181°
ABGELAUFEN
[MeinPaket+Canon Cashback] Canon EF 24-70mm 1:2.8L II USM für 1.499,50 EUR
[MeinPaket+Canon Cashback] Canon EF 24-70mm 1:2.8L II USM für 1.499,50 EUR
ElektronikAllyouneed Angebote

[MeinPaket+Canon Cashback] Canon EF 24-70mm 1:2.8L II USM für 1.499,50 EUR

Preis:Preis:Preis:1.499,50€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei MeinPaket gibt es beim Anbieter Alternate das Canon 24-70mm 1:2.8L II USM aktuell für 1.934,95 EUR. Abzüglich des 7% Gutscheins GEIZHALS7 (135,45 EUR) kommt man auf 1.799,50 EUR.

Da diesen Monat (bis 31.07) noch das Canon Cashback läuft bekommt man von Canon nochmal 300 EUR zurück. Details siehe Link.
mydealz.de/dea…325
bzw.
canon.de/For…spx

1.934,95 EUR
-135,45 EUR (MeinPakte-Gutschein: GEIZHALS7)
-300,00 EUR (Canon Cashback)
------------
1.499,50 EUR

Wer noch andere Gutscheine hat kann ggf. noch mehr sparen.
Die Lieferzeit ist aktuell mit 11 Tagen angegeben, das könnte eng werden, meines wurde jedoch nach vier Tagen geliefert.

Beste Kommentare

iron001

top. Aber würde eher das tamron kaufen, billiger + VC=IS



Das kann ja nur von einem kommen, der keine Ahnung hat oder nicht das Budget für solche Objektive. Das Tamron steht dem Canon in fast nichts nach, kostet nur die Hälfte und hat einen Stabi. Erstmal selber testen oder wenigstens die unzähligen positiven Tests lesen und dann unqualifizierten Müll von sich geben, okay?

30 Kommentare

90€ zum nächsten Vergleichspreis sind schon super. Mit diversen 10% oder sogar 15%-Gutscheinen wird es natürlich noch besser.

Der Händler ist übrigens Alternate, da habe ich bisher immer sehr schnelle Lieferungen erlebt.

thiemob

90€ zum nächsten Vergleichspreis sind schon super. Mit diversen 10% oder sogar 15%-Gutscheinen wird es natürlich noch besser.Der Händler ist übrigens Alternate, da habe ich bisher immer sehr schnelle Lieferungen erlebt.



15 % ist doch nur bis 1000eur oder irre ich mich?

Zum Deal : hot aber echt viel Geld bei nem 70-200 l is II würd ich zuschlagen

top. Aber würde eher das tamron kaufen, billiger + VC=IS

mäh 82mm statt 77mm mäh ....

thiemob

90€ zum nächsten Vergleichspreis sind schon super. Mit diversen 10% oder sogar 15%-Gutscheinen wird es natürlich noch besser.



90€ bei 1900€ Preis sollen super sein? Das sind lächerliche 5% Rabatt.

iron001

top. Aber würde eher das tamron kaufen, billiger + VC=IS



Du hast Tamron=Schrott vergessen. Keine Ursache.

Endlich kommt es in angemessene Preisregionen.

Bei dem Objektiv muss man sich jedoch bewusst sein, dass es keinen IS besitzt. Mag es auch noch so lichtstark sein, meiner Meinung nach ist ein Stabi unverzichtbar, sobald man freihändig fotografiert.

nicknicknick

Bei dem Objektiv muss man sich jedoch bewusst sein, dass es keinen IS besitzt. Mag es auch noch so lichtstark sein, meiner Meinung nach ist ein Stabi unverzichtbar, sobald man freihändig fotografiert.


Dieses Objektiv wird man aber eigentlich nur mit VF Kameras einsetzen, da sind 24mm schon Weitwinkel und 70mm sind weniger als die 50er Primes am Crop - da braucht man normalerweise keinen IS ...

nicknicknick

Bei dem Objektiv muss man sich jedoch bewusst sein, dass es keinen IS besitzt. Mag es auch noch so lichtstark sein, meiner Meinung nach ist ein Stabi unverzichtbar, sobald man freihändig fotografiert.



Das kann man aber Trainieren: schuetzen-boergermoor.de/atm…htm HTH

Ich hab auch lieber einen Stabi, aber die BQ dieser Scherbe ist schon nett.

