388°
ABGELAUFEN
[MeinPaket] HI-TEC Rucksack Wanderrucksack Fahrradrucksack viele Fächer & 2L Wasser-Tank für 12,49€
[MeinPaket] HI-TEC Rucksack Wanderrucksack Fahrradrucksack viele Fächer & 2L Wasser-Tank für 12,49€
Fashion & AccessoiresAllyouneed Angebote

[MeinPaket] HI-TEC Rucksack Wanderrucksack Fahrradrucksack viele Fächer & 2L Wasser-Tank für 12,49€

Deal-Jäger

Preis:Preis:Preis:12,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Servus.

Den HI-TEC Rucksack XL100013 gab es ja zuletzt bereits für 14,49€ als OHA-Angebot. Nun ist er immer noch für 14,49€ verfügbar - allerdings kann der Gutschein "BILLIGER2EURO" eingelöst werden.

PVG [Idealo]: 14,52€ (Amazon Marketplace)


ARTIKEL-BESCHREIBUNG (von "bedrik" entlehnt - danke dafür!)

Sehr leichter und kompakter Rucksack aus dem Hause Hi-Tec, der sich ideal für Fahrradtouren, Wanderungen oder für den Spaziergang in der Innenstadt eignet. Besonders für Radtouren oder andere sportliche Betätigungen, bei denen mann die Hände braucht, hat man ein Trinksystem mit einem Fassungsvermögen von 2 Litern, womit sich kinderleicht ein freihändiges Trinken ermöglichen lässt.


HI-TEC Rucksack mit 2 Liter Trinksystem XL100013

Sportlicher Trink- Multifunktions-Rucksack von HI-TEC
anatomisch geformt
Verstellbare Tragegurte
Mit Hüft- und Brustgurt
Trageschlaufe
Eingearbeiteter HI-TEC Schriftzug
Hauptfach mit Reißverschluss
im Inneren Integriertes kleines Extrafach mit Reißverschluss für z.B. Schlüssel, Münzgeld oder Smartphone
Aufgesetztes Vorfach mit einem darauf genähten Reißverschlussfach
Oberhalb des Vorfachs ein elastischen Band mit Feststellvorrichtung für z.B. Fahrradhelm
Zwischen dem gepolsterten Rückteil und dem Hauptfach, ein Einsteckfach mit Klettverschluss zur Aufnahme des Trinkbeutels
Maße: 56 cm x 36 cm x 22 cm
wasserdichte Zipper und Oberfläche
Trinkbeutel-Volumen: ca. 2L
Farbe: Rot/Schwarz/Grau

Geliefert wird dieser HI-TEC Rucksack in einer neutralen Umverpackung.
mit allen Etiketten

Beste Kommentare

Hier müssen ja ganz schön viele Leistungssportler unterwegs sein, die wirklich das letzte aus sich und dem Equipment holen?!

Wenn ich eine Fahrradtour mache habe ich die Wahl 1-2 Flaschen an den Rahmen zu machen. Ok die sind innerhalt von 1-2 Stunden leer. Oder mache ich mir Wasserflaschen in meinen Rucksack. Die poltern die ganze Zeit auf dem Rücken rum und sind unbequem. Oder nehme ich einfach meinen 12 Euro Trinkrucksack. Da kippe ich einfach Wasser rein bis er voll ist, mache den mir auf den Rücken und freue mich, dass ich 2,5l Wasser bequem dabei habe und auch mal 4 Stunden unterwegs sein kann. Und der hält ohne Probleme schon 2 Jahre durch.


Wie kann man sich denn da, vor allem bei dem Preis noch beschweren? Wenn ich schwitze dannn nicht vom Rucksack, sondern vom Hämmern in die Pedale. Das ist beim Biken doch eine Selbstverständlichkeit.
Wie hat man das als 30Kg Schulkind nur geschafft 2km mit dem Fahrrad und einem 5Kg schweren McNeil-Kasten auf dem Rücken lachend in die Schule zu fahren. Da war weder ein Schweißnetz dran, noch war der gewichts-, oder anatomisch optimiert. :-O

Bei Rucksäcken zum Biken und Skifahren...lieber ein paar Euro mehr investiert und dafür ordentliche Ware (wenn längere Touren etc. geplant sind). Eure Gesundheit und eure Geduld wird es euch danken. Ein durchdachter Rucksack ist einfach viel Wert. Klarer Tipp hier: Deuter oder Evoc. Günstig ja, billig nein!

