mind. 15 Jahre alten Radio! Klar ist das Display klein, aber dafür braucht das Teil kaum Platz! Ich bin auch kein Profi mit solchen Sachen und habe den Adapter trotzdem in Betrieb gesetzt bekommen, natürlich hätte ich das Gerät nie für den ursprünglichen Preis gekauft!!!!!! Aber wenn man bedenkt, dass die neuen Internetradios kaum richtig Gute Lautsprecher haben und sehr sehr teuer sind, ist das kleine Teil für meine alte Anlage den Spaß Wert!!!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text