[medion@eBay] MEDION LIFE P16500 - 65“ 4K UHD TV (3840x2160, Triple Tuner mit DVB-T2, 60 Hz, PVR, USB, HDMI, CI+, Mediaplayer) Neuware in beschädigter OVP
832°Abgelaufen

[medion@eBay] MEDION LIFE P16500 - 65“ 4K UHD TV (3840x2160, Triple Tuner mit DVB-T2, 60 Hz, PVR, USB, HDMI, CI+, Mediaplayer) Neuware in beschädigter OVP

492,99€599€-18%eBay Angebote
34
eingestellt am 21. JulBearbeitet von:"Xdiavel"
PVG: 599€

Nutzt den Gutschein PSUPERTECH3 um auf den Preis zu kommen. Vergesst ggf Shoop oder Payback nicht. 1206429-WryOL.jpg
Zustand: Neu: Sonstige: Neuer, unbenutzter Artikel, ohne Gebrauchsspuren. Die Originalverpackung ist unter Umständen nicht mehr vorhanden oder geöffnet.“

Haupteigenschaften:
  • 163,8 cm (65“) P16500 (MD 31316) LCD-TV mit LED-Backlight Technologie
  • Sensationelles Ultra HD Heimkinoerlebnis mit gestochen scharfen Bildern
  • HD Triple Tuner (DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S2) – empfange digitales Fernsehen in HD-Qualität via Kabel oder Satellit und digitales Fernsehen terrestrisch ohne weitere Receiver
  • Dank PVR ready lässt sich das TV-Programm direkt auf einen externen Speicher aufnehmen und später ansehen
  • Genieße dank CI+ das volle Programm – die integrierte CI+ Schnittstelle ermöglicht in Verbindung mit entsprechendem CI+ Modul und Smart Card den Empfang von verschlüsselten Programmen
  • 3 HDMI®-Eingänge für die Übertragung von HD-Bild- und Tonsignalen ohne Qualitätsverlust
  • Integrierter Mediaplayer – direkte Wiedergabe Deiner Lieblingsfotos, -musik und -filme einfach und bequem über USB-Speichermedium
  • Videotext mit 1.000 Seiten Speicher
  • Elektronischer Programmführer (EPG) – immer wissen, was läuft

Ausstattung:
  • Bildoptimierung durch CTI, 3D-Kammfilter und Rauschreduktion
  • Automatische und manuelle Programmsuche und -speicherung
  • Bequemes Wechseln zwischen zwei Programmen durch die SWAP-Funktion
  • Verschiedene Bildformate und Sound-Voreinstellungen wählbar
  • Mehrsprachige Menüführung (OSD) mit besonders einfacher und intuitiver Bedienung
  • Kindersicherung
  • Sleeptimer
  • Einfache Wandmontage dank VESA-Standard (Lochabstand 400 x 400 mm)


Audio:
  • Integrierte Stereo-Lautsprecher
  • 2 x 8 W RMS
  • DVB-T2 HD, DVB-C, DVB-S2:
  • Kompatibel mit MPEG2 und MPEG4 (H.264) 1
  • DVB-S2/DVB-T2 HD mit HEVC (H.265) Unterstützung 1
  • 6.000 Programmspeicherplätze
  • Programmsperre mittels Passwort
  • Favoritenliste
  • Timer
  • Common Interface (CI+) Slot

Schnittstellen:
  • Satellitenanschluss
  • Antennenanschluss
  • 2 x USB
  • 3 x HDMI® mit HDCP-Entschlüsselung
  • 1 x VGA (15 Pin D-Sub)
  • AV In (Adapter 3,5 mm Klinke auf Cinch)
  • YPbPr In (YUV) (Adapter 3,5 mm Klinke auf Cinch)
  • PC Audio In (3,5 mm Klinke)
  • Kopfhöreranschluss (3,5 mm Klinke)
  • Digital Audio Out (SPDIF) (koaxial)

