187°
ABGELAUFEN
[meinauto] Polo GTI 1.8 TSI (5-Türer, 192 PS / 350 NM) mit Vollausstattung
[meinauto] Polo GTI 1.8 TSI (5-Türer, 192 PS / 350 NM) mit Vollausstattung
Home & LivingMeinAuto.de Angebote

[meinauto] Polo GTI 1.8 TSI (5-Türer, 192 PS / 350 NM) mit Vollausstattung

GelöschterUser694848

Preis:Preis:Preis:20.795,51€
Palim, palim,

auf der Suche nach einem sportlichen Kleinwagen bin ich über folgendes Angebot gestolpert, das ich euch nicht vorenthalten möchte.

Polo GTI 1.8 TSI (manuelles Getriebe, damit auch 350 NM, mit DSG wären es "nur" 250 NM) als 5-Türer + Vollausstattung (LED; Panorama; NAVI etc.)

Der abgezogene Rabatt (-27.02%) bezieht sich auf die Option "Eroberungsprämie Inzahlungsnahme".

Evtl. für den ein oder anderen Kleinwagenfahrer, der ab und an auch mal sportlich fahren möchte, interessant.

Bin mal auf eure Meinungen dazu gespannt.

Beste Kommentare

Criusvor 1 h, 7 m

Den als Golf GTI, für den Preis


Den als Porsche Panamera, für 50€ weniger

Wer ernsthaft vor einer solchen Kaufentscheidung steht, sollte sich eventuell auch mal den Seat Leon Cupra ansehen. Geht mit (vernünftiger) Serienausstattung bei etwa 25k€ los, ist dabei aber so groß wie ein Golf, hat nochmal 100 PS mehr als der Polo hier und ist insgesamt wahrscheinlich das vielseitigere Auto.

Eroberungsprämie Inzahlungnahme


"Diese Kondition gilt nur in Verbindung mit der Inzahlungnahme Ihres Fahrzeuges einer Fremdmarke. Dabei muss der Halter des Altfahrzeuges sowie der Besteller und Halter des Neufahrzeuges die gleiche Person sein. Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat, Skoda und Porsche zählen dabei nicht als Fremdmarken. Ihr Altfahrzeug muss dabei bereits mindestens 4 Monate auf Sie zugelassen sein. Der Kaufvertrag des Neufahrzeuges muss auf Ihren Namen ausgestellt werden. Ihr Altfahrzeug darf dabei nicht vor Erstellung des Neuwagen-Kaufvertrages abgemeldet werden. Zur Abwicklung dieser Inzahlungnahme und Feststellung des Ankaufswertes ist ein DEKRA Minderwertgutachten erforderlich. Unser Verkaufsberater hält mit Abschluss Ihrer Anfrage weiterführende Informationen für Sie bereit. Wir benötigen zur weiteren Bearbeitung außerdem eine Kopie des Fahrzeugsscheins und des Fahrzeugbrief vor und nach Abmeldung Ihres Altfahrzeuges. Übergabe des Altfahrzeuges auf Serienbereifung inkl. original Felgen. Zusätzliche Übergabe von Winterreifen wenn vorhanden."


... wenn ich das so lese, dann glaube ich, VW darf seinen Wagen gern behalten.
Für das Geld gehe ich zu einem anderen Hersteller und kaufe mir ein vergleichbar ausgestattetes Fahrzeug ohne diesen Firlefanz.
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 29. Dez 2016

Meine Meinung: Ohne VGP kein Deal

65 Kommentare
Avatar

GelöschterUser694848

Wer muss wann wie erobert werden und warum kann das Jahr 2016 nicht wenigstens etwas friedlich ausklingen????

