119°
ABGELAUFEN
(MeinPaket) Zweibrüder 3-teiliges japanisches Sushi Messer-Set
(MeinPaket) Zweibrüder 3-teiliges japanisches Sushi Messer-Set

(MeinPaket) Zweibrüder 3-teiliges japanisches Sushi Messer-Set

GelöschterUser126946
Preis:Preis:Preis:14,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Aktuell gibt es bei MeinPaket.de ein 3-teiliges japanisches Sushi Messer-Set für schlappe 14,95 € als OHA-Angebot.

Hierfür müsst ihr im Warenkorb/Bestellvorgang den Gutscheincode "OHA2SUHSIMESSERSET" eingeben.

Die Vergleichspreise fangen, laut idealo, bei 19,79 € an.

Weitere Infos im ersten Kommentar.

Beste Kommentare

süss, mit japanischen Schriftzeichen. Da steht bestimmt: Ätsch!.

(MeinPaket) 3-teiliges japanisches Sushi Messer-Set


Dealersteller: Todestrieb

Also eher ein Harakiri-Set X)

Zitat von:
helpster.de/420…332

Zu den Eigenschaften des 420ers
Der 420er Stahl wird von Messerherstellern vor allem dann verwendet, wenn es darum geht, Messer herzustellen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben. Anders ausgedrückt: Es gibt durchaus hochwertigere Messerstähle. Wenn Sie Ihr Messer jedoch nur gelegentlich für moderate Schnittarbeiten verwenden wollen, ist der Stahl ausreichend.
1Eine der positivsten Eigenschaften von AISI 420 ist seine gute Korrosionsbeständigkeit. Diese tritt vor allem dann zutage, wenn die Klinge glatt poliert ist. Diese Rostträgheit ist für den Alltag absolut ausreichend. Nur dann, wenn Sie das Messer häufig einer extrem sauren Umgebung aussetzen, werden Sie Probleme bekommen.
2AISI 420 ist nur bedingt schnitthaltig. Er muss also bereits nach relativ kurzer Zeit wieder nachgeschärft werden. Allerdings wird Ihnen dies ziemlich leicht von der Hand gehen, da der Stahl recht weich ist (etwa 50HRC).
3Hochwertiger als der gewöhnliche 420er Stahl ist der 420 C (Werkstoffnummer 1.4034). Dieser weist aufgrund seines höheren Kohlenstoffanteils eine höhere Härte auf.
4

Ledermann

süss, mit japanischen Schriftzeichen. Da steht bestimmt: Ätsch!.


da steht bestimmt "Ausschuss".
35 Kommentare
Avatar

GelöschterUser126946

26594853408993_image511x400.jpg

26594853441761_image511x400.jpg

Merkmale Ergonomische Griffe Scharfe Hartstahlklingen Formschönes Design Handgeschmiedeter Edelstahl Spülmaschinenfest und rostfrei Hersteller: Zweibrüder Griffbeschalung aus rötlich-braunem Pakkaholz In Geschenkverpackung Breites Hocho-Messer: 29cm, Klinge 19cm Das Sushimesser ist ein Allzweckmesser/ Universalmesser zum komfortablen Schneiden von Fleisch, Fisch, Gemüse etc. Die dünne Klinge bewirkt ein einfacheres Schneiden von großen Stücken. Die kleinen Öffnungen und die waagerechte Kante verhindern unangenehmes "Festkleben" der Zutaten an der Schneideseite der Klinge.Kleines Santoku-Messer: 24cm, Klinge 15cm Durch die konsequente Schärfe können Sie Gemüse problemlos in kleine Stücke schneiden.Schmales Gyuto-Messer: 32cm, Klinge 22cm Das schlanke Messer ist bestens geeignet zum Filetieren. Ideal zum Schneiden von hauchdünnen Scheiben z.B. von rohem Fisch usw.Lieferumfang 3-teiliges Sushi Messer Set mit 420 Stahl-Klinge In Geschenkverpackung


süss, mit japanischen Schriftzeichen. Da steht bestimmt: Ätsch!.