Beinhaltet:
  • Ultra HD-TV
  • Fernbedienung
  • YUV-Adapter
  • AV-Adapter
  • Standfüße inkl. Schrauben
Zusätzliche Info
EBay AngeboteEBay Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
65"Zoll für unter 500 ist krass
34 Kommentare
65"Zoll für unter 500 ist krass
Leider nein HDR
50 Hz Panel? Echte 10 Bit? Mit welchem Betriebssystem läuft der Hobel?
hat den jemand und kann was zum Input lag sagen?
Helligkeit: 200 cd/m²
Reicht das bei Tageslicht?
Mit HDR und ich wäre schwach geworden.
Mit HDR und 350 cd wâre er schon weg Alle bei mir.
Iphonemonstervor 1 h, 51 m

50 Hz Panel? Echte 10 Bit? Mit welchem Betriebssystem läuft der Hobel?


Die Frage nach 10-bit ist nen Scherz, oder? Wirst du in der Preisklasse nicht finden. 8bit+FRC.
thinkbig8vor 48 m

Mit HDR und ich wäre schwach geworden.


Nicht von Medion und ich wäre schwach geworden
Ist der wirklich 17cm tief?!
handyuservor 13 h, 36 m

Ist der wirklich 17cm tief?!


Kann bei Medion durchaus vorkommen. Medion, nein Danke!
Was nur 492,99 ??? Und kein HDR ??? Das gibst ja wohl nicht
Bevor man irgendwelche Sprüche drückt von wegen HDR, Erstmal schlau machen und Infos holen ob und wie oft filme überhaupt im echten HDR gedreht werden
492€ für 65" TOP!
Ich habe HDR noch nie vermisst - was ich vermisse ist HFR. Aber Hauptsache "Need" auf das Marketing BlaBla...
Solange Dolby Vision drin ist, brauche ich kein HDR
Echtes 4k oder RGBW Matrix? Nur aus Interesse, nicht weil ich behaupte den Unterschied zu sehen.

Ach ja und der Frage nach dem Betriebssystem schließe ich mich an.
Bearbeitet von: "superSebas" 23. Jul
Was manche hier für einen Träume bei einem 4K TV mit 65" in der Preisklasse von 500€ haben, ist einfach nur lächerlich. Spart euch für's Wohnzimmer 2000€ und stellt den hier ins Schlafzimmer und gut ist. Zu mehr taugt der nicht, aber das ist auch nicht sein Anspruch. Meine Güte, ist das affig.
VHS_189vor 10 m

Was manche hier für einen Träume bei einem 4K TV mit 65" in d … Was manche hier für einen Träume bei einem 4K TV mit 65" in der Preisklasse von 500€ haben, ist einfach nur lächerlich. Spart euch für's Wohnzimmer 2000€ und stellt den hier ins Schlafzimmer und gut ist. Zu mehr taugt der nicht, aber das ist auch nicht sein Anspruch. Meine Güte, ist das affig.


Wusste gar nicht, dass Bonzen schon so früh wach sind.
Preis ist top. Ob man den in dieser Größe bei der Qualität unbedingt im Wohnzimmer haben muss, ist fraglich. Aber für "Public Viewing" in Gaststätten, Vereinsheimen etc. sicherlich ein sehr preisgünstiges Angebot für einen große UHD TV.
Bearbeitet von: "littlekater" 23. Jul
littlekatervor 2 m

Preis ist top. Ob man den in dieser Größe bei der Qualität unbedingt im Wo …Preis ist top. Ob man den in dieser Größe bei der Qualität unbedingt im Wohnzimmer haben muss, ist fraglich. Aber für "Public Viewing" in Gaststätten, Vereinsheimen etc. sicherlich ein sehr preisgünstiges Angebot für einen große UHD TV.


Naja Public Viewing ist schon mal schwer, seit denn der Raum ist dunkel. 200/cd ist wirklich nicht hell.
jotoervor 8 m

Wusste gar nicht, dass Bonzen schon so früh wach sind.


