1858°
ABGELAUFEN
[meinauto.de] Ford Focus ST (Lieferung frei Haus)

[meinauto.de] Ford Focus ST (Lieferung frei Haus)

Verträge & FinanzenMeinAuto.de Angebote

[meinauto.de] Ford Focus ST (Lieferung frei Haus)

AvatarGelöschterUser220958

Preis:Preis:Preis:23.157€
Zum DealZum DealZum Deal
Für die Ford Fans unter euch gibt es ein super Angebot: den Ford Focus ST für schlappe 23.157 Flocken mit Lieferung frei Haus.
Alternativ könnt ihr euren Wagen in NRW abholen wobei der Endpreis auf 22750 € fällt.

Ich glaub zu dem Modell muss ich nicht viel sagen - 250 PS und die Ausstattung sprechen für sich

Motor:
2,0 EcoBoost ST, 184 kW (250 PS), 4 Zylinder, Manuell, Frontantrieb, 1.999 ccm, Kraftstoffverbrauch innerorts: 8,8 außerorts: 5,7 kombiniert: 6,8 l/100 km Super, CO2-Emission kombiniert: 159 g/km

Innen:
Armlehne für Vordersitze
Elektrische Fensterheber mit Impulsschaltung für zwei Fenster vorn und hinten
Fahrersitz und Beifahrersitz Recarositz mit mechanischer Lehnenneigungsverstellung, mechanischer Längsverstellung, mechanischer Höhenverstellung und mechanischer Lordosenstütze
Fernbedienbare Heckklappenfernentriegelung
Fünf Sitzplätze mit Sitzkonfiguration: 2+3
Fußmatten
Gepäckraumbeleuchtung
Gepäckraumvolumen: normal (l): 363 und bei umgelegter Rückbank bis zur Dachkante (l): 1.262
Gepäcksicherung
Geteilte Sitzbank hinten mit drei Sitzplätzen asymmetr. umlegbar
Getränkehalter für Vordersitze
Klimaanlage
Konsole am Boden
Laderaumabdeckung fest
Leseleuchten vorne und hinten
Luxus-Ausstattung: Leder-Schalthebelknauf, Alu-Look Bodenkonsole, Aluminium-Look Armaturenbrett und Leder auf Handbremshebel
Multifunktions-Alu & Lederlenkrad höhenverstellbar und längsverstellbar

Infotainment:
Antenne
Anzeigeart Hauptinstrumente
Audio-Fernbedienung am Lenkrad
Außentemperaturanzeige
Bordcomputer mit Durchschnittsgeschwindigkeit, Durchschnittskraftstoffverbrauch, momentaner Kraftstoffverbrauch und Reichweite
Media-Anschlüsse AUX Buchse vorne und USB-Verbindung vorne
Multi-Funktions-Monitor mit 4,2 Zoll Bildschirm
RDS Audio-Anlage CD-Laufwerk und MP3fähiger CD-Player
Sechs Lautsprecher
Smart Card / Smart Schlüssel automatisch und inklusive keyless start
Startknopf
- Pr0gix

Außen:
Außenspiegel elektrisch einstellbar, beheizt, in Wagenfarbe lackiert auf Fahrerseite auf Beifahrerseite mit Fahrtrichtungsanzeige
Dachspoiler
Getönte Scheiben
Seitenschwellerverbreiterung
Stoßfänger vorn und hinten

Beliebteste Kommentare

Fabian wir brauchen eine "Auto, Ersatzteile und Zubehörkategorie" auf mydealz :-)
HOT

H8te_Full_Eight

Die Optik gefällt mir überhaupt nicht...(fierce)



​Erst seitdem käme für mich ein Ford designtechnisch überhaupt in Frage. Man sieht... Geschmäcker und so

Bezüglich des Verbrauchs von Fahrzeugen:

