MEGGLE Alpenbutter mit feinen Salzkristallen GRATIS TESTEN
943°Abgelaufen

MEGGLE Alpenbutter mit feinen Salzkristallen GRATIS TESTEN

85
eingestellt am 20. Jul 2014
Jetzt MEGGLE Alpenbutter mit feinen Salzkristallen gratis probieren!

So einfach geht’s:

1. Bei einem Einkauf in einem Einkaufsmarkt Ihrer Wahl die neue MEGGLE Alpenbutter mit feinen Salzkristallen kaufen

2. Original-Kassenbon (Datum bis 22.11.2014) mit Namen, Ihrer Adresse und Ihrer Kontoverbindung (IBAN und BIC) in einen frankierten Umschlag stecken

3. Bis zum Einsendeschluss (Poststempel) am 06.12.2014 senden an:

MEGGLE Alpenbutter mit feinen Salzkristallen
Postfach 15
83513 Reitmehring

4. Der Kaufpreis sowie das Porto der Einsendung bis zu einer Höhe von 0,75 € werden Ihnen innerhalb von 4 Wochen ab Einsendung auf Ihr Konto überwiesen.

-----------------------------------------snip-----------------------------------------------

--> Keine Begründung nötig
--> Porto wird erstattet
--> Es ist wohl nicht nötig, eine Aktionpackung kaufen zu müssen.

  1. Freebies
Gruppen
  1. Freebies
Beste Kommentare

beneschuetz

ich mag keine salzige Butter...




....dann kauf keine.

zur GzG-Liste hinzugefügt

Danke, werde ich auf jeden Fall testen, da ich gesalzene Butter liebe ;-)

Ich find gratis Deas super.

Aber bevor man diesen ganzen Aufwand betreibt (im Supermarkt die salzige Butter heraussuchen, Kassenbon aufheben, verschicken, Bankverbindung aufschreiben), kann man doch eher einen Salzstreuer vom Tisch nehmen und mit einer lässigen Bewegung aus dem Handgelenk Salz auf sein Butterbrot rieseln lassen.

Das Ergebniss ist dann das gleiche. Es ist ja kein Hexenwerk, selber für Butter mit etwas handelsüblichen NaCL darauf zu sorgen.

85 Kommentare

Hot.

Danke, werde ich auf jeden Fall testen, da ich gesalzene Butter liebe ;-)

Cool und man braucht nicht einmal ein Aktionsprodukt

useloader

Cool und man braucht nicht einmal ein Aktionsprodukt


Wie?

useloader

Cool und man braucht nicht einmal ein Aktionsprodukt



na das man keine Aktionspackungen(mit zb. Sticker) suchen muss

Wieviel Garmm hat so eine Butterpackung?

zur GzG-Liste hinzugefügt

useloader

Cool und man braucht nicht einmal ein Aktionsprodukt


Achso Ja stimmt ^^

Lässt sich dem Kassenbon nicht sicher entnehmen, ob tatsächlich 1 Packung Alpenbutter mit feinen Salzkristallen gekauft wurde, ist MEGGLE berechtigt, die Einsendung nicht zu berücksichtigen


das muss erwähnt werden

switcher_real

zur GzG-Liste hinzugefügt


Danke!

ich mag keine salzige Butter...

beneschuetz

ich mag keine salzige Butter...




....dann kauf keine.

hier stand blödsinn.

kostet bei rewe 1,49 - meinste echt, die machen dafür zirkus. und ansonsten einfach name der packung ausschneiden und mitsenden - ist doch alles easy, auch wenns bei dem kleinen preis kaum lohnt.

Ich finde es immer wieder toll, wie die Industrie die Kunden veräppelt und ihnen das Gefühl von Nestwärme gibt, nur damit man zum Preis der Adresshergabe ein paar Cent sparen kann. Wer bitte meldet sich denn heutzutage noch mit Klartextnamen in einem Forum an und füllt dann noch das Adressformular Wahrheitsgetreu aus? Kein Wunder das wir bereits den gläsernen Internetnutzer haben. Nein danke, lieber investiere ich cih paar Cent und weis das meine Adresse nicht für Werbe- oder Marktforschungszwecke missbraucht werden kann.

So ein Aufwand? Und die ganzen Daten? Mega-cold.

Super danke

WTF? Son Aufwand für 1,50€??? Und dann HOT??? Wasn hier los?

beneschuetz

ich mag keine salzige Butter...


danke. ohne deinen kommentar hätte ich das nicht gewusst. Ich danke dir. Echt toll. Super.

