276°
ABGELAUFEN
Mehrfach ausgezeichnete Kühl-Gefrierkombination A+++ : Bosch KGE39AI40

Mehrfach ausgezeichnete Kühl-Gefrierkombination A+++ : Bosch KGE39AI40

Home & LivingRedcoon Angebote

Mehrfach ausgezeichnete Kühl-Gefrierkombination A+++ : Bosch KGE39AI40

Preis:Preis:Preis:545€
Zum DealZum DealZum Deal
Derzeit bei Redcoon inkl. Versand bis zur Küche+Inbetriebnahme+Altgerätentsorgung.

Habe jetzt schon länger (ca. 1 1/2 Monate) den Preis speziell zu diesem Gerät verfolgt.
Gab es zu letzt am Black Friday, jedoch zzgl. Versandkosten. Daher meines Erachtens ein guter Deal.
Nächster Vergleichspreis auf Idealo inkl. Versand (jedoch nur bis zur Bordsteinkante)
-> 588,9€

5€ kannst Du sparen, wenn Du dich mit ner Fake Mail für den Newsletter anmeldest

Unterschied zum Siemens KGE39AI40:

A) Objektive Unterschiede:

Die beiden Modelle sind keine eineiigen, sondern höchstens zweieiige Zwillinge; sie sind nämlich FAST, aber nicht GANZ baugleich: die Unterschiede liegen:
1) in der Farbe der transparenten Kunststoffteile, von denen sehr viele verbaut sind (Gefrierfachschubladen, Chiller- und Crisperfach, Türfächer usw.),
2) in der Bauart des obersten Türfaches (Butter-/ Käsefach),
3) in der Ausführung der „Metall“-Zierleisten an den Vorderkanten der Ablagen, Schubladen usw.
4) in der Farbe der Temperatur-Digitalanzeige an der Oberkante des Kühlschranks und
5) in der Form der Griffe

B) Subjektive Wertung:

- SIEMENS: das transparente Kunststoffinnenleben ist eher trist bräunlich-grünlich-gräulich und das oberste Türfach hat eine m.E. wirklich sehr unpraktische Schiebeklappe :-(, ist also immer nur zur Hälfte zu öffnen – entweder die linke, oder die rechte… Alle Zierleisten sind metallisch-matt, was sehr stylisch aussieht und auch haptisch angenehm ist :-); die Temperaturanzeige ist grün/blau und wirkt recht spaceig und modern. :-). Die Griffe sind als Rundstäbe ausgeführt und etwas zierlicher, als beim BOSCH.

- BOSCH: das transparente Kunststoffinnenleben ist cool-bläulich :-) und das oberste Türfach hat eine praktische, vertikal öffnende Schwenkklappe, ist also immer ganz zu öffnen :-). Die Zierleisten sind metallisch-hochglänzend, was ein bissle aufdringlich und 60er-jahre mäßig wirkt und haptisch eher abstoßend ist :-(; die Temperaturanzeige erinnert an einen Radiowecker aus den 80er Jahren: rot :-(. Die Griffe sind als abgerundete Vierkantstäbe ausgeführt und etwas klobiger, als beim SIEMENS.

C) Entscheidungsfindung:

Ich habe mir beide Modelle mehrmals lange bei Saturn und Mediamarkt (wo sie natürlich viel, viel zu teuer sind und die Zulieferung frei Verwendungsraum noch extra einen Batzen Geld kostet!) angeschaut und fand letztlich, dass die Farbgebung der transparenten Kunststoffteile das wichtigste, weil dominanteste Kriterium ist, so dass per saldo das freundliche, moderne, „sauberere“ und auch besser zur kaltweißen LED-Beleuchtung passende, bläuliche Innenleben des BOSCH den Ausschlag gab; die nicht ganz so schönen Zierleistenoptik und -haptik, sowie die Omma-Farbe der Temperaturanzeige hab‘ ich dafür eben in Kauf genommen. Das grünlich-braungraue SIEMENS-Innenleben wirkte auf mich einfach zu schlammig-grottig und „unfrisch“. Wirklich schön und anmutig sind weder die BOSCH-, noch die SIEMENS-Griffe, aber versenkte Griffmulden gibt‘s bei der 201 cm-Ausführung in 60 cm Breite und Anti-Fingerprint-Edelstahl seltsamerweise leider bei keinem von beiden Herstellern… :-(

