73°
[MeinPaket] Samsung Tablet XE700T1A - Windows 7, Core i5, UMTS und mehr

[MeinPaket] Samsung Tablet XE700T1A - Windows 7, Core i5, UMTS und mehr

ElektronikAllyouneed Angebote

[MeinPaket] Samsung Tablet XE700T1A - Windows 7, Core i5, UMTS und mehr

Preis:Preis:Preis:383,04€
Zum DealZum DealZum Deal
Mal wieder ein kleiner Tablet-Deal den ich gefunden habe: Das XE700T1A-H03DE von Samsung. Es handelt sich um ein vollwertiges Windows-Tablet mit folgenden Daten:

Prozessor: Intel Core i5-2467M 1,6GHz
Arbeitsspeicher: 2GB
Festplatte: 64GB
Kommunikation: WLAN, UMTS
Grafik: Intel HD Graphics 3000
Display: 11,6", 1366x768
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 64Bit Edition

Was kann man zu dem Tablet sagen? Ich habe es mal selbst getestet und kann sagen dass es sehr flüssig läuft. Ein schönes großes Display, schnelle Bedienung aber halt nur Windows 7 - Man muss dann für sich selbst entscheiden ob man auf Windows 8 upgraden will. Habe ich auch getestet, läuft auch flüssig darauf. Es ist aber sehr schwer (970g) und hat natürlich einen aktiven Lüfter - Bei einem i5 nicht vermeidbar, leider. Die Komponenten sind aber etwas älter, der i5 ist aus der zweiten Generation und dementsprechend nicht mehr konkurrenzfähig. Im Vergleich aber natürlich trotzdem um weiten besser als jedes Atom-Tablet was man so findet.

Gut ist noch: Das Gerät ist mit einem Digitizer ausgestattet und es wird direkt ein Eingabestift mitgeliefert, der bei anderen Herstellern teilweise auch noch mit 20-40 Euro veranschlagt wird. Dazu gibt es eine Dockingstation an der man das Gerät laden kann und die es neben einer Standfunktion auch mit weiteren Anschlüssen versorgt. Insgesamt ein nettes Tablet, nur etwas zu schwer für ein solches, aber gut als Desktop-Replacement zu gebrauchen. Sicherlich von den Werten her schwächer als ein Surface-Pro, dafür größer und mit eingebautem 3g.

Vergleichspreis wäre hier nur 399 Euro bei Amazon aber vom selben Händler, von Fremdhändlern her sagt Idealo über 700 Euro. Was natürlich nicht mehr zu bekommen ist, aber ich denke knapp 500 könnte man dafür noch nehmen.

-> Der Preis erfolgt über die Eingabe des Gutscheins 4SPAREN

6 Kommentare

2GB RAM , Win 7 64BIT und flüssig ?

Das Ding ist uralt und P/L einfach nur schlecht. COLD.
Dann lieber ein gebrauchtes Surface - da hat man mehr davon

2 GB Ram wirkt sich ja nur negativ aus wenn du wirklich viel damit vorhast. Entweder beim übertriebenen Spielen was sowieso nicht Ziel eines Tablets (Zumindest im unteren Preissegment) sein sollte, oder wenn man viele Anwendungen offen hat.
Wenn man grade so etwas vor hat, ja dann empfehle ich durchaus mehr Geld auszugeben, aber ich denke es gibt durchaus einige Anwender die für diesen Verwendungszweck etwas übrig haben.

Grade interessant sind hier natürlich wirklich der i5 auch wenn er etwas angestaubt ist, die 3G-Funktion und die kleine Dockingstation. Alles andere ist natürlich eher Durchschnitt den man auch bei den Atom-Tablets durchaus findet.

Wenn man bei Amazon die Bewertung für den Händler, die für das defekte Gerät und die, wo jemand wohl 0 Ahnung hatte weglässt, bleiben noch eine mit 5 Sternen (und einmal im Text der Händlerbewertung ebenfalls 5 Sterne).
Aber ein 3 Jahre altes Gerät - dafür finde ich dann 400 zu hoch gegriffen.

Kantilen

2 GB Ram wirkt sich ja nur negativ aus wenn du wirklich viel damit vorhast.


Und dann einen i5 - der auch noch ziemlich alt ist? Das Paket gibt keinen Sinn. 64GB machen auch keinen Spaß.

Dass der i5 recht alt ist habe ich ja bereits erwähnt, man muss auch bedenken dass der Einstiegspreis für das Gerät damals bei über 1000 Euro lag und dass ein alter i5 immer noch in den meisten Fällen besser abschneidet als ein neuer Atom, Celeron oder Pentium. Habe auch selbst mal den Test gemacht, auch Spiele laufen hierdrauf deutlich flüssiger als auf meinem Atom Z3740D-Tablet.

Und abgesehen davon sind 64 GB eine solide Grundlage - Es wird schwierig in dem Preisniveau Geräte über diesem zu finden, es gibt zwar welche aber das würde meines Wissens nach in der Größenlage über 10" losgehen mit dem Miix 2 10 von Lenovo ab 499,-, dafür nur mit Atom-Prozessor.
Es ist eine Abwägungssache, man muss natürlich sehen dass ein aktuelles Tablet mit i5 als Neuware bei mindestens 500,- liegt. Also schon eine Preisdifferenz von über 100€.

Man kann natürlich immer mehr Leistung wollen.. aber man muss sie auch bezahlen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text