Tatsächlich ist es so, dass für eine benötigte Leistung (Wegstrecke 100km + Fahrzeuggewicht 1000kg + Geschwindigkeit 100km/h + Widerstände x) eine physikalische Energie (in diesem Fall Kraftstoff) aufgewendet werden muss, die sich mathematisch z.B. in KW (Kilowatt) berechnen lässt. So wird es in der Luftfahrt übrigens auch gehandhabt. Den korrekten Wert werden wir mit keinem Triebwerk egal ob E-Motor, Benzin oder theoretischerweise "körperlicher Arbeit" unterbieten können und werden mindestens die Energie verbrauchen, die wir berechnet haben. In dem berechnetem Wert haben wir die Verlustleistung des Antriebs noch nicht mit einberechnet. Aus folgendem Grund: Verbrennungsmotoren jeglicher Art haben einen ziemlich schlechten Wirkungsgrad (ca. 40%), da durch die Verbrennung viel Energie in Wärme, Licht, etc. gewandelt wird. Theoretisch bräuchten wir ca. 60% weniger Kraftstoff, wenn wir die im Kraftstoff enthaltene Energie, vollständig für die o.g. Aufgabe beziehen könnten. Dies ist physikalisch jedoch nicht möglich. Hier möchten wir aber wissen, welcher Motor sparsamer ist. Der Turbomotor oder der Ottomotor (sauger). Gehen wir mal davon aus, dass die Getriebeübersetzung und alle weiteren Parameter, bis auf den Turbolader und die Drehmomentkurve identisch sind, dann würde man für die benötigte Energie inkl. der Verlustleistung der Verbrennung annähernd gleich viel verbrauchen. Der Turbomotor würde theoretisch ein bisschen weniger verbrauchen. Aber wieso und wieso nur theoretisch? Der Turbomotor drückt den in der Luft befindlichen Sauerstoff in den Ansaugtrakt hinein, wodurch die Verbrennung sauberer wäre, da mehr Sauerstoff (Kompression durch Turbo) für die Verbrennung zur Verfügung steht und fast jedes tröpchen Kraftstoff fast vollständig, 99,9% verbrannt werden kann. Wohingegen dem Ottomotor bei der Verbrennung nicht so viel Luft zur Verfügung steht, da er diese selbst in die Zylinder gesaugt hat. So wäre die Verbrennung theoretisch nicht ganz so gut wie beim Sauger. Sagen wir mal 99,0% des Kraftstoffes werden verbrannt, da die Verbrennung des Kraftstoffes teilweise nicht mit ausreichend Sauerstoff geschieht. Soweit zur Theorie. 

In der Praxis sieht das Ganze ganz anders aus. Turbomotoren bekommen bei hoher Last nicht die selbe Menge an Kraftstoff eingespritzt, sondern mehr, da wie schon genannt, mehr Sauerstoff für mehr Kraftstoff zur Verfügung steht und je mehr Kraftstoff eingespritzt wird, schmälert sich das Kraftstoff-Luft-gemisch auf das Niveau eines Ottomotors. Sprich, für die geforderte Leistung werden beide genau gleich viel Verbrauchen, da es physikalisch bedingt ist. Kraft kommt von Kraftstoff. Schau dir mal die Drehmomentkurve eines Saugmotors und eines Turbomotors an, der Turbo stellt über ein größeres Drehzahlband die gleiche Leistung zu Verfügung (in diesem Fall nicht Drehmoment). D.h. der Vortrieb ist bei 2000u/min genauso wie bei 4000u/min oder 5000/u/min. Für diese Leistung wird die entsprechende Energie benötigt. Der Ottomotor hingegen hat eine ganz linear mit der Drehzahl nach oben ansteigende Leistungsentfaltung (Leistung geht mit Drehzahl nach oben). Was daraus folgen lässt, dass der Ottomotor nicht so spritzig wie der Turbomotor ist, aber beim Beschleunigen auch weniger verbrauchen wird, aber auch dementsprechend langsamer und für die benötigte Energie länger beschleunigt, was daraus resulitiert, dass er durch die längere Beschleunigungsdauer wieder so viel verbraucht wie der Turbomotor. 

Nur so am Rande: Autos vor 10 Jahren haben auch nicht bedeutend mehr verbraucht als heutige Autos. Die weniger CO² Ausstoßgeschichten und der Fahrzyklus sind doch alle gefälscht. Kein Motor verbraucht weniger als gute Motoren von vor 10-20 Jahren. Die Verbrennung und die Umwandlung in Bewegung ist dieselbe. Am Verbrauch werden lediglich Getriebe (mehrere Gänge zum Schalten im Optimalbereich), Öle (andere Motor-, Getriebeöle), Reifen (Reibungsarme Reifen) etwas ändern können, aber hier sprechen wir auch von max. 10% Kraftstoffeinsparung im Gegensatz zu guten alten Motoren. Gern gesehen japanische Autos. Gewicht spielt beim Verbrauch immer eine große Rolle, fragt euch mal warum Kleinwagen so wenig Kraftstoff verbrauchen.