Guter Preis!

iron001

top. Aber würde eher das tamron kaufen, billiger + VC=IS



Das kann ja nur von einem kommen, der keine Ahnung hat oder nicht das Budget für solche Objektive. Das Tamron steht dem Canon in fast nichts nach, kostet nur die Hälfte und hat einen Stabi. Erstmal selber testen oder wenigstens die unzähligen positiven Tests lesen und dann unqualifizierten Müll von sich geben, okay?

SigSauer

Zum Deal : hot aber echt viel Geld bei nem 70-200 l is II würd ich zuschlagen


Das 70-200er II gibts bei Amazon für effektiv 1726 € (2077.98 * 0.975 - 300) bei 2% via Amazon KK, 0.5% via Payback und 300 Euro Canon Cashback

fbx

Das kann ja nur von einem kommen, der keine Ahnung hat oder nicht das Budget für solche Objektive. Das Tamron steht dem Canon in fast nichts nach, kostet nur die Hälfte und hat einen Stabi. Erstmal selber testen oder wenigstens die unzähligen positiven Tests lesen und dann unqualifizierten Müll von sich geben, okay?



Tamron bleibt auch für die Hälfte des Preises absoluter Schrott. Ich könnte dir jetzt erzählen, dass ich schon seit zich Jahren DSLR fotografiere, schon diverse Objektive gehabt und getestet habe und mittlerweile beim Canon 70-200 2.8 IS II gelandet bin (natürlich auch mit Cashback) und damit überglücklich bin, aber ich könnte dir ja viel erzählen, nicht?

Nach all dieser Erfahrung und Tests lässt sich meine semi-fachmännische Meinung auf ein kurzes Statement runterbrechen: Tamron ist Schrott.

Du kannst dir sicher sein, dass ich nicht der einzige mit dieser Meinung bin.

Na Glückwunsch zum 70-200 2.8 L IS II, das habe ich auch in meiner Tasche ;-) und ich hätte wohl auch noch das Tamron, wenn ich nicht in dem Brennweitenbereich mit Festbrennern besser auskäme... Klar gibt es Schrott von Tamron, irgendwelche Superzooms oder die ganze ältere Riege, die aktuellen Linsen wie 24-70 VC, 70-200 VC oder das 90er Makro VC brauchen sich aber preis-leistungs-mäßig keinesfalls zu verstecken. Das gleiche gilt inzwischen auch für Sigma, keine Canon-Linse ist bei 1.4 so perfekt wie deren neues 35 1.4. Der rote Ring ist halt nicht alles.

fbx

Das gleiche gilt inzwischen auch für Sigma, keine Canon-Linse ist bei 1.4 so perfekt wie deren neues 35 1.4.



Wenn man mal mit viel Glück eins erwischt, was richtig fokussiert.

Mit etwas Microadjustment hat meins gleich an der 5D3 gesessen, an der 7D auch ohne.

fbx

Mit etwas Microadjustment ...an der 7D auch ohne.



Du Glückspilz

nicknicknick

Nach all dieser Erfahrung und Tests lässt sich meine semi-fachmännische Meinung auf ein kurzes Statement runterbrechen: Tamron ist Schrott.Du kannst dir sicher sein, dass ich nicht der einzige mit dieser Meinung bin.



Gute Besserung. Das ist genau Blödsinn wie zu schreiben: Alle Linsen von Canon sind gut.

Das Tamron 180 Macro ist z.b. eine absolut ebenbürtige Linse zum Canon EF 180 L Macro, nur um Welten billiger. Bei Tests gewinnt mal das eine und mal das andere, je nach Laune und Ausschlag der einzelnen Bereiche.

Beim 24-70 ist es auch so. Das habe ich auf der Photokina erstmalig in der Hand gehabt. Die Haptik ist zweifellos beim Canon besser. Aber für die Haptik weit über das Doppelte ausgeben? Dafür aber keinen IS bekommen, bei eigentlich absolut ebenbürtiger Qualität? Nö. Ich bin bereit, für Canon-Produkte einen Aufpreis zu zahlen. Das doppelte aber, das geht entschieden zu weit.

Nö! Ich bin Canon-Fan und habe eine sündhaft teure Ausrüstung von denen. Aber den Irrsinn für das 24-70 II als auch für das 70-200 II mache ich jedenfalls nicht mit und wenn man so im Netz in Fachforen querlist, geht das nicht nur mir so. Ich behalte die I'er vom 70-200 und werde mir das Tamron zulegen. Aber die Preisentwicklung läßt noch hoffen, dass die zur Vernunft kommen. Sieht man gut am Beispiel 70D.