(MeinPaket) 3-teiliges japanisches Sushi Messer-Set


Dealersteller: Todestrieb

Also eher ein Harakiri-Set X)

Ist doch das Messerset von ZWEIBRÜDER, welches von KONTRA verkauft wird.
War schon des öfteren hier als Deal, Preis sieht gut aus.
Gab es erst 1 x über Amazon für den Preis
hukd.mydealz.de/dea…556 (nicht irritieren lassen, der Dealpreis wurde nachträglich angehoben), sonst mehrmals teurer hier als Deal.
Bewertungen in den Kommentaren hier reichen von Super bis Schrott, also nicht wirklich hilfreich. Ich geb ein HOT für den Preis.

Gibts immer wieder mal. Nähere Infos u.a. hier:

- hier
- hier
- hier

Preis scheint gut zu sein, Qualität definiert jeder entsprechend seinem Einsatzzweck.

Zitat von:
helpster.de/420…332

Zu den Eigenschaften des 420ers
Der 420er Stahl wird von Messerherstellern vor allem dann verwendet, wenn es darum geht, Messer herzustellen, die ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis haben. Anders ausgedrückt: Es gibt durchaus hochwertigere Messerstähle. Wenn Sie Ihr Messer jedoch nur gelegentlich für moderate Schnittarbeiten verwenden wollen, ist der Stahl ausreichend.
1Eine der positivsten Eigenschaften von AISI 420 ist seine gute Korrosionsbeständigkeit. Diese tritt vor allem dann zutage, wenn die Klinge glatt poliert ist. Diese Rostträgheit ist für den Alltag absolut ausreichend. Nur dann, wenn Sie das Messer häufig einer extrem sauren Umgebung aussetzen, werden Sie Probleme bekommen.
2AISI 420 ist nur bedingt schnitthaltig. Er muss also bereits nach relativ kurzer Zeit wieder nachgeschärft werden. Allerdings wird Ihnen dies ziemlich leicht von der Hand gehen, da der Stahl recht weich ist (etwa 50HRC).
3Hochwertiger als der gewöhnliche 420er Stahl ist der 420 C (Werkstoffnummer 1.4034). Dieser weist aufgrund seines höheren Kohlenstoffanteils eine höhere Härte auf.
4

Ledermann

süss, mit japanischen Schriftzeichen. Da steht bestimmt: Ätsch!.


da steht bestimmt "Ausschuss".

bei Groupon gab es das Set auchmal zu 18,95€ und wurde glaube ich über 2000x verkauft - damals war der Preis im Netz geschickterweise noch auf 29,99€

daher wohl die Menge als mögliches Schnäppchen zu erklären

jedenfalls zu 15€ vermeintlich bisher am günstigsten

Ledermann

süss, mit japanischen Schriftzeichen. Da steht bestimmt: Ätsch!.


oder umschrieben: Pearl.

Danke!
Mal bestellt!

寿司 bedeutet Sushi (Chinesisch und Japanisch) und leider nicht Ausschuss. Wäre aber lustig gewesen.

Ist "Zweibrüder" eine Rückübersetzung von "Zwilling"?

Lol, Härtegrad 50 HRC.
Butterstahl? Da darf man dann jeden Tag nachschärfen.

Guter Preis, aber man sollte nicht wirklich ein "Sushi"Messer erwarten.

Redaktion

Nur nochmal für alle die sich irritieren lassen:
Zweibrüder ist das chinesische Imitat der deutschen Firma Zwilling.
Qualitätsmesser kann man zu dem Preis natürlich nicht erwarten, aber für Billigmesser sind sie sehr preiswert!

che_che

... aber für Billigmesser sind sie sehr preiswert!


oder zu teuer.
Avatar

GelöschterUser126946

che_che

Qualitätsmesser kann man zu dem Preis natürlich nicht erwarten, aber für Billigmesser sind sie sehr preiswert!



Die meisten Leute bestellen die Teile sowieso nur, um sie dann in der Küche in irgendeiner Schublade liegen zu lassen, damit sie irgendwann in Vergessenheit geraten.
Ich wunder mich immer wieder, was ich doch für einen Rotz in den Schubladen finde...wieder und wieder.

