86°
37
Gepostet 30 Dezember 2022

medizen.digital - Diverse Online Sportkurse (kostenlos dank Erstattung durch Krankenkasse)

99€
Kostenlos
Avatar
Geteilt von Anne_Kaffekanne
Mitglied seit 2022
1
3

Über diesen Deal

Na, wer hat sich zum Jahresende auch vorgenommen nächstes Jahr mehr Sport zu machen?

Vielleicht habe ich einen tollen Tipp für Euch:

Beim Anbieter medizen.digital (scheint wohl ein Forschungsprojekt der Uni Bochum zu sein) gibt es zwei Sportkurse, die man durch eine Erstattung der Krankenkasse komplett kostenlos (oder je nach Krankenkasse für ein paar wenige Euro / auf der Webseite könnt ihr sehen was Eure Krankenkasse für Konditionen) erhalten kann.

Man muss zwar zunächst 99€ vorstrecken. Sobald man den Kurs aber fertig hat, schickt einem der Anbiete eine Bescheinigung für die Krankenkasse zu. Mit dieser Bescheinigung kann man sich dann bei der Krankenkasse das Geld zurückholen.

Krankenkassen sind nämlich bei zertifizierten Kurse dazu verpflichtet mindestens 80% dazuzugeben, die meisten zahlen aber sogar 100%. Wie viel Geld die Krankenkasse erstattet kann man auf der Webseite von medizen sehen Ich persönlich habe bei der TK die kompletten 99€ zurück bekommen. Und das ging echt problemlos und ziemlich schnell. x)

Ich hatte den Sportkurs für Vielsitzer gebucht. Der Sportkurs macht echt Spaß, weil er nicht so ein Nachhampel-Kurs wie bei vielen anderen Anbietern ist, sondern interaktiv gestaltet ist. Man sammelt sogar nach jeden Training Punkte und diese sogar gegen Prämien einlösen oder z.B. einen Baum pflanzen

Den zweite Kurs kenne ich nicht, scheint aber auch nett auszusehen: "Aktiv & Fit - Ganzkörperkrafttraining für mehr Lebensenergie"


Also viel Spaß beim "kostenlosen" Sporteln und einen guten Rutsch ins neue Jahr


Update:

Weil die Konditionen nicht ganz klar waren / in den Kommentaren gefragt wurde:

Die Bescheinigung bekommt man sobald man 10 Einheiten zu je 45 min abgeschlossen hat. Dafür hat man insgesamt 20 Wochen Zeit.

Und: man hat auch noch Zugriff auf weitere "freiwillige Trainingseinheiten" (also für alle, die mehr Sport machen möchten).

Auch vllt erwähenswert: Der reine Sportanteil ist etwas kürzer, ein paar Minütchen werden für so Infosequenzen verwendet, wo man - wie ich finde ganz nette Infos - zu trainingswissenschaftlichen Hintergründen bekommt.
Mehr Details von Händler
Zusätzliche Info
Bearbeitet von Anne_Kaffekanne, 31 Dezember 2022
Sag was dazu

37 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Kostenlos ist auch das:
    39428193-zQImD.jpg
  2. Avatar
    Die Frage ist wohl eher, sind diese Kurse wirklich 100€ wert?
    Da gehe ich lieber zu einem Praktiker vor Ort und stelle noch ein paar Fragen und erhalte genaue Anleitungen die für mich spezifisch sind.
    Eine Nachturn App für die Kohle brauche ich nicht. Auch wenn das erstattet wird.

    Aber viel leichter kann man das Geld nicht verdienen, daher probs an die Uni Bochum.
    Avatar
    Autor*in
    Ja stimmt, Sport geht auch kostengünstiger, musst ja einfach nur rausgehen und dann die Straße hoch und runter rennen.

    Hier kriegst halt angeleitete Sportprogramme, auf die Du 20 Wochen zugreifen kannst.