für den weg zum gästeklo sicher ok

Eroberungsprämie Inzahlungnahme


"Diese Kondition gilt nur in Verbindung mit der Inzahlungnahme Ihres Fahrzeuges einer Fremdmarke. Dabei muss der Halter des Altfahrzeuges sowie der Besteller und Halter des Neufahrzeuges die gleiche Person sein. Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat, Skoda und Porsche zählen dabei nicht als Fremdmarken. Ihr Altfahrzeug muss dabei bereits mindestens 4 Monate auf Sie zugelassen sein. Der Kaufvertrag des Neufahrzeuges muss auf Ihren Namen ausgestellt werden. Ihr Altfahrzeug darf dabei nicht vor Erstellung des Neuwagen-Kaufvertrages abgemeldet werden. Zur Abwicklung dieser Inzahlungnahme und Feststellung des Ankaufswertes ist ein DEKRA Minderwertgutachten erforderlich. Unser Verkaufsberater hält mit Abschluss Ihrer Anfrage weiterführende Informationen für Sie bereit. Wir benötigen zur weiteren Bearbeitung außerdem eine Kopie des Fahrzeugsscheins und des Fahrzeugbrief vor und nach Abmeldung Ihres Altfahrzeuges. Übergabe des Altfahrzeuges auf Serienbereifung inkl. original Felgen. Zusätzliche Übergabe von Winterreifen wenn vorhanden."


... wenn ich das so lese, dann glaube ich, VW darf seinen Wagen gern behalten.
Für das Geld gehe ich zu einem anderen Hersteller und kaufe mir ein vergleichbar ausgestattetes Fahrzeug ohne diesen Firlefanz.
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 29. Dez 2016

Meine Meinung: Ohne VGP kein Deal

Avatar

GelöschterUser694848


Und was ist der VGP ? Der Listenpreis ?

Avatar

GelöschterUser694848


Für einen GTI

Zu DM Zeiten gabs für das Geld ein ganz dicken Mercedes.

Der_Feistevor 4 m

Eroberungsprämie Inzahlungnahme Diese Kondition gilt nur in Verbindung mit der Inzahlungnahme Ihres Fahrzeuges einer Fremdmarke. Dabei muss der Halter des Altfahrzeuges sowie der Besteller und Halter des Neufahrzeuges die gleiche Person sein. Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat, Skoda und Porsche zählen dabei nicht als Fremdmarken. Ihr Altfahrzeug muss dabei bereits mindestens 4 Monate auf Sie zugelassen sein. Der Kaufvertrag des Neufahrzeuges muss auf Ihren Namen ausgestellt werden. Ihr Altfahrzeug darf dabei nicht vor Erstellung des Neuwagen-Kaufvertrages abgemeldet werden. Zur Abwicklung dieser Inzahlungnahme und Feststellung des Ankaufswertes ist ein DEKRA Minderwertgutachten erforderlich. Unser Verkaufsberater hält mit Abschluss Ihrer Anfrage weiterführende Informationen für Sie bereit. Wir benötigen zur weiteren Bearbeitung außerdem eine Kopie des Fahrzeugsscheins und des Fahrzeugbrief vor und nach Abmeldung Ihres Altfahrzeuges. Übergabe des Altfahrzeuges auf Serienbereifung inkl. original Felgen. Zusätzliche Übergabe von Winterreifen wenn vorhanden

​immer wieder herrlich wie man als Dealersteller dieses "kleine" Detail vergessen kann zu erwähnen. dabei sollte das beim Rabattnamen doch schon klingeln.

Avatar

GelöschterUser694848

hansblafoovor 1 m

​immer wieder herrlich wie man als Dealersteller dieses "kleine" Detail vergessen kann zu erwähnen. dabei sollte das beim Rabattnamen doch schon klingeln.


Und wo ist das Problem? Steht doch oben im Dealtext unter "Eroberungsprämie Inzahlungsnahme"? Damit sollte doch schon klar sein was Sache ist.

