277°
ABGELAUFEN
[MeinPaket] Allnet Banana Pi Board Mini-PC (A20 ARM Cortex 2 x 1.0GHz, 1GB DDR3, Raspberry ready) für 31,99€ inkl. Versand
[MeinPaket] Allnet Banana Pi Board Mini-PC (A20 ARM Cortex 2 x 1.0GHz, 1GB DDR3, Raspberry ready) für 31,99€ inkl. Versand
Kategorien
  1. Elektronik

[MeinPaket] Allnet Banana Pi Board Mini-PC (A20 ARM Cortex 2 x 1.0GHz, 1GB DDR3, Raspberry ready) für 31,99€ inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:31,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Hallo,

bei MeinPaket wird das bekannte Banana Pi heute für 29,40€ angeboten. Mit dem ebenso bekannten Gutschein BILLIGER3EURO sowie den Versandkosten von 4,80€ kommt man auf einen Gesamtpreis von 31,20€ inkl. Versand. Vergleispreis liegt derzeit bei 35,98 €, allerdings nur per Sofortüberweisung, sonst um die 38€.
Sieht zumindest nach einem bisherigen Bestpreis aus.

Bei 22 Amazon-Rezensionen bekommt das kleine Ding 4,7 von 5 Sternen.

Für alle, die ihn nicht so genau kennen:

•CPU A20 ARM CortexTM-A7 Dual-Core
•GPU ARM Mali400MP2Complies with OpenGL ES
•Memory (SDRAM) 1GB DDR3 (shared with GPU)

Ein nagelneuer kreditkartengroßer Einplatinencomputer Banana Pi ist mit einer ARM7 1Ghz Dual-Core CPU und einer ARM Mali400MP2 GPU bestückt und standardmässig mit Gigabit Ethernet, zzgl. 1GB DDR3-Speicher mit SATA-Unterstützung ausgestattet. Er ist so klein wie der Raspberry Pi aber mit deutlich mehr Leistung. Die Migration von Erweiterungen oder Modulen für den Raspberry Pi oder dem Cubieboard2 auf den Banana Pi erfordert nur kleine Anpassungen. System-on-a-Chip Allwinner A20 Herzstück des Banana Pi ist die System-on-a-Chip Allwinner A20 CPU mit 1 GB Arbeitsspeicher und Gigabit Ethernet. Mit der Power haben Sie ganz schön viele Möglichkeiten bei der Implementierung Ihrer Anwendung. Ein Traum für Entwickler Banana Pi verfügt über die gleichen GPIOs und das identische Schaltungslayout wie der RPi, aber zusätzlich über eine Steuertaste und eine TTL-Schnittstelle. BananaPi arbeiten perfekt mit Debian Linux. Die Banana Pi Hardware ist leistungsfähig genug um sie als Basis für ein leistungsfähiges Internet-Service-Cluster zu verwenden.



Da der Händler noch keine Bewertungen bei MP hat, weiß ich nicht, inwieweit man da bei MeinPaket ein Risiko eingeht.
Bei Amazon ist er jedoch auch vertreten und ist dort recht gut bewertet: amazon.de/gp/…7T9

Innet Industrieelektronik Vertriebs GmbH
Am Eichenschlag 28
82294 Oberschweinbach
rma@innet.de
Telefon: 089 746466 030
Fax: 089 746466 050

39 Kommentare

Verfasser

s1_pricetrendFaceliftLarge.png

44223314153697_image680x534.jpg

Vergleichspreis ist nicht ganz richtig.
Gibt es bei Voelkner für 37,49€, abzüglich des inzwischen bekannten 5€ Gutscheines macht das 32,49€ bei Zahlungsart Sofortüberweisung.

Dennoch ist dein Angebot natürlich 1,29€ billiger und bietet mehr Zahlungsmethoden zu dem günstigen Preis.
Obwohl diese geringe Abweichung für mich jetzt nicht unbedingt ein Deal wert gewesen wäre... naja, lauwarm würde ich sagen.

Verfasser

sinxxpe

Vergleichspreis ist nicht ganz richtig. Gibt es bei Voelkner für 37,49€, abzüglich des inzwischen bekannten 5€ Gutscheines macht das 32,49€ bei Zahlungsart Sofortüberweisung. Dennoch ist dein Angebot natürlich 1,29€ billiger und bietet mehr Zahlungsmethoden zu dem günstigen Preis. Obwohl diese geringe Abweichung für mich jetzt nicht unbedingt ein Deal wert gewesen wäre... naja, lauwarm würde ich sagen.



Oh, ok, danke. Der 5€-Gutschein war mir in der Tat nicht bekannt (und selbst wenn, hätte ich wohl blöderweise nicht dran gedacht :p). Ich bin einfach nach idealo gegangen. Für 1,29€ hätte ich natürlich keinen Deal aufgemacht

Wobei es für alle, die SÜ meiden wollen immer noch gut 6€ Ersparnis sind.