Beste Kommentare

Wooa nicce! Die "KGE" geräte von Bosch sind die Besten (getrennter Kühlkreislauf, Low Frost, etc).
Dann auch noch die "große" 2 meter Version (echt riesig) mit A+++ für unter 600€ inkl. Versand

Wenn DAS keine Kaufempfehlung ist dann wohl gar nichts!
Traumpreis für einen Traumkühlschrank

Übrigens:
- KGE (es gibt auch noch KGN (was minderwertiger ist), etc) gibt die Qualitätsreihe an
- Die Zahl "39" gibt die Höhe an, also ~200cm ("36" sind 185cm)
- Die "40" gibt die Griffart an, in diesem Fall Griffe nach außen. "43" sind z.B. Griffmulde nach innen

Wo der Unterschied zwischen AI, NL, BI etc. ist habe ich noch nicht rausgefunden

39 Kommentare

Wooa nicce! Die "KGE" geräte von Bosch sind die Besten (getrennter Kühlkreislauf, Low Frost, etc).
Dann auch noch die "große" 2 meter Version (echt riesig) mit A+++ für unter 600€ inkl. Versand

Wenn DAS keine Kaufempfehlung ist dann wohl gar nichts!
Traumpreis für einen Traumkühlschrank

Übrigens:
- KGE (es gibt auch noch KGN (was minderwertiger ist), etc) gibt die Qualitätsreihe an
- Die Zahl "39" gibt die Höhe an, also ~200cm ("36" sind 185cm)
- Die "40" gibt die Griffart an, in diesem Fall Griffe nach außen. "43" sind z.B. Griffmulde nach innen

Wo der Unterschied zwischen AI, NL, BI etc. ist habe ich noch nicht rausgefunden

Servus,

Der Kühler hat lediglich eine Chiller+Crisper Box. Wer wirklich sparen möchte, der greift zur Variante mit Vitafresh. Die 0°C Lagerung spart über die zeit mehr, als der Diffrenzpreis ist.

G
simmu
Bearbeitet von: "simmu" 2. Dezember 2016

lolzivor 33 m

Wo der Unterschied zwischen AI, NL, BI etc. ist habe ich noch nicht rausgefunden


Soweit ich weiß, ist das die Bezeichnung für das Material bzw. die Farbe der Front. Weiß, Edelstahloptik, Edelstahl mit Anti-Fingerprint usw.

Dennoch Low Frost != No Frost.
Würde auf meine "No Frost"-Kombi nichtmehr verzichten wollen.

meiner (Bosch KGV33VW31) sieht optisch genau so aus wie auf dem bild und hat nur 320€ gekostet, was soll jetzt an dem hier besser sein?

Und wenn man den Preis für das Baugleiche Siemensmodell checken will kann man die Modellnummer so umbauen:
Bosch KGE39AI40 = Siemens KG39EAI40
................^--------------------------------^
Bearbeitet von: "Spawn" 2. Dezember 2016

Da passt ja kaum Bier rein

ich spitzle auf den KGE49BI40 (bzw baugleichen Siemens) ....

.... der darf dann gern nach Weihnachten fallen (vorher kann ich noch nicht aufstellen )

War eben kurz davor beim Siemens KG39EAI40 (nahezu baugleich) zuzuschlagen. Redcoon bot ihn zum Tiefstpreis (529€ inkl. Versand an). Nachdem der Deal hier eingestellt wurde, hat Redcoon den Preis plötzlich um 80€ auf 609€ erhöht...

reepleyvor 15 m

meiner (Bosch KGV33VW31) sieht optisch genau so aus wie auf dem bild und hat nur 320€ gekostet, was soll jetzt an dem hier besser sein?