TXLRudi

Aber den Irrsinn für das 70-200 II mache ich jedenfalls nicht mit



Schade. Da entgeht dir ein erstklassiges Objektiv, mit dem du auch noch in 10 Jahren glücklich wirst.


TXLRudi

wenn man so im Netz in Fachforen querlist, geht das nicht nur mir so



Kommt drauf an, in welche Richtung man querliest.

Also der Preis ist super. Weiterhin bin ich nicht der Meinung das man beim 24-70 n Bildstabilisator braucht. Das sind aber nur meine Erfahrungen mit dem Objektiv. Da kann man ganz gewiss ohne Stativ oder so was arbeiten. ich habe selten einen Besitzer getroffen der über verwackelte Bilder geschimpft hat.

Weiterhin habe ich die Äquivalenten Produkte der Firmen Tamron und Sigma getestet und bin der Meinung das beide große Defizite beim Verzeichnen und bei der Vignettierung aufweisen . Aber wenn es einen nicht stört oder es einem nicht so auffällt wie mir, der kann da wirklich viel Geld sparen. Ein Tamron habe ich sogar eingeschickt weil es wirklich furchtbar war. Das darauf folgende war nicht ebenbürtig mit dem "Originalen".

Alles nur persönliche Erfahrungen.

nicknicknick

Schade. Da entgeht dir ein erstklassiges Objektiv, mit dem du auch noch in 10 Jahren glücklich wirst.



Du meinst, ich werde mit meinem I'er 70-200 2,8 IS in zehn Jahren unglücklich sein? Warum sollte ich?

Einen Kaufanreiz werde ich vielleicht nachgeben, wenn wir in einen Bereich <1.500 Euro Straßenpreis kommen. Vorher besteht in der Differenz zwischen meinem und dem Neuen gewiss niemals der Mehrwert, der dafür verlangt würde.

Also zum Tamron 24-70 habe ich bislang keine großartigen Schmähungen gelesen, wohl aber zum Canon EF 24-70 II. Gibt im braunen Forum einige Threads zu dem Thema, wo das II'er nicht besonders gut wegkommt. Relativ gesehen, nicht absolut. Das ist ne Top-Linse, ohne Zweifel. Aber bei dem Preis hat's Canon m.E. absolut übertrieben.

Den IS reicht Canon beim EF 24-70mm 1:2.8L III nach, natürlich wird der Preis dann erneut "angepaßt".

TXLRudi

Aber bei dem Preis hat's Canon m.E. absolut übertrieben.



Da sind wir einer Meinung. Bevor ich mir das 70-200 2.8 L IS II gekauft habe, habe ich auch die Sigmas und Tamrons getestet. Was soll ich sagen? Kosten zwar nur die Hälfte, da hören die Vorteile aber auch schon auf.

Bei solchen Sachen muss man die Arschbacken einfach mal zusammen kneifen und einmal ein wenig Geld auf den Tisch legen. Dafür hat man dann bei jedem Auslösen ein Grinsen im Gesicht.

Deswegen habe ich Sony - da bin ich nicht der Preiswillkür eines Herstellers ausgesetzt, der einen Aufpreis für Bildstabilisatoren verlangt.

ipodtouch

Deswegen habe ich Sony - da bin ich nicht der Preiswillkür eines Herstellers ausgesetzt, der einen Aufpreis für Bildstabilisatoren verlangt.



Als ob der Stabi in den Sony-Bodies auch nur halb so effizient wäre wie die in den Linsen...

fbx

Als ob der Stabi in den Sony-Bodies auch nur halb so effizient wäre wie die in den Linsen...


Glaub mir, der Sony Bildstabilisator funktioniert ganz gut, wäre schön, wenn Nikon und Canon das auch hätten, dann wären meine Festbrennweiten auch stabilisiert.

naja die Sony Leute und ihre tollen Kameras .....

nicknicknick

Bevor ich mir das 70-200 2.8 L IS II gekauft habe, habe ich auch die Sigmas und Tamrons getestet. Was soll ich sagen? Kosten zwar nur die Hälfte, da hören die Vorteile aber auch schon auf.



Das mag im Einzelfall ja stimmen, unbestritten. Hab ja nicht umsonst nen weißen Fuhrpark von Canon. Es stimmt aber nicht so generell, wie Du es darstellst. Ich hab das Tamron 180'er Macro und das ist einfach nur geil.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text