Bearbeitet von: "sutsh" 7. August

Ohne Worte. Nach den cupras geht es tatsächlich weiter. Lässt uns doch alle Autos von meinauto.de hier einzeln posten. Was ein Schwachsinn. Cold&spam

242 Kommentare

?kid=14705913650821 heisst soviel wie der link gillt nur fuer dich

Avatar

GelöschterUser220958

gerillia

?kid=14705913650821 heisst soviel wie der link gillt nur fuer dich


Danke - hab s angepasst

Vielleicht kopierst du mal die Austattung und technischen Daten in den Deal, dürfte dadurch ein paar Grad wärmer werden.

Frontantrieb, pfui....

Fabian wir brauchen eine "Auto, Ersatzteile und Zubehörkategorie" auf mydealz :-)
HOT

Ford Lokus

bei so vielen MeinAuto Deals die HOT gevotet werden muss ich wohl auch mal ein Renault Deal einstellen

PS: Habe aber mein neuen Reno auch über MeinAuto bestellt. Entgegen meiner Annahme wird das Auto nicht direkt über die Plattform bestellt sondern dient nur als Vermittlung zu Händlern. Lustigerweise war es die gleiche Händlergruppe wie die bei der ich hier vor Ort knapp 6500€ mehr gezahlt hätte.
Also MeinAuto und diese Plattformen sind schon cool

Bearbeitet von: "border_dalmatiner" 7. August

Avatar

GelöschterUser220958

domidrechsel90

bei so vielen MeinAuto Deals die HOT gevotet werden muss ich wohl auch mal ein Renault Deal einstellen


Mach mal bitte ich vote dich auch hot

Avatar

GelöschterUser220958

Turnbeutel

Vielleicht kopierst du mal die Austattung und technischen Daten in den Deal, dürfte dadurch ein paar Grad wärmer werden.


Ok

domidrechsel90

bei so vielen MeinAuto Deals die HOT gevotet werden muss ich wohl auch mal ein Renault Deal einstellen



Mach mal, alle meinAuto Deals die gut sind einfach posten Brauch ich selbst nicht suchen

Die Optik gefällt mir überhaupt nicht...(fierce)

Vergleichspreis?

domidrechsel90

bei so vielen MeinAuto Deals die HOT gevotet werden muss ich wohl auch mal ein Renault Deal einstellen



Sind bei meinem neuen aber nur 23,5%. Gibts erst seit 2 Monaten
Aber im Gegensatz zum Seat Leon Deal gibts bei der größten Ausstattung nur 5 Extras die man noch hinzubuchen kann weil er sonst schon alle Annehmlichkeiten hat

Avatar

GelöschterUser220958

domidrechsel90

bei so vielen MeinAuto Deals die HOT gevotet werden muss ich wohl auch mal ein Renault Deal einstellen


Ist das der Megane Coupe RS?

H8te_Full_Eight

Die Optik gefällt mir überhaupt nicht...(fierce)



Seitdem FORD diese Walhai-Open-Mouth-Front hat, bin ich auch sehr distanziert.

domidrechsel90

bei so vielen MeinAuto Deals die HOT gevotet werden muss ich wohl auch mal ein Renault Deal einstellen



Auf mein Profilbild ist mein Sommerauto das nun zum verkauf steht, bestellt hab ich den großen Kombi als 200PS Benziner und volle Hütte:
meinauto.de/ren…our

Ohne Worte. Nach den cupras geht es tatsächlich weiter. Lässt uns doch alle Autos von meinauto.de hier einzeln posten. Was ein Schwachsinn. Cold&spam

Für einige vielleicht interessant:

Versicherungsklasse (Haftpflicht): \x0915
Versicherungsklasse (Teilkasko): \x0924
Versicherungsklasse (Vollkasko): \x0922

Der Durchschnittsverbrauch ist in keinem Fall zu erreichen (nicht mal bei langen gemütlichen Fahrten auf der Landstraße/Autobahn). Realistisch sind min. 7,9 bis 9,2 Liter Durchschnittsverbrauch, was ich bei einem 250 Ps starken 2.0T Motor nicht zeitgemäß finde.

das auto ist ne nacktschnecke. und wenn es noch nicht mal mehr nen 2.5 l 5 zylinder ist, ist der motor auch nichts wert. die karre ist keine 13 k wert..

H8te_Full_Eight

Die Optik gefällt mir überhaupt nicht...(fierce)



​Erst seitdem käme für mich ein Ford designtechnisch überhaupt in Frage. Man sieht... Geschmäcker und so

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text