Ich gebe dir ja recht, dass der Ton von @VHS_189 nicht richtig war und das 2000€ etwas übertrieben sind.
Allerdings hat er im Grundsatz nicht unrecht...für 100HZ 10 Bit und HDR bei vernünftiger Helligkeit wäre das Doppelte des Preises schon günstig. Von daher finde ich die Fragen danach ehrlich gesagt auch relativ unnötig.
jotoervor 10 m

Wusste gar nicht, dass Bonzen schon so früh wach sind.


Seine Kernaussage war zwar falsch, aber sonst hat er Recht. Man muss natürlich nicht 2000 Euro für einen Fernseher ausgeben. Bevor ich ein absolutes Einstiegsmodell in 65'' für 500 Euro als Hauptfernseher kaufe, würde ich lieber ein oder zwei Größen runtergehen und ein gutes Angebot für ein Mittelklassemodell nehmen. Für den Preis gab es z.B. schon den Philips 49PUS6582 in 49'' mit 100Hz Panel, HDR und Ambilight.
Bearbeitet von: "Tobias" 23. Jul
Xy-Ungeloestvor 9 m

Ich gebe dir ja recht, dass der Ton von @VHS_189 nicht richtig war und das …Ich gebe dir ja recht, dass der Ton von @VHS_189 nicht richtig war und das 2000€ etwas übertrieben sind.Allerdings hat er im Grundsatz nicht unrecht...für 100HZ 10 Bit und HDR bei vernünftiger Helligkeit wäre das Doppelte des Preises schon günstig. Von daher finde ich die Fragen danach ehrlich gesagt auch relativ unnötig.


Na ja, ich habe für meinen XE9005 letztes Jahr 1800€ bezahlt und wenn man sieht wie viele Deals von OLEDs letztes Jahr durch die Decke gingen (und die gingen bei 2300€ los), finde ich es absolut nicht übertrieben in dem Preissegment zu suchen, sollte man was vernünftiges haben wollen. Wie du meintest, 100Hz, 10Bit und im Jahr 2018 auch Dolby Vision. Helligkeit, wie erwähnt, sollte auch stimmen, sonst gibt's beim ersten Erlebnis von HDR nur ein müdes Schulterzucken. Auch wenn mein XE90 nicht die höchste Spitzenluminanz hat, möchte ich beim zocken nicht mehr auf HDR verzichten und Filme sind da noch Mal eine ganz andere Hausnummer.

@jotoer Geld verdient sich selbstverständlich nicht, indem man wie ein Hardcore - Hartzer bis um 13 Uhr schläft.
Bearbeitet von: "VHS_189" 23. Jul
VHS_189vor 32 m

Na ja, ich habe für meinen XE9005 letztes Jahr 1800€ bezahlt und wenn man s …Na ja, ich habe für meinen XE9005 letztes Jahr 1800€ bezahlt und wenn man sieht wie viele Deals von OLEDs letztes Jahr durch die Decke gingen (und die gingen bei 2300€ los), finde ich es absolut nicht übertrieben in dem Preissegment zu suchen, sollte man was vernünftiges haben wollen. Wie du meintest, 100Hz, 10Bit und im Jahr 2018 auch Dolby Vision. Helligkeit, wie erwähnt, sollte auch stimmen, sonst gibt's beim ersten Erlebnis von HDR nur ein müdes Schulterzucken. Auch wenn mein XE90 nicht die höchste Spitzenluminanz hat, möchte ich beim zocken nicht mehr auf HDR verzichten und Filme sind da noch Mal eine ganz andere Hausnummer.@jotoer Geld verdient sich selbstverständlich nicht, indem man wie ein Hardcore - Hartzer bis um 13 Uhr schläft.