Wahnsinn...all die Arbeit, für €1,50 ?¿

Blofeld

Wahnsinn...all die Arbeit, für €1,50 ?¿

mit einem Satz wie diesem leistet man auch viel Arbeit, oder?
Avatar

GelöschterUser57388

beneschuetz

ich mag keine salzige Butter...


Ja warum schreibst du denn so was Sinnloses?

Ich mag auch gern gesalzene Butter, hot

Ich find gratis Deas super.

Aber bevor man diesen ganzen Aufwand betreibt (im Supermarkt die salzige Butter heraussuchen, Kassenbon aufheben, verschicken, Bankverbindung aufschreiben), kann man doch eher einen Salzstreuer vom Tisch nehmen und mit einer lässigen Bewegung aus dem Handgelenk Salz auf sein Butterbrot rieseln lassen.

Das Ergebniss ist dann das gleiche. Es ist ja kein Hexenwerk, selber für Butter mit etwas handelsüblichen NaCL darauf zu sorgen.

Peter386

Ich finde es immer wieder toll, wie die Industrie die Kunden veräppelt und ihnen das Gefühl von Nestwärme gibt, nur damit man zum Preis der Adresshergabe ein paar Cent sparen kann. Wer bitte meldet sich denn heutzutage noch mit Klartextnamen in einem Forum an und füllt dann noch das Adressformular Wahrheitsgetreu aus? Kein Wunder das wir bereits den gläsernen Internetnutzer haben. Nein danke, lieber investiere ich cih paar Cent und weis das meine Adresse nicht für Werbe- oder Marktforschungszwecke missbraucht werden kann.


schreib doch eine andere adresse und anderen namen. Das geld kommt so oder so an.

cookiesniffer

Das Ergebniss ist dann das gleiche. Es ist ja kein Hexenwerk, selber für Butter mit etwas handelsüblichen NaCL darauf zu sorgen.




Und was ist mit denen, die nicht wissen, was NaCl ist?

beneschuetz

ich mag keine salzige Butter...



Na also. Hast du schon wieder was gelernt. Wenn du so weiter machst, wirst du irgendwann schlau.

Wer für 1,50€ seinen Namen, Adresse & Kontodaten hergibt, hat sie nicht mehr alle.

cookiesniffer

Das Ergebniss ist dann das gleiche. Es ist ja kein Hexenwerk, selber für Butter mit etwas handelsüblichen NaCL darauf zu sorgen.

Die waren in Chemie wohl nichtmal ansatzweise anwesend. Aber ersatzweise kann man auch handelsübliches Kochsalz nehmen.

Falsche Antwort. Chemie ist in der Grundschule noch kein Pflichtfach. Richtige Antwort: Denen salzt ihre Mutti das Butterbrot.

Danke!

deeSan

Wer für 1,50€ seinen Namen, Adresse & Kontodaten hergibt, hat sie nicht mehr alle.


also ist es nur eine frage der höhe des geldes wann man seine daten her geben sollte

Ja, da braucht nur einer dieser Anwälte kommen, die immer wieder mal Erben für ein paar zig Millionen suchen.

schnaxilein

Lässt sich dem Kassenbon nicht sicher entnehmen, ob tatsächlich 1 Packung Alpenbutter mit feinen Salzkristallen gekauft wurde, ist MEGGLE berechtigt, die Einsendung nicht zu berücksichtigen das muss erwähnt werden


was beudetet das dann?
ich brauch keinen aktionpackung kaufne?

Dann braucht Meggle keine Adressen von irgendwelchen Anbietern kaufen, sondern bekommt die vom Kunden direkt geliefert...
so what...

Was für ein schwachsinniges Produkt, wir nehmen ja bekanntermaßen alle viel zu wenig Salz zu uns heutzutage... *facepalm*

DonCorleone

Was für ein schwachsinniges Produkt, wir nehmen ja bekanntermaßen alle viel zu wenig Salz zu uns heutzutage... *facepalm*



also gesalzene butter gibt es von verschied. herstellern seit ewigkeiten, ganz frei von schwachsinn...
---
ob man für einen zeitlichen aufwand, der unter dem gesetzl. mindestlohn liegt, einem hersteller seine daten hinterherwirft um 1,50€ zu sparen, für ein produkt was man sich sonst nie gekauft hätte, ist die andere frage....

In der Zeit arbeite ich lieber, kann noch schön zum Essen gehen UND mir danach noch einen Laib Brot mit Butter kaufen...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text