Mercedes-Benz E 350e Leasing für 329€/Monat! (Nicht) nur für AUDI/BMW-Fahrer!!
1018°Abgelaufen

Mercedes-Benz E 350e Leasing für 329€/Monat! (Nicht) nur für AUDI/BMW-Fahrer!!

7.896€15.105€-48%BMW Angebote
87
eingestellt am 14. Nov 2017
Moin Leute!
Bitte hängt mich nicht gleich..., dies ist mein erster Deal...!

Hier geht es um ein 2-Jahre-Leasing für einen Mercedes-Benz, konkret die E-Klasse mit dem 350er Motor in der Hybrid-Variante!
Gleich vorweg der Haken: Obwohl dieses Angebot auch für Private ist, kommt jedoch dieser Deal nur für einen eher kleinen Kreis an MyDealzern in Betracht, da der Interessent im Besitz eines AUDIs oder BMWs sein muss...!!! (Warum? Mercedes möchte offenbar Kunden von den direkten Konkurrenten gewinnen) (Änderung, siehe Update 2: Auch für alle anderen möglich, aber 100€/Monat teurer!)

Leute, die einen Kleinwagen für 99€ Monat inkl. "Allem" suchen (a la Sixt/1&1) sind hier auch gänzlich falsch und werden hier definitiv nicht befriedigt...

Der Listenpreis beläuft sich auf 61.500€ belaufen; die Rate hingegen "nur" auf 329€ im Monat bei 10.000km per anno; daraus ergibt sich ein Leasingfaktor (ohne Überführung und Sonderzahlung) von recht guten 0,53.

Zu den monatlichen Kosten kommen ggfs. noch die Überführungskosten (kostenlose Werksabholung oder im Autohaus für 350€("Spezialangebot lt. Mitarbeiter)) dazu.
Der Wagen kommt in der Avantgarde-Ausstattungslinie (etwas sportlicher), hat ein Navi-Command, LED-High-Performance-Lichter und ein Park-Paket mit Kamera an Bord. Da es ein Bestellfahrzeug ist, kann man seinen Benz so ausstatten, wie man möchte!
Da es sich um einen (kleinen) Hybrid handelt (Reichweite elektr. allein bis zu 33km), hat er einen (m.M.n) sehr guten Durchschnittsverbrauch von 2,1l/100km.
(Ob das realistisch ist, vermag ich nicht zu beurteilen!)
Der Motor weist 211PS + 88PS (E-Motor) auf, insgesamt also 299PS, mit 4-Zylindern und er besitzt eine 9G-Tronic!

Ich sehe gerade, dass eine Leasing-Sonderzahlung in Höhe von 1500€ fällig ist; diese kann man sich aber als Umweltprämie von der Bafa (siehe Update 1) zurück erstatten lassen.
Rechne ich mal die unmittelbaren Kosten zusammen (24 Raten plus Überführung), komme ich auf 344€ im Monat...(bei Werksabholung bleibt es bei 329€!)

Mehrkilometer kosten 8,9cent, Minderkilometer werden zudem mit 5,9cent vergütet...
Wer 20.000km im Jahr benötigt, zahlt 379€!
Zum Anbieter (Mercedes LUEG) kann ich leider nichts sagen, nur das er zahlreich in NRW (Ruhrgebiet) vertreten ist.
Ich hoffe, für den ein oder anderen ist das ein Deal.
Ach ja, der Vergleichspreis bei Sixt beläuft sich auf gute 15.000€ für die beiden Jahre.

PS: Sobald ich weitere Details in Erfahrung bringe (Höhe der Überführung, Mehrkilometer-Kosten etc.), werde ich den Deal natürlich aktualisieren...
Grüße

Udate 1: Die 1500€ Sonderzahlung gibt es vom Bafa (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) nach Antrag wieder, da alle dortigen Bedingungen hier im Deal erfüllt sind und der "Bundes-Topf" dafür noch nicht ausgeschöpft ist...

