Mercedes-Benz A-Klasse W169 B-Klasse W245 Komplettrad-Satz Pirelli Sottozero DOT 2014
438°

Mercedes-Benz A-Klasse W169 B-Klasse W245 Komplettrad-Satz Pirelli Sottozero DOT 2014

429€999€ -57% Pirelli Angebote
28
eingestellt am 1. Dez
Winterkomplettrad-Satz 195/55 R16 87H aus dem Jahre 2014


Gültig für die Baureihe W169 / A-Klasse (Baujahr 2005-2012) & W245 / B-Klasse (Baujahr 2006-2012)


Reifen:Pirelli Sottozero W210 "MO"


Wichtig: Ohne Radnabenabdeckung und ohne Radbolzen.



  • Reifen - Dimension: 195/55 R16 87H aus dem Jahre 2014
  • Hersteller / Profil: Pirelli Sottozero W210 MO
  • Felgen - Dimension: 6 J x 16 ET 46
  • Felgen - Teilenummer: A1694012202
  • 5-Doppel Speichen-Rad titansilber
  • Material: Aluminium
  • Reifenbreite: 195
  • Reifenhöhe: 55
  • Felgendurchmesser: R16
  • Felgenbreite: 6 J
  • Felgendimension: 16
  • Einpresstiefe: ET 46
  • Schadensschlüssel: 40017
  • Kraftstoffeffizienz: F
  • Nasshaftung: C
  • Externes Rollgeräusch: 72 dB

Beste Kommentare

Preisvergleich von 999€? Als würde Jemand für knapp 4 Jahre alte Reifen mit Standardmaß 195/55 R16 auf Standardfelgen diesen Preis gezahlt haben?
28 Kommentare

Also Gebrauchtware?

Verfasser

Nein, die sind neu, nur aus dem Jahre 2014

Verfasser

Selbst die Felge kostet ca. 270€ das Stück :), also super Schnäppchen

Dr.-B.vor 4 m

Also Gebrauchtware?


Wie kommst du jetzt da drauf?

Preisvergleich von 999€? Als würde Jemand für knapp 4 Jahre alte Reifen mit Standardmaß 195/55 R16 auf Standardfelgen diesen Preis gezahlt haben?

DOT 2014 aber unbenutzt.
Deswegen so günstig.

Arbeitest du dort?

Verfasser

Habe die Räder letzte Woche für mich gekauft

Top Preis!

Top Deal, Hot! Danke mimsi.

2014 ist doch noch vollkommen ok. Ich würde mir lieber 2014er Pirelli als irgendwelche No Name aus 2017 kaufen. Zudem noch mit Felgen und vom Mercedes Händler.

Super Preis, leider etwas zu schmal für mich...

Top Preis

Sowas für den S203 wäre ein Traum!

ZU TEUER! Da kann man deutlich bessere Angebote bei eBay Auktionen schießen!

Kompletträder
Original MB
- Conti Winter 830 (2016er)

249,-€

+mind. 17,90€ Versand

Reifen dürfen 5 Jahre alt sein und als neu verkauft werden.
War erst vor kurzem bei Reifen.com und habe mir ebenfalls die Sottozero 2 aufziehen lassen. Komplett neue Reifen und dot Nummer vom September 2013.
Bearbeitet von: "fuchstiger" 1. Dez

110 pro Rad ist so schlecht nicht. Muss man halt in 2 Jahren runterfahren, aber wenn man die Kilometer macht, warum nicht.

wandwarzevor 1 h, 34 m

Wie kommst du jetzt da drauf?


Weil 2014 3 Jahre her ist (fast 4).

Hot, allerdings sind die Reifen laut und bremsen auf Nässe schlechter

chriscross007vor 1 h, 2 m

2014 ist doch noch vollkommen ok. Ich würde mir lieber 2014er Pirelli als …2014 ist doch noch vollkommen ok. Ich würde mir lieber 2014er Pirelli als irgendwelche No Name aus 2017 kaufen. Zudem noch mit Felgen und vom Mercedes Händler. Super Preis, leider etwas zu schmal für mich...



fuchstigervor 39 m

Reifen dürfen 5 Jahre alt sein und als neu verkauft werden. War erst vor …Reifen dürfen 5 Jahre alt sein und als neu verkauft werden. War erst vor kurzem bei Reifen.com und habe mir ebenfalls die Sottozero 2 aufziehen lassen. Komplett neue Reifen und dot Nummer vom September 2013.



fuchstigervor 3 m

Es geht ja auch um „neue“ reifen, die gelagert wurden über 3-4 Jahre und ni …Es geht ja auch um „neue“ reifen, die gelagert wurden über 3-4 Jahre und nicht in Benutzung waren.