Deiner ist weiss, der hier ist Edelstahl.
Deiner ist A++, der hier ist A+++
Deiner ist 176 hoch, der hier 201
Deiner hat keine AirFresh System, der hier hat es
Deiner hat kein SuperKühlen, der hier schon

das mal so auf die Schnelle.

Hab den baugleichen Siemens vor paar Wochen für 500€ incl Versand über den 15% paypal bei eBay geholt..
Bearbeitet von: "assenda" 2. Dezember 2016

Spawnvor 7 m

Deiner ist weiss, der hier ist Edelstahl.Deiner ist A++, der hier ist A+++Deiner ist 176 hoch, der hier 201Deiner hat keine AirFresh System, der hier hat esDeiner hat kein SuperKühlen, der hier schondas mal so auf die Schnelle.



danke.
die supertaste habe ich aber auch

Was ist eigentlich der Unterschied zu dem Bosch KGE39AI42?

Spawnvor 28 m

Und wenn man den Preis für das Baugleiche Siemensmodell checken will kann man die Modellnummer so umbauen:Bosch KGE39AI40 = Siemens KG39EAI40 ................^--------------------------------^


Es gibt kleine, aber für mich entscheidende Unterschiede.
Ein Ausschnitt von einer Amazon Rezension:

"kleine Entscheidungshilfe zur Frage SIEMENS oder BOSCH beschränken:

A) Objektive Unterschiede:

Die beiden Modelle sind keine eineiigen, sondern höchstens zweieiige Zwillinge; sie sind nämlich FAST, aber nicht GANZ baugleich: die Unterschiede liegen:
1) in der Farbe der transparenten Kunststoffteile, von denen sehr viele verbaut sind (Gefrierfachschubladen, Chiller- und Crisperfach, Türfächer usw.),
2) in der Bauart des obersten Türfaches (Butter-/ Käsefach),
3) in der Ausführung der „Metall“-Zierleisten an den Vorderkanten der Ablagen, Schubladen usw.
4) in der Farbe der Temperatur-Digitalanzeige an der Oberkante des Kühlschranks und
5) in der Form der Griffe

B) Subjektive Wertung:

- SIEMENS: das transparente Kunststoffinnenleben ist eher trist bräunlich-grünlich-gräulich  und das oberste Türfach hat eine m.E. wirklich sehr unpraktische Schiebeklappe :-(, ist also immer nur zur Hälfte zu öffnen – entweder die linke, oder die rechte… Alle Zierleisten sind metallisch-matt, was sehr stylisch aussieht und auch haptisch angenehm ist :-); die Temperaturanzeige ist grün/blau und wirkt recht spaceig und modern. :-). Die Griffe sind als Rundstäbe ausgeführt und etwas zierlicher, als beim BOSCH.

- BOSCH: das transparente Kunststoffinnenleben ist cool-bläulich :-) und das oberste Türfach hat eine praktische, vertikal öffnende Schwenkklappe, ist also immer ganz zu öffnen :-). Die Zierleisten sind metallisch-hochglänzend, was ein bissle aufdringlich und 60er-jahre mäßig wirkt und haptisch eher abstoßend ist :-(; die Temperaturanzeige erinnert an einen Radiowecker aus den 80er Jahren: rot :-(. Die Griffe sind als abgerundete Vierkantstäbe ausgeführt und etwas klobiger, als beim SIEMENS.

C) Entscheidungsfindung:

Ich habe mir beide Modelle mehrmals lange bei Saturn und Mediamarkt (wo sie natürlich viel, viel zu teuer sind und die Zulieferung frei Verwendungsraum noch extra einen Batzen Geld kostet!) angeschaut und fand letztlich, dass die Farbgebung der transparenten Kunststoffteile das wichtigste, weil dominanteste Kriterium ist, so dass per saldo das freundliche, moderne, „sauberere“ und auch besser zur kaltweißen LED-Beleuchtung passende, bläuliche Innenleben des BOSCH den Ausschlag gab; die nicht ganz so schönen Zierleistenoptik und -haptik, sowie die Omma-Farbe der Temperaturanzeige hab‘ ich dafür eben in Kauf genommen. Das grünlich-braungraue SIEMENS-Innenleben wirkte auf mich einfach zu schlammig-grottig und „unfrisch“. Wirklich schön und anmutig sind weder die BOSCH-, noch die SIEMENS-Griffe, aber versenkte Griffmulden gibt‘s bei der 201 cm-Ausführung in 60 cm Breite und Anti-Fingerprint-Edelstahl seltsamerweise leider bei keinem von beiden Herstellern… :-("

xmasmanvor 13 m

Was ist eigentlich der Unterschied zu dem Bosch KGE39AI42?


