132°
ABGELAUFEN
Mercedes B-Klasse Fahrer erhalten € 40,-- für eine 20-minütige Online-Umfrage zum Thema Mercedes B-Klasse

Mercedes B-Klasse Fahrer erhalten € 40,-- für eine 20-minütige Online-Umfrage zum Thema Mercedes B-Klasse

Dies & DasMercedes Benz Angebote

Mercedes B-Klasse Fahrer erhalten € 40,-- für eine 20-minütige Online-Umfrage zum Thema Mercedes B-Klasse

Preis:Preis:Preis:-40€
Meine Nachbarin hatte vorgestern in Köln einen laminierten Zettel unter dem Scheibenwischer ihres Mercedes B180 stecken, demnach Teilnehmer für eine 20-minütige Online-Umfrage zum Thema Mercedes B-Klasse gesucht werden, für die jeder Teilnehmer, der eine Mercedes B-Klasse mit Zulassungsdatum ab 07/2009 fährt, eine Aufwandsentschädigung in Höhe von € 40,-- erhält.

Sie hat mich gestern gefragt ob ich das ganze für seriös halte was ich bejahen konnte da ich in der Vergangenheit selbst schon öfter an Studien bei Krämer Marjtforschung, dem durchführenden Institut dieser Studie, in Köln mitgemacht habe, diese Umfrage ist meines Erachtens nach ziehmlich gut honoriert, daher poste ich sie auch.

Da die Umfrage online von zuhause aus durchgeführt werden kann ist sie auch nicht lokal auf das Kölner Umland beschränkt. Meine Nachbarin meinte heute zu mir dass die Umfrage auch wirklich ohne Probleme in den angegebenen 20 Minuten zu schaffen ist. Das Honorar erhält man aufs Konto überwiesen.

Hier die Kontaktdaten vom Zettel:

Krämer Marktforschung - Schildergasse 112 - 50667 Köln
Tel.: 0221-255172, e-Mail: studio.koeln@kraemer-germany.com

Man muss dort anrufen oder eine Mail senden und erhält einen Link zur Online-Umfrage zugesendet, allerdings muss man beweisen können dass man auch tatsächlich Fahrer einer Mercedes B-Klasse ist, sonst könnte ja einfach jeder das behaupten und die € 40,-- kassieren. Bei Autostudien wollen die Studios meist einen Scan der entscheidenden Seite des Fahrzeugscheins haben.

15 Kommentare

Ja, und wo ist die Umfrage? Oder ein Link dazu?

Irgendwie wirkt das so, als wäre das nur etwas für die Leute, die auch einen solchen Zettel an der Scheibe hatten...
Oder habe ich irgendwas übersehen?

Also ich weiß ja nicht ob so viele Leute in einem Geiz ist geil Forum, in dem es manchmal um 1 Cent geht und gemeckert wird das der deal vor 2 Monaten 1 Cent billiger war, einen teuren Benz fahren ^^

Gehört wohl eher in "Diverses".

Jetzt noch ein Deal für ne günstige B-Klasse und der Tag ist gerettet.

Eher ein Freebie, oder?

wanshurst

Ja, und wo ist die Umfrage? Oder ein Link dazu? Irgendwie wirkt das so, als wäre das nur etwas für die Leute, die auch einen solchen Zettel an der Scheibe hatten... Oder habe ich irgendwas übersehen?

Man muss dort anrufen oder eine Mail senden und erhält einen Link zur Online-Umfrage zugesendet, allerdings muss man beweisen können dass man auch tatsächlich Fahrer einer Mercedes B-Klasse ist, sonst könnte ja einfach jeder das behaupten und die € 40,-- kassieren. Bei Autostudien wollen die Studios meist einen Scan der entscheidenden Seite des Fahrzeugscheins haben.

Dealfinder81

Also ich weiß ja nicht ob so viele Leute in einem Geiz ist geil Forum, in dem es manchmal um 1 Cent geht und gemeckert wird das der deal vor 2 Monaten 1 Cent billiger war, einen teuren Benz fahren ^^


Hast du meinen Dienstwagen noch nicht gesehen? Da kann der MyDealzer mit seinen 70.000 Cash Threat einpakken

Bin ich weiterhin froh dass ich keine B-Klasse fahre

Dealfinder81

Also ich weiß ja nicht ob so viele Leute in einem Geiz ist geil Forum, in dem es manchmal um 1 Cent geht und gemeckert wird das der deal vor 2 Monaten 1 Cent billiger war, einen teuren Benz fahren ^^


Ist ja auch nicht nötig; um einen Renault-Motor zu fahren, tut es auch schon ein Renault oder Dacia. X)

LehrerDeinesVaters58

Hast du meinen Dienstwagen noch nicht gesehen? Da kann der MyDealzer mit seinen 70.000 Cash Threat einpakken



70.000 WATT?!
Wenn man kein englisch kann, sollte man es auch nicht mit "denglish" probieren

Kannst ja mal googeln, was "Threat" bedeutet

Zählt Probefahrt?

sowas fahren doch nur rentner... also leute ihne internet

peanutjulio

Zählt Probefahrt?


Na, wenn du aus der Beschreibung folgendes erfüllen kannst:

"Bei Autostudien wollen die Studios meist einen Scan der entscheidenden Seite des Fahrzeugscheins haben."

Ich glaube kaum, dass die auf der entscheidenden Seite bei einer Probefahrt DEINEN Namen eingetragen haben


LehrerDeinesVaters58

Hast du meinen Dienstwagen noch nicht gesehen? Da kann der MyDealzer mit seinen 70.000 Cash Threat einpakken



70.000 WATT?!
Wenn man kein englisch kann, sollte man es auch nicht mit "denglish" probieren

Kannst ja mal googeln, was "Threat" bedeutet

boa ich würd die Marktforschungsfirma ja noch mal checken bevor ich ihr die Daten alle gebe. Handelsregister googeln o.ä.

Habe selbst schon in der Marktforschung gearbeitet (GfK) und da auch Befragungen für Mercedes durchgeführt. Diese haben aber eigentlich die Daten Ihrer Kunden welche dann dem Marktforschungsinstitut zur Verfügung gestellt werden. Von dem her wäre ich mit einem Zettel unterm Scheibenwischer extrem vorsichtig...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text