Melissa Sous Vide Stick Garer, kostenloser Versand
313°Abgelaufen

Melissa Sous Vide Stick Garer, kostenloser Versand

36
eingestellt am 11. Janheiß seit 11. Jan
Dieser Stick war vor kurzem erst als Deal hier eingestellt. Jetzt gibt es den Stick bei einem anderen Anbieter jedoch nochmal fast 15 Euro billiger.

Der Günstigste Preis laut Idealo lag hier generell bisher bei 67 Euro als Blitzangebot bei Amazon im Dezember 2016. Der Aktuell günstigste Vergleichspreis bei Idealo liegt bei 74,31 Euro.

Top Preis-Leistungs-Verhältnis und der Einstieg in eine völlig andere Garmethode ohne gleich hunderte Euro ausgeben zu müssen.

36 Kommentare

guter preis. hab das teil bisher 2 mal in 11 h jobs eingesetzt, lamm und rind, wurde beides prima

Wasn das? Dachte erst an Schweinskram.

Redfield210182vor 5 m

Wasn das? Dachte erst an Schweinskram.


Schweinskram mit 230 Volt Anschluss und "Heizung"...

Verfasser

Redfield210182vor 8 m

Wasn das? Dachte erst an Schweinskram.



Ja auch Schweinskram kann man damit auf Temperatur bringen... aber bestimmt auch das heimische Rindvieh :-D

Hot, bestellt. Wollte eigentlich auf einen Anova-Deal warten aber bei dem Preis werde ich den Melissa mal testen. Angeblich soll die Temperatur ja nicht so genau sein. Werde es mit nem Maverick überprüfen und ggf. geht er wieder zurück.

Redfield210182vor 11 m

Wasn das? Dachte erst an Schweinskram.



Die ziehst dein Fleishc damit auf xy °C, dann abraten und du hast quasi das perfekte Ergebnis.

Hab das Ding jetzt auch mal bestellt...Zwar einiges negatives gelesen, aber wenn er nicht funktioniert wie er soll, wird er retourniert.

JulsGvor 3 m

Die ziehst dein Fleishc damit auf xy °C, dann abraten und du hast quasi das perfekte Ergebnis.



Erkläre es vernüftig oder gar nicht! Soll man raten was du uns erklären wolltest?

Maximus86vor 2 m

Erkläre es vernüftig oder gar nicht! Soll man raten was du uns erklären wolltest?



Für dich suche ich gerne extra noch einen Link mit Video raus
sousvide-garer.de/

Meinen letzten habe Ich zurückgeschickt, da er abweichungen von 4 grad hatte.

Also, wer das Ding kauft, messt die Temperaturen und schickt es notfalls zurück.
Bearbeitet von: "SrRaven" 11. Jan

Wenn es Spaß macht ....

In der Sterneküche soll es ja nicht unüblich sein die Delikatessen eingeschweißt zu beziehen. Da kann so ein Gerät durchaus sinnvoll sein.
Ich möchte allerdings jetzt nicht damit anfangen, jede Tomate etc. zum Kochen vorher in einen Platikbeutel zu vakuumieren. Das gefällt mir schon wegen dem vielen Plastik nicht.

Das ist halt ein Deal für die Gourmets hier.


Trolligvor 7 m

Wenn es Spaß macht ....In der Sterneküche soll es ja nicht unüblich sein die Delikatessen eingeschweißt zu beziehen. Da kann so ein Gerät durchaus sinnvoll sein.Ich möchte allerdings jetzt nicht damit anfangen, jede Tomate etc. zum Kochen vorher in einen Platikbeutel zu vakuumieren. Das gefällt mir schon wegen dem vielen Plastik nicht.Das ist halt ein Deal für die Gourmets hier.



Und wer fordert, dass du ab jetzt alles Essen nurnoch so zubereiten darfst?

Aber iss mal ein Steak aus so einem "Plastikbeutel" und du wirst sehen, dass es sich (zumindest für gutes) Fleisch durchaus lohnt ...