UDDATE 2: Wie zu vermuten war, handelt es sich hier um Bestellfahrzeuge, sodass die jeweilige Ausstattung (und ebenso dann die Rate) nach oben konfiguriert werden kann!
Lieferzeit Stand jetzt: April/Mai
Wem 10.000km nicht reichen sollte, kann auch optional 20.000km zum Preis von 379€ per Monat ordern.
Eine kostenlose Werksabholung ist in Sindelfingen möglich! Andernfalls geht es auch "klassisch" beim Autohaus, für m.M.n. sehr günstige 350€!
Mehrkilometer schlagen mit 8,9 cent zu Buche, Minderkilometer werden mit 5,9cent vergütet.
Auch hier gilt eine Freikilometer-Toleranz von 2500km am Ende.
Lt. Vertriebsmitarbeiter am Telefon kann man dieses Angebot auch wahrnehmen, wenn man keinen BMW/Audi aktuell fährt; jedoch erhöht sich dann die Rate um 100€/Monat.
Als "BMW/Audi-Nachweis" reicht der KFZ-Schein bereits aus.
Zusätzliche Info
Hier nochmal ohne Audi/BMW-Einschränkung: leasingmarkt.de/lea…256
Der andere Link hat aber auch eine Einschränkung: Nur für Gewerbekunden!
hier ohne Einschränkung und wohl ohne Einmalzahlungen

459 Euro, dafür Listenpreis auch ca 66.000 Euro

leasingmarkt.de/lea…nel
BMW AngeboteBMW Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Tausch doch nicht mein Audi gegen einen Mercedes....

Wenn ich Benz fahren will ruf ich mir ein Taxi
"JEDOCH muss der Interessent einen AUDI oder BMW vorher gefahren haben...!!!"

Haha. Naja, das Beste oder nichts! Einmal Benz immer Benz.
stafic14. Nov 2017

"JEDOCH muss der Interessent einen AUDI oder BMW vorher gefahren …"JEDOCH muss der Interessent einen AUDI oder BMW vorher gefahren haben...!!!"Haha. Naja, das Beste oder nichts! Einmal Benz immer Benz.



lmgtfy.com/?t=…ost


15332175-UBbbp.jpg
Fahrerassi kann easy nachgerüstet werden:



Bearbeitet von: "BlankerHans" 14. Nov 2017
87 Kommentare
"JEDOCH muss der Interessent einen AUDI oder BMW vorher gefahren haben...!!!"

Haha. Naja, das Beste oder nichts! Einmal Benz immer Benz.
Hot Super ausführliche Beschreibung

Cold du kannst nicht mit etwa Angaben kommen dann weiß ja niemand was Sache ist

Werde dir tzd ein Hot geben
Ich finds gut. Aber es fehlen informationen. Wieso muss man vorher einen aufi oder bmw gefahren haben?
Bring Audi+BMW noch im Titel unter !
ein benz, vor allem eine e-klasse ohne amg-paket? neeee....
Kein multibeam, Panorama, Fahrerassi plus.

Dennoch hot!
Aradona198814. Nov 2017

Ich finds gut. Aber es fehlen informationen. Wieso muss man vorher einen …Ich finds gut. Aber es fehlen informationen. Wieso muss man vorher einen aufi oder bmw gefahren haben?


Ich vermute mal schlicht und einfach, dass Mercedes Kunden von der deutschen unmittelbaren Konkurrenz (5er/A6) gewinnen wollen...; sowas kommt ja als Marketingmaßnahme durchaus häufiger vor...
(c) sparneuwagen
bin eher abgeschreckt
Elektrische Reichweite bis zu 33 km
stafic14. Nov 2017

"JEDOCH muss der Interessent einen AUDI oder BMW vorher gefahren …"JEDOCH muss der Interessent einen AUDI oder BMW vorher gefahren haben...!!!"Haha. Naja, das Beste oder nichts! Einmal Benz immer Benz.



lmgtfy.com/?t=…ost


15332175-UBbbp.jpg
Torhades14. Nov 2017

bin eher abgeschrecktElektrische Reichweite bis zu 33 km


ist doch normal. Die 211 PS braucht man auch um das zusätzliche Gewicht an Batterien und Elektromotor von A nach B zu bringen. Wer oft längere Strecken fährt, spart mit Hybrid nicht wirklich was. Und zum Brötchen holen braucht man nicht unbedingt eine E-Klasse
Radiohead14. Nov 2017

http://lmgtfy.com/?t=i&q=w210+rost[Bild]



Ich hab Ewigkeiten nach nem 210er gesucht, der nicht rostig war... Suche aufgegeben und BMW E39 gekauft. Da ist der Rost ziemlich gut einzugrenzen, der 210er hatte ja pauschal „überall“ was.
Mal ne blöde frage zu so einem Hybridauto.