Avatar

GelöschterUser694848

PrinceCGNvor 5 m

20K für nen Polo ^^


Für einen GTI mit Vollaustattung

bissel langsam für einen Polo

apollo8vor 5 m

Und wo ist das Problem? Steht doch oben im Dealtext unter "Eroberungsprämie Inzahlungsnahme"? Damit sollte doch schon klar sein was Sache ist.


Stimmt. Wofür dann überhaupt noch dieser Deal? Im Grunde ist doch allen schon klar, was Sache ist. Der VGP ist natürlich auch allen klar. Ebenso wie ein paar andere Dinge, die man sich sonst einfach ergoogeln kann.
Bearbeitet von: "JudgeFudge" 29. Dez 2016

apollo8vor 8 m

Und was ist der VGP ? Der Listenpreis ?



Wohl kaum, niemand zahlt bei einem Neuwagen den Listenpreis.

Der VGP ist der Preis, den man bei einem anderen, günstigsten Anbieter zahlen müsste.

Avatar

GelöschterUser694848


Ich sehe, wir verstehen uns ...................... nicht

Den als Golf GTI, für den Preis

Avatar

GelöschterUser694848

Der_Feistevor 13 m

Eroberungsprämie Inzahlungnahme "Diese Kondition gilt nur in Verbindung mit der Inzahlungnahme Ihres Fahrzeuges einer Fremdmarke. Dabei muss der Halter des Altfahrzeuges sowie der Besteller und Halter des Neufahrzeuges die gleiche Person sein. Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, Seat, Skoda und Porsche zählen dabei nicht als Fremdmarken. Ihr Altfahrzeug muss dabei bereits mindestens 4 Monate auf Sie zugelassen sein. Der Kaufvertrag des Neufahrzeuges muss auf Ihren Namen ausgestellt werden. Ihr Altfahrzeug darf dabei nicht vor Erstellung des Neuwagen-Kaufvertrages abgemeldet werden. Zur Abwicklung dieser Inzahlungnahme und Feststellung des Ankaufswertes ist ein DEKRA Minderwertgutachten erforderlich. Unser Verkaufsberater hält mit Abschluss Ihrer Anfrage weiterführende Informationen für Sie bereit. Wir benötigen zur weiteren Bearbeitung außerdem eine Kopie des Fahrzeugsscheins und des Fahrzeugbrief vor und nach Abmeldung Ihres Altfahrzeuges. Übergabe des Altfahrzeuges auf Serienbereifung inkl. original Felgen. Zusätzliche Übergabe von Winterreifen wenn vorhanden." ... wenn ich das so lese, dann glaube ich, VW darf seinen Wagen gern behalten. Für das Geld gehe ich zu einem anderen Hersteller und kaufe mir ein vergleichbar ausgestattetes Fahrzeug ohne diesen Firlefanz.


Ah ok - na dann sag doch mal an welches Fabrikat du mit Vollausstattung mit exakt dieser Leistung für denselben Preis bekommst?
Bearbeitet von: "apollo8" 29. Dez 2016

Criusvor 8 m

Den als Golf GTI, für den Preis


Wäre zwar dann immer noch ein Golf, aber der Preis wäre angemessen. Wer 20K für nen Polo raushaut, hat den Schuss nicht gehört.

PrinceCGNvor 9 m

Wäre zwar dann immer noch ein Golf, aber der Preis wäre angemessen. Wer 20K für nen Polo raushaut, hat den Schuss nicht gehört.

​20k für einen gut ausgestatteten Kleinwagen mit starkem Motor? Entweder du bist nicht alt genug für ein eigenes Fahrzeug oder du kennst die aktuellen Marktpreise nicht.. der Preis ist sehr gut! Dafür, dass der Polo eines der wertigsten Kleinfahrzeuge ist.. Kein billiges Plastik sondern schön weich geschäumt etc.. Manche brauchen eben keinen 3er BMW um cool zu sein..

Abgesehen davon, dass man ein Fahrzeug abgeben muss.. falls jemand noch eine alte Möhre hat und über so einen Kauf nachdenkt sicherlich sehr gut!

