291°
ABGELAUFEN
Medion X7613 (i7-4710HQ, GTX 860M, 17,3" FHD matt, 16GB RAM, 64GB SSD & 1TB HDD, Win 8.1, 2,7kg) - 999€ @ Medion.de

Medion X7613 (i7-4710HQ, GTX 860M, 17,3" FHD matt, 16GB RAM, 64GB SSD & 1TB HDD, Win 8.1, 2,7kg) - 999€ @ Medion.de

ElektronikMEDION Angebote

Medion X7613 (i7-4710HQ, GTX 860M, 17,3" FHD matt, 16GB RAM, 64GB SSD & 1TB HDD, Win 8.1, 2,7kg) - 999€ @ Medion.de

Preis:Preis:Preis:999€
Zum DealZum DealZum Deal
PVG: 1.199€ (Hitmeister) - Ersparnis 200€ bzw. 17%

Medion hat aktuell das ERAZER X7613 (MD 98802) auf 999€ gesenkt. Das Gerät hat den Test bei Notebookcheck mit der Endnote "Gut (82%)" abgeschnitten und ist mit dem fixen 4-Kern-Prozessor und der GTX 860M auch für das ein oder andere Spiel gut.

Technische Details:

CPU: Intel® Core i7-4710HQ Prozessor - 2,5 GHz (Turbo 3,5 GHz, HT)
RAM: 16GB DDR3L (2 Steckplätze, beide belegt)
Display: 17,3", 1920x1080 Pixel, matte Oberfläche, LED-Backlight
Grafik: Nvidia® GeForce® GTX 860M Grafik mit 2GB GDDR5 (Kepler-Variante, ca. 10% unter Maxwell)
SSD: 64GB
Festplatte: 1TB
Optisches Laufwerk: externes DVD-Laufwerk
Sound: 2 Lautsprechern & 1 Subwoofer (Dolby® Home Theater zertifiziert)
Card-Reader: unterstützt SD-, SDHC-, SDXC- und MMC-Speicherkarten
Anschlüsse: HDMI, 2x mini Display Port, 4x USB 3.0, GBit-LAN, Mic, Line-In, Headphone
Wireless: Bluetooth 4.0, WLAN 802.11n
Sonstiges: Full HD-Webcam und Mikrofon
Akku: 6-Zellen (63Wh)

Betriebssystem (OEM Version): Windows 8.1

Abmessungen: 418 mm x 288 x 23 mm
Gewicht: ca 2.680 g inkl. Akku

Zusätzlich kann man noch Qipu (4%) mitnehmen, immerhin 32,37€.

Beliebteste Kommentare

17“ Notebooks sind auch eher als Desktop-Ersatz für Gamer gedacht, da spielt die Akkulaufzeit eine geringe Rolle, daher verstehe ich Purzelbobbys Argumente nicht...

41 Kommentare

Preisvergleich @ geizhals & Preisvergleich @ Idealo

Test bei Notebookcheck.

Fazit (dort noch mit einem Preis von 1.350€):

"Alles in allem kann man das Erazer X7613 empfehlen, zumal die Hitzeentwicklung im praktischen Spielebetrieb subjektiv nicht ganz so hoch ausfällt. Wer ein wertiges, flaches Gaming-Notebook sucht und dafür nicht allzu viel Geld ausgeben möchte, für den ist das X7613 durchaus ein interessanter Neuzugang. Wer auch mit etwas weniger Spieleleistung auskommt, der greift zum günstigeren X7611 und erspart sich die hohe Erwärmung."

Großes Bild:

1137351-2.jpg

Informationen zur Grafikkarte inklusive diverser Tests der Leistungsfähigkeit bei Spielen findet sich ebenfalls bei Notebookcheck.

Hmm.. müsste doch wieder ein MSI Barebone sein, oder?
GS70. Ganz schick für den Preis...

COLD....warum ?
Ganz einfach....frag mal nach akku ausdauer...
Frechheit was einem teilweise für nen tausender geboten wird....

Purzelbobby

COLD....warum ? Ganz einfach....frag mal nach akku ausdauer... Frechheit was einem teilweise für nen tausender geboten wird....


Kannst dir bestimmt nen größeren Akku direkt bei MEdion ordern... wenn man es denn braucht...

Purzelbobby

COLD....warum ? Ganz einfach....frag mal nach akku ausdauer... Frechheit was einem teilweise für nen tausender geboten wird....


Bullshit....1000 euro und ca 4 std laufleistung bei surfbetrieb...zudem nerviger nahezu permanent lüfter.
Schrott.
Hab selbst vor nicht so langer zeit ein laptop gesucht.war erschrocken über all den teuren murks...
Es gab nur ein Notebook mit fast so guten akku werten wie apple...
Das kommt von samsung.leise, bei bedarf leistungsstark und Akkulaufzeit von bis zu 12-13 std...noch mit ner 750'er samsung ssd pro ausgestattet und fertig war das ding für ca 1300....