Benötige ich eine Steckdose am Haus? Oder wird der nur durch fahren geladen?
stafic14. Nov 2017

"JEDOCH muss der Interessent einen AUDI oder BMW vorher gefahren …"JEDOCH muss der Interessent einen AUDI oder BMW vorher gefahren haben...!!!"Haha. Naja, das Beste oder nichts! Einmal Benz immer Benz.


Der Spruch wird nicht mehr funktionieren sobald auch die Mittelklasse von Renault unterwandert wird
Marque_de_Signa14. Nov 2017

Mal ne blöde frage zu so einem Hybridauto.Benötige ich eine Steckdose am H …Mal ne blöde frage zu so einem Hybridauto.Benötige ich eine Steckdose am Haus? Oder wird der nur durch fahren geladen?

Da es ein Plug In Hybrid ist sollte er zum laden der Batterie an die Steckdose!
bremen14. Nov 2017

Ich hab Ewigkeiten nach nem 210er gesucht, der nicht rostig war... Suche …Ich hab Ewigkeiten nach nem 210er gesucht, der nicht rostig war... Suche aufgegeben und BMW E39 gekauft. Da ist der Rost ziemlich gut einzugrenzen, der 210er hatte ja pauschal „überall“ was.



Ich war mal die hard Mercedes-Fan und der W210 vor 20 Jahrenmein Traumauto. In schlimmen Stunden träume ich immer noch von einem guterhaltenen W124, W126 oder auch W201
Tausch doch nicht mein Audi gegen einen Mercedes....

Wenn ich Benz fahren will ruf ich mir ein Taxi
Vielleicht mal als Denkanstoß: spiegel.de/aut…tml

Bevor hier noch jemand denkt, er wäre damit ein Öko. Damit ist das Karma vom Kauf beim Bioladen gleich wieder weg!
Fahrerassi kann easy nachgerüstet werden:



Bearbeitet von: "BlankerHans" 14. Nov 2017
herrmo114. Nov 2017

ist doch normal. Die 211 PS braucht man auch um das zusätzliche Gewicht an …ist doch normal. Die 211 PS braucht man auch um das zusätzliche Gewicht an Batterien und Elektromotor von A nach B zu bringen. Wer oft längere Strecken fährt, spart mit Hybrid nicht wirklich was. Und zum Brötchen holen braucht man nicht unbedingt eine E-Klasse


Der Sinn eines Hybriden liegt auch nicht darin, Kilometer zu schubben, sondern den Verbrenner bei ungünstigem Wirkungsgrad "auszuschließen" und den E-Motor arbeiten zu lassen. Das funktioniert auch recht gut, wenn man Energie durch Bremsen wieder einspeisen kann und somit bei Bedarf die zusätzliche Leistung abrufen kann.
Wer dagegen einen Ersatz für seinen Diesel sucht, wird wohl nicht um Gas drumrum kommen.


bremen14. Nov 2017

Ich hab Ewigkeiten nach nem 210er gesucht, der nicht rostig war... Suche …Ich hab Ewigkeiten nach nem 210er gesucht, der nicht rostig war... Suche aufgegeben und BMW E39 gekauft. Da ist der Rost ziemlich gut einzugrenzen, der 210er hatte ja pauschal „überall“ was.


Hast du gleich ein Paar Gummistiefel dazu gekauft? Bei meinem war dank serienmäßig verbautem Wassereinbruch der hintere Fußraum schimmlig.
Über die anderen bekannten Probleme brauchen wir erst garnicht reden ..


Marque_de_Signa14. Nov 2017

Mal ne blöde frage zu so einem Hybridauto.Benötige ich eine Steckdose am H …Mal ne blöde frage zu so einem Hybridauto.Benötige ich eine Steckdose am Haus? Oder wird der nur durch fahren geladen?


Sowohl, als auch.
Einen Plugin-Hybriden lädst du eigentlich an der Steckdose ->voll<- auf, allerdings rekuperiert er bei normaler Fahrt auch. Dann aber oftmals nicht, bis die Batterie voll ist.