    Ob 100 € viel ist... Kann mir vorstellen, dass der Aufwand um so eine Zertifizierung zu bekommen auch nicht mal eben in ein paar Tagen zu erledigen ist bzw. mit einigen Prüfungen verbunden ist. Sonst würde es ja jeder anbieten.
  3. Avatar
    Kostenlos ist meiner Meinung nach falsch. Wir bezahlen das schließlich alle über unsere Beiträge. Während wir nicht wissen, ob der Kurs dann auch tatsächlich gemacht wird.
    Solche Angebote sind nur gut für die Programmierer der Software und werden unsere KV-Beiträge in die Höhe treiben.

    Deshalb von mir ein cold
  4. Avatar
    Die Krankenkasse bezuschussen nur von der ZPP zertifiziert Präventionskurse. Und dazu gibt es auch einige Vorraussetzungen...
    Avatar
    Die Kurse sind alle ZPP qualifiziert 🏻
    Steht auf deren Seite. Und bei meiner Krankenkasse habe ich ohne Probleme eine Erstattung erhalten
  5. Avatar
    Ich gehe sogar täglich mindestens 2* je 1h mit dem Hund Gassi. Erstattet mir die Kasse da auch 100 bzw 80€ zurück?
  6. Avatar
    [...]scheint wohl ein Forschungsprojekt der Uni Bochum zu sein[...]

    Ich bin raus...
    Avatar
    Jetzt tu doch nicht so, das warst du doch schon bei dem Wort "Sport..." in der Überschrift.
  7. Avatar
    Gratuliere zum ersten Deal.

    Klingt tatsächlich interessant, aber meine Krankenkasse erstattet natürlich nur 80€...
    Avatar
    Autor*in
    Danke Nalar! oh mist... das ist Pech

    Dann fällt mir nur noch die kostenlose Variante ein: morgens um 8.00 Uhr Tele-Gym auf ARD alpha
  8. Avatar
    Habe bereits einen Kurs absolviert! Der ist super und meine Krankenkasse hat tatsächlich 100% der Kosten übernommen! Werde auf jedenfall weiter machen, obwohl ich eher ein Sportmuffel bin  
     
  9. Avatar
    Wie kann ich denn rausfinden wie viel % meine Krankenkasse übernimmt?
    Avatar
    Autor*in
    MadMax, schau mal auf die Seite von denen: Da ist so ein Kassenrechner. Das waren einfach zu viele Krankenkassen drin als das ich die einzelnd hier listen konnte.
  10. Avatar
    Wie lange dauert denn der Kurs, bis er als abgeschlossen gilt? Wie viele Trainingseinheiten sind das? Muss man kontinuierlich jeden Tag Übungen machen?
    Avatar
    Ein Klick auf die Seite des Anbieters und das Lesen der FAQs hilft Dir weiter.
    Den Link zum Anbieter findet man in der. Beschreibung.
  11. Avatar
    Oha, meine Kasse ist dabei und zahlt die vollen 99 Euro.
    Witzig
  12. Avatar
    Hallo, ich mache den Kursus schon zum fünften mal. Finde ihn voll gut. Ich mache die Übungen fast jeden Tag. Kann ich nur weiterempfehlen 
    Avatar
    Kann man den Kurs beliebig oft wiederholen, wenn man ihn 1x bezahlt hat?
    Danke!
  13. Avatar
    Sorry aber das ist einfach ein Gesundheitskurs der zertifiziert ist. Wo ist der Deal
    Avatar
    Autor*in
    Sorry... ich wusste halt bis vor kurzen noch nicht, dass es sowas gibt, dass die Krankenkasse einfach Sportkurse erstattet. Dachte daher, dass das für viele hier interessant sein könnte bzw. dadurch auch ein Deal-Charakter gegeben ist.
  14. Avatar
    Der Kurs ist nicht live oder? Wie ist er dann im Vergleich zu Freeletics und YouAreYourOwnGym?
    Avatar
    Autor*in
    Nein, es sind keine Livekurse. Freeletics und dieser Kurs sind vom Grund her schon ähnlich. Finde persönlich den Kurs von medizen aber besser umgesetzt als Freeletics. Die Übungen bei Freeletics sind mir etwas zu sehr auf Bodyshaping aus. Mir macht das Punktesammeln und die kurzen Wissens-Lektionen einfach total Spaß.
Avatar