Ostseekult65vor 5 m

@PrinceCGN: Du hast einmal mitgeteilt dass Dir der Polo zu teuer ist und nun halt einfach die Backen!


Achso, darf man unter einen Deal jeweils immer nur 1x posten? Oder gilt das nur für in deinen Augen mißliebige Kommentare?

Fühlst du dich angegriffen? Ist der Polo der neue Trabant bei euch an der Ostsee?

Wer ernsthaft vor einer solchen Kaufentscheidung steht, sollte sich eventuell auch mal den Seat Leon Cupra ansehen. Geht mit (vernünftiger) Serienausstattung bei etwa 25k€ los, ist dabei aber so groß wie ein Golf, hat nochmal 100 PS mehr als der Polo hier und ist insgesamt wahrscheinlich das vielseitigere Auto.

Avatar

GelöschterUser694848

Exeovor 1 m

Wer ernsthaft vor einer solchen Kaufentscheidung steht, sollte sich eventuell auch mal den Seat Leon Cupra ansehen. Geht mit (vernünftiger) Serienausstattung bei etwa 25k€ los, ist dabei aber so groß wie ein Golf, hat nochmal 100 PS mehr als der Polo hier und ist insgesamt wahrscheinlich das vielseitigere Auto.


Das müsste man da aber entsprechend mit dem Golf GTI vergleichen. Hier gehts explizit um den Kleinwagen. Aber natürlich geb ich dir, wenn es um Kompakt- / Mittelwagen geht, recht. Der Cupra ist schon der Hammer :-)

Firebird19vor 47 m

Zu DM Zeiten gabs für das Geld ein ganz dicken Mercedes.


​Zu DM Zeiten gab's dafür einen C180 (W202) ohne jegliche Extras! Und zwar bereits 1993 bei dessen Erscheinung... "Das einzige Modell der neuen C-Klasse unter 40.000 DM"





Zum Ende der DM im Jahre 2001 gab es einen (auch nicht dicken) gut ausgestatteten CLK 320 für 110.000 DM (BLP).



War mein Ex-Auto (der CLK), daher kenn ich die Preise.





Aber du kennst die D-Mark vermutlich nur noch aus alten Tatort Folgen... Nachts in den dritten Programmen.
Bearbeitet von: "drei50" 29. Dez 2016

PrinceCGNvor 30 m

Wäre zwar dann immer noch ein Golf, aber der Preis wäre angemessen. Wer 20K für nen Polo raushaut, hat den Schuss nicht gehört.


Das ist 15 Jahre her, wir müssen auch mal die Inflation berücksichtigen...
Und vor 15 Jahren haben die wenigsten Arbeiter 6.000 DM im Monat (Bruttolohn) verdient, soviel mal am Rande.

Die Leute, die damals schon gejammert haben, jammern der guten alten Zeit hinterher, schon paradox
Wacht auf, ihr lebt im Hier und Jetzt und hört auf ständig zu maulen!
Wer das hinbekommt, dem geht es auch gut.

Preis für einen Polo GTI ist okay, wenn jemand so ein Auto möchte

192 PS in einem Polo machen sicherlich mächtig Spass! Vor allem wenn man bedenkt, dass der 3er golf vr6 mit 174 bzw. 190 PS schon eine kleine Rakete war *Nostalgiemodus aus*
Aber die Summe der Einzelteile rechtfertigt in meinen Augen leider keine 20800 Euro

Leider sind die nur in Köln.

VGP ist rund 23.000€ bei mobile.de für Neuwagen (keine Tageszulassung).

Da dürfte der auslaufende Fiesta ST vielleicht preislich interessanter sein... Spaßiger ist er allemal

Ich finde den Preis übrigens super... Mutters Polo hat auch 21.000 gekostet. Hat aber nur 60 PS, Servo, ABS, Klima und 2 Fensterheber.