46 Kommentare

Verfasser Deal-Jäger

alter Thread von "bedrik": --> Klick

alter Thread danach: --> Klick

5744729-rdOxj

*Auf dieses Sonderangebot sind, bis auf Geschenkgutscheine, keine Gutscheine anwendbar.

Somit kostet er wieder 14,49€, immer noch billiger als Idealo

Taugt der was?

Verfasser Deal-Jäger

poju

*Auf dieses Sonderangebot sind, bis auf Geschenkgutscheine, keine Gutscheine anwendbar. Somit kostet er wieder 14,49€, immer noch billiger als Idealo



Hast du versucht, den Gutschein einzugeben

Grad nochmal getestet - geht. Preis ist 12,49€.

feliciano

Taugt der was?



Ich habe zwar keinen Hightec, aber einen Gelert gleicher Bauart, Deuter hat ebenfalls sehr ähnliche Modelle.
Der Aufbau und die Details sind immer sehr ähnlich, deshalb lasse ich mich mal zu der Aussage hinreißen, dass der Rucksack was taugt.

Allerdings kann ich nichts im Zusammenhang mit der Trinkblase erzählen, da ich diese nie benutzt habe.
Als reiner Fahrradrucksack reicht die Größe meiner Meinung nach aus, mit meinem Modell habe ich erst vor kurzem eine 160km MTB-Tour gemacht, meine Begleiter hatten zwar größere Rucksäcke, aber auch mehr (unnützen) Kram bei, Powerbanks zum Beispiel.

Wenn man häufig die Klamotten wechselt beim Wandern/Radfahren könnte er etwas klein sein, der Stauraum ist eher klein und große Kleidungsstücke lassen sich nur außen anbringen.

hab ihn beim letzten deal gekauft, nicht mit einem deuter oä. zu vergleichen, aber für den preis schwer in Ordnung. Reißverschlüsse sind OK, den Trinkbeutel habe ich noch nicht verwendet. Platz ist natürlich begrenzt, ist eben sehr kompakt. Für mich war das der kaufgrund

die Produktbewertung sind ziemlich gut!

Mein Dad hat den kleinen aus ner Real Treuepunkteaktion. Hält bei täglicher Nutzung schon mehr als ein Jahr....

Also ehrlich, bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen.

MArkimarki

Mein Dad hat den kleinen aus ner Real Treuepunkteaktion. Hält bei täglicher Nutzung schon mehr als ein Jahr....


denselben Rucksack ?

5745503-SPsJA

ich habe ausversehen ins bett gemacht

Hatte mich bei den 15-17€ Angeboten zurückgehalten, jetzt musste ich auch mal zuschlagen.

Danke! Gutschein funktioniert!

Sehr leichter und kompakter Rucksack



wieviel ist leicht?

Auf den Bildern kann man nicht sehen, ob der direkt am Rücken anliegt, oder durch ein Netzgestell ein paar cm entfernt beleibt, damit die Luft am Rücken zirkulieren kann.
Kann das jemand beantworten?

Cl25

Also ehrlich, bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen.


Man kann da alles falsch machen: 12,49 Euro versenken und Kram in der Ecke liegen haben, den man nicht nutzt. Der Preis für den Rucksack allein ist nichts besonderes, gibt's jedes Jahr bei den Discountern auch. Der Preis ragt erst hervor, wenn man die Trinkblase berücksichtigt und den kostenlosen Versand. Dass sich die Noname-Blase gut weiterverkaufen lässt, darf auch bezweifelt werden, Hydrapak bis Vaude kosten auch nicht sooo viel und wecken weit mehr Vertrauen.

Wer allerdings wirklich einen Trinkrucksack sucht und keine Bedenken bei billigem Noname-Plastik hat, der sichert sich hier ein super Schnäppchen.

Cl25

Also ehrlich, bei dem Preis kann man nicht viel falsch machen.