Nur die letzte Zahl, welche für die Griffe steht.
Ansonsten ist er identisch (auch wenn es anders wirkt).
Beide gibt es ja auch bei Redcoon zum gleichen Preis.
Man entscheidet einfach welches Grifflayout einem besser gefällt.

Könnte einmal Edelstahl und einmal Chrom sein? So als Schätzung
Bearbeitet von: "lolzi" 2. Dezember 2016

reepleyvor 43 m

meiner (Bosch KGV33VW31) sieht optisch genau so aus wie auf dem bild und hat nur 320€ gekostet, was soll jetzt an dem hier besser sein?


Der wichtigste Unterschied ist die "A" Klasse (+ noch viele weitere, aber die sind Geschmackssache).
zwischen A++ und A+++ bei solchen Geräten liegen oftmals 100kwh im Jahr und mehr ... Effektivg esehen also pro Jahr 30-40 Euro mehr Betriebskosten. Je nach Haltbarkeit des Kühlschranks kann es sein, dass nach 8 Jahren beide "theoretisch" gleich viel gekostet haben, aber der mit dem teureren Anfangspreis und dem A+++ noch weitere sinnvolle Funktionen bietet.
Bearbeitet von: "lolzi" 2. Dezember 2016

lolzivor 6 m

Nur die letzte Zahl, welche für die Griffe steht.Ansonsten ist er identisch (auch wenn es anders wirkt).Beide gibt es ja auch bei Redcoon zum gleichen Preis.Man entscheidet einfach welches Grifflayout einem besser gefällt.


Ach, hattest du ja auch im ersten Post geschrieben.
Mir ist noch aufgefallen, dass es ausser KGE und KGN auch noch KGF und KGV gibt.
Ist also von denen die KGE Serie die beste?

simmuvor 1 h, 27 m

Servus,Der Kühler hat lediglich eine Chiller+Crisper Box. Wer wirklich sparen möchte, der greift zur Variante mit Vitafresh. Die 0°C Lagerung spart über die zeit mehr, als der Diffrenzpreis ist.Gsimmu


Für den Preis kann man leider nicht alles haben

Fr32dyvor 32 m

War eben kurz davor beim Siemens KG39EAI40 (nahezu baugleich) zuzuschlagen. Redcoon bot ihn zum Tiefstpreis (529€ inkl. Versand an). Nachdem der Deal hier eingestellt wurde, hat Redcoon den Preis plötzlich um 80€ auf 609€ erhöht...


Habe den Deal im Hinblick zu den Unterschieden zw Bosch und Siemens erneuert

mhhh... nicht schlecht aber ohne bottle Rack würde ich nur ungerne einen kaufen, das hat derzeit meiner und das möchte ich nicht vermissen. Kann ich das evtl. nachrüsten? Hier gibts ja ne Menge Weiss-Ware know - how !

der Siemens iQ500 KG49EDI40 hat sowas.


Dravenvor 1 h, 1 m

Dennoch Low Frost != No Frost.Würde auf meine "No Frost"-Kombi nichtmehr verzichten wollen.


Das hat sich meiner Meinung nach zu einer Glaubensfrage hin entwickelt.
Meine Erfahrung (6 Jahre Low-Frost) ist, dass ich den Kühlschrank lediglich einmal in der Zeit abtauen musste, aber auch nur, weil meine bessere Hälfte die Tür nach Erklingen des Tür-Alarms erst schloß. Soll heißen, wenn Du nicht in jeden Tag die Gefriertür länger als 2 Minuten/Öffnung auf lässt, braucht man auch keinen NoFrost

Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Gatscho. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text