Mein Dad hat inzwischen das dritte Gerät, die Halterung bricht immer wieder. Ist wohl ein bekanntes Problem und auch beim baugleichen amerikanischen Pendant so. Umtausch allerdings problemlos

Hubbeldivor 4 m

Mein Dad hat inzwischen das dritte Gerät, die Halterung bricht immer wieder. Ist wohl ein bekanntes Problem und auch beim baugleichen amerikanischen Pendant so. Umtausch allerdings problemlos

​weißt du, ob er beim Händler oder beim Hersteller getauscht hat?

lahmovor 8 m

Nicht das einer auf den Gedanken kommt sich draufzusetzen


Mach dir mal lieber keine Gedanken, die wird's bestimmt geben!

Verfasser

Trolligvor 3 m

Hier gäbs auch was von Lidl komplett mit Topf.


Der hat aber keine Umwälzung des Wassers... ist also fürn popes... außerdem ist das ein völlig anderes produkt... das lässt sich nicht vergleichen... Stichwort Äpfel-Birnen! ;-)

kingkuehnvor 3 m

Der hat aber keine Umwälzung des Wassers... ist also fürn popes... außerdem ist das ein völlig anderes produkt... das lässt sich nicht vergleichen... Stichwort Äpfel-Birnen! ;-)


ja, dann kann man das wohl vergessen. Umwälzung muss schon sein.

chriscross007vor 1 h, 3 m

Schweinskram mit 230 Volt Anschluss und "Heizung"...


gibts alles... würde dir auch gerne einen link googlen aber mag das jetzt hier nicht auf dem büronotebook machen

Trolligvor 25 m

Hier gäbs auch was von Lidl komplett mit Topf, elektronischer Temperaturregelung, Innentopf und 24h Timer, leider nur 550 Watt (statt 800 Watt).



Allein schon der 24h-Timer zeigt, dass die Hersteller wenig Aghnung von dem haben, was sie da machen. Sous-vide spielt seine Stärken für mich gerade dann aus, wenn man aus Gulasch-Fleisch (falsches Filet / Rinderschulter) eine Art Roastbeef machen kann und niemand merkts, weil das Fleisch so zart ist. Dafür brauchst Du aber mindestens 36 Stunden. Auch Schweinebauch, Ribs oder Ochsenbäckchen baden deutlich länger als 24 Stunden.

Der Vorteil von dem Stab hier ist, dass er 20 Liter packt. Man kann also genau das Gefäß wählen das man braucht. Bei Bedarf auch einfach ne Kühlbox mit Loch im Deckel, dann kannst Du 25 Leute bekochen ;-)
Bearbeitet von: "nicoka" 11. Jan

Habe da mal eine Frage, ihr redet davon, dass das Gerät Temperatur Abweichungen von bis zu 4 Grad hat. Hält sich denn die Abweichung konstant? Also anstatt 56 hat er dann als beispiel 60 Grad, aber eben auch konstant, dann kann man sich doch damit arangieren, wenn man weiß, bei welcher Soll Temperatur er was hat.
Bei so einem Preis darf man halt leider nicht das letzte bisschen Perfektion erwarten.
Habe einen von Anova und von Allpax. Die kosteten natürlich beide mehr, gehen von der Temperatur aber sehr genau. Aber wenn ich hinterher weiß, mein Steak soll bei 53° laufen, und schmeckt mir so, na dann mach ich das beim nächsten Mal doch auch wieder so.... Und wenn er in Wirklichkeit dabei 57° hätte, und ich das Steak so mag, wäre es doch auch egal, oder nicht

Hat jemand ne Ahnung ob solche Geräte im unteren Temperatursegment (~32-35°C) genau arbeiten? Ich brauche etwas um Schokolade zu temperieren und die meisten Geräte fangen mit den Temperaturen erst bei 40°C+ an.

