81°
ABGELAUFEN
Melitta Caffeo Varianza CS Kaffeevollautomat, schwarz (2. Wahl) - direkt von Melitta
Melitta Caffeo Varianza CS Kaffeevollautomat, schwarz (2. Wahl) - direkt von Melitta

Melitta Caffeo Varianza CS Kaffeevollautomat, schwarz (2. Wahl) - direkt von Melitta

Preis:Preis:Preis:300€
Zum DealZum DealZum Deal
Achtung: Vergleichpreise mit A-Ware Idealo 444,00 Euro (Ebayhändler)
Keine Versandkosten, keine Zusatzkosten bei Paypal. 1-Jahr Gewährleistung

Verbaut sind bei Melittageräten die gleichen Brühgruppen die auch von Siemens/Bosch/Miele verbaut werden. Die sind für eine deutlich höhrere Schlagzahl ausgelegt, als die Brühgruppen von Delonghi oder Philips/Saeco. Zweiter Vorteil dieser Maschine ist, dass auf ein Pulverfach verzichtet wurde, dafür aber ein zweites Bohnenfach (für eine Tasse) exitiert. Das bedeutet, wer will bekommt Kaffee am Tag und gerne einen Espresso zwischendurch... (beides frisch gemahlen).
Nachteile gibt es wie immer auch: Im Vergleich kleine Behälter (Wasser, Bohnen, Reste) und das Bohnenfach sollte immer gut gefüllt sein, damit das Malwerk nicht leer läuft!

Wer vor B-Ware nicht zurückschreckt (direkt vom Hersteller), der sollte hier einen guten Deal machen können. Die Verarbeitung ist deutlich besser als bei vergleichbaren A-Geräten der Preisklasse (300 Euro). Da ich selber gerade auf der Suche nach Ersatz für meine Delonghi bin, kam mir der Deal ganz gelegen.

7 Kommentare

Jo, 2. Wahl kaufen, und dann rumschreien, dass Melita Scheiße macht.

Ich habe mal gelesen, dass Keramikmahlwerke besser sind, diese hat ein Edelstahlmahlwerk, richtig?

Wie ist das mit der Lautstärke? Ich bin da eher geräuschempfindlich und find mein aktuelles Teil extrem laut. In einem Test habe ich gerade gelesen "nicht sehr leise, aber auch nicht zu laut". Das bringt mich irgendwie nicht weiter...

Verfasser

mArKeRvor 24 m

Ich habe mal gelesen, dass Keramikmahlwerke besser sind, diese hat ein …Ich habe mal gelesen, dass Keramikmahlwerke besser sind, diese hat ein Edelstahlmahlwerk, richtig?Wie ist das mit der Lautstärke? Ich bin da eher geräuschempfindlich und find mein aktuelles Teil extrem laut. In einem Test habe ich gerade gelesen "nicht sehr leise, aber auch nicht zu laut". Das bringt mich irgendwie nicht weiter...



Da gibt es unterschiedliche Meinungen zu. Keramik soll leiser sein, dafür aber deutlich anfälliger! Mehrfach habe ich gelesen, dass Keramikmahlwerke durch kleine Steine zwischen den Kaffeebohnen direkt zerstört werden, wohingegen, ein Stahlmahlwerk "nur" blockiert! Allerdings habe ich seit ca. 10 Jahren einen Kaffeevollautomaten und bisher hat hier noch nie was geklemmt...
Bearbeitet von: "vanDusen" 8. Mär

vanDusenvor 9 m

Da gibt es unterschiedliche Meinungen zu. Keramik soll leiser sein, dafür …Da gibt es unterschiedliche Meinungen zu. Keramik soll leiser sein, dafür aber deutlich anfälliger! Mehrfach habe ich gelesen, dass Keramikmahlwerke durch kleine Steine zwischen den Kaffeebohnen direkt zerstört werden, wohingegen, ein Stahlmahlwerk "nur" blockiert! Allerdings habe ich seit ca. 10 Jahren einen Kaffeevollautomaten und bisher hat hier noch nie was geklemmt...



Mir haben Steinchen schon 2 x das Mahlwerk zerstört. Reparaturkosten jeweils um die Euro 130,-
Der Techniker empfahl mir, die Bohnen auf einen weißen Teller zu schütten und durchzuschauen. Er meinte, besonders bei italienischen Marken seien öfters Steinchen zwischen den Bohnen.
Mache das jetzt seit 3 Jahren & habe seitdem rund 20 Steinchen entdeckt.

deronkel27vor 6 m

Mir haben Steinchen schon 2 x das Mahlwerk zerstört. Reparaturkosten …Mir haben Steinchen schon 2 x das Mahlwerk zerstört. Reparaturkosten jeweils um die Euro 130,-Der Techniker empfahl mir, die Bohnen auf einen weißen Teller zu schütten und durchzuschauen. Er meinte, besonders bei italienischen Marken seien öfters Steinchen zwischen den Bohnen.Mache das jetzt seit 3 Jahren & habe seitdem rund 20 Steinchen entdeckt.


Das spricht ja ganz klar für ein Edelstahlmahlwerk. Schade, dachte, ich könne es leiser machen durch Keramik, aber wenn die Keramik so anfällig ist, nehme ich lieber die Lautstärke in Kauf.

Bei den Amazonbewertungen wird allerdings öfter bemängelt, dass die Bohnen nicht nachrutschen und der Brühvorgang abbricht und die (eingezogenen) Bohnen dann für die Katz sind. Vielleicht warte ich doch noch was. Das Angebot ist aber auch wirklich riesig, besonders, wenn man keine Ahnung hat. :-D

Verfasser

mArKeRvor 11 m

Das spricht ja ganz klar für ein Edelstahlmahlwerk. Schade, dachte, ich …Das spricht ja ganz klar für ein Edelstahlmahlwerk. Schade, dachte, ich könne es leiser machen durch Keramik, aber wenn die Keramik so anfällig ist, nehme ich lieber die Lautstärke in Kauf.Bei den Amazonbewertungen wird allerdings öfter bemängelt, dass die Bohnen nicht nachrutschen und der Brühvorgang abbricht und die (eingezogenen) Bohnen dann für die Katz sind. Vielleicht warte ich doch noch was. Das Angebot ist aber auch wirklich riesig, besonders, wenn man keine Ahnung hat. :-D



Eigentlich ist das Angebot gar nicht so groß, nur die Hersteller sind sehr kreativ in der alljährlichen neubenennung ihrer Geräte! Mal ist die blende silber statt schwarz, mal gibt es ein digitales Display und dann unterschiedliche Miclhaufschäumerarten... Die Grundtechnik (Mahlwerk und Brühgruppe) sind aber fast immer die gleichen! Hier mal eine (wie ich finde) gute Seite, mit interessanten Testvideos: coffeeness.de/

Verfasser

Preis wurde von Mellita auf 350 Euro erhöht, also schließe ich den Deal!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text