Deal ist HOT!
BananaPi ist z.B. als NAS genial!

kann man damit alles machen was mit nem normalen raspy geht? wollt mir für mein neuen 55ziger nen ambilight basteln. ach so ne frage am rande. wie ist das mit dem hdmi splitter und 4k inhalte? hab da bwim gucken gesehen das die meisten nur 4k mit 30 bildern machen? meine idee wäre über mein reciever die beiden hdmi outs nutzen. der eine geht zum 4k tv der andere an den hdmi splitter und dann zum grabber und der andere ausgang vom hdmi splitter kann man für nen beamer z.b. nutzen. hab nen onkyo 626 falls das weiter hilft. ach und wie ist das bei dem mit 4k upscaling. der tv kann das ja. aber mein av reciever auch. wer übernimmt das dann von den beiden? beide? kommt es dann ggf zu nem höheren input lag beim ps4 zocken z.b.? hab den tv noch net da und kann dazu nix sagen, ob man das ggf abschalten kann. ist der tcl 7606 zur info.


ich muss jetzt pennen. gn8

sry etwas off topic geworden... :-/

Super sparsames NAS mit ca.30 MB/s nur zu empfehlen.

Gut als privater Mailserver zu Hause, dazu ein billiges VPS um einen Tunnel aufzubauen damit man keine IP aus nem Dialup pool hat

Bei Spartanien gäbe es sogar einen 5€ Amazon Gutschein. Leider nicht in Verbindung mit anderen Gutscheinen.
Kann man den Amazon Gutschein jedoch gebrauchen, lassen sich noch einmal 2€ sparen, wenn meine Rechnung richtig aufgeht

Nur noch mal der Hinweis wegen der GPU, absolut nicht als XBMC geeignet, ruckelt bei allem am 720p.
Hab das mit dem ach so tollen Cubietruck teuer bezahlen müssen, selbe GPU.

*ab

Was haltet ihr von einer Kombi aus Banana Pi als NAS und Raspberry PI mit XMBC für den Einstieg in MediaCenter/Streaming/"Smarthome"?

Habs bestellt, bin mal gespannt. Es gibt im übrigen auch schon ein "Banana Pro" mit eingebautem WLAN und microSD anstelle des SD-Slots (und eins chöneres schwarzes PCB...)

easygoing

Was haltet ihr von einer Kombi aus Banana Pi als NAS und Raspberry PI mit XMBC für den Einstieg in MediaCenter/Streaming/"Smarthome"?



Das ist auch meine Idee gewesen, benötige nur noch einen Banana Pi und dann wird's mal getestet.
Den Raspberry habe ich über WLAN im Netz und den Banana will ich dann über Ethernet verbinden.

greenhukl

Deal ist HOT! BananaPi ist z.B. als NAS genial!



Hast du eine Anleitung?

greenhukl

Deal ist HOT! BananaPi ist z.B. als NAS genial!



Hier alles beschrieben

jankarres.de/201…en/

Vorher natürlich hier ein Image laden :

lemaker.org/res…tml

Ich würde bananian Empfehlen

Dudemeister

Nur noch mal der Hinweis wegen der GPU, absolut nicht als XBMC geeignet, ruckelt bei allem am 720p. Hab das mit dem ach so tollen Cubietruck teuer bezahlen müssen, selbe GPU.



Was auch u.a. auch daran liegt, dass es für den RasPi bessere Treiber gibt. Und wenn jetzt jemand den BananaPi als MediaCenter holt und sich wundert, dass die Grafik nicht so dolle ist, ist er selbst Schuld. Dazu gibt es genügend Berichte Im Internet.

@zvu

gilt dein link denn auch für die Banane? link ist ja für PI NAS

Ich weiß ja nicht, wie das mit den anderen images ist. Archlinux für den banana pi wird jedenfalls nicht von den archlinuxarm-Leuten unterstützt. Da gibts auch nen netten Kommentar von einem Entwickler hier: archlinuxarm.org/for…+pi

Ich finde, sowas müsste deutlich bei nem Imagedownload daneben stehen, wenn es nicht unterstützt wird..

Gibt's denn schon irgendwo die Pro Version preiswert?
Idealerweise als Bundle mit Gehäuse, Netzteil, SATA-Kabel, etc.?

wie läuft denn Android darauf so?
Das ist eigentlich das, was mich am banana pi gegenüber dem raspberry interessiert...

Horst_

Ich weiß ja nicht, wie das mit den anderen images ist. Archlinux für den banana pi wird jedenfalls nicht von den archlinuxarm-Leuten unterstützt. Da gibts auch nen netten Kommentar von einem Entwickler hier: http://archlinuxarm.org/forum/viewtopic.php?f=4&t=7489&p=40982&hilit=banana+pi#p40982 Ich finde, sowas müsste deutlich bei nem Imagedownload daneben stehen, wenn es nicht unterstützt wird..