Das hier finde ich frech. Akkus können heutzutage mehr

17“ Notebooks sind auch eher als Desktop-Ersatz für Gamer gedacht, da spielt die Akkulaufzeit eine geringe Rolle, daher verstehe ich Purzelbobbys Argumente nicht...

Purzelbobby

COLD....warum ? Ganz einfach....frag mal nach akku ausdauer... Frechheit was einem teilweise für nen tausender geboten wird....




welches? Ich finde samsung nb s sehr geil!

Purzelbobby

COLD....warum ? Ganz einfach....frag mal nach akku ausdauer... Frechheit was einem teilweise für nen tausender geboten wird....


du hast, wie mir scheint, sehr viel Ahnung von Laptops...
zeig mir mal ein Laptop mit nicht ULV-Prozessor der mehr als 5h(unter reellen Bedingungen) mit Standardakku macht.

Und dass das Ultrabooks mit ihren ULV-Pups-Prozessoren können, spielt in dieser Diskussion keine Rolle.

10€ Newsletter-Gutschein kann man sich ja auch vorher noch holen und einlösen. Gilt ab 199€ was hier wohl kein Problem sein sollte...

Purzelbobby

COLD....warum ? Ganz einfach....frag mal nach akku ausdauer... Frechheit was einem teilweise für nen tausender geboten wird....



Die Rechnung ist doch ganz einfach - Leistung braucht Energie.
Wenn man dann einen größeren Akku rein macht ( standardmäßig ) dann meckern die Leute dass das Ding zu schwer ist.

Ich find die Diskussion bezüglich Akkulaufzeit bei solchen Geräten immer merkwürdig. Denke als jemand der viel und oft auf (Auslands-) Montage ist, bin ich genau die Zielgruppe und mir würden auch 30min Laufzeit reichen. Im Prinzip schleppe ich (und ja, mir ist das Gewicht auch egal, solange es als Handgepäck durch geht) das Teil ins Hotel, da steht es dann für ein paar Wochen und dann gehts wieder zurück... Transportable Leistung, mehr will ich nicht.

Ich weiß ja nicht, 999€ für nen Laptop mit der Ausstattung. Da gabs schon besseres.
Habe zudem sehr schlechte Erfahrungen mit Medion gemacht.ein oder zwei tote Pixel sind kein Grund für einen Umtausch aus deren Sicht.

Purzelbobby

COLD....warum ? Ganz einfach....frag mal nach akku ausdauer... Frechheit was einem teilweise für nen tausender geboten wird....


Das ding ist zum SPIELEN.... Hat niemand gesagt das es für den nächsten campingurlaub sein soll....:|

Okkupant

Ich weiß ja nicht, 999€ für nen Laptop mit der Ausstattung. Da gabs schon besseres. Habe zudem sehr schlechte Erfahrungen mit Medion gemacht.ein oder zwei tote Pixel sind kein Grund für einen Umtausch aus deren Sicht.



Ich kaufe online und habe damit ein 14 Tage Rückgaberecht ohne Angabe von Gründen (=Fernabsatzgesetz)

Nie wieder medion Erazer.
Habe das Medion X7811. Von den nominell verbauten Teilen geil, aber Medion ist halt Mist! Wird zu heiß und ein scheiß Display ist auch drin!
Edit: Und Stromanschluss hat Wackler.

Wie sieht jetzt eigentlich die Verarbeitung von Medion aus, seit sie zu Lenovo gehören? Haben sie sich verbessert?

Ryker

Nie wieder medion Erazer. Habe das Medion X7811. Von den nominell verbauten Teilen geil, aber Medion ist halt Mist! Wird zu heiß und ein scheiß Display ist auch drin! Edit: Und Stromanschluss hat Wackler.



Hab zu dem Preis die Austattung leider auch nicht bei einem anderen Hersteller gefunden.. aber anscheinend hat Medion halt auch Abstriche der Notebook Markt ist zu groß

Cold bis Mild.

Grund:
Der Lenovo vor etwa 1 Woche kostete 800€ bei sehr sehr ähnlicher Ausstattung.

Also finde den Preis OK. Ist eine NB mit max. 16GB (2RAM Slots)
4xUSB finde ich grenzwertig.
wenn man am Moni sitzt mit tastatur+headset+Maus sind schon 3x weg Ist eine nvidia 860. etwas betagt, aber OK für den preis. Habe ein GT72 und wenn ich mich entscheiden müsste, dann doch lieber das GT72 da 4xm.2 und RAID fähig + 1TB HDD und 4xRAM möglich. Sicher, es kostet mehr.

Phallus69

Wie sieht jetzt eigentlich die Verarbeitung von Medion aus, seit sie zu Lenovo gehören? Haben sie sich verbessert?


Ist hier egal, da es ein MSI ist.
sphoenixcompany

Ist eine nvidia 860. etwas betagt, aber OK für den preis.

Sie heißt zwar 860M, aber im Prinzip hast du Recht. Man sollte darauf hinweisen, dass diese hier die Kepler-Variante und nicht das aktuelle Maxwell-Modell ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text