Bei Wintereifen würde ich das niemals akzeptieren. Die härten wg. der weichen Mischungen schnell aus, auch im Reifenlager. Nach 4 Jahren haben sie schon deutlich nachgelassen und spätestens nach 6 Jahren gehören Winterreifen eigentlich auf den Müll.

Über die Sinnhaftigkeit von Winterreifen möchte ich hier keine Debatte anstoßen. Aber nur soviel, die Michelin Crossclimate haben mit 4mm Restprofil jeden Wintereifen mit ebenfalls 4mm in den Wintertests Paroli geboten und waren immer nah dran oder besser als der Sommerreifen bei allen anderen Tests, Mit 2mm dann sogar fast überall jedem anderen Reifen üblegen wo diese oft schon im oder über dem Grenzbereich waren. Ok, war ein Auto Bild Test aber zumindest halte ich das technisch für plausibel.
Bearbeitet von: "ndorphin" 1. Dez

Es geht ja auch um „neue“ reifen, die gelagert wurden über 3-4 Jahre und nicht in Benutzung waren.

Besteht man damit den Elchtest? Jemand erfahrungen?

ndorphinvor 14 h, 22 m

Bei Wintereifen würde ich das niemals akzeptieren. Die härten wg. der w …Bei Wintereifen würde ich das niemals akzeptieren. Die härten wg. der weichen Mischungen schnell aus, auch im Reifenlager. Nach 4 Jahren haben sie schon deutlich nachgelassen und spätestens nach 6 Jahren gehören Winterreifen eigentlich auf den Müll.Über die Sinnhaftigkeit von Winterreifen möchte ich hier keine Debatte anstoßen. Aber nur soviel, die Michelin Crossclimate haben mit 4mm Restprofil jeden Wintereifen mit ebenfalls 4mm in den Wintertests Paroli geboten und waren immer nah dran oder besser als der Sommerreifen bei allen anderen Tests, Mit 2mm dann sogar fast überall jedem anderen Reifen üblegen wo diese oft schon im oder über dem Grenzbereich waren. Ok, war ein Auto Bild Test aber zumindest halte ich das technisch für plausibel.



Reifen werden bei der Herstellung sogenannte " Weichmacher " zugefügt, die im Laufe der Zeit durch äußere Umwelteinflüsse aus dem Reifen diffundieren. Dieser Prozess kann aber, durch sachgemäße Lagerung entscheidend beeinflusst werden und die vermeintlich angenommene Reifenlebensdauer erheblich verlängern.
Ich unterstelle jetzt einfach mal, daß ein Mercedeshändler weiß wie man Neureifen sachgerecht lagert.

rema-tiptop.de/fil…pdf

kfztech.de/kfz…htm
Bearbeitet von: "gerd.frbe" 2. Dez

Sowas von Cold, postest hier so Uralt-Reifen, da nützt dir auch die schönste Felge nichts, wenn Sie dich aus dem Wrack schneiden müssen...

gerd.frbevor 46 m

Reifen werden bei der Herstellung sogenannte " Weichmacher " zugefügt, die …Reifen werden bei der Herstellung sogenannte " Weichmacher " zugefügt, die sich im Laufe der Zeit durch äußere Umwelteinflüsse verflüchtigen. Dieser Prozess kann aber, durch sachgemäße Lagerung entscheidend beeinflusst werden und die vermeintlich angegebene Reifenlebensdauer erheblich verlängern.Ich unterstelle jetzt einfach mal, daß ein Mercedeshändler weiß wie man Autoreifen sachgerecht lagert.



Da gehört aber jede Menge vertrauen dazu. Einem Reifenhändler würde ich es evtl ja noch zutrauen die sachgemäß zu lagern. Aber nicht unbedingt dem Großteilelager eines Autoherstellers und schon gar nicht einem Autohaus. Aber ich möchte euch davon nicht abhalten, nur zu.

a) Alte Reifen. Wer die in einem Jahr runterschrubbelt, fein. Also sagen wir mal 120000 km im Jahr fährt. Wer die Teile aber noch in ein Jahren fahren würde, Finger weg.

b) Pirelli. Finde ich jetzt nicht so prickelnd. Qualitätssicherung bei denen scheint eher mäßig, meine 2013er Sommerreifen waren komplett spröde geworden, bei anderen sind die sogar nach 2 Jahren aufgerissen. Und auch sonst haut mich Pirelli nicht gerade um.

Ich habe 10 Jahre alte Reifen mit Topprofil, die fahren sich auch bei Nässe und Schnee noch top.

SonnyBlack030vor 2 h, 12 m

Ich habe 10 Jahre alte Reifen mit Topprofil, die fahren sich auch bei …Ich habe 10 Jahre alte Reifen mit Topprofil, die fahren sich auch bei Nässe und Schnee noch top.


Das wage ich zu bezweifeln
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von mimsi. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text