"Hier geht es um ein 2-Jahre-Leasing für einen Mercedes-Benz, konkret die E-Klasse mit dem 350er Motor in der Hybrid-Variante!"
Ähm .. nein. 250er-Motor würde wohl eher stimmen. Nachdem Lexus über Jahre in der Presse rundgemacht wurde, weil die Modellkennung anhand vergleichbarer Verbrenner-Leistung stattfand, ist es jetzt ganz toll, dass die Deutschen ihre Modellkennung anhand vergleichbarer Verbrenner festlegen.
Der E350e ist nichts Anderes, als ein E250 mit E-Motor.
Den E350 hat man dagegen gestrichen und durch den E400 ersetzt. Ähnlich BMW mit 530i zu 540i.
Klingt halt schöner, wenn man den Rasermäher-Motor zum Pseudo-V-/R6 macht und den V-/R6 zum V8.
Ich hab noch das A5 Cabrio von letztem Jahr ... aber nur noch 6 Monate ...
Wer tauscht den bitte seinen blau-weißen Propeller gegen einen Möchtestern.
bin dann als VOLVO Fahrer gottseidank raus ...
Marque_de_Signa14. Nov 2017

Mal ne blöde frage zu so einem Hybridauto.Benötige ich eine Steckdose am H …Mal ne blöde frage zu so einem Hybridauto.Benötige ich eine Steckdose am Haus? Oder wird der nur durch fahren geladen?


der ist plug in
MeinSein14. Nov 2017

bin dann als VOLVO Fahrer gottseidank raus ...


Allerdings
Huhuhuhu7514. Nov 2017

Der Spruch wird nicht mehr funktionieren sobald auch die Mittelklasse von …Der Spruch wird nicht mehr funktionieren sobald auch die Mittelklasse von Renault unterwandert wird



Was Renault ja auch seit Jahrzehnten erfolglos versucht, siehe auch Citroen

Sollten auch lieber bei ihren Knallgas-Varianten des Megane und Clio bleiben, für das Prestige gönnt man sich aber trotz Sparkurs einen Grandtour
In den Kofferraum passt halt deutlich weniger rein aufgrund der Akkus aber sonst ein schönes Auto. Ich persönlich kann mit ner Limousine aber nichts anfangen.
Huhuhuhu7514. Nov 2017

Der Spruch wird nicht mehr funktionieren sobald auch die Mittelklasse von …Der Spruch wird nicht mehr funktionieren sobald auch die Mittelklasse von Renault unterwandert wird


Ist das dein
Ernst. Ich hatte absolut keine Vorbehalte gegen Renault und war als Kind immer Fan davon. Aber seit dem ich in der Firma eine sehr große Auswahl an Autos habe, die ich täglich fahre, muss ich leider sagen, dass Renaults zu den Autos gehören, die ich sehr ungern fahre.
Davon abgesehen hatte der Großteil der Talisman schon mindestens einen Getriebeschaden. Ein paar sogar mehrere.
Der Abstand zu Audi, BMW und Mercedes ist riesig.
xGx14. Nov 2017

Ist das deinErnst. Ich hatte absolut keine Vorbehalte gegen Renault und …Ist das deinErnst. Ich hatte absolut keine Vorbehalte gegen Renault und war als Kind immer Fan davon. Aber seit dem ich in der Firma eine sehr große Auswahl an Autos habe, die ich täglich fahre, muss ich leider sagen, dass Renaults zu den Autos gehören, die ich sehr ungern fahre.Davon abgesehen hatte der Großteil der Talisman schon mindestens einen Getriebeschaden. Ein paar sogar mehrere.Der Abstand zu Audi, BMW und Mercedes ist riesig.


Ne isser nicht weil viele Mercedes Modelle mit Renault zusammen gebaut werden
Ich hoffe ich zerstöre da jetzt nichts
unmz198514. Nov 2017

Was Renault ja auch seit Jahrzehnten erfolglos versucht, siehe auch …Was Renault ja auch seit Jahrzehnten erfolglos versucht, siehe auch Citroen Sollten auch lieber bei ihren Knallgas-Varianten des Megane und Clio bleiben, für das Prestige gönnt man sich aber trotz Sparkurs einen Grandtour


Haben sie doch durch ihre Kooperation mit Mercedes geschafft
Der Renault im Sternenkleid
Sehr beliebtes Beispiel ist der a Klasse amg
Muss man den Audi/BMW gefahren oder besessen haben? Also Klartext: gilt auch Leasing?