Ist aber fast 17 Jahre her, und selbst da nur als Reimport des auslaufenden Polo 6N1.

Und ja: Das waren noch D-Mark

Bei uns in der Stadt sind die neueren Golfs und Polos zum ultimativen Maurerporsche der unteren Mittelschicht verkommen. Wenn man mal ein "getuntes" Auto sieht, dann zu 90% eines der beiden Exemplare. Bei jedem Ampelstart wird die monströse 2 Liter Maschine mit Vollgas aufheulen gelassen, natürlich inklusive Sportauspuff. Wahrscheinlich über 10 Jahre finanziert, dieser kleine Traum. Ich muss immer lachen, wenn so ein Subjekt an mir vorbeifährt.

Exeovor 40 m

Wer ernsthaft vor einer solchen Kaufentscheidung steht, sollte sich eventuell auch mal den Seat Leon Cupra ansehen. Geht mit (vernünftiger) Serienausstattung bei etwa 25k€ los, ist dabei aber so groß wie ein Golf, hat nochmal 100 PS mehr als der Polo hier und ist insgesamt wahrscheinlich das vielseitigere Auto.




Steht hier bei mir in der Straße und um den Block ungelogen viermal rum.
Wollte ihn mir auch erst zulegen, das hats mir jetzt irgendwie versaut....Jetzt muss ich auf nen Audi S3 sparen.
Bearbeitet von: "Nardo25" 29. Dez 2016

apollo8vor 1 h, 14 m

Und wo ist das Problem? Steht doch oben im Dealtext unter "Eroberungsprämie Inzahlungsnahme"? Damit sollte doch schon klar sein was Sache ist.


Das Problem ist, dass du einen verschleiernden Marketingbegriff benutzt, weil der Deal sonst komplett für den Popo und viel teurer ist. Solltest du das nicht verstehen, ist dir leider nicht mehr zu helfen. Statt der Erklärung schreibst du lieber ein gelogenes "Vollausstattung" - bei einem Auto mit Plastiksitzen.

Ui, und die "Klimaanlage" ist ein Kaltmachknöpfchen? Oder gibt es doch eine echte Klimaanlage ohne Aufpreis?
Bearbeitet von: "xmetal" 29. Dez 2016

Manguvor 29 m

Mit dieser scheiß Premie ist das doch kein Deal. Wobei ich würde mir nie einen VW kaufen, will auch nicht mit solchen Menschen befreundet sein.



omg, jetzt sind die hassprediger schon bei mydealz

Criusvor 1 h, 7 m

Den als Golf GTI, für den Preis


Den als Porsche Panamera, für 50€ weniger

BlueChargevor 1 m

Den als Porsche Panamera, für 50€ weniger



So hoch ist dann ungefähr die Anzahlung

PrinceCGNvor 1 h, 7 m

Wäre zwar dann immer noch ein Golf, aber der Preis wäre angemessen. Wer 20K für nen Polo raushaut, hat den Schuss nicht gehört.


Finde ich immer super diese Substanz bei Autodeals. Stell doch bitte deinen neuen Golf GTI Deal mit Vollausstattung für 20.000 € ein... . Viel Spaß beim Suchen!

Mich würde es ja sehr interessieren, was die ganzen Leute für Autos fahren, die hier nur am meckern sind.

nimdavor 1 m

Mich würde es ja sehr interessieren, was die ganzen Leute für Autos fahren, die hier nur am meckern sind.


Wahrscheinlich BUS und Bahn

Am Ende muss man sagen das es für "Volle Hütte" und dem was der GTI eh schon mit bringt jetzt garnicht so daneben ist.

Sicher gibt es mehr Auto für das Geld sofern man das sucht oder möchte.
Bei Autos wie zB. dem Mini bekommt man auch eher wenig für seine schnell mal 25-30K ... verkaufen tu se sich dennoch


Die Kommentare unter diesem Beitrag wurden deaktiviert.