Redaktion

Naja Ledermann, dass das keine guten Messer sind, darüber sind wir uns ja einig. Aber drei qualitativ vergleichbare Messer für diesen Preis habe ich trotzdem noch nicht gesehen. Ob die Klingen jedoch z.B bei etwas Druck aus dem Griff fliegen, kann ich nicht sagen. Dass der Stahl natürlich nur mittelmäßig und die Messer des öfteren nachgeschliffen werden müssen, wurde ja hier schon beschrieben.

ich war es auch Leid immer nur solche Billigmesser zu haben und hab mir dann neulich handgeschmiedete Messer gekauft. 3 Stück haben mich da 260€ gekostet. Die Schneidlage besteht aus einer inneren Schicht aus Blauen papierstahl 1 (aogami ichi) und außen jeweils weißer papierstahl.
Die teile sind der absolute Wahnsinn.

Ich werde mir nie wieder so billig teile wie diese zweibrüder dinger holen.

Vonti

Lol, Härtegrad 50 HRC.Butterstahl? Da darf man dann jeden Tag nachschärfen.


Aber bitte mit Vorsicht,sonst verbiegt die Klinge.

es gibt Messer und es gibt Messer.
Ich habe diverse Messer von Fiskar - exzellente PL- aber auch 2 von Zwilling 4 Star (die teure Serie).
Fakt ist - die Fiskar sind im Vergleich wirklich Dreck - und da reden wir von Messern mit einer exzellenten PL.
Beide Zwillingmesser (Zwilling hat nix mit den Zweibrüdermurks zu tun) werden täglich genutzt und in der Spülmaschine - dazu noch mit Wetzstahl im Schliff gehalten.
Nach 2,5Jahren täglichen Einsatz ist das kleine in der Mitte durchgebrochen (lag am Messerblock nehme ich an), eingeschickt und direkt ein Neues bekommen.

Billig Messer sind fürn Arsch.

Was wo wie? Gibts vll einen Link?

kse

ich war es auch Leid immer nur solche Billigmesser zu haben und hab mir dann neulich handgeschmiedete Messer gekauft. 3 Stück haben mich da 260€ gekostet. Die Schneidlage besteht aus einer inneren Schicht aus Blauen papierstahl 1 (aogami ichi) und außen jeweils weißer papierstahl.Die teile sind der absolute Wahnsinn. Ich werde mir nie wieder so billig teile wie diese zweibrüder dinger holen.

green_absinthe

Was wo wie? Gibts vll einen Link?



jops. Die Messer die ich mir geholt habe gibt es bei tosa-hocho.de

Ich hab aus der Zakuri Serie das Bunkaboocho und das gyuoto 210 und aus der Standardserie das yanagiba 165 genommen.

also ich suche auch ein pl-vernünftiges Messerset für den allgemeinen Gebrauch. Gemüse, Zwiebeln, mal Pute oder Fleisch schneiden usw. habt ihr da ein kleines Set (3-5) parat? Kein Profizeugs, aber so im Rahmen um die 50 Euro?

@MuellimHirn
Kauf dir lieber ein vernünftiges Kochmesser von Wuesthof, Dick, oder ein besseres Zwilling o.ä. und ein Gemüsemesser dazu.
Vorsicht bei manchen Herstellern wie WMF! Die tricksen gerne mal und schreiben statt "Made in Germany" "WMF Germany" drauf. Das ist dann China-Ware.

MuellimHirn

also ich suche auch ein pl-vernünftiges Messerset für den allgemeinen Gebrauch. Gemüse, Zwiebeln, mal Pute oder Fleisch schneiden usw. habt ihr da ein kleines Set (3-5) parat? Kein Profizeugs, aber so im Rahmen um die 50 Euro?



Also für Gemüse nutze ich:
amazon.de/ZWI…_10
Die Messer sind super - allerdings sollte man für Fleisch noch ein Filetiermesser haben und für die Messer ein Wetzstahl.
Tomaten & co sind ein Kinderspiel für die Messer aber auch kein Thema Fleisch zu zerteilen.