Da sind aber jede Menge Dinge, die du nicht bedenkst:
- Ein heißer Deal wird nicht unbedingt entsprechend häufig gekauft, z.B. Leasing von 600PS Autos. Viele Leute drücken auf Hot, weil sie das Produkt gern hätten. Nicht wegen der Ersparnis oder weil sie selbst zugeschlagen haben.
- Selbst wenn sich die teuren Fernseher wirklich so oft verkaufen würden, sind 2000 Euro für viele mehr als ein Nettomonatseinkommen. Da will ich gar nicht wissen, wie oft bei der Zahlmethode auf Finanzierung geklickt wird.
- Schau dir nur mal an, wie schnell oft günstigere Fernseher im Preisbereich bis 500 Euro ausverkauft sind. Das zeigt schon ganz gut, dass eben eine breite Masse kein Geld für übertrieben große High-End Fernseher ausgibt.
Bald kostet manch ein 65" Gerät weniger als ein 32 Zoll von Sony oder Panasonic.
Bearbeitet von: "1cast" 23. Jul
Die Frage ist halt immer, was man selbst braucht und möchte. Ich bin immer noch mit meinem fast 4 Jahre alten 55" LG. zufrieden (nur Full HD / weit entfernt von 4K / HDR und co.... ) Schlechter als der wird dieser nicht sein und meiner hat vor 4 Jahren 900 Euro gekostet. Wenn ich jetzt schon mindestens das gleiche nur noch in 65" und 4K bekomme ist das schon eine Verbesserung.
Klar gibts OLED und HDR pipapo aber nicht jeder benötigt das. Ich benötige z.b. auch kein Smart-tv oder Tuner im Gerät weil ich echt ne VU+ und ne Androidbox nebenbei betreibe. Da ist mir selbst das herzlich egal. Der TV soll nur ein Bild anzeigen. Daher es kommt immer drauf an was man meint "unbedingt" haben zu müssen.
Ist schon interessant wie die Meinungen bei Fernsehern auseinander gehen. Wer einen 2500€ Fernsehr kauft muß den Preis natürlich irgendwie rechtfertigen ;-)
Ich habe mir vor einem Jahr den Samsung KU6079 amazon.de/Sam…55C gekauft.
Für 1000€ im Angebot. Es wurde hier auch extrem gelästert
Im Nachhinein muß ich sagen das man den Unterschied zu einem locker 1000€ teurerem Gerät kaum sieht.
Das Bild ist absolut spitze im Vergleich zu einigen sogar bedeutend teureren Geräten.
Bei so einem Gerät geht es natülich nicht um den HIGH END Verbraucher. Sondern um den Normalbürger
der nicht erst 100 Fernseher vergleicht und das absolut beste Bild möchte.
Keine Ahnung wie gut diese Kiste hier wirklich ist, ich will damit nur sagen man sollte nicht gleich alles am Preis fest machen.

Tja, ist wohl teilweise ein wenig wie bei gutem Wein.... eigentlich kann man (nachweislich) den Preis ab 20-30€ aufwärts kaum schmecken
aber man muß ihn eben irgendwie rechtfertigen ;-)

So Jungs und jetzt legt mal richtig los mit dem Shitstorm :-)
Bearbeitet von: "mission" 23. Jul
Na der Preis ist aber EUR 779,99
VHS_189vor 2 h, 15 m

Na ja, ich habe für meinen XE9005 letztes Jahr 1800€ bezahlt und wenn man s …Na ja, ich habe für meinen XE9005 letztes Jahr 1800€ bezahlt und wenn man sieht wie viele Deals von OLEDs letztes Jahr durch die Decke gingen (und die gingen bei 2300€ los), finde ich es absolut nicht übertrieben in dem Preissegment zu suchen, sollte man was vernünftiges haben wollen. Wie du meintest, 100Hz, 10Bit und im Jahr 2018 auch Dolby Vision. Helligkeit, wie erwähnt, sollte auch stimmen, sonst gibt's beim ersten Erlebnis von HDR nur ein müdes Schulterzucken. Auch wenn mein XE90 nicht die höchste Spitzenluminanz hat, möchte ich beim zocken nicht mehr auf HDR verzichten und Filme sind da noch Mal eine ganz andere Hausnummer.@jotoer Geld verdient sich selbstverständlich nicht, indem man wie ein Hardcore - Hartzer bis um 13 Uhr schläft.


