177°
ABGELAUFEN
@Meinpaket: NAS Synology Disk Station DS213+ / 2xHDD / GLan

@Meinpaket: NAS Synology Disk Station DS213+ / 2xHDD / GLan

ElektronikAllyouneed Angebote

@Meinpaket: NAS Synology Disk Station DS213+ / 2xHDD / GLan

Preis:Preis:Preis:295,79€
Zum DealZum DealZum Deal
Eines der besten Mittelklasse NAS-Syteme, die im Moment auf dem Markt sind.
Da Synology ziemlich preisstabil ist, gibt es selten echte Schnäppchen. Ich wollte mir schon seit 2 Jahren zuerst das DS212+, jetzt den Nachfolger DS213+ holen, der Preis war aber immer zu hoch. Nun ist der er für das DS213+ erstmals unter 300€ gefallen. Möglich ist dies durch einen 10% Gutschein und einen Anbieter, der das Gerät zu einem einigermaßen guten Kurs anbietet, bisher war trotz 12 oder 14% Gutschein immer ein Endpreis über 300€ das Resultat.

Hervorzuheben sind der geringe Stromverbrauch und Wake On Lan Unterstützung sowie der AirPrint Server. Dies können nur wenige Geräte in dieser Preisklasse.

Preis bei Meinpaket ist 328,66€ (versandkostenfrei) abzüglich 10% Gutschein "EINKAUFAKTUELL" ergibt einen Endpreis von 295,79€.

Vergleichspreise bei Geizhals um die 320€ bei Paypal-Zahlung.

Technische Daten:

• CPU Frequency: 1.067GHz Duo Core
• Floating Point: Yes
• Hardware Encryption Engine: Yes
• Memory: DDR3 512MB
• Internal HDD/SSD: 8,89cm (3.5”) or 6,34cm (2.5”) SATA(II) X 2 (hard drives not included)
• Max Internal Capacity: 8TB (2X 4TB hard drives) (The actual capacity will differ according to volume types.)
• Hot Swappable HDD: Yes
• External Storage Interface: 1X USB 2.0 port, 2X USB 3.0 ports, 1X eSATA port, 1X SD card slot
• Size (HxWxD): 165mm X 108mm X 233.2mm
• Weight: 1.25kg • LAN: 1X Gigabit
• Wireless Support (wireless dongles not included): Yes
• Wake on LAN/WAN: Yes
• Noise Level: 19.8 dB(A)
• AC Input Power Voltage: 100V to 240V
• Power Frequency: 50Hz to 60Hz, Single Phase
• Power Consumption: 22.2 W (Access); 2.64 W (HDD Hibernation)

58 Kommentare

Top Teil! Einzig die Hibernate-Funktion ist ziemlich verbuggt. Muss man über die Konsole einiges rumfummeln, damit das Ding bei Watt schläft. Kanns nur empfehlen...hab 2xWD 3TB Caviar Green drin und läuft perfekt

Wie groß und wie laut ist sowas?

Hatte gedacht, die HDDs sind dabei - das wäre natürlich ein Schnapper gewesen... schade.

sleepwalker768

Top Teil! Einzig die Hibernate-Funktion ist ziemlich verbuggt. Muss man über die Konsole einiges rumfummeln, damit das Ding bei Watt schläft. Kanns nur empfehlen...hab 2xWD 3TB Caviar Green drin und läuft perfekt


Das wusste ich nicht, hab es mir bestellt. Was muss man tun? Denn der 3W Modus war für mich DAS Argument.

Hatte früher auch an so eine Synology gedacht, fand ich aber immer zu teuer und habe mir dann den HP N40L gekauft und bin happy.

Aber bei jedem Synology Deal und dem Hype darum frage ich mich - was hat das Gerät für Vorteile z.B. gegenüber dem HP Microserver? (klar ich muss bei dem HP ein OS installieren, aber mit OpenMediaVault ist das ja easy).

Vielleicht hat mir ja jemand ein paar Argumente?

muell1

Vielleicht hat mir ja jemand ein paar Argumente?