"Spülmaschinenfest und rostfrei"
alles klar :P

Bei den Tosa-Hocho Messer muss man aufpassen. Die Sind zwar qualitativ super aber wenn sich die Beschichtung löst extrem rostanfällig (da reicht schon nach dem reinigen nicht ordentlich abtrocknen, Spülmaschine wäre der Tod).

Viel schlimmer ist aber, dass ohne die Beschichtung das geschnittene metallischen Geschmack annimmt.

funkypunk1985

Also für Gemüse nutze ich:http://www.amazon.de/ZWILLING-Vier-Sterne-Messerset-2-tlg/dp/B00015M6I8/ref=pd_sim_k_10Die Messer sind super - allerdings sollte man für Fleisch noch ein Filetiermesser haben und für die Messer ein Wetzstahl.Tomaten & co sind ein Kinderspiel für die Messer aber auch kein Thema Fleisch zu zerteilen.



fürs fleisch fehlt nicht nur ein Filetiermesser, sondern auch ein Kochmesser oder wenn man die Japansiche Bezeichnung nimmt ein Gyuto
Was für eine härte haben die Zwilling Messer?

Übrigens: wenn man bereit ist direkt aus dem Ausland zu importieren: japanesechefsknife.com die haben gute Messer in allen Preisklassen.

Ich habe die Zwillinge seit 2,5 Jahren im Einsatz und immer in der Spülmaschine. Die große Klinge braucht mal ein Schliff, aber sie schneidet dank Wetzstahl immer noch die Tomaten besser als alle andern Messer.

Das große Zwilling habe ich immer als Kochmesser verwendet. Ging wunderbar und auch wenn ich diverse Messer habe, kommt ansonsten höchstens das Filetmesser bei Bedarf zum Einsatz.


Victorinox...
Beispiel: amazon.de/Vic…k_6

Wer auch nur ein Fünkchen Essenskultur beherrscht und am Kochen Spaß hat, spart nicht bei den Messern.

Redaktion

Leute, wenn Ihr diese 15 € Messer in der Spülmaschine wäscht - ok!
Aber teure Messer sollte man niemals nicht in der Spülmaschine waschen, das ist der Tod für alle Messer! Auch auf Spüli um sie per Hand zu waschen sollte man so weit wie möglich verzichten. Wenn ich Fleisch schneide wasche ich meine auch mit Spüli, ist aber trotzdem eigentlich nicht nötig wenn man sie gleich nach dem Benutzen in einen Topf mit Wasser stellt und danach ganz normal nur mit einem Schwamm reinigt. Denn Bakterien siedeln sich nicht auf Stahl an, aber Spülmittel zerstört die Struktur des Stahls und macht das Messer unscharf!

d1dd1

Bei den Tosa-Hocho Messer muss man aufpassen. Die Sind zwar qualitativ super aber wenn sich die Beschichtung löst extrem rostanfällig (da reicht schon nach dem reinigen nicht ordentlich abtrocknen, Spülmaschine wäre der Tod).Viel schlimmer ist aber, dass ohne die Beschichtung das geschnittene metallischen Geschmack annimmt.


klar muss man die gut abtrocknen, und? die Klarlack Beschichtung war das erste was ich entfernt habe. Da schmeckt nichts nach Metall.

Wenn man seine Messer ordentlich behandelt ist so was alles gar kein problem.

Zwei Brüder? Die haben doch in Venlo so`n Laden

Die Messer sind gut und die Qualität würde auch 50 Euro/Set rechtfertigen. Die Griffe dunkeln im Lauf der Jahre etwas nach.

@kse
ist mir auch klar, ich hatte die ja auch im Einsatz.

Ich wollte damit zum Ausdruck bringen das das eher nix für den Normaluser ist wenn ich hier von Messern in Spülmaschine lese.

Den metallischen Geschmack konnten bereits mehrere feststellen, z.B. bei Schinken war es glaub ich ganz besonders. Gibt auch einige Threads im MF dazu. Einige schmecken es mehr, andere wenige. Mich persönlich hats gestört

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text