Hi-Tec ist kein No-Name...allenfalls in D noch nciht so bekannt....

de.wikipedia.org/wik…rts

SaBoDealz

Auf den Bildern kann man nicht sehen, ob der direkt am Rücken anliegt, oder durch ein Netzgestell ein paar cm entfernt beleibt, damit die Luft am Rücken zirkulieren kann. Kann das jemand beantworten?



bei amazon kann man sich die Rückseite ansehen: er hat kein Netzgestell

maxpq

bei amazon kann man sich die Rückseite ansehen: er hat kein Netzgestell


Dann ist das mit der Trinkblase bestenfalls ein Marketinggag, denn entweder brauche ich die Flüssigkeit aufgrund sportlicher Betätigung (inkl. Schwitzen), oder eben nicht.

SaBoDealz

Dann ist das mit der Trinkblase bestenfalls ein Marketinggag, denn entweder brauche ich die Flüssigkeit aufgrund sportlicher Betätigung (inkl. Schwitzen), oder eben nicht.


Trinkrucksäcke mit Netzrücken sind die absolute Ausnahme. Die meisten Trinkrucksäcke liegen dicht am Rücken an - von Camelbak bis Vaude. Hättest Du Dir bei MeinPaket das vierte Foto angeschaut, hättest Du Deine Frage nach einem Netzrücken nicht stellen müssen.

Bei Rucksäcken zum Biken und Skifahren...lieber ein paar Euro mehr investiert und dafür ordentliche Ware (wenn längere Touren etc. geplant sind). Eure Gesundheit und eure Geduld wird es euch danken. Ein durchdachter Rucksack ist einfach viel Wert. Klarer Tipp hier: Deuter oder Evoc. Günstig ja, billig nein!

navijunge

Trinkrucksäcke mit Netzrücken sind die absolute Ausnahme. Die meisten Trinkrucksäcke liegen dicht am Rücken an - von Camelbak bis Vaude. Hättest Du Dir bei MeinPaket das vierte Foto angeschaut, hättest Du Deine Frage nach einem Netzrücken nicht stellen müssen.


Da bin ich ja froh, seinerzeit einen für unter 10 Euro in einem Lidl-Outlet in Köln gefunden zu haben.

maxpq

bei amazon kann man sich die Rückseite ansehen: er hat kein Netzgestell



a) ist das für aktivitäten gedacht bei denen nichts rumwackeln soll und daher möglichst nah am körper zu liegen hat

b) kannst du eine isolationsschicht um die blase/fach machen wenn du das schneller erwärmst als austrinkst

denk mal über den preis nach

Freaklimber

Ein durchdachter Rucksack ist einfach viel Wert. Klarer Tipp hier: Deuter oder Evoc. Günstig ja, billig nein!



Wieso sollte dieser Rucksack nicht durchdacht sein, ist schließlich von den anderen Herstellern kopiert und damit genauso gut oder schlecht durchdacht.;)

Edit:
"Kopiert" ist wohl eher schlecht ausgedrückt, ich glaube eher, dass diese kleinen Modelle alle aus derselben China-Fabrik kommen, völlig unabhängig vom aufgestickten Namen.
Deshalb jetzt hier ein Fass aufzumachen und mahnend den Zeigefinger zu heben......

Also mein alter Dakine Apex Rucksack liegt auch nicht direkt am Rücken an da dieser ein gescheites System zur Luftzirkulation besitzt.

Aus dieser Trinkblase möchte ich auch lieber kein Wasser trinken welches durch das billig Plastik gefiltert wird!

Wer ernsthaft Wandert/Radelt/Sport treibt holt sich eh was vernünftiges.

passt da ein 15 zoll notebook rein? / 12 zoll notebook?

Top, besten Dank! Mal als Reserve bestellt, für das Geld.. X)

Hier müssen ja ganz schön viele Leistungssportler unterwegs sein, die wirklich das letzte aus sich und dem Equipment holen?!