Ist aber nur aus Interesse, das ist in meinen Augen ein überflüssiges Auto. Aber nen guter Preis
gibts noch einen Freiberufler Rabatt oben drauf?
Marque_de_Signa14. Nov 2017

Mal ne blöde frage zu so einem Hybridauto.Benötige ich eine Steckdose am H …Mal ne blöde frage zu so einem Hybridauto.Benötige ich eine Steckdose am Haus? Oder wird der nur durch fahren geladen?


Er lädt sich immer beim Fahren auf, durch ruckgewinnung der bremsenergie zb.

Aufladen zuhause lassen sich nur "plug in" hybride
Ich hab als Firmenwagenfahrer einiges durch..... und BMW war einfach nur grausam.... mieseste Bedienung der Assistenzsysteme.
Wer viel fährt und komfortabel fahren will, muss auf Mercedes zurückgreifen... und allen ernstes... das Rostthema ist erstens ewig her... und zweitens völlig uninteressant bei 2 Jahren Leasing.
Wer sportlich fahren will, hat vielleicht mehr Spaß mit einem BMW.
Die zZ beste Geschwindigkeitsregelung hat Audi im A4(besser als A6, weil technisch neuere Basis). In Kombination mit eingegebenem Ziel (im Navi) brauch man nur noch bei Ampeln aufs Brems oder Gaspedal treten.
lg
Nebu
Huhuhuhu7514. Nov 2017

Haben sie doch durch ihre Kooperation mit Mercedes geschafft Der Renault …Haben sie doch durch ihre Kooperation mit Mercedes geschafft Der Renault im Sternenkleid Sehr beliebtes Beispiel ist der a Klasse amg


Renault steuert die kleinen Diesel bei, nicht den 2.0 AMG... Das wäre schon aus dem Grund verwunderlich, da Renault selbst nicht so einen Motor im Programm hat

Und die kleinen Diesel haben bei den Abgastests nicht gut abgeschnitten und um das Kind beim Namen zu nennen heißt es nicht Renault, sondern Nissan-Renault
unmz198514. Nov 2017

Renault steuert die kleinen Diesel bei, nicht den 2.0 AMG... Das wäre …Renault steuert die kleinen Diesel bei, nicht den 2.0 AMG... Das wäre schon aus dem Grund verwunderlich, da Renault selbst nicht so einen Motor im Programm hat Und die kleinen Diesel haben bei den Abgastests nicht gut abgeschnitten und um das Kind beim Namen zu nennen heißt es nicht Renault, sondern Nissan-Renault


Es steckt auch einiges im amg
Mein Vater arbeitet zufällig in dem Motorenwerk
Falls ein bmw/Audi Fahrer ein Benz fahren wollen. Bestellen die ein Taxi
Hier nochmal ohne Audi/BMW-Einschränkung: leasingmarkt.de/lea…256

Bitte noch in der Dealbeschreibung ergänzen, dass es sich um einen "E" 350 e handelt @darkydark
Bearbeitet von: "blinkmuffel" 14. Nov 2017
blinkmuffel14. Nov 2017

Hier nochmal ohne Audi/BMW-Einschränkung: …Hier nochmal ohne Audi/BMW-Einschränkung: https://www.leasingmarkt.de/leasing/pkw/neuer_leasingvertrag_mercedes_benz_e_350_e_avantgarde_plug_in_hybrid_eq_boost_limousine_schwarz/36256


Dabei handelt es sich aber wohl um ein Gewerbeleasing
Huhuhuhu7514. Nov 2017

Es steckt auch einiges im amg Mein Vater arbeitet zufällig in dem …Es steckt auch einiges im amg Mein Vater arbeitet zufällig in dem Motorenwerk


Wenn du einen Beleg für dein "sehr bekanntes/beliebtes Beispiel" liefern könntest...
Aber eigentlich kannst du es auch sein lassen, da so oder so nicht wirklich relevant, gerade der 2.0 hat sich (vor dem Upgrade auf 381PS) ja nicht gerade mit Ruhm bekleckert bzgl der Haltbarkeit
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von darkydark. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text