Dankeschön für den Deal. Ich hatte schon die Tage bei ibood zugeschlagen als die Dort die professionellen Folienschweissgeräte hatten... Ohne die bringt das nix...

nicokavor 1 h, 9 m

Allein schon der 24h-Timer zeigt, dass die Hersteller wenig Aghnung von dem haben, was sie da machen. Sous-vide spielt seine Stärken für mich gerade dann aus, wenn man aus Gulasch-Fleisch (falsches Filet / Rinderschulter) eine Art Roastbeef machen kann und niemand merkts, weil das Fleisch so zart ist. Dafür brauchst Du aber mindestens 36 Stunden. Auch Schweinebauch, Ribs oder Ochsenbäckchen baden deutlich länger als 24 Stunden.Der Vorteil von dem Stab hier ist, dass er 20 Liter packt. Man kann also genau das Gefäß wählen das man braucht. Bei Bedarf auch einfach ne Kühlbox mit Loch im Deckel, dann kannst Du 25 Leute bekochen ;-)

​jo, als ob man das 24 h unbeaufsichtigt lässt. da kann man ja nochmal dran drehn, ist doch kein ding

Bestimmt nich schlecht. Hab mir aber vor Weihnachten den Anova BT+WiFi gegönnt. bisher macht es Spass damit. Stichwort Onsenei.

Einencoolvor 1 h, 7 m

Habe da mal eine Frage, ihr redet davon, dass das Gerät Temperatur Abweichungen von bis zu 4 Grad hat. Hält sich denn die Abweichung konstant? Also anstatt 56 hat er dann als beispiel 60 Grad, aber eben auch konstant, dann kann man sich doch damit arangieren, wenn man weiß, bei welcher Soll Temperatur er was hat.Bei so einem Preis darf man halt leider nicht das letzte bisschen Perfektion erwarten.Habe einen von Anova und von Allpax. Die kosteten natürlich beide mehr, gehen von der Temperatur aber sehr genau. Aber wenn ich hinterher weiß, mein Steak soll bei 53° laufen, und schmeckt mir so, na dann mach ich das beim nächsten Mal doch auch wieder so.... Und wenn er in Wirklichkeit dabei 57° hätte, und ich das Steak so mag, wäre es doch auch egal, oder nicht



Ich habe auch das Ding von Anova und bin bisher davon ausgegangen, dass Melissa und Anova bis auf die Funkerei baugleich sind.... Ich kann fast nicht glauben, dass die Temperatur so stark schwanken kann, Wasser ist ja auch leicht zu messen und recht träge. Wenn das Ding immer 4 Grad zu viel oder zu wenig anzeigt, wäre es ja nur ein Fehler der Anzeige. Ich glaub an die Ungenauigkeitsgerüchte nicht. Das sind sicher nur Leute, die ihre 200€ für den Anova bereuen und jetzt die Billig-Variante madig machen wollen

nornyvor 49 m

​jo, als ob man das 24 h unbeaufsichtigt lässt. da kann man ja nochmal dran drehn, ist doch kein ding



Ist kein Ding, aber doch irgendwie unbequem. Ich lasse mein Fleisch länger als 24 Stunden unbeaufsichtigt. Gerade wenn man Sous-Vide in einer Kühlbox mit Deckel betreibt, hat man auch kein Risiko, dass beispielsweise das Wasser verdunstet und unter das Minimal-Niveau des Anova bzw. Melissa sinkt. Viele haben ihre Kühlbox auch im Keller...da wäre mir Recht, nicht immer am Rad drehen zu müssen.

Mist, Jetzt schon weg. Hätte ich mal lieber eher zugeschlagen

nicokavor 4 h, 13 m

Ich habe auch das Ding von Anova und bin bisher davon ausgegangen, dass Melissa und Anova bis auf die Funkerei baugleich sind.... Ich kann fast nicht glauben, dass die Temperatur so stark schwanken kann, Wasser ist ja auch leicht zu messen und recht träge. Wenn das Ding immer 4 Grad zu viel oder zu wenig anzeigt, wäre es ja nur ein Fehler der Anzeige. Ich glaub an die Ungenauigkeitsgerüchte nicht. Das sind sicher nur Leute, die ihre 200€ für den Anova bereuen und jetzt die Billig-Variante madig machen wollen



ich hatte beide gleichzeitg da... und hab den melissa retourt! um einiges lauter und ungenau... der anova ist zwei klassen besser!

