173°
ABGELAUFEN
Medion™ - Universal-Profi-Schnellladegerät "MD 11954" (bis 1200mA Ladestrom,AA,AAA,C,D) ab €9,45 [@Medion.de]

Medion™ - Universal-Profi-Schnellladegerät "MD 11954" (bis 1200mA Ladestrom,AA,AAA,C,D) ab €9,45 [@Medion.de]

ElektronikMEDION Angebote

Medion™ - Universal-Profi-Schnellladegerät "MD 11954" (bis 1200mA Ladestrom,AA,AAA,C,D) ab €9,45 [@Medion.de]

Preis:Preis:Preis:9,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Vergleichspreis (Idealo.de) €19,95 (Ersparnis bis zu 53 Prozent bzw. €10,50).

Hier was feines für eure unzähligen Eneloop-Akkus...bei Medion.de bekommt Ihr gerade das Medion™ Universal-Profi-Schnellladegerät "MD 11954" für günstige €9,95 (Versandkostenfrei).

Weitere 5% Cashback (€0,50) gibt es (bestenfalls) bei Bestellungen über qipu:
qipu.de/cas…on/

Ergibt einen Endpreis von €9,45.

Beschreibung:
Für alle gängigen NiMH- und NiCd- Akkus geeignet:
- UM4: AAA / Micro
- UM3: AA / Mignon
- UM2: C / Baby
- UM1: D / Mono
- 9-Volt-Block
Für alle Alkaline-Akkus (RAM-Zellen) geeignet
Zeitgleiches Laden von bis zu 4 bzw. 5 Akkus (9V und AA oder AAA)
Test-Funktion
Automatische Entladung von NiCd-Akkus (Vermeidung von Memory-Effekt)
Ladung der Akkus prozessorgesteuert (Minus- Delta U-Abschaltung für AA, AAA, C und D, kein Überladen der Akkus möglich)
Automatische Umschaltung von Laden auf Erhaltungsladung
für AA, AAA, C und D
Einzel-Akkuschachtüberwachung
Ladetemperaturüberwachung (automatische Abschaltung)
Netzbetrieb 230V~50Hz über beiliegendes Steckernetzgerät

Ausstattung:
Ladestrom ca. 1200mA für AA, AAA, C, D
Ladestrom ca. 65mA für 9V
Erhaltungsladestrom ca. 80-180mA
Großes LCD-Display und LED-Statusanzeige
Warnanzeige bei defekten oder falsch eingelegten Akkus
Ladeabschaltung beim Laden von Alkaline-Akkus

21 Kommentare

Verfasser

9556597-dZ3Nb

WOW, sogar mit Abdeckung, damit die gegrillten Akkus noch heißer werden und schneller sterben.

Stimmt, das ist blöd. NiCD und Ram halte ich auch für nicht wirklich zeitgemäß.

Ich nutze ein Lidl mit 1000mA und da werden die Akkus auch ordentlich warm.
Aber warum baut man nicht einen kleinen Ventilator für ein paar Euro ein?

senseo4711

Stimmt, das ist blöd. NiCD und Ram halte ich auch für nicht wirklich zeitgemäß.Ich nutze ein Lidl mit 1000mA und da werden die Akkus auch ordentlich warm.Aber warum baut man nicht einen kleinen Ventilator für ein paar Euro ein?



Wenn sie ordentlich warm werden, wurden sie überladen, da bringt ein kleiner Ventilator auch nichts.

1000mA scheint mir noch akzeptabel und die Eneloops machen das seit Jahren mit. Vielleicht sind nur noch ein paar hundert Zyklen möglich, soll mir recht sein.

Ein Gehäuselüfter aus dem PC bereich sorgt schon für einen ordentlichen Luftstrom und könnte durchaus die Temperatur um ein paar Grad senken. Macht aber natürlich nur dann Sinn, wenn die Akkus neben den hohen Ladeströmen auch unter der hohen Temperatur leiden. Das vermute ich nur, weiß es aber nicht.

Gibts ne alternative für paar Euros mehr? Für den Preis is das doch hot

Die 1200mA sind doch aber Gesamtleistung, nicht pro "slot", oder?
Bei 4 Akkus kommen dann also ca.300mA(bei ca 1200mA Ladestrom) an, was absolut OK waere.

Oder habe ich hier einen Denkfehler?

hansomatic_32

Gibts ne alternative für paar Euros mehr? Für den Preis is das doch hot



Ich hab ein BC 700 ... kostet zwar mehr aber dafür auch bewährte Qualität.