Wenn ich eine Fahrradtour mache habe ich die Wahl 1-2 Flaschen an den Rahmen zu machen. Ok die sind innerhalt von 1-2 Stunden leer. Oder mache ich mir Wasserflaschen in meinen Rucksack. Die poltern die ganze Zeit auf dem Rücken rum und sind unbequem. Oder nehme ich einfach meinen 12 Euro Trinkrucksack. Da kippe ich einfach Wasser rein bis er voll ist, mache den mir auf den Rücken und freue mich, dass ich 2,5l Wasser bequem dabei habe und auch mal 4 Stunden unterwegs sein kann. Und der hält ohne Probleme schon 2 Jahre durch.


Wie kann man sich denn da, vor allem bei dem Preis noch beschweren? Wenn ich schwitze dannn nicht vom Rucksack, sondern vom Hämmern in die Pedale. Das ist beim Biken doch eine Selbstverständlichkeit.
Wie hat man das als 30Kg Schulkind nur geschafft 2km mit dem Fahrrad und einem 5Kg schweren McNeil-Kasten auf dem Rücken lachend in die Schule zu fahren. Da war weder ein Schweißnetz dran, noch war der gewichts-, oder anatomisch optimiert. :-O

Welches Material hat der wassertank innen ?

nicht zu empfehlen>>> echt klein

Danke! Von mir ein Hot.

Ein zweites Fach für eine andere Flüssigkeit wäre gut, dann wäre es der perfekte Rucksack für die anstehende Wanderung am mannertag

Edelzart_der_Schlaffe

Hier müssen ja ganz schön viele Leistungssportler unterwegs sein, die wirklich das letzte aus sich und dem Equipment holen?! Wenn ich eine Fahrradtour mache habe ich die Wahl 1-2 Flaschen an den Rahmen zu machen. Ok die sind innerhalt von 1-2 Stunden leer. Oder mache ich mir Wasserflaschen in meinen Rucksack. Die poltern die ganze Zeit auf dem Rücken rum und sind unbequem. Oder nehme ich einfach meinen 12 Euro Trinkrucksack. Da kippe ich einfach Wasser rein bis er voll ist, mache den mir auf den Rücken und freue mich, dass ich 2,5l Wasser bequem dabei habe und auch mal 4 Stunden unterwegs sein kann. Und der hält ohne Probleme schon 2 Jahre durch. Wie kann man sich denn da, vor allem bei dem Preis noch beschweren? Wenn ich schwitze dannn nicht vom Rucksack, sondern vom Hämmern in die Pedale. Das ist beim Biken doch eine Selbstverständlichkeit. Wie hat man das als 30Kg Schulkind nur geschafft 2km mit dem Fahrrad und einem 5Kg schweren McNeil-Kasten auf dem Rücken lachend in die Schule zu fahren. Da war weder ein Schweißnetz dran, noch war der gewichts-, oder anatomisch optimiert. :-O




gekilllllt hehe

Bestellt - für den Preis sehr gut!
Danke.

Top. Danke! Mal bestellt. Fahrrad-/Laufsaison geht langsam los

Ja, werde auch mal schauen ob der wirklich was Taugt. Danke

SaBoDealz

Dann ist das mit der Trinkblase bestenfalls ein Marketinggag, denn entweder brauche ich die Flüssigkeit aufgrund sportlicher Betätigung (inkl. Schwitzen), oder eben nicht.



Das stimmt nicht ganz: Vaude und viele andere Hersteller hochwertiger Bike- oder Wanderrucksäcke verkaufen dir einen für den Trinkblaseneinsatz vorbereiteten Rucksack, aber die Trinkblase muss eben optional erworben werden. Bei Vaude sind alle Rucksäcke "Trinkrucksäcke", nur kostet die Trinkblase extra. Funktional besteht aber kein Nachteil zu einem ähnlich hochwertigen Rucksack, wo alles inklusive ist. Ich habe z.B. mit dem Vaude Cluster (10+3l) einen entsprechenden "Trinkrucksack" mit Netzrücken. Es gibt auch ein etwas größeres, funktional nahezu identisches Modell, ebenfalls mit Netzrücken.

Ganz ehrlich: Wer Wandern, Biken oder einen anderen Outdoorsport so intensiv betreibt, dass er/sie eine Trinkblase nutzen möchte, wird mit so einem Rucksack nicht glücklich. Ich wünsche mir beim Wandern durchaus einen anderen Sitz und vor allem eine andere Aufteilung des Volumens, als es bei meinem Bikerucksack der Fall ist.
Klar, bei seltener und anspruchsloser Nutzung taugt der Rucksack, beim Spaziergang am Fluss entlang und durch den Wald, bei der Radtour um den Baggersee...aber ganz ehrlich: Wem reicht da nicht auch irgendein 0815-Rucksack von Reebok, Eastpak oder sonst einer Marke, den man eh schon daheim hat? Geht es nur darum, zu zeigen: Schau mal, ich bin voll sportlich, ich habe PROFIGEAR, Alter!? X)

Ich bin auch jahrelang mit "Bike"klamotten vom ALDI gefahren: Ich war Schüler, habe das vom Taschengeld bezahlt und es war ein deutliches Upgrade zu Jeans + Baumwollshirt. Aber als ich auf ein "richtiges" Mountainbike (davor Bulls Wildtail *hust*) gewechselt bin, hätte ich mir zu den Clickpedalen sicher keine 10€-Schlappen vom ALDI geholt. Bei sportlicher, minderwertiger stört ein besonders minderwertiges Teil mit Körperkontakt immer ganz besonders, da macht ein einzelnes Billig-Teil nie Sinn, ebenso wenig durchgängig No Name/ALDI-Ware als Ausstattung. Da kann dann die Kleidung auch von Scott, Specialized, Vaude, Mavic sein, die Wanderschuhe von Lowa, das Bike ein Stumpjumper: Der Rucksack wird schon aktive Hobbysportler ankotzen.

Abgesehen davon: Vaude, Deuter und viele andere Outdoor-Marken setzen tatsächlich auf langlebige Materialien, und zertifizieren ihre Produktion bei der Fair Wear Foundation, Bluesign und Konsorten. Bei Sneaker-Deals macht die Diskussion um Ökologie und Fairness wenig Sinn, bei Outdoorrucksäcken ist kurzlebiger Crap aus Qualproduktion aber ganz sicher nicht alternativlos.

Freaklimber

Ein durchdachter Rucksack ist einfach viel Wert. Klarer Tipp hier: Deuter oder Evoc. Günstig ja, billig nein!



Um das leidige Argument zu entkräften, dass 0815-Ware und hochwertige Marken immer aus der gleichen Ramschbude kommen müssen:
fairwear.org/36/…ds/ Deuter, Schöffel und Vaude haben alle über 90% ihrer Produktion unter Kontrolle der FWF, dabei produzieren diese Firmen z.T auch in Hochlohnländern, die vom FWF gar nicht bearbeitet werden. Willst du mir nun erklären, dass HiTec alle Rucksäcke in Fabriken nach FWF-Standards produzieren lässt, so wie Deuter? Eher nicht.

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/menschen-wirtschaft/vaude-chefin-antje-von-dewitz-die-wandersfrau-11113937.html
Vaude hat Fabriken in Eigenbesitz, in China und mittlerweile in Vietnam. Ganz sicher laufen da keine identischen Hi-Tec vom Band.

Man kann sich Geiz ja schönreden, aber ganz ehrlich: Wenn man sich schon Gedanken um Qualität und Fairness in der Produktion macht, sollte man auch recherchieren.

pyro_goldbursche

ich habe ausversehen ins bett gemacht



Läuft bei dir!

ganbatte

Das stimmt nicht ganz: Vaude und viele andere Hersteller hochwertiger Bike- oder Wanderrucksäcke verkaufen dir einen für den Trinkblaseneinsatz vorbereiteten Rucksack, aber die Trinkblase muss eben optional erworben werden.


Ich habe selbst mehrere davon. Vor allem den Cluster Air will ich nicht missen. Deuter kommt da nicht ran.

Dennoch: Die Trinkrucksäcke von Vaude heißen Aquarius, Gravit etc., und sie haben alle keinen Netzrücken. Doch in einige Modelle mit Netzrücken kann man eine Blase einhängen und den Schlauch nach außen führen, ja. Macht den Rucksack nur sehr wabbelig.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text