Neeein ausverkauft

Einencoolvor 20 h, 17 m

Habe da mal eine Frage, ihr redet davon, dass das Gerät Temperatur Abweichungen von bis zu 4 Grad hat. Hält sich denn die Abweichung konstant? Also anstatt 56 hat er dann als beispiel 60 Grad, aber eben auch konstant, dann kann man sich doch damit arangieren, wenn man weiß, bei welcher Soll Temperatur er was hat.Bei so einem Preis darf man halt leider nicht das letzte bisschen Perfektion erwarten.Habe einen von Anova und von Allpax. Die kosteten natürlich beide mehr, gehen von der Temperatur aber sehr genau. Aber wenn ich hinterher weiß, mein Steak soll bei 53° laufen, und schmeckt mir so, na dann mach ich das beim nächsten Mal doch auch wieder so.... Und wenn er in Wirklichkeit dabei 57° hätte, und ich das Steak so mag, wäre es doch auch egal, oder nicht


Aber du bezahlst praktisch NUR damit das Gerät EINE Termperatur hält, wenn es diese nicht richtig anzeigt. Dann kann es ja fast das einzige was es muss nicht.

Ich kauf doch auch kein auto was zwar richtig fährt, aber immer 20km/h zu wenig anzeigt.

Wenn du schon mit Tachos im Auto anfängst, da war es früher so, dass diese eigentlich immer ca 5 km/h zu viel angezeigt haben...

Ich für meinen Teil muss wirklich sagen, selbst wenn doch die Temperatur um 5 grad daneben ist, merke ich dass doch beim ersten mal, bzw ich messe es mal gegen. Aber gut, jedem das seine. Habe ein Dörrgerät das bis zu 15 grad vom angezeigten abweicht. Ist nicht schön, aber man kann sich mit arrangieren, bevor ich 250€ mehr für ein entsprechend genaues Gerät bezahle.

Spiegelt halt nur meine persönliche Meinung wieder.
Bearbeitet von: "Einencool" 12. Jan

LolaRennt11. Januar

​weißt du, ob er beim Händler oder beim Hersteller getauscht hat?



Beim Hersteller. Wir versuchen aber nun, die Halterung bei nem Kumpel mit CNC aus Metall nachzubauen

Nochmal Danke,
ich hatte es sofort bestellt, am Freitag kam es schon, und ich habe damit das ganzes Wochenende gespielt!
Ich bin damit Extrem begeistert! Entrecote, Perfeker Eier, Schweinkarre und Geflügel, alles war ein Wunder!
Hot danke für deinen Tipp, schade dass es schon ausverkauft ist.

Freeyomenvor 25 m

Nochmal Danke,ich hatte es sofort bestellt, am Freitag kam es schon, und ich habe damit das ganzes Wochenende gespielt!Ich bin damit Extrem begeistert! Entrecote, Perfeker Eier, Schweinkarre und Geflügel, alles war ein Wunder!Hot danke für deinen Tipp, schade dass es schon ausverkauft ist.



Wie hast du denn die Eier gemacht? Bzw. welche Kerntemperatur brauchen die denn?
Entrecote nachher noch in die Pfanne, auf dem Grill oder mit dem Brenner?

dazwenvor 40 m

Wie hast du denn die Eier gemacht? Bzw. welche Kerntemperatur brauchen die denn?Entrecote nachher noch in die Pfanne, auf dem Grill oder mit dem Brenner?


Hi,
Für die Eier:   das Weiß koaguliert ab 62°, das Gelb erst ab 65°, also wenn du zwischen die beide Temperatur spielst kannst du unterschiedlichen Textur bekommen, bei 1Stund mit 63,5° hatte ich ein cremiges Weiß und das Gelb hält sich wie halb flüssig... es lohnt sich definitiv die Warte Zeit. :P

die bei Fleisch (Entrecote 70min @ 54°   und Schwein 4St @57°) muss du dann kurz braten in einer sehr heisse Pfanne und eine schönere Farbe zu bekommen, und mit etwa Gluckose noch dazu und wird die Maillard-Reaktion erleichtert (diese Karameiliserte Krust die man mit Braten bekommt…)

13052994-F7KNC.jpg

lass dich schmecken


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text