Kurze Frage an die Profis:
Ich lese immer, dass langsames Laden die Lebenszeit der Akkus (Handy, Batterien, etc) verlängert.
Ist dann ein Schnelladegerät nicht schlecht, wenn man die Akkus oft nutzen möchte?

indifan

Die 1200mA sind doch aber Gesamtleistung, nicht pro "slot", oder?Bei 4 Akkus kommen dann also ca.300mA(bei ca 1200mA Ladestrom) an, was absolut OK waere.Oder habe ich hier einen Denkfehler?



Glaube ich nicht, sonst wäre die Ladezeit bei vier AA mit knapp 3000mAh ja bei 10 Stunden.

Meines von Tronic hat lt. Bezeichnung 6x1000mA und wenn ich vier AA Eneloops reinmache, dann sind die vier nach 2-3 Stunden auch voll.

miffi1234

Kurze Frage an die Profis:Ich lese immer, dass langsames Laden die Lebenszeit der Akkus (Handy, Batterien, etc) verlängert.Ist dann ein Schnelladegerät nicht schlecht, wenn man die Akkus oft nutzen möchte?



Laienantwort: Es gibt mit Sicherheit einen optimalen Ladestrom, der die maximale Anzahl an Zyklen ermöglicht. Diese werden vom Hersteller mit bis z.B. 1800 Zyklen angegeben.

Wenn man nun in der Realität und durch einen höheren Ladestrom diese Zyklenzahl auf 200-500 reduziert, dann reicht das für den Normalnutzer vollkommen.
Da gute Akkus auch nicht mehr die Welt kosten (siehe Eneloop Deals, Otto Gutscheine sind da ideal für) ist das auch alles nicht mehr so dramatisch.

Für mich lohnt sich z.B. ein besseres Ladegerät wie das BC 700 oder ähnliche für 30-40€ nicht, da ich mir für 30€ Eneloops für fast Jahrzehnte kaufen kann.
Das macht erst dann Sinn, wenn man wirklich sehr viele Akkus einsetzt.

aktuell hat Aldi Süd auch Akkus in der Werbung, sogar relativ günstig. hat jemand Erfahrungen damit? Merci

Medion cold für Elektronik und "Profi" im Namen ein Witz. Sorry.

miffi1234

Kurze Frage an die Profis:Ich lese immer, dass langsames Laden die … Kurze Frage an die Profis:Ich lese immer, dass langsames Laden die Lebenszeit der Akkus (Handy, Batterien, etc) verlängert.Ist dann ein Schnelladegerät nicht schlecht, wenn man die Akkus oft nutzen möchte?



Gab es doch öfter für 22 Euro und weniger. Würde ich eher nehmen als so einen Medion Klotz. Aber jeder kann das kaufen was er mag. Längere Akkuhaltbarkeit schont auch die Umwelt. Was sind das 10 Euro?

https://www.mydealz.de/deals/digitalo-technoline-bc-700-22-inkl-versand-ohne-gutschein-2-stück-37-34-mit-6-66-698155

senseo4711

Stimmt, das ist blöd. NiCD und Ram halte ich auch für nicht wirklich zeitgemäß.Ich nutze ein Lidl mit 1000mA und da werden die Akkus auch ordentlich warm.Aber warum baut man nicht einen kleinen Ventilator für ein paar Euro ein?



Der Ventilator löst nicht das Problem. Er führt die Wärme ab. Entstehen tut sie trotzdem.

Die Begriffe "Universal" + "Profi" und Medion sollten sich eigentlich gegenseitig ausschließen.

Ein "Schnellladegerät" welches über 2h für eine moderne AA Zelle benötigt ist ein schlechter Scherz, echte Schnelllader benötigen unter einer 1/2h.

Puh73

Die Begriffe "Universal" + "Profi" und Medion sollten sich eigentlich gegenseitig ausschließen. Ein "Schnellladegerät" welches über 2h für eine moderne AA Zelle benötigt ist ein schlechter Scherz, echte Schnelllader benötigen unter einer 1/2h.


... ja, mit 6A die Eneloops geladen... nicht, das kann man mit LiPos machen, aber nicht mit NiMH

Puh73

Die Begriffe "Universal" + "Profi" und Medion sollten sich eigentlich gegenseitig ausschließen. Ein "Schnellladegerät" welches über 2h für eine moderne AA Zelle benötigt ist ein schlechter Scherz, echte Schnelllader benötigen unter einer 1/2h.


Quatsch.... genau so lade ich meine Akkus..... ist halt kein 08/15 Billiglader aus dem Discounter.

Ausverkauft

Puh73

ist halt kein 08/15 Billiglader aus dem Discounter.

… sondern?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text