Hier sind alle Images, auch ArchLinux

lemaker.org/res…tml

ichbinseinanderer

@zvu gilt dein link denn auch für die Banane? link ist ja für PI NAS



ja ist das selbe vorgehen ist ja alles am ende Linux

Jetzt 10€ teurer. Vorbei?

Hat schon mal jemand getestet wie der Performance bei Truecrypt-Verschlüsslung ist? Mein kleines Raspberry Pi ist als NAS leider nicht geeignet weil bei Truecrypt-verschlüsselten Laufwerken sich der Datendurchsatz bei 3-4 MB/s bewegt...

easygoing

Was haltet ihr von einer Kombi aus Banana Pi als NAS und Raspberry PI mit XMBC für den Einstieg in MediaCenter/Streaming/"Smarthome"?


Ich finde die Idee gut, bin so auch zu meinem RPi gekommen. Habe ihn lange für XMBC eingesetzt. Das soll mein Fire TV dann erledigen, als "NAS" zum Streamen plane ich auch den BPi, 30 MB/s reichen selbst bei BD Rips aus. Meinen RPi nutze ich schon für mein DIY-Ambilight, der hat aber noch genug Reserven für andere Tätigkeiten wie SmartHome.
Meiner Meinung nach kannst du bei der Kombi also nicht falsch machen und zur Not lassen sich die beiden Pis auch relativ verlustfrei wieder verkaufen.

Avatar

GelöschterUser713

sinxxpe

Vergleichspreis ist nicht ganz richtig. Gibt es bei Voelkner für 37,49€, abzüglich des inzwischen bekannten 5€ Gutscheines macht das 32,49€ bei Zahlungsart Sofortüberweisung. Dennoch ist dein Angebot natürlich 1,29€ billiger und bietet mehr Zahlungsmethoden zu dem günstigen Preis. Obwohl diese geringe Abweichung für mich jetzt nicht unbedingt ein Deal wert gewesen wäre... naja, lauwarm würde ich sagen.



Also mir ist es mindestens 5 EUR wert, wenn eine Firma wie SÜ nicht die PIN für mein Konto, und damit dort rumschnüffeln kann, hat.

Hatte auch lange den rPi als XBMC Gerät verwendet. Wiedergabe war absolut kein Problem (bis auf HD-Audio Codecs). Die Menüs sind allerdings recht langsam. Jetzt habe ich XBMC auf dem Fire TV und es macht schon mehr Spaß
Der rPi läuft als NAS recht lahm deswegen werde ich auf den bPi umrüsten.
Habe diesen Deal leider verpasst...

Kann den BananaPi als NAS auch nur empfehlen.. Hab den hier mit 4 x 2 TB im Raid5 Laufen.. Einfach super

20-30mb schreiben und 40-50 MB Lesen...

Netter Deal

In dem Forum sind einige Howtos (NAS, Webserver .....)

Link:
forum-bananapi.de/For…gen

daduke

Kann den BananaPi als NAS auch nur empfehlen.. Hab den hier mit 4 x 2 TB im Raid5 Laufen.. Einfach super 20-30mb schreiben und 40-50 MB Lesen...


was für festplatten sind das? bzw wie sind sie am bPi angeschlossen?

Wann gibts die Dinger endlich mit Gigabit LAN UND USB 3.0???

kostet bei mir 39,99... :-(

Verfasser

Jo, leider vorbei.

Deal-Jäger

Es kostet wieder 34,99€ - Gutschein = 31,99€

Search85

Es kostet wieder 34,99€ - Gutschein = 31,99€



da fehlen die Versandkosten aber noch

daduke

Kann den BananaPi als NAS auch nur empfehlen.. Hab den hier mit 4 x 2 TB im Raid5 Laufen.. Einfach super 20-30mb schreiben und 40-50 MB Lesen...



Was verwendest Du den als Gehäuse?

Es sind 3,5 Zoll Sata hdds mit nemm zusätzlichen atx Netzteil... Angeschlossen mit nemm Sata portmultiplier... Gehäuse will ich demnächst vielleicht beim Kollegen am 3d Drucker planen

daduke

Es sind 3,5 Zoll Sata hdds mit nemm zusätzlichen atx Netzteil... Angeschlossen mit nemm Sata portmultiplier... Gehäuse will ich demnächst vielleicht beim Kollegen am 3d Drucker planen



Das klingt interessant! Hast du mal einen Link oder Bilder von dem Multiplier? Wie hoch sind denn die Kosten exkl. Festplatten?

Syba Hardware Port Multiplier intern 5 SATA-I/II-Ports

Den hab ich bei Amazon gekauft... Musst dann nur nochmal den Kernel Patchen für den Multiplier Support...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text