Das mag sein, bei einem 65PUS7502 oder 65MU8009 hast du auch HDR, 100Hz und 10 Bit bei mindestens 400candela....das ist zwar kein High-End, aber definitiv auch nicht schlecht. Und da redest du über 800€ respektive 1200€.
Also man muss nicht zwingend gleich OLED o.ä. haben um ein gutes Bild zu haben, machen kann natürlich jeder was er will. Ich würde mir aber ebenfalls den hier angebotenen nicht kaufen, da bin ich deiner Meinung!
Aldi——fauli
Joerg_W.vor 1 h, 40 m

Na der Preis ist aber EUR 779,99



Yop wurde mal eben dreist hoch gesetzt... Jetzt wirds wohl kaum noch einer kaufen denn 800 Euro war mal Neupreis. Und da das hier immer noch B-Ware ist, sind 779 eigentlich eine Frechheit.
missionvor 4 h, 31 m

Ist schon interessant wie die Meinungen bei Fernsehern auseinander gehen. …Ist schon interessant wie die Meinungen bei Fernsehern auseinander gehen. Wer einen 2500€ Fernsehr kauft muß den Preis natürlich irgendwie rechtfertigen ;-)Ich habe mir vor einem Jahr den Samsung KU6079 https://www.amazon.de/Samsung-KU6079-Fernseher-Ultra-Triple/dp/B01CJS855C gekauft.Für 1000€ im Angebot. Es wurde hier auch extrem gelästertIm Nachhinein muß ich sagen das man den Unterschied zu einem locker 1000€ teurerem Gerät kaum sieht. Das Bild ist absolut spitze im Vergleich zu einigen sogar bedeutend teureren Geräten. Bei so einem Gerät geht es natülich nicht um den HIGH END Verbraucher. Sondern um den Normalbürgerder nicht erst 100 Fernseher vergleicht und das absolut beste Bild möchte.Keine Ahnung wie gut diese Kiste hier wirklich ist, ich will damit nur sagen man sollte nicht gleich alles am Preis fest machen.Tja, ist wohl teilweise ein wenig wie bei gutem Wein.... eigentlich kann man (nachweislich) den Preis ab 20-30€ aufwärts kaum schmeckenaber man muß ihn eben irgendwie rechtfertigen ;-)So Jungs und jetzt legt mal richtig los mit dem Shitstorm :-)



Die Gurke hast du für 1000€ gekauft? Kein Wunder, dass gelästert wurde... der Preis ist auch nicht gut
Jeanboyvor 1 h, 16 m

Die Gurke hast du für 1000€ gekauft? Kein Wunder, dass gelästert wurde... d …Die Gurke hast du für 1000€ gekauft? Kein Wunder, dass gelästert wurde... der Preis ist auch nicht gut



gibt's die Gurke irgendwo billiger? kennen noch ein paar Leute die jetzt noch locker 1000 dafür ausgeben würden ;-)
missionvor 12 m

gibt's die Gurke irgendwo billiger? kennen noch ein paar Leute die jetzt …gibt's die Gurke irgendwo billiger? kennen noch ein paar Leute die jetzt noch locker 1000 dafür ausgeben würden ;-)


Die Nachfolgemodelle gibt es ab 900€ ohne Angebot bei den großen Händlern. Aber bestimmt würde jemand noch 1000€ bezahlen (cheeky).

War einfach Normalpreis und wenn dir die Bilder der anderen Hersteller nicht gefallen haben auch völlig in Ordnung. Aber definitiv kein Schnäppchen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text