Es kommt immer auf die Ziegruppe an. Ich finde einen HP Micro auch besser, da man flexibler ist. Wir sind eben Technik-Begeisterte.
Aber wenn es darum geht, dass es einfach funktionieren soll, ist Synology das Maß der Dinge. Von Filestation über Cloudstation....alles funktioniert einfach wunderbar und ist extrem einfach zu bedienen.
Wenn du das gern hören wolltest: Der N40L ist für dich sicher Top, absolut solides und flexiblses Gerät, für den der einfach Ruhe haben will sollte es auf jeden Fall Synology sein.
Für einfache Netzwerksicherungen und DLNA reicht auch z.B. ein D-Link NAS.

muell1

Hatte früher auch an so eine Synology gedacht, fand ich aber immer zu teuer und habe mir dann den HP N40L gekauft und bin happy. Aber bei jedem Synology Deal und dem Hype darum frage ich mich - was hat das Gerät für Vorteile z.B. gegenüber dem HP Microserver? (klar ich muss bei dem HP ein OS installieren, aber mit OpenMediaVault ist das ja easy).Vielleicht hat mir ja jemand ein paar Argumente?



Der Stromverbrauch? Und dass ich nicht noch ein Gerät pflegen muss. Ich habe auch mit einem HP Microserver geliebäugelt, aber mit Windows Homeserver, da ich iTunes darauf betreiben wollte. Da ist mir aber der Pflegeaufwand zu hoch.

Gegen die NAS Lösung spricht bei mir nur, dass ich nun ITunes nur schwierig auf dem NAS betreiben kann.


Strange

Wie groß und wie laut ist sowas?



Habe die technischen Daten oben ergänzt.

Mo10

[quote=muell1] Wenn du das gern hören wolltest: Der N40L ist für dich sicher Top, absolut solides und flexiblses Gerät, für den der einfach Ruhe haben will sollte es auf jeden Fall Synology sein.Für einfache Netzwerksicherungen und DLNA reicht auch z.B. ein D-Link NAS.



Na, ich weiß schon, dass ich damit gut bedient bin. Das muss mir niemand sagen. Mir ging es wirklich darum, welche Vorteile das Ding hat aus Sicht der User.

Danke für die Rückmeldungen.

Die "nerdigere" Lösung ist sicher ein Microserver. Da ich aber immer mehr mit der endliche Resource "Zeit" kämpfe, suche ich inzwischen Lösungen, die einfach funktionieren. Früher war ich der absolute Bastler. Aber mit der Zunahme von Technik im privaten Umfeld muss man Prioritäten setzen, wenn man noch ein Leben haben will
Zudem bringe ich es nicht übers Herz, mir ein Gerät zu kaufen, das immer Strom braucht.

Aldi Nord hat morgen ein NAS Angebot im Angebot...

Also ich habe den DS213+ jetzt knapp 2 Monate und bin begeistert.
Er ist wirklich flüsterleise und blitzschnell.

Strange

Wie groß und wie laut ist sowas?

Hi,
wie bekommt man den am besten sein Itunes auf so ein NAS? Überlege auch, mir ein NAS anzuschaffen für Musik und Bilder etc. alelrdings würde ich gerne Itunes laufen lassen sowie normalen Zugriff auf die MP3´s.
Danke

Dran denken, dass der iTunes-Server nur für Musik funktioniert! Nicht für Videos etc.

Leider kommen die Synologygeräte, die nicht minimum 1,6GHz haben, nicht mit hohem Download (3MB/s +) via Usenet nicht klar.

Dann lieber bei Amazon für 314€. Da geht der Rückversand problemlos und Service ist besser. Das sind mir 14€ Wert.

Danke Mo10.

Musik würde reichen. Videos aus Itunes schaue ich so gut wie nie..

die Buffalo LinkStation Duo 6TB mit Gb LAN - geizhals.de/709344 - gibt es bei MM immernoch für 349€ - iTunes-Server ist auch drauf, DLNA klappt, Cloud-, sowie FTP-einrichtung klappen ohne Probleme!

wurde hier auch schon mal gelinked - hukd.mydealz.de/dea…934

omar

Dann lieber bei Amazon für 314€. Da geht der Rückversand problemlos und Service ist besser. Das sind mir 14€ Wert.


Ich weiß ja nicht, wie du rechnest, Deine 14€ sind eher 20€, denn obiger Preis ist inkl. Versandkosten. Normalerweise bevorzuge ich auch Amazon, aber Meinpaket